Das Millennium Hilton Bangkok ist eines von insgesamt neun Hotels der Marke Hilton in Thailands Hauptstadt. Der größte Unterschied zu den anderen Hotels ist die Lage. So ist das Millennium Hilton Bangkok das einzige Hotel, dass auf der anderen Seite des Flusses Chao Phraya liegt. Wer gerne in Hilton Hotels schläft sollte sich auch die weiteren Reviews durchlesen. So wurde bereits das Conrad Bangkok und das Hilton Sukhumvit von uns getestet.

Das Hotel liegt, so sagen viele, auf der falschen Seite des Flusses. Mich persönlich stört das gar nicht. Zudem bietet das Millennium Hilton Bangkok einen kostenlosen Bootshuttle zum Saphan Taksin Pier an, von dort aus hat man Anschluss zum BTS und den Wassertaxis.

Millennium Hilton Bangkok – das Zimmer

Als Hilton Honors Gold Mitglied erhielt ich nach Buchung eines Standardzimmer ein großzügiges Upgrade in eine Panoramic Executive Suite im 26. Stockwerk. Ein Upgrade in eine Suite ist als Hilton Honors Gold Mitglied sehr ungewöhnlich. Ich gebe zu, ich habe vor dem Check-In das Hotel kontaktiert und gefragt, ob es möglich sei, ein Upgrade in eine Suite zu bekommen. Wollt Ihr auch von den Vorteilen eines Gold oder sogar Diamond Mitgliedes profitieren? Dann empfehle ich Euch unseren Guide zum Hilton Honors Programm.

Nach dem Betreten des Zimmers gelangt man in einen sehr großes Wohnzimmer, das mit einem großen Sofa und einem Sessel möbliert ist. Des Weiteren befindet sich hier ein Arbeitsplatz mit einem gläsernen Schreibtisch. Ein separates Bad ist ebenso im Wohnzimmer, wie die Minibar und Kaffeemaschine. Das eigentliche Highlight des Wohnzimmers sind die großen Panoramafenster. Von hier hatte ich einen hervorragenden Blick über Bangkok und dem Chao Phraya. Durch eine Schiebetür gelangt man ins Schlafzimmer. Hier konnte ich trotz Jetlag richtig gut schlafen.

Hilton Millenium Bangkok

Millennium Hilton Bangkok Bett

Millenium Hilton Bangkok Arbeitsplatz

Neben dem Schlafzimmer gelangt man über eine weitere Schiebetür in das offene Ankleidezimmer, das direkt mit dem großen Bad verbunden ist. Neben einer abgetrennten Toilette verfügt das Bad über eine Regendusche und eine Badewanne. Zudem warteten bereits einige Hygieneartikel auf mich. Einziges Manko an dem Bad ist das fehlende Fenster.

Hilton Millenium Bangkok Bad 2

Millennium Hilton Bangkok (5)

Millenium Hilton Bangkok Badewanne

Millennium Hilton Bangkok – das Essen

Eines möchte ich vorweg nehmen – die Auswahl beim Frühstück im Millennium Hilton Bangkok ist wirklich sehr groß. Es gibt viele Live-Cooking Stationen, wie zum Beispiel für frische Nudelsuppen, frische Sushiplatten, Pancakes und Eierspeisen. Insgesamt konnte das Frühstück qualitativ überzeugen. Neben europäischen und amerikanischen Speisen wurden sehr viele asiatische (Warm-)Speisen angeboten. Das Ambiente im Restaurant ist ebenfalls sehr ansprechend, dennoch entschied ich mich das Frühstück auf der Außenterrasse mit Blick auf den Fluss zu genießen.

Millennium Hilton Bangkok (2)Millennium Hilton Bangkok (6)

Millenium Hilton Bangkok Pancakestation

Millenium Hilton Bangkok Restaurant2

Des Weiteren habe ich auch die Executive Lounge aufgrund meiner Suite testen können. Die Executive Lounge befindet sich im 31. Stockwert. Auch von hier hat man einen tollen Blick auf die Stadt. Von der Außenterrasse konnte ich einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten. Das Personal ist überaus freundlich und auch vor einem Smalltalk macht keiner Halt. Eine wirklich angenehme Atmosphäre. Leider ist die Lounge etwas in die Jahre gekommen, das sieht man ihr hier und da auch an.

Millennium Hilton Bangkok (1)

Von der Executive Lounge hat man noch Zugang zu der Rooftop Bar. Hier werden vor allem Cocktails und andere Getränke zu europäischen Preisen serviert.

Millennium Hilton Bangkok Sonnenuntergang

Millennium Hilton Bangkok – die Erholung

Wer sich für das Millennium Hilton Bangkok entscheidet, der darf sich auf einen großen Außenpool freuen, auf dem man mühelos seine Bahnen ziehen kann. Zudem befinden sich viele Liegen im seichten Wasser auf einem Sonnendeck. Hier hat man ebenfalls einen tollen Blick auf den Chao Phraya und Bangkok. Zudem gibt es eine Poolbar, an der man sich Getränke bestellen kann.

Millennium Hilton Bangkok (3)Millennium Hilton Bangkok (4)

Den Fitness-, sowie SPA- Bereich habe ich nicht testen können.

Millennium Hilton Bangkok – Fazit

Das Millennium Hilton Bangkok ist mit Sicherheit eine gute Wahl, wenn Ihr auf der Suche nach einem Luxushotel in Bangkok seid. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in jeder Hinsicht, denn die Zimmer und Suiten sind modern, groß und vor allem sauber. Zudem punktet das Hotel mit der überaus großen Auswahl beim Frühstück. Des Weiteren kann man im Außenpool und auf der Sonnenterrasse sehr gut entspannen. Einziges Manko ist die Executive Lounge, die etwas in die Jahre gekommen ist. Dennoch würde ich Euch das Hotel für einen Aufenthalt in Bangkok empfehlen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo, zu dem Upgrade habe ich eine Frage. Wir auch vor im Januar 2020 dort zu buchen. Meine Frau ich haben beide auch den Goldstatus. Wieviel Tage oder Stunden vor dem checkin hast Du beim Hotel nachgefragt und wie, telefoniert oder eine email geschickt.
    Wir haben auch vor, nachdem wir über Euch das Conrad in SIN gebucht haben, auch dass Millennium über Eich zu buchen.

    Danke

    Pirol (Günter)

    • Guten Abend Pirol,

      das Hotel bietet eine Abholung am Flughafen an, allerdings ist der Transfer deutlich teurer als eine Taxifahrt.
      Ich habe das Hotel via Mail, circa eine Woche vorher kontaktiert. Ein Upgrade konnte nicht garantiert werden, jedoch wurde mein Upgradewunsch notiert. In Asien fallen die Upgrades auch als Gold Status Inhaber deutlich exklusiver aus!

      Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!
      Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest,
      Tobias

Alle Kommentare anzeigen (1)