Das Kempinski Hotel Corvinus Budapest ist eines von zahlreichen Luxushotels auf der „Pest“-Seite von Budapest. Nach zwei Aufenthalten vor der Renovierung, war ich zuletzt auch nach dieser im Hotel. In diesem Review zeige ich Euch, was Gäste im Jahr 2019 erwartet!

Das Hotel war früher Mitglied der Leading Hotels, gehört mittlerweile allerdings nur noch zu Kempinski und dem GHA Discovery Programm. Der Hotelmarkt in Budapest ist generell sehr interessant, auf der Buda-Seite allerdings wesentlich weniger stark ausgeprägt. Hier findet man einzig das Hilton Budapest, das Severin sehr gut gefallen hat. Auch die Pest-Seite, wo man das Kempinski Hotel Corvinus Budapest findet, ist allerdings sehr interessant. Hier gibt es ein reges Tag- und Nachtleben sowie ebenfalls einige attraktive Sehenswürdigkeiten. Die Lage des Kempinski Corvinus habe ich entsprechend auch durchaus positiv wahrgenommen.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest – die Buchung

Nach zwei Aufenthalten im Rahmen des Leaders Club, war ich zuletzt mit einer Virtuoso Buchung mit Kempinski Hotel Corvinus Budapest, auch weil das Hotel angeblich renovierte Zimmer hat. Der Preis pro Nacht von knapp unter 200 Euro war dabei durchaus attraktiv. Die Virtuoso-Vorteile in diesem Hotel sehen wie folgt aus:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein Upgrade um eine Kategorie
  • früher Check-in und später Check-out
  • ein ‘Taste of Hungary’ Treatment bei Anreise

Anders als in den meisten teilnehmenden Hotels, zum Beispiel dem Adlon Kempinski Berlin, dem Fontenay Hamburg oder auch dem Seehotel Überfahrt, gibt es hier keinen 100 US-Dollar Gutschein. Das ‘Treatment’ ist zudem eher enttäuschend und nicht einmal im Ansatz 100 US-Dollar wert.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Willkommensgeschenk

Dennoch ist die Buchung über Virtuoso schon wegen des kostenfreies Frühstück oft der beste Weg. Sofern Ihr das Hotel über diesen Weg buchen möchtet, könnt Ihr des entweder online über diesen Link tun oder uns eine kurze E-Mail mit Euren gewünschten Aufenthaltsdaten an [email protected] schicken!

Kempinski Hotel Corvinus Budapest – das Zimmer

Die Zimmer im Kempinski Corvinus Budapest sind ein wenig in die Jahre gekommen, hatte ich in meinem letzten Review geschrieben. Nun habe ich ein ‘Premium’ Superior Zimmer gebucht, wobei der erste Begriff auf ein renoviertes Zimmer hindeuten soll. Als Upgrade gab es dann ein ‘Premium’ Deluxe Zimmer, das wie folgt aussieht.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer

Zum Vergleich seht Ihr hier ein Foto von einem Deluxe Zimmer vor der Renovierung.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Deluxe Zimmer

Man braucht kein geschultes Auge, um zu erkennen, dass die sogenannte Renovierung nur das Bett umfasst, das neu nun durchaus sehr bequem ist und auch einen moderneren Anstrich hat. Zudem gibt es einen neuen Flachbildfernseher.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer 3

Soweit so gut, denn der Schreibtisch und die andere Sitzgelegenheit direkt am Fenster haben sich nicht verändert. Das sieht man nicht nur, man merkt es auch. Beim Schreibtischstuhl spürt man deutlich die Federung, sodass an bequemes Sitzen nicht zu denken ist.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer 5Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer 6

Der Fairness halber sei gesagt, dass man dem Zimmer wohl auch einen neuen Anstrich verpasst hat, genauso hellhörig wie bei meinem letzten Aufenthalt war es aber dennoch. Dieses Review soll jedoch nicht nur ein Vergleich sein, deshalb will ich an dieser Stelle auch noch anmerken, dass das Zimmer durchaus ordentlich groß ist und den üblichen Komfort bietet. Von einem renovierten Zimmer erwarte ich mir aber schlichtweg mehr, besonders da dies beim Check-in sogar noch betont wurde.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer 4

Auch das Bad mutet in den “renovierten” Zimmern ein wenig historisch an und ist mit viel Marmor verkleidet. Positiv fallen hier allerdings die abgetrennte Dusche und Toilette auf.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer BadKempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer Bad 4

Die einzige Änderung, die ich im Vergleich zu meinen früheren Aufenthalten feststellen konnte, sind die Salvatore Ferragamo Toilettenartikel, die man sonst bei der Premium-Marke Waldorf Astoria findet.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Premium Deluxe Zimmer Bad 5

