19 €

Es gab über den Anbieter MyTrain wieder deutlich vergünstigte Bahn Tickets zum Festpreis – so günstig waren diese noch nie! Mit dem Bahn-Ticket von MyTrain konntet Ihr Euch deutschlandweite Fahrten mit dem ICE/IC/EC ab 19 Euro pro Ticket sichern und diese kurzfristig einlösen. Somit musste man auch für kurzfristig gebuchte Fahrten, welche sonst viel mehr gekostet haben, auch nur 19 Euro zahlen. Leider sind alle Tickets schon verkauft und somit ist das Angebot zu Ende.

Jedoch ist dies kein Grund zur Sorge, denn die Bahn hat immer wieder Aktionen im Programm, mit denen Ihr günstig an Zugtickets kommt.

Eine genaue Übersicht über die besten Wege zu einem günstigen Ticket lest Ihr in unserem Guide.

Image 56

Auch die Seite der Deutschen Bahn Tickets könnt Ihr Tickets im Fernverkehr ab 19 Euro buchen!

Günstige DB Tickets über MyTrain gibt es leider nicht mehr, da alle Tickets restlos ausverkauft sind. Dank des Super Sales mit dem Angebot waren bis zu zwei einfache Fahrten für 19 Euro pro Fahrt im ICE möglich. Zudem konnte sich ein Kauf auf Vorrat lohnen, die erworbenen Gutscheincodes waren nämlich für insgesamt neun Monate gültig! Gerade in der damaligen Zeit ein passendes Angebot.

Abgelaufen: Bahn Tickets ab 19 Euro bei MyTrain – die Details

Bahnfahren in Deutschland ist recht teuer, in der aktuellen Situation jedoch immer beliebter. Selbst mit Sparpreisen seid Ihr selten unter 29 Euro pro Fahrt unterwegs, nur in wenigen Ausnahmefällen auch unter 19 Euro. Mit dem abgelaufenen Angebot habt Ihr von einem günstigen Bahn Ticket zum Festpreis entweder für 21,90 oder 39,90 Euro profitiert und seid nicht auf eine BahnCard 25 oder BahnCard 50 angewiesen. Das Angebot galt außerdem für jedermann. Zudem lassen sich die Gutscheine problemlos verschenken.

So bucht man das MyTrain Bahn Ticket

Das Bahn Ticket war dabei ausschließlich online erhältlich. Dabei habt Ihr zunächst das Paket bestehend aus den ein oder zwei MyTrain DB Tickets gekauft.

Image 11

Im Anschluss habt Ihr dann E-Mails von MyTrain mit dem Bahn-Gutschein erhalten. Die Zugfahrten ließen sich direkt im Anschluss wiederum auf der Website der Deutschen Bahn gegen die entsprechenden Tickets tauschen. Dabei wurden nicht immer alle Züge angeboten, das Angebot galt nach Verfügbarkeit. Hattet Ihr Euch für einen bestimmten Zug entschieden, wart Ihr – außer im Verspätungsfall – auch an diesen gebunden. Eine Verfügbarkeitsabfrage war vorab online bei MyTrain möglich.

Image 12

Dadurch ergab sich ein klasse Angebot!

Verfügbarkeiten

Da das Angebot für die MyTrain Bahn Tickets nach Verfügbarkeit galt, waren die Verbindungen teilweise begrenzt. Der Ticketcode an sich war nach dem Kauf bis zu neun Monate lang gültig, was bedeutete, dass dieser bis dahin gegen ein Bahnticket eingetauscht werden musste.

Daher sollte man vor der Einlösung darauf achten, dass die jeweiligen Zugverbindungen eventuell schnell ausgebucht sein konnten. Besonders an Feiertagen wie Pfingsten konnte dies häufig der Fall sein. Daher bot es sich an, die neue Verfügbarkeitsanzeige auf der MyTrain Website im Voraus zu prüfen.

Abgelaufen: Bahn Tickets ab 19 Euro bei MyTrain – der Komfort

Fast jeder sollte schon einmal im Fernverkehr mit der Deutschen Bahn unterwegs gewesen sein. Das Flaggschiff der DB, der ICE, bietet auch in der zweiten Klasse komfortable Stoffsitze mit vergleichsweise viel Platz.

