Amex Platinum Card Inhaber können sich freuen: Trotz der Krise verlängern American Express und Lufthansa ihre Kooperation und gewähren vorerst weiterhin den Lounge-Zugang.

Bis Ende Dezember 2020 ist es möglich, als Amex Platinum Card Inhaber die Lufthansa Lounges in Frankfurt und München zu nutzen. Nun wurde diese Kooperation jedoch verlängert, womit der Zugang an beiden Flughäfen bis März 2021 gewährt wird, wie Amex auf deren Website verkündete.

American Express Platinum Kreditkarte

  • Exklusiv: 75.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Lena
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Zugang zu Lufthansa Lounges bis 31. März verlängert

Als Inhaber einer Amex Platinum hat man mit dem Priority Pass jährlich Zugang zu unzähligen Lounges weltweit. Lufthansa Lounges fallen darunter leider aber nicht, weshalb das Unternehmen eine eigene Kooperation mit der Fluggesellschaft hat. Vorerst sollte die Kooperation nur bis Ende Dezember weiterlaufen, seit dem heutigen Tage ist jedoch bekannt, dass man die Lounges bis März 2021 nutzen kann.

Die Kooperation beinhaltet jedoch nicht alle Lufthansa Lounges, sondern lediglich die Business und Senator Lounges in München und Frankfurt. In der bayerischen Hauptstadt findet Ihr diese im Satellitengebäude des Terminals 2 und in Frankfurt im Terminal 1, Abflugbereich B.

Als Haupt- oder Zusatzkarteninhaber einer Platinum Card oder Business Platinum Card genießen Sie Zugang zu den Lufthansa Business und Senator Lounges im Satellitengebäude des Terminals 2 am Flughafen München (bis 31. März 2021) sowie im Terminal 1, Abflugbereich B, am Flughafen Frankfurt (bis 31. März 2021).

Für einen Überblick, was Euch als Amex Kreditkarteninhaber fortlaufend mit einem Lufthansa Ticket erwartet, werft einen Blick auf unsere Reviews zu den teilnehmenden Lufthansa Lounges:

Vor allem in München ist der Vorteil genial, da es hier im Terminal 2 außer Lufthansa Lounges keine anderen Anbieter gibt und so auch der Priority Pass nicht viel bringt. So hat man auch ohne Star Alliance Gold Status oder einem Status bei Lufthansa immer Zugang zu einer Lounge vor dem Abflug!

Zutritt mit Amex Platinum nur mit Lufthansa, SWISS oder Austrian Airlines Ticket

Doch nur mit der Amex Platinum kommt man natürlich nicht in die einzelnen Lounges, denn der Zugang wird Euch nur gewährt, wenn Ihr ein Ticket für einen Lufthansa, SWISS oder Austrian Airlines Flug besitzt. Darüber hinaus kann man die Lufthansa Business Lounges unabhängig von der Buchungsklasse besuchen, jedoch muss man eine bestätigte Sitzplatzbuchung nachweisen. Um in eine der Senator Lounges zu gelangen, müsst Ihr ein Business Class Ticket besitzen.

Im Gegensatz zum Priority Pass und der Amex Platinum könnt Ihr übrigens auch keinen Gast mitnehmen, heißt der Zugang wird nur für Euch gewährt. Jedoch hat der Amex Platinum Zusatzkarteninhaber die gleichen Rechte und darf ebenso die Lufthansa Lounge in München und Frankfurt besuchen.

Falls Ihr noch weitere Zugänge zur Lufthansa Lounge benötigt, gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit, sich den Zugang zu erkaufen, wobei in Europa in der Regel ein Preis von 25 Euro anfällt. Erwerben kann man dieses in München und Frankfurt direkt am Lounge-Eingang. In der Vergangenheit wurde in vielen Fällen der Zugang zur Lounge für einen Gast auch ohne Zuzahlung gewährt, jedoch scheint sich dies in der aktuellen Situation gewandelt zu haben. Am besten fragt Ihr bei Eurer Ankunft in der Lounge einfach nach. Falls Ihr den Zugang erkaufen müsst, wäre es sowieso noch mal sinnvoll, nach dem aktuellen Angebot zu fragen, denn dies ist weiterhin stark eingeschränkt.

Fazit zur Verlängerung der Kooperation von Amex und Lufthansa

Die American Express Platinum Card ist eine der besten Kreditkarten in Deutschland. Die Vorzüge sprechen meist für sich – der zusätzliche Vorteil des Zuganges zu Lufthansa Lounges macht diese sogar noch ein Stück attraktiver. Auch wenn aktuell die Reisefreiheit natürlich stark eingeschränkt ist und Lounges auf Sparflamme laufen, ist es sicherlich trotzdem positiv anzusehen, dass die Kooperation vorerst weiter läuft. Wir hoffen, dass die Kooperation dann auch ab April verlängert wird, sodass man dieses Angebot noch intensiver nutzen kann.

American Express Platinum Kreditkarte

  • Exklusiv: 75.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Lena
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)