Das Hotel Indigo Dali Erhai ist ein modernes Stadthotel mit tollem Ausblick. Warum mich das Hotel einerseits begeistert hat, es aber dennoch ein entscheidendes Problem gibt, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Erfahrungsbericht!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Traumhafte Natur in China & Großstädte in Taiwan’. Informationen zur Buchung und eine Übersicht über alle Artikel findet Ihr im Intro!

Dali ist genauso wie die gesamte Yunnan-Provinz in China eine aufstrebende Region. Entsprechend finden auch immer mehr internationale Ketten sich in der Gegend ein, nach dem Hilton Dali Resort, hat vor einigen Monaten auch ein Indigo Hotel eröffnet. Dieses habe ich kurz nach der Eröffnung getestet und war absolut angetan vom Design und weiteren Aspekten. Die Lage spielt dabei auch eine Rolle, denn das Hotel liegt direkt an der Promenade und bietet daher aus allen Zimmern einen tollen Ausblick. In die Innenstadt kommt man fußläufig allerdings nur schwierig, weil dazwischen ein großer Berg liegt.

Hotel Indigo Dali Erhai – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Hotel Indigo Dali Erhai direkt über IHG. Die Rate lag hier bei etwa 100 Euro pro Nacht und damit etwas höher als in anderen Hotels in der Stadt. Frühstück hätte knapp 25 Euro mehr gekostet, sodass ich bei der Buchung darauf verzichtet habe. Anders als im Hotel Indigo Shanghai Hongqiao erhielt ich leider auch kein kostenfreies Frühstück dank meines IHG Spire Ambassador Status. Dafür gab es allerdings ein tolles Upgrade und ein schönes Willkommensgeschenk.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Willkommensgeschenk

Frühstück habe ich später noch für knapp 15 Euro hinzugebucht, einen Late Check-Out bis 14 Uhr ohne Aufpreis zu bekommen war zudem auch kein Problem. Insgesamt war ich mit den Statusvorteilen meines IHG Status also durchaus zufrieden, zumal es auch noch einen Gutschein im Wert von etwa 15 Euro für die Bar gab.

Hotel Indigo Dali Erhai – die Suite

Mehr als nur zufrieden war ich mit der Suite, über die ich mich bei meinem Aufenthalt im Indigo Dali Erhai freuen durfte. Beim Betreten der Suite findet man zuerst einen Ankleideraum mit Verbindung zum Bad.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Garderobe

Dort findet man unter anderem auch eine Nespresso-Kaffeemaschine und die Minibar.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Kaffeemaschine

Danach folgt das wirklich eindrucksvolle Wohnzimmer mit Panoramablick.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Wohnzimmer 2

Dieses besteht primär aus einer bequemen Sitzecke mit einer Couch, einem Sessel und zusätzlich einem kleinen Tischen.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite WohnzimmerHotel Indigo Dali Erhai Suite Wohnzimmer 3

In der Ecke findet man zudem noch einen Schreibtisch mit einem leider äußerst unbequemen Stuhl – ich weiß nicht recht, wer auf die Idee eines so unbequemen Stuhls gekommen ist.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Wohnzimmer 4

Zudem hat das Wohnzimmer auch einen kleinen Balkon, auf dem sich allerdings keine Sitzmöbel finden.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Balkon

Dafür kann man von hier, genauso wie auch aus dem Schlafzimmer und dem Bad, den genialen Ausblick über den See genießen!

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Ausblick

Wirklich beeindruckt hat mich zudem das Schlafzimmer, das nicht nur großzügig ist, sondern auch einfach sehr smart designed ist.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Schlafzimmer 3

Das Bett steht ein wenig in der Mitte des Raums, dahinter befindet sich noch eine Schrankfläche.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Schlafzimmer 2

Dies führt dazu, dass man vom Bett perfekt auf den See schauen kann und den tollen Ausblick genießen kann.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Schlafzimmer 5

Das Bett ist zudem auch einfach sehr bequem, sodass man auch dahingehend nur Positives sagen kann. Ein großes Problem gibt es allerdings dennoch, denn die Isolierung ist leider sehr schlecht und zwischen Hotel und Promenade ist noch eine große Straße zu finden, die entsprechend laut ist. An wirklich ruhigen Schlaf ist entsprechend leider nicht zu denken, wenngleich es nachts etwas ruhiger wird.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Schlafzimmer

Direkt am Fenster gibt es zudem noch eine gepolsterte Fensterbank, auf der man sich entspannt niederlassen kann.

