Das Crowne Plaza Shanghai Fudan liegt, wie der Name schon sagt, an der Fudan Universität in Shanghai. Das Gebäude gehört sogar zum Campus und der Universität, das Hotel wird allerdings von Crowne Plaza betrieben. Warum das Hotel in Ausnahmefällen eine gute Wahl ist, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Von der großen Mauer zu den Pandas’. Alle weiteren Teile sowie alles rund um die Buchung findet Ihr in unserem Intro!

Shanghai ist eine der größten Städte der Welt und auch was Kettenhotels angeht, nahezu überbevölkert. Dennoch kommt es stark auf die Gegend an, in die man muss. Wer im Norden der Stadt, etwa an der Fudan Universität zu tun hat, der hat keine so große Auswahl mehr. Nicht weit vom Crowne Plaza gibt es noch ein neues und sehr schickes Hyatt Regency, ansonsten wird die Anfahrt schon länger. Gerade deshalb bietet sich das Crowne Plaza auch an, wenn man an der Universität oder in der Gegend zu tun hat.

Crowne Plaza Shanghai Fudan – die Buchung

Ein weiterer Vorteil des Crowne Plaza Shanghai Fudan sind die meist sehr niedrigen Preise. Im Regelfall könnt Ihr das Hotel bereits für weniger als 80 Euro pro Nacht buchen, was für Shanghai ein sehr guter Preis ist. Ich konnte einen längeren Aufenthalt sogar für nur 70 Euro die Nacht buchen, was besonders in Anbetracht meines IHG Spire Elite Status ein toller Deal war. Das Hotel hat mir nämlich sowohl kostenfreies Frühstück als auch Zugang zur Club Lounge im obersten Stockwerk gewährt. Auch ein nettes Willkommensgeschenk gab es.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Willkommensgeschenk

Darüber hinaus erhielt ich bei meinem kurzen Aufenthalt ein Upgrade in eine Suite, beim zweiten Aufenthalt dann leider nur ein Executive Zimmer. Dennoch stimmt das Preis-Leistungsverhältnis mit Status hier in jeder Hinsicht. Bezahlt habe ich meinen Aufenthalt jeweils mit der Eurowings Kreditkarte Gold, wodurch ich die Fremdwährungsgebühr umgehen konnte. Die besten Karten für das Ausland, könnt Ihr in unserem Kreditkarten Vergleich unter die Lupe nehmen!

Crowne Plaza Shanghai Fudan – das Zimmer

Wie bereits angesprochen, hatte ich bei meinem ersten Aufenthalt die Möglichkeit dank eines großzügigen Upgrades in einer Suite zu übernachten. Die besteht aus zwei Zimmern. Der Eingang befindet sich im großzügigen Wohnzimmer mit einer Couchecke mit Blick auf einen Flachbildfernseher.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite 2

Ebenfalls in diesem größeren der beiden Räume findet man einen großen Schreibtisch, der mit einem sehr guten Schreibtischstuhl daherkommt.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite 4

Im Eingangsbereich ist zudem ein Gästebad, bestehend aus Toilette und Waschbecken, untergebracht.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite Gästebad 2

Das doch etwas in die Jahre gekommene und nicht allzu schicke Design der Zimmer im Crowne Plaza Shanghai Fudan setzt sich auch im Schlafzimmer fort.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite 5

Dort gibt es neben einem großen und bequemen Bett mit zwei Nachttischen noch einen Sessel sowie einen weiteren Fernseher.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite 7

Nett ist das kleine Ankleidezimmer, das an das Schlafzimmer angrenzt.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite Garderobe

Ebenfalls positiv zu erwähnen ist das Badezimmer, das mit einer Dusche, einer Badewanne sowie einer Toilette und einem Waschbecken aufwartet.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite BadCrowne Plaza Shanghai Fudan Suite Bad 4Crowne Plaza Shanghai Fudan Suite Bad 3

Etwas weniger großzügig geht es in den normalen Zimmern zu. Diese bieten dasselbe Bett mit Nachttischen, einen ordentlichen Schreibtisch mit dem gleichen Typ Schreibtischstuhl sowie einen Sessel als weitere Sitzgelegenheit.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Zimmer

Auch das Bad fällt etwas kleiner aus, bietet allerdings ebenfalls eine Dusche und eine Badewanne sowie natürlich auch Waschbecken und Toilette.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Zimmer Bad

Der Ausblick geht entweder über die Universität oder über ein Wohngebiet, ich würde allerdings empfehlen ein Zimmer mit Letzterem Blick zu wählen, denn nicht nur sieht man an schönen Tag die Hochhäuser in Pudong, es ist auf dieser Seite auch einfach deutlich ruhiger.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Ausblick

Insgesamt muss ich sagen, dass die Zimmer im Crowne Plaza Shanghai Fudan doch ziemlich in die Jahre gekommen sind. Der Komfort ist zwar noch gegeben, wirklich schön sind die Zimmer aber nicht. Gerade im Vergleich zu Hotels wie dem Pullman Shanghai Jing’an oder dem Hilton Shanghai Hongqiao kamen mir die Zimmer doch sehr veraltet vor.

