Das Hilton Rotterdam wurde vor wenigen Jahren renoviert und bietet mittlerweile moderne Zimmer in einem (wenig schönen) Hochhaus. Doch vom Äußeren abgesehen, gefällt mir das Hotel recht gut, wie Ihr in diesem Review lesen könnt. In den Niederlanden ist Hilton ziemlich stark vertreten: Unter anderem in der Hauptstadt mit mehreren Hotels. Darüber hinaus aber unter anderem auch mit dem Hilton Den Haag, dem Hilton Royal Parc Soestduinen und nicht zuletzt auch dem Hilton Rotterdam sowie auch noch Hilton Garden Inn Hotels in kleineren Städten.

Hilton Rotterdam – die Buchung

Das Hilton Rotterdam habe ich ganz normal direkt bei Hilton gebucht. Für den Aufenthalt von einer Nacht wurden dabei knapp 100 Euro fällig. Als Hilton Honors Diamond Mitglied gab es dafür eine angenehme Vielfalt an Vorteilen: Kostenfreies Frühstück in der Lounge oder im Restaurant, Zugang zur Executive Lounge sowie ein Upgrade in eine Junior Suite. Insgesamt kann man sich bei diesem Preis über die erhaltenen Vorteile definitiv nicht beschweren.

Übrigens: Mit dem Hilton Gold Status, den Ihr dank der Hilton Kreditkarte in Deutschland für nur 48 Euro im Jahr erhaltet, bekommt Ihr im Hilton Rotterdam ebenfalls ein Upgrade, kostenfreies Frühstück für zwei Personen sowie teilweise auch Zugang zur Executive Lounge. Meist lohnt sich die Hilton Kreditkarte dadurch bereits ab dem ersten Aufenthalt.

Hilton Rotterdam – die Suite

Nicht nur in der Lobby, sondern besonders in den Zimmern merkt man, dass das Hilton Rotterdam vor nicht allzu langer Zeit renoviert wurde. Gerade die Junior Suite machte einen sehr modernen Eindruck auf mich. Die „Suiten“ sind nicht sonderlich groß und würden anderswo wohl einfach als Deluxe Zimmer durchgehen. Dennoch will ich mich nicht beschweren, denn Design und Komfort passen perfekt.

Hilton Rotterdam Junior Suite 3

Die Junior Suite bietet ein komfortables Bett mit zwei Nachtischen, dazu gesellen sich zwei Sessel um einen kleinen Tisch.

Hilton Rotterdam Junior Suite 2

Quer gegenüber des Betts steht ein Flachbildfernseher, daneben außerdem eine Nespresso Kaffeemaschine und darunter die Minibar.

Hilton Rotterdam Junior Suite 4

Auf der Seite des Eingangsbereichs befindet sich zudem ein großer Schreibtisch mit einem Drehstuhl. Generell sehr gut gefallen hat mir zudem die große Fensterfront, die sich fast über die gesamte Länge erstreckt und einen schönen Blick auf die Stadt bietet.

Hilton Rotterdam Junior Suite Ausblick

Ebenfalls sehr positiv aufgefallen ist mir das Badezimmer der Junior Suite. Dieses ist überraschend groß und enorm langezogen. Im vorderen Bereich befinden sich ein Waschbecken und die Toilette, im hinteren eine Badewanne sowie eine große Walk-In Dusche.

Hilton Rotterdam Junior Suite BadHilton Rotterdam Junior Suite Bad 3Hilton Rotterdam Junior Suite Bad 2

Insgesamt würde ich die Junior Suiten im Hilton Rotterdam entsprechend als sehr komfortabel beschreiben.

Hilton Rotterdam – die Executive Lounge

Im Erdgeschoss bietet das Hilton Rotterdam eine Executive Lounge. Diese hat zwar eine große Fensterfront, bietet durch die Lage aber keinen relevanten Ausblick.

Hilton Rotterdam Executive Lounge 2

Die Lounge besteht aus verschiedenen Sitzgelegenheiten, auf der einen Seite hauptsächlich Esstische und auf der anderen Seite einer Art Regal mit Büchern und Zeitschriften, die als Raumtrenner fungiert, hauptsächlich Couches und Sessel.

Hilton Rotterdam Executive Lounge 3Hilton Rotterdam Executive Lounge

Insgesamt ist auch hier die Einrichtung angenehm. Die Essensauswahl ist dagegen eher enttäuschend. Während des Tages gibt es nur Obst sowie Nüsse und Müsliriegel.

Hilton Rotterdam Executive Lounge NachmittagHilton Rotterdam Executive Lounge Nachmittag 2

Am Ende wird ein kleines Buffet ausgebaut. Hier gibt es allerdings nur sehr begrenzte kalte Optionen und zwei warme „Gerichte“ aus der Fritteuse. Die Getränkeauswahl besteht am Abend aus Softdrinks, Bier, Wein und günstigen Spirituosen.

Hilton Rotterdam Executive Lounge DinnerHilton Rotterdam Executive Lounge Dinner 2

Zum Essen würde ich die Lounge im Hilton Rotterdam also nicht unbedingt nutzen, zum Relaxen oder für einen Kaffee ist die Lounge aber ein angenehmer Ort.

Hilton Rotterdam – das Frühstück

Frühstück erhalten Statusmitglieder im Hilton Rotterdam entweder im Hauptrestaurant oder in der Executive Lounge. Die Lounge bietet eine etwas kleinere Auswahl, das Restaurant dagegen ein typisches Hilton Frühstück. Euch erwarten zahlreiche kalte Optionen wie Brötchen, Brot, Käse, Aufschnitt, Müsli, Joghurt und viele weitere Speisen.

Hilton Rotterdam Frühstück 3Hilton Rotterdam Frühstück 2

Darüber hinaus gibt es einige warme Optionen wie Rührei und Bacon. Kaffeespezialitäten werden direkt am Platz serviert, nach frisch zubereiteten Eierspeisen wurde ich allerdings nicht gefragt. Insgesamt ist das Hilton als guter Hilton Durchschnitt einzuschätzen.

Hilton Rotterdam – die Erholung

Eine kleine „Schwäche“ des Hilton Rotterdam ist, dass es an einem Erholungsbereich komplett fehlt. Es gibt weder einen Pool noch eine Sauna oder ein Dampfbad. Einen Fitnessbereich gibt es allerdings. Dieser kommt zwar ohne Tageslicht daher, ist dafür aber ordentlich ausgestattet.

Hilton Rotterdam FitnessHilton Rotterdam Fitness 2Hilton Rotterdam Fitness 3

Es gibt mehrere Laufbänder und Fahrräder, dazu eine Kraftmaschine und Freihanteln sowie eine Hantelbank. Der Fitnessbereich ist zwar nicht groß, ich habe dort allerdings auch keine andere Person getroffen.

Hilton Rotterdam – Fazit

Das Hilton Rotterdam ist eine gute Option für einen Aufenthalt in der niederländischen Großstadt. Das Hotel bietet moderne Zimmer mit schicker Einrichtung und einem guten Ausblick. Dazu kommen ein gutes Frühstück, eine ordentliche Executive Lounge, die aber bei der Speisenauswahl enttäuscht, und ein vernünftiges Fitnessstudio. All dies kombiniert mit der guten Lage des Hotels im Stadtzentrum sorgen dafür, dass ich Euch das Hilton Rotterdam insgesamt definitiv empfehlen würde. Gerade das Preis-Leistungsverhältnis mit einem Hilton Status stimmt hier einfach!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.