In diesem Artikel wollen wir Euch die drei längsten Zugstrecken Deutschlands vorstellen. Im Ranking tauchen sowohl die stark frequentierten Strecken Nord-Süd-Strecken als auch Ost-West-Strecken nicht auf.

Vor wenigen Tagen stellte die Bahn ihre derzeit längsten Zugstrecken innerhalb Deutschlands vor. Hättet Ihr gewusst, dass die längste Strecke Deutschland knapp 1.300 Kilometer lang ist, also ungefähr ein Siebtel von der Gesamtdistanz der Transsibirischen Eisenbahn.

Quer durch Deutschland auf knapp 1.300 Kilometern

Die Zugverbindungen zwischen Hamburg und München oder auch zwischen Köln und Dresden sind uns alle bekannt. Doch im Ranking der längsten Strecken tauchen diese stark frequentierten Strecken nicht auf. Die Züge legen auf dieser Strecke eine Distanz von 612 Kilometern zurück. Von Köln nach Dresden sind es sogar “nur” 473 Kilometer. Auf der längsten Strecke Deutschlands durchquert der Reisende sogar zwölf Bundesländer.

3. Platz

Mit einer Länge von 1.225 Kilometern ist die Zugverbindung ICE 929 / ICE 1020 die drittlängste Strecke innerhalb Deutschland. Auf der Strecke zwischen Kiel und Passau fährt über Hamburg, Köln und Frankfurt weiter in Richtung Passau. Weitere Zwischenhalte sind Würzburg sowie Nürnberg.

Bahnhof Nürnberg Auslastung

Auf dieser Strecke könnte der Zug alternativ über Hannover und Kassel-Wilhelmshöhe anfahren und ab Nürnberg Kurs auf Passau nehmen. Stattdessen verbindet diese Strecke Norddeutschland über dasRuhrgebiet sowie dem Main-Rhein-Gebiet mit Süddeutschland.

2. Platz

Mit einer Streckenlänge von 1.289 Kilometern folgt der IC 2216, der von Offenburg bei Straßburg bis nach Greifswald an der Ostsee fährt. Mit Zwischenhalten in Karlsruhe sowie Stuttgart fährt der InterCity über Koblenz und Köln weiter in Richtung Norden. Nach dem Zwischenstopp in Hamburg folgen lediglich die Hansestädte Rostock sowie Stralsund, ehe nach 12:30 Stunden Fahrzeit der Ziel-und Endbahnhof Greifswald erreicht wird.

Mittelrheintal

Auf dieser Strecke könnt Ihr Euch besonders auf den Streckenabschnitt zwischen Mainz und Köln freuen. Bis Koblenz führt die Trasse durchgängig am Rhein durch das wunderschöne Mittelrheintal durch. Hier führt beispielsweise auch der zertifizierte Rheinsteig entlang. Haltet die Augen nach dem Bingener Loch, alten Burgruinen und den Weinbergen offen.

1. Platz

Mit 1.297 Kilometern Länge ist die längste Strecke Deutschland nur unwesentlich länger als die zweitplatzierte Strecke. Die längste Strecke Deutschlands führt Euch von Hamburg-Altona nach München. Jedoch nicht auf dem direkten Weg, denn hier beträgt die Distanz ja die bereits erwähnten 612 Kilometer. Der ICE 699 nimmt zuerst Kurs in Richtung Berlin. Über Leipzig und Erfurt nimmt der Intercity Express Kurs auf den Frankfurter Flughafen.

20201102 Laengste Zugstrecken Infografik631x870
Bild: Deutsche Bahn

Von dort aus führt die Strecke weiter über Stuttgart und schlussendlich nach München. Die Strecke wird über Nacht gefahren. Für die knapp 1.300 Kilometer benötigt der ICE 12:51 Stunden Fahrzeit.

Fazit zu den längsten Zugstrecken innerhalb Deutschlands

Mit rund 1.300 Kilometern ist die Strecke zwischen Hamburg-Altona und München Hauptbahnhof die längste Strecke Deutschlands. Wie Ihr der Grafik entnehmen könnt, führt die Streckenführung nicht nur von Nord nach Süd, sondern fährt auch Ziele in Ost- sowie Westdeutschland an. Die Nachtverbindung verbindet etliche stark frequentierte Strecken ab. Meiner Meinung nach sollte die Deutsche Bahn auf dieser Strecke über den Einsatz von Schlaf- und Liegewagen nachdenken – diese Strecke besitzt für den Einsatz dieser Wagen durchaus das notwendige Potenzial.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo Tobias, Danke für die interessante Übersicht!
    Und Danke, dass ihr zuletzt generell mehr über das Thema Bahn schreibt. Für mich als Vielfahrer und Bahncard-Nutzer immer spannend.

Alle Kommentare anzeigen (1)