Das Hilton Brüssel Grand Place haben wir für unseren Kurztrip nach Belgien auf Grund der idealen Lage im Stadtzentrum von Brüssel gewählt. Direkt gegenüber der Zugstation Brüssel-Centraal und nur knapp 5 Gehminuten vom Grand Place befindet sich das frisch renovierte Hilton Hotel.

Da ich bis dahin immer das Radisson Blu Royal für meine Aufenthalte in Brüssel genutzt hatte, wollte ich mal eines der Hilton Häuser der belgischen Hauptstadt ausprobieren. Wie mein Aufenthalt im Hilton Brüssel Grand Place war, erfahrt Ihr in diesem Review.

Hilton Brüssel Grand Place – die Buchung

Gebucht habe ich über die Hilton Honors Website ein Standardzimmer für zwei Personen zur Mitgliederrate ohne Frühstück für 170 Euro, was zwar nicht ganz günstig ist, dennoch aber im Rahmen des Budget lag. Dank meines Hilton Honors Gold Status erhielten wir kostenfreies Frühstück und ein Upgrade auf ein Executive Zimmer, das ich auf Grund einer Verbindungstür abgelehnt habe. Am Ende wurde es dann zwar “nur” ein Deluxe Zimmer, den Zugang zur Executive Lounge gab es aber dennoch.

Hilton Brüssel Grand Place – das Zimmer

Die Zimmer des Hilton Brüssel Grand Place sind allesamt renoviert, genauso wie alle öffentlichen Bereiche. Beim Betreten des Zimmers merkte ich sofort den Geruch neuer Möbel und den effizienten Einrichtungsstil. Direkt nach dem Eingang befinden sich das Bad und der Kleiderschrank inklusive Safe, Wasserkocher und Bügelstation. Unser Zimmer kam wie gebucht nicht zwei getrennten Einzelbetten daher, zudem einem Sessel mit Tisch, einem Arbeitstisch, einem TV und einer Minibar.

Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Bett Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer 2 Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer 4 Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer 3

Das Bad bietet insgesamt viel Platz und zudem eine Badewanne, eine Dusche, eine Toilette und ein Waschbecken mit sehr viel Ablagefläche.

Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Bad Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Bad Dusche Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Bad Badewanne Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Bad 2

Zudem positiv zu erwähnen ist der Ausblick direkt Richtung Grand Place in Brüssel.

Hilton Bruessel Grand Place Deluxe Zimmer Ausblick

Wenngleich die renovierten Zimmer nicht unbedingt beeindruckend sind, handelt es sich doch um schönere Unterkünfte als etwa im Hilton Köln oder dem Hilton Nürnberg.

Hilton Brüssel Grand Place – das Frühstück

So richtig überzeugen konnte das Hilton Brüssel Grand Place beim Frühstück. Das Restaurant ist sehr stylisch und im modernen Stil eingerichtet. Nachdem wir am Empfang des Restaurants einen kleinen Smoothie des Tages bekamen, wurden wir zu unserem Tisch geführt.

Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck Einrichtung 2 Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck Einrichtung

Nach dem Eingang auf der rechten Seite befindet sich das große Buffet. Die Auswahl ist überragend und die Qualität der Speisen sehr gut.

Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck 5 Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck 8 Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck 7 Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck 6 Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck 3 Hilton Bruessel Grand Place Fruehstueck 2

Für mich ist das Frühstück definitiv das Highlight von einem Aufenthalt im Hilton Brüssel. Die Auswahl und Frische der Speisen sorgen für einen super Start in den Tag.

Hilton Brüssel Grand Place – die Executive Lounge

Auch wenn ich kein Executive Zimmer auf Grund des Downgrades zum Deluxe Zimmer hatte, durfte ich dennoch die Executive Lounge nutzen. Diese befindet sich im Erdgeschoss rechts an der Rezeption vorbei und ist täglich von 6 bis 20 Uhr geöffnet . Die Executive Lounge ist zwar nicht sonderlich groß und bietet auch nur wenige Sitzmöglichkeiten, ist aber dennoch gemütlich.

Hilton Bruessel Grand Place Executive Lounge 4

Als Annehmlichkeiten gibt es neben einem TV gibt es noch einen Computer mit Drucker und Zeitungen.

Hilton Bruessel Grand Place Executive Lounge 5

Auf der linken Seite der Lounge befindet sich das Buffet, das ein kontinentales Frühstück von 7 bis 10 Uhr und Snacks am Abend inklusive Auswahl an Spirituosen von 18 bis 20 Uhr bietet. Auf den Bildern zu sehen sind die Snacks am Abend. Über den Tag hinweg gibt es neben den Soft- und Heissgetränken noch süße Backwaren und Knabbereien.

Hilton Bruessel Grand Place Executive Lounge 3 Hilton Bruessel Grand Place Executive Lounge 2 Hilton Bruessel Grand Place Executive Lounge

Auch wenn es sich um kein überragendes Buffet handelt, ist es doch schön, dass es anders als im Hilton Brüssel City überhaupt eine Lounge gibt.

Hilton Brüssel Grand Place – die Erholung

Was die Erholung angeht, ist das Hilton Brüssel Grand Place eher schwach ausgestattet. Es gibt lediglich einen Fitnessraum mit einer guten Auswahl an Geräten. Einen Spa oder gar einen Pool sucht man allerdings vergeblich.

Auf Grund der Tatsache, dass es sich beim Hilton Brüssel Grand Place um ein Stadthotel handelt, ist das allerdings auch zu verzeihen. Das Hilton Brüssel City einige Kilometer weiter hingegen bietet einen Spa-Bereich an. Wer Wert auf den Spa legt und mit einer schlechteren Lage leben kann, sollte sich unter Umständen für dieses Hotel entscheiden. Wir werden Euch auch das Hilton Brüssel City noch hier auf reisetopia vorstellen.

Hilton Brüssel Grand Place – Fazit

Das renovierte Hilton Brüssel Grand Place zähle auf Grund der genialen Lage im Zentrum von Brüssel, einem sehr gutem Frühstück und schicken Zimmern zu meinen bevorzugen Stadthotels in Europa. Die Mitarbeiter habe ich als stets freundlich und zuvorkommend empfunden. Die Executive Lounge ist zwar nicht sonderlich groß bietet aber für zwischendurch eine kleine Abwechslung zum entspannen, arbeiten oder um einen kleinen Snack zu sich zunehmen. Das Hilton Brüssel Grand Place werde ich beim passenden Preis auch für weitere Aufenthalte in Brüssel in Betracht ziehen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Als Felix seinen ersten Flug absolvierte, packte ihn das Reisefieber. Heute fliegt er besonders viel mit der Lufthansa und ist ein Fan von Marriott und Club Carlson. Auf reisetopia schreibt er Reviews und Guides zu seinen bevorzugen Ketten!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich finde es Interessant, dass du das Hilton Köln als Vergleich erwähnst.
    Ich war dort unlängst, und anhand deiner Fotos des Zimmers, kann ich keinerlei Unterschied in der Ausstattung erkennen. Eher empfinde ich das Kölner Hilton als etwas gediegener und schöner im Desgin. Wie kommst du also dazu, Brüssel besser zu bewerten als Köln?

    • Hallo Christoph, ich glaube es geht da besonders um die moderne Einrichtung. In Köln ist alles ein wenig in die Jahre gekommen, wenngleich sicher gediegener. Ob einem der eher moderne Stil besser gefällt oder das etwas gediegenere in Köln ist vermutlich Geschmackssache. Insgesamt nehmen sich die beiden Hotels sicherlich nicht viel.

Alle Kommentare anzeigen (1)