Auch längere Fahrten lassen sich so komfortabel aushalten. Während der Hauptreisezeit würde ich allerdings zu einer kostenpflichtigen Sitzplatzreservierung raten. Das WLAN ist mittlerweile auch in der zweiten Klasse komplett kostenlos für alle Fahrgäste, die Geschwindigkeit lässt zugegebenermaßen aber zeitweise zu Wünschen übrig. Jeder Doppelsitz verfügt zudem über eine Steckdose. Der IC/EC (Inter-/EuroCity) bietet ein etwas geringeres Komfortniveau. Zahlreiche verschiedene Wagengattungen sind dabei in die Züge eingereiht. Abteil- und Großraumwagen verfügen leider nicht flächendeckend über genügend Steckdosen, WLAN ist generell nicht vorhanden. Nahverkehrszüge waren mit den MyTrain Bahn Tickets zum Festpreis leider tabu.

Abgelaufen: Bahn Tickets ab 19 Euro bei MyTrain – das Fazit

Bei der abgelaufenen Aktion für die MyTrain DB Pakete mit satten Rabatten konntet Ihr wirklich günstig Zug fahren. Man musste dank des Super-Sales nur 19 Euro für ein Fernverkehrsticket der Deutschen Bahn bezahlen und konnte dies auch sehr kurzfristig buchen. Der Preis von weniger als 19 Euro pro Ticket bei dem großen Paket war für ICE Tickets auf längeren Strecken wirklich gut. Für zeitlich flexible Fahrgäste hat sich diese Aktion wirklich sehr gelohnt. Für regelmäßige Fahrten empfehlen wir allerdings immer noch die BahnCard!

Über die Seite der Deutschen Bahn könnt Ihr Tickets im Fernverkehr bereits ab 19 Euro buchen!

Häufig gestellte Fragen zum MyTrain Bahn Ticket

Was hat die Mytrain Bahn Ticket Rabattaktion gebracht?   +

Mit der abgelaufenen Aktion konntet Ihr Euch bis zu 2 MyTrain Bahn Tickets ab 39,90 Euro sichern. Welche Alternativen es zu der Rabattaktion gibt, erfahrt Ihr in unserem Ratgeber!

Konnte man ein MyTrain Bahn Ticket stornieren?   +

Auch bei der Rabattaktion war eine Stornierung des MyTrain Bahn Tickets ausgeschlossen.

Wie lange war das MyTrain Bahn Ticket gültig?   +

Nach dem Kauf war das MyTrain Ticket neun Monate gültig.

Autorin

Seit Lena ihren ersten Langstreckenflug bestritt, ist das Thema Reisen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Sie liebt es neue Länder zu erkunden und dabei ebenso die besten und außergewöhnlichsten Unterkünfte zu testen. Bei reisetopia nimmt sie Euch mit auf ihre Reisen und teilt neben ihren eigenen Tipps & Erfahrungen auch die neusten Deals.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hey Uwe, ich meine, dass man die Tickets auch übertragen kann, da du erst mal nur einen Gutschein bekommst, mit dem du dann das finale Bahnticket buchst. Sollte aber ebenfalls in den AGBs zu finden sein 🙂

  • “Habt Ihr Euch für einen bestimmten Zug entschieden, seid Ihr – außer im Verspätungsfall – auch an diesen gebunden!” …. somit ist dieses Angebot und die damit verbundenen Tickets wertlos 😀

  • Jetzt mal etwas allgemeines, was leider etliche Artikel von Reisetopia betrifft: Da wird ein neuer Newsletter zustande gebracht (oder der vorhandene “modernisiert”) und bei Euren Artikeln schafft ihr es immer noch nicht.

    Oben geht es um JoynPLUS+ und was lese ich in den Kommentaren? Alle drei Stück behandeln das maxdome-Angebot, was es vor einer Weile auch schon mal gab. Entweder ihr schreibt einen völlig neuen Artikel (meinetwegen mit der Übernahme von Passagen aus dem mit maxdome) oder ihr könntet vorher mal die Kommentare durchsehen und löschen. Das interessiert doch keinen und hat mit dem Inhalt jetzt null zu tun.

    Das ist insgesamt ausbaufähig und wenn ihr selbstkritisch den Content anschaut, dann wisst ihr sicher genau was gemeint ist (ich meine jetzt damit nicht Lena selbst, sondern die Gründer und Chefs). Wie oft lese ich auch bei Flugangeboten, was wer wo wie in einer vor zwei, drei Jahren abgelaufenen Aktion für sich nicht buchen konnte…

    Also eine Überarbeitung des Inhalts dieser Seite täte ihr mal wirklich gut, nicht nur des Newsletters!

    • Seb, leider finde ich nirgends auf der Seite die genauen Bedingungen der Aktion, Du kannst aber gern die maxdome-Hotline unter 089/411 42 412 anrufen. Die sollten Dir das sagen können.

      Liebe Grüße
      Carsten

Alle Kommentare anzeigen (1)