Bei meinem Aufenthalt am Flughafen in Nairobi konnte ich die Turkish Airlines Lounge testen – meine Erfahrung teile ich hier!

Die Turkish Airlines Lounge in Nairobi ist eine von wenigen Lounges weltweit, die die türkische Airline selbst betreibt. Am Flughafen der Hauptstadt von Kenia gehört die Lounge aber sicherlich zu den Highlights, was nicht bedeutet, dass man hier unglaublich viel erwarten sollte. Dennoch kann ich bei einem Umstieg in Nairobi den Besuch der Lounge empfehlen, vor allem wenn Ihr Inhaber eines Priority Pass seid! Was Euch in der Lounge erwartet, zeige ich Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports “Urlaub auf Sansibar kurz vor Corona”, dessen Übersicht Ihr hier findet!

Turkish Airlines Lounge Nairobi – Lage & Zugang

Bei meiner Ankunft in Nairobi aus Paris kommend, dachte ich mir “wie weit kann die Turkish Airlines Lounges schon entfernt sein”. Ein Trugschluss, wie sich herausstellen sollte, denn die Lounge lag am direkt anderen Ende des Flughafens. Wer also mit Kenya Airways ankommt und/oder weiterfliegt, sollte sich auf einen Marsch gefasst machen.

Die Lounge befindet sich im Terminal 1E des Flughafens nahe des Gate 3. Obwohl das Terminal 1 in mehrere Bereiche unterteilt ist, kann man von jedem Bereich aus die Lounge erreichen, es kann nur eine Sicherheitskontrolle auf dem Weg nötig sein. Daher solltet Ihr eventuell etwas mehr Zeit für den Weg einplanen.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Eingang

Wie für Airline-Lounges an eher entlegeneren Flughäfen ist auch die Turkish Airlines Lounge Nairobi Teil des Priority Pass Netzwerks. Zudem können natürlich alle Business Class Gäste von Turkish Airlines und den Star Alliance Partner genutzt werden, darüber hinaus dürfen auch Fluggäste der Star Alliance mit einem Star Alliance Gold Status die Lounge nutzen. Da es sich bei der Lounge um die einzige innerhalb des Flughafens handelt, die nicht von Kenya Airways operiert wird, sind auch noch weitere Airlines dort eingekauft, wie etwa Emirates und British Airways, deren Premium-Kunden dort ebenfalls Eintritt genießen. Ich hatte durch meinen Priority Pass als Teil des Amex Platinum Leistungspakets Zugang.

Turkish Airlines Lounge Nairobi – Layout & Ausstattung

Dass die Turkish Airlines Lounge die beliebteste am Flughafen ist, merkt man relativ schnell. Während meines Besuchs war die Lounge komplett voll, das Finden eines Sitzplatzes war nicht einfach und damit auch das Fotografieren.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Sitzgelegenheiten

Hinter dem Eingang befindet sich der größte Lounge-Bereich, der in zwei Bereiche unterteilt ist. Was hier auffällt ist, dass die einzelnen Bereiche der Lounge nicht wirklich unterteilt sind und man so schon relativ direkt neben den anderen Gästen sitzt. Das können andere Lounges deutlich besser.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Lounge Bereich
Als die Lounge voll war, wurde es eng

Den Sitzen selbst sieht man auch recht deutlich an, dass sie nicht mehr ganz so frisch sind.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Sitze

Neben dem Hauptraum verfügt die Lounge auch noch über einen Nebenraum, der als eine Art Kino / Ruheraum genutzt wird. Hier war es relativ voll, ich konnte dennoch einen Blick erhaschen.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Kino

Der Raum ist ähnlich ausgestattet wie der Rest der Lounge, hat dafür aber zwei große Fernseher und keine Beleuchtung. In einer Ecke des Hauptbereichs ist auch das Buffet untergebracht.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Buffett

Positiv ist mir zudem aufgefallen, dass man sehr stark klimatisiert hat und so für eine gute Temperatur im heißen Nairobi gesorgt hat.

Turkish Airlines Lounge Nairobi – Verpflegung

Die Essenssituation in der Lounge hat mich positiv überrascht, denn das Essen ist wie man es von Turkish Airlines kennt recht gut.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Salat
Turkish Airlines Lounge Nairobi Essen 2

Es gibt mehrere warme Gerichte und Salate, die Qualität schien mir nicht überragend, aber auch nicht sichtbar schlechter als in anderen Flughafen-Lounges.

Die Getränkeauswahl ist ebenfalls überdurchschnittlich. Es gibt mehrere Kühlschränke mit Softdrinks, Wasser und Säften. Darüber hinaus gibt es eine Bar, an der frische Getränke bestellt werden können oder selbst gemischt werden können. Auch Kaffeespezialitäten werden frisch zubereitet.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Essen
Turkish Airlines Lounge Nairobi Getränek 2
Turkish Airlines Lounge Nairobi Buffet 2

Das Essensangebot der Lounge in Nairobi ist in jedem Fall gut. Man bekommt hier eine gute Mahlzeit und an der Bar sogar einen frischen Espresso oder einen Drink, was definitiv nicht selbstverständlich für eine Priority Pass Lounge ist.

Turkish Airlines Lounge Nairobi – Unterhaltung & Annehmlichkeiten

Wer weiter oben genau aufgepasst hat, wird auf dem Foto einen Fernseher entdeckt haben. Wie in anderen Lounges auch, ist leider auch Turkish Airlines mit der Lounge in Nairobi der Meinung, dass das eine gute Idee ist. Immerhin war der Fernseher relativ leise eingestellt, sodass es nicht allzu störend ist. Neben den Fernsehern liegen in der Lounge auch Magazine aus, die meiner Einschätzung nach aber eher wahllos und verstreut zu finden waren. Auch die Auswahl ist nicht gerade überzeugend.

Turkish Airlines Lounge Nairobi Zeitungen

Neben den Zeitungen bietet die Lounge wie zuvor schon erwähnt den Kino- bzw. Erholungsraum, den man auch zur Unterhaltung zählen könnte. Positiv zu erwähnen ist das Wi-Fi, das sehr gut funktioniert hat und für das ich ohne Nachfrage direkt beim Eintreten einen Zugangscode erhalten habe.

Die Lounge bietet auch Duschen an, die ich aber nicht ausprobieren konnte. Im Zuge der Veränderungen durch die Coronakrise in Lounges kann es aber natürlich auch sein, dass diese inzwischen geschlossen wurden.

reisetopia Fazit zur Turkish Airlines Lounge Nairobi

Alles in allen findet man in der Turkish Airlines Lounge Nairobi eine sehr solide Option für einen angenehmen Aufenthalt am Flughafen vor. Man sollte dazu sagen, dass es an dem Flughafen auch keine sonderlich große Auswahl gibt. Gemessen am Flughafen selbst, der nicht gerade das Gelbe vom Ei ist, findet man hier aber einen sehr guten Rückzugsort vor!

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.