Crowne Plaza Shanghai Fudan – das Frühstück

Sehr gut in Erinnerung geblieben ist mir von meinem Aufenthalt im Crowne Plaza Shanghai Fudan das Frühstück. Dieses wird im Hotelrestaurant serviert und besteht aus zahlreichen verschiedenen Bereichen.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 8

Es gibt dabei die üblichen kontinentalen Speisen wie Brot, Brötchen, Käse, Wurst und auch Lachs. Allerdings fällt dabei, wie meist in China, auf, dass die Qualität eher ausbaufähig ist.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 7Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 6

Recht gut sind dafür das Salat- und Obstbuffet sowie auch die warmen westlichen Speisen.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 5

Auch im Bereich der asiatischen Speisen ist das Crowne Plaza Fudan gut aufgestellt und bietet eine breite Auswahl an kalten und warmen Optionen, darunter zum Beispiel auch Sushi.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 3Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 4

Empfehlenswert ist auch die frische Zubereitung von Nudelsuppen und Omelettes, beides ist sehr lecker.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Frühstück 9

Erwähnenswert ist an dieser Stelle noch die Behandlung als Spire Elite Mitglied. Beim ersten Besuch durfte ich in einem gesonderten VIP-Raum alleine sitzen, beim zweiten Aufenthalt wurde ich täglich in einen gesonderten Raum für Statusgäste geführt, in dem einem je eine Servicekraft zugeteilt wurde. Ein wenig kurios, aber dennoch ein cooles Feature.

Crowne Plaza Shanghai Fudan – die Club Lounge

Der in vielerlei Hinsicht durchschnittliche Eindruck von meinem Aufenthalt im Crowne Plaza Shanghai Fudan setzt sich in der Club Lounge fort. Diese liegt im obersten Stockwerk, ist großzügig und bietet Fenster auf beiden Seiten, wodurch sie auch entsprechend hell ist.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge 3Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge

Das Essensangebot ist aber eher ausbaufähig, denn Frühstück gibt es nicht, dafür stehen tagsüber zumindest ein paar kleine Snacks zur Verfügung.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge Tag

Am Abend wird dann ein kleines Buffet aufgetischt, das mich nicht wirklich vom Hocker hauen konnte. Es gibt immer ähnliche Speisen, darunter ein paar Salate, Dumplings, gebratene Nudeln und eine etwas kuriose westliche Option wie Würstchen im Speck.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge Abendessen 7Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge Abendessen 4Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge Abendessen 3Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge Abendessen 5

Qualitativ ist die Auswahl noch in Ordnung, aber beleibe nicht als besonders gut zu schreiben. Dazu gibt es eine recht große Auswahl an alkoholischen Getränken, die aber qualitativ ebenfalls nicht vollends überzeugen können.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Lounge Abendessen 8

Insgesamt merkt man auch in der Club Lounge, dass alle im Hotel wirklich bemüht sind. Wirklich toll fand ich die Lounge aber dennoch nicht. Im InterContinental Peking Beichen und auch im Conrad Peking – beide Lounges fand ich nicht gerade überragend – war ich deutlich mehr zufrieden als hier.

Crowne Plaza Shanghai Fudan – das Essen

Ich habe im Crowne Plaza Shanghai Fudan noch einige verschiedene Speisen probiert. Darunter etwa einmal Chicken Rice, der leider nicht sonderlich gut war.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Abendessen

Die Pizza und das Club Sandwich vom westlichen Menü waren in Ordnung, aber auch nicht herausragend.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Room ServiceCrowne Plaza Shanghai Fudan Room Service 2

Ich würde meine Bestellungen im Prinzip fast sinnbildlich zum Hotel setzen: Stets bemüht, aber in der Umsetzung einfach mittelmäßig.

Crowne Plaza Shanghai Fudan – die Erholung

Ein letzter Aspekt im Crowne Plaza Shanghai Fudan, der Erwähnung verdient, ist der Erholungsbereich. Hier gibt es zum einen ein kleines und dunkles Fitnessstudio mit recht altem Equipment.

Crowne Plaza Shanghai Fudan FitnessCrowne Plaza Shanghai Fudan Fitness 3

Der Pool macht da einen deutlich freundlicheren Eindruck und lädt zum Bahnen schwimmen sowie auch ein wenig zum Relaxen ein.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Pool

Ich erwähne all das nur kurz, da beides bei meinem zweiten Aufenthalt komplett und ohne Ankündigung geschlossen war. Scheinbar wird renoviert, eine Wiedereröffnung sollte etwa zum Zeitpunkt des Erscheinen dieses Reviews stattfinden. Gleich bliebt auf jeden Fall, dass es zudem noch einen Billard-Tisch (gegen Aufpreis) und einen Tennisplatz (kostenfrei) gibt.

Crowne Plaza Shanghai Fudan Billiard

Davon abgesehen, dass der Erholungsbereich in Zukunft wohl anders aussieht, konnte mich das Hotel auch in dieser Hinsicht nicht wirklich überzeugen. Auch, weil man die Schließung erst beim Check-in kommuniziert hat und keine Alternativen im Angebot hatte.

Crowne Plaza Shanghai Fudan – Fazit

Ehrlich gesagt sehe ich keinen Grund, im Crowne Plaza Shanghai Fudan zu übernachten, wenn man nicht an der Universität zu tun hat. Das Hotel liegt etwa 15 Minuten von der nächsten Metro-Station entfernt weit im Norden der Stadt. Wer allerdings an die Uni muss und dort ein Projekt betreut oder ähnliches, findet kaum eine bessere Alternative. Nicht, weil das Crowne Plaza ein besonders gutes Hotel wäre, sondern weil die Lage einfach unschlagbar ist und es an Alternativen fehlt. Das Hyatt Regency Wujiaochang ist zwar deutlich besser, aber auch ein Stück teurer. Ach ja, das Preis-Leistungsverhältnis, besonders für Statusgäste, ist im Crowne Plaza Shanghai Fudan dennoch sehr gut.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.