Die Sauberkeit ist im Hotel immerhin kein Problem, der Ausblick geht entweder vorne über die Straße oder in den Innenhof, beides nicht besonders inspirierend, aber in Ordnung.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest AusblickKempinski Hotel Corvinus Budapest Deluxe Zimmer Ausblick

An dieser Stelle noch ein kurzer Hinweis: Auf der Webseite findet man die Kategorie ‘Premium Grand Deluxe’, das scheinbar komplett renoviert wurde. Einen Blick in eben dieses Zimmer konnte ich erhaschen und war sehr positiv überrascht, hier wurde nämlich wirklich vollständig renoviert.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest – das Frühstück

Beim Frühstück kann das Kempinski Hotel Corvinus Budapest auf ganzer Linie überzeugen. Hier darf man sich auf ein sehr reichhaltiges Buffet mit zahlreichen Optionen freuen. Alles ist sehr schön angerichtet und neben einer tollen Auswahl an kalten Speisen gibt es neben einer regionalen Ecke auch noch viele warme Optionen, darunter auch asiatische Speisen.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 7Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 4Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 3Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 2

Außerdem kann man verschiedene Optionen von einer Speisekarte bestellen, die allesamt prompt gebracht wurden und auch sehr gut geschmeckt haben. Schon auf Grund des tollen Frühstücks lohnt sich meiner Meinung nach eine Buchung über Virtuoso!

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 10Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 9Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück 8

Bei einem früheren Aufenthalt konnte ich auch das kontinentale Frühstück an der Bar testen, das nicht besonders reichhaltig, aber qualitativ durchaus hochwertig ist.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Frühstück

In puncto Frühstück kann man das Kempinksi Hotel Corvinus Budapest durchaus loben, denn besonders am Buffet sind die Auswahl und Qualität sehr gut. Hier kann das Hotel durchaus mit anderen Größen der Luxushotellerie wie dem Grand Hotel Stockholm oder Vier Jahreszeiten Hamburg mithalten!

Kempinski Hotel Corvinus Budapest – der Room Service

Am Abend habe ich im Kempinksi Hotel Corvinus Budapest nach einem langen Tag den Room Service ausprobiert. Das bestellte Wiener Schnitzel war wirklich ausgezeichnet und eine geschmackliche Offenbarung.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Room Service

Auch die Größe der Portion war für den aufgerufenen Preis (25 Euro) durchaus gut. Die Küche im Kempinski Corvinus kann ich entsprechend wirklich nur empfehlen, zumal auch die zusätzlich bestellte Gulaschsuppe sehr lecker war. Wirklich schade, dass das Hotel über Virtuoso kein entsprechendes Hotelguthaben bietet.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest – die Erholung

Das Kempinski Hotel Corvinus Budapest wirbt damit, über einen Pool zu verfügen. Meiner Meinung nach ist das allerdings ein wenig übertrieben, denn der Pool ist geschätzte vier Meter lang und zwei Meter breit. Nett, um kurz ins Wasser zu springen, mehr aber auch nicht.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Pool

Der Erholungsbereich des Luxushotels bietet zudem noch einige Liegen, die nicht nur bequem sind, sondern auch mit Kopfhörern (klassische Musik in Dauerschleife) sowie Magazinen ausgestattet sind. Dazu gibt es in einem abgetrennten Bereich Saunen und ein Dampfbad – für ein Stadthotel ist das Angebot im Kempinski Corvinus Budapest also durchaus gut. Auch die Saunen wurden zuletzt teilweise renoviert und wirken jetzt frisch und angenehm.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest Sauna

Der Fitnessbereich im Kempinsi Hotel Corvinus Budapest durfte sich im Vergleich zu meinen zwei vorangehenden Aufenthalten ebenfalls einer Renovierung erfreuen. Der Raum ist zwar nicht allzu groß, mittlerweile gibt es aber eine moderne und gute Ausstattung, die sowohl für ein Kraft- als auch für ein Cardiotraining absolut ausreichend ist.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest FitnessKempinski Hotel Corvinus Budapest Fitness 3Kempinski Hotel Corvinus Budapest Fitness 2

Immerhin gibt es aber ein bisschen Tageslicht, was den Bereich meiner Meinung nach aufwertet.

Kempinski Hotel Corvinus Budapest – Fazit

Das Kempinski Hotel Corvinus Budapest ist eigentlich kein schlechtes Hotel. Die Zimmer haben eine gute Größe, warum sie aber als renoviert verkauft werden, wenn nur das Bett ausgetauscht wurde, erschließt sich mir nicht. Wirklich empfehlen kann ich daher nur die Premium Grand Deluxe Kategorie. Ein Zimmer dieser Kategorie zusammen mit dem sehr guten Frühstück am Buffet, dem netten Erholungsbereich und dem auch ansonsten durchaus leckeren Essen im Hotel ist definitiv empfehlenswert. Die alten Zimmer mit “Pseudo-Renovierung” kann ich dagegen nicht empfehlen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.