Die Tyrol Lounge Innsbruck hat mich extrem überrascht. Obwohl man bei kleinen Flughafen-Lounges nicht allzu viel erwarten sollte, konnte diese mich wirklich überzeugen und bietet an dem kleinen Flughafen ein wirklich solides Angebot.

Was Euch in der Lounge erwartet und warum sich ein Besuch vor Eurem Abflug hier lohnt, lest Ihr in diesem Review!

Tyrol Lounge Innsbruck – Lage & Zugang

Nahe des Gate 11 am Flughafen Innsbruck findet sich die Tyrol Lounge. Diese gehört zu keiner Airline direkt, ist aber die einzige Lounge am Flughafen und wird daher von allen dort abfliegenden Passagieren genutzt. Zugang erhält man als Business Class Passagier von allen Airlines, die einen entsprechenden Vertrag mit der Lounge haben sowie als Inhaber eines Priority Pass.

Tyrol Lounge Innsbruck – Layout & Ausstattung

Wie auch der Flughafen Innsbruck ist die Tyrol Lounge relativ klein und besteht im Prinzip aus einem größeren Raum. Dieser ist allerdings durch mehrere Raumtrenner aufgeteilt. Die Bereiche der Lounge folgen alle einem einheitlichen Design, dienen durch die Ausstattung meist aber einem unterschiedlichen Zweck.

Es gibt einen Restaurant-Bereich mit Hochtischen und kleineren Tischen und Stühlen.

Tyrol Lounge Innsbruck Tische

Dieser befindet sich sinnvollerweise nahe des Buffets. Direkt daneben ist ein normaler Lounge-Bereich, der mit verschiedenen Couches und anderen Sitzgelegenheiten ausgestattet ist. Diese bieten teilweise auch einen sehr schönen Ausblick über das Vorfeld, wenngleich dieses nicht ganz so viel Verkehr hat wie andere Flughäfen.

Tyrol Lounge Innsbruck Sitze Tyrol Lounge Innsbruck Sitz Mit Ausblick Tyrol Lounge Innsbruck Ausblick

Nicht nur wer sich in der Tyrol Lounge Innsbruck etwas entspannen möchte, sondern arbeiten möchte, findet einige gute Sitzplätze. Diese bieten gute Privatsphäre und einen eigenen Tisch.

Tyrol Lounge Innsbruck Work Desks

Man merkt dem gesamten Dekor der Lounge an, dass diese erst vor Kurzem neu gestaltet wurde. Schick fand ich auch die große Bücherwand, die an eine Bibliothek erinnert.

Tyrol Lounge Innsbruck Bücher

Alles wirkt frisch und sehr modern.

Tyrol Lounge Innsbruck – Essen & Trinken

Da ich zur Frühstückszeit in der Lounge war, konnte ich auch nur das am Morgen angebotene Buffet in diesem Review testen. Dieses war, wie es bei kleinere Lounges leider oft üblich ist, nicht unbedingt riesig. Für ein kleines Frühstück gab es aber einige Optionen, nämlich Brötchen und Aufschnitt.

Tyrol Lounge Innsbruck Frühstück

Zudem gab es einige Snacks und eine gute Auswahl an Getränken.

Tyrol Lounge Innsbruck Snacks 2

Neben Saft und einer Kaffeemaschine gibt es auch noch alkoholische Getränke.

Tyrol Lounge Innsbruck Kaffeemaschine Tyrol Lounge Innsbruck Drinks

Für eine kleine Lounge an einem sehr kleinen Flughafen bietet die Tyrol Lounge Innsbruck wirklich ein solides Angebot. Hier kann man sehr gut frühstücken, bevor man seinen Flug boardet oder am Nachmittag ein Getränk genießen. Wenn man Lounges wie die Luxx Lounge Frankfurt oder die Priority Pass Lounge Stuttgart kennt, freut man sich über ein Angebot wie in Innsbruck.

Tyrol Lounge Innsbruck – Unterhaltung

Der größte Teil der Unterhaltung in der Tyrol Lounge Innsbruck ist natürlich der tolle Ausblick auf das Vorfeld und die Berglandschaft dahinter. Allerdings kann man in der Lounge auch noch einige Magazine und Zeitungen finden.

Tyrol Lounge Innsbruck Zeitungen

Darüber hinaus bieten sich natürlich auch noch die zahlreichen Bücher an, die ich zuvor schon erwähnt hatte. Fernseher habe ich keine störenden wahrgenommen.

Die Ausstattung mit Steckdosen war sehr gut und auch das Wi-Fi funktionierte einwandfrei. Während es zwar keine Dusche in der Lounge gibt, verfügt diese immerhin über eigene Waschräume, was bei dieser Größe auch nicht selbstverständlich ist.

reisetopia Fazit zur Tyrol Lounge Innsbruck

Insgesamt ist die Tyrol Lounge Innsbruck sicherlich eine Überraschung, wenn es um Priority Pass Lounges geht. Ein schickes Design und ein toller Ausblick machen die Lounge zu einem Ort, an dem man tatsächlich gerne Zeit verbringen möchte. Das Angebot an Speisen und Getränken sorgt für eine gute Verpflegung!

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.