Hotel Indigo Dali Erhai Schlfazimmer 6

Wirklich toll ist auch das Badezimmer, das nicht nur Tageslicht, sondern eben auch den schönen Ausblick bietet.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Bad 3

Hier gibt es ein großes Waschbecken mit einem attraktiven Design – an Ablagefläche fehlt es allerdings ein wenig.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Bad

Gegenüber befindet sich eine freistehende Badewanne, von der aus man den Blick über den See genießen kann.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Bad 2

Jeweils abgetrennt in einem gesonderten Raum findet man einmal die Toilette und einmal die Dusche.

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Bad 4

Letztere ist ein weiteres Highlight, da auch diese Tageslicht und den Ausblick bietet (natürlich lässt sich für mehr Privatsphäre auch ein Vorhang vorziehen).

Hotel Indigo Dali Erhai Suite Bad 6

Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich die Suite im Hotel Indigo Dali Erhai wirklich traumhaft fand – abgesehen von den schlechten Fenstern. Bezüglich des Designs war dieses Zimmer definitiv schicker als etwa im InterContinental Peking oder auch dem InterContinental Bangkok.

Hotel Indigo Dali Erhai – das Frühstück

Das Frühstück im Hotel Indigo Dali Erhai entspricht in etwa genau dem, was man von einem Hotel dieser Qualitätsstufe erwartet. Positiv ist mir dabei die wirklich schöne Präsentation aufgefallen.

Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück 2

Die Auswahl entspricht dem Üblichen und besteht aus einigen westlichen und asiatischen kalten Optionen, wobei ich etwa Brötchen oder das süße Gebäck nicht gerade qualitativ überragend fand.

Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück 4Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück 3

Besser waren definitiv die vielen verschiedenen warmen Gerichte, die einen klar asiatischen Einschlag haben, aber nicht nur chinesisch geprägt sind.

Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück 6Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück

Sehr lecker war darüber hinaus die Auswahl an frischen Früchten.

Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück 5

Frisch zubereiten lassen kann man sich zudem Omelettes und auch Nudelsuppen.

Hotel Indigo Dali Erhai Frühstück 7

Insgesamt konnte mich das Hotel Indigo Dali Erhai also durchaus überzeugen, wenngleich das Frühstück nicht so überragend war wie zum Beispiel im Waldorf Astoria Chengdu oder dem Park Hyatt Shanghai.

Hotel Indigo Dali Erhai – das Abendessen

Ein ziemliches Desaster war dagegen mein Abendessen im Indigo Dali Erhai. Dank meines 15 Euro Guthabens habe ich dort unter anderem einen Hamburger bestellt.

Hotel Indigo Dali Erhai Abendessen

Dieser hat nicht nur eine Weile gebraucht, sondern war zweifelsfrei auch einer der schlechtesten Burger, den ich jemals gegessen habe. Besser wurde es auch beim Dessert nicht, denn das Eis wurde bereits als reine Soße serviert.

Hotel Indigo Dali Erhai Abendessen 2

Der Service war zwar bemüht, aber auch die Sprachbarriere war schwierig, sodass ich in dieser Hinsicht wenig Positives sagen kann.

Hotel Indigo Dali Erhai – die Erholung

Das Erholungsangebot im Hotel Indigo Dali Erhai sollte schon heute deutlich besser sein als bei meinem Aufenthalt. Bei diesem gab es nämlich nur einen kleinen Übergangsraum für Fitness-Aktivitäten.

Hotel Indigo Dali Erhai Fitness 2Hotel Indigo Dali Ehrai Fitness

Eigentlich soll es einen Rooftop Pool mit toller Aussicht sowie ein großes Fitnessstudio geben – beides war bei meinem Besuch kurz nach der Eröffnung aber noch nicht aktiv, sodass sich mir hier kein Urteil erlauben möchte.

Hotel Indigo Dali Erhai – Fazit

Mein Aufenthalt im Hotel Indigo Dali Erhai war soweit in Ordnung. Das Design des Hotels und der Zimmer ist wirklich toll und der Ausblick ist meiner Meinung nach wirklich überragend. Gleichzeitig gehen alle Zimmer auch direkt zur lauten Straße und haben eine sehr schlechte Isolierung, sodass man nicht gut schläft. Das ist leider für mich ein großes Problem und wird auch nicht von einem ansonsten insgesamt guten Erlebnis wettgemacht – zumal auch das Abendessen ein Desaster war. Ich würde das Hotel also nur dann weiterempfehlen, wenn Ihr gut schlafen könnt, egal wie laut es ist.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.