Das Le Méridien Frankfurt ist eines von mehreren Marriott Hotels in der hessischen Metropole. Was das Hotel ausmacht und was Ihr über die verschiedenen Bereiche wissen müsst, zeigen wir Euch in unserer ausführlichen Le Méridien Frankfurt Bewertung!

Frankfurt ist ein besonders bei Geschäftsreisenden stark frequentiertes Ziel, weswegen es in dieser Kategorie auch ein besonders vielfältiges Angebot gibt. Marriott etwa hat in der Stadt alle üblichen Marken im mittleren Segment, bei den Luxushotels in Frankfurt allerdings ist der US-Konzern kaum vertreten. Wer sich in der größten Stadt Hessens für einen absoluten Luxusaufenthalt interessiert, sollte daher einen Blick auf unser Jumeirah Frankfurt Review, die Villa Kennedy Frankfurt Bewertung und den Sofitel Frankfurt Opera werfen. Das Le Méridien allerdings kann durchaus auch eine gute Wahl sein, wie wir Euch in dieser Bewertung zeigen!

Le Méridien Frankfurt – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Le Méridien Frankfurt natürlich über reisetopia Hotels. Kurzfristig an einem Wochentag lag die Rate mit 209 Euro pro Nacht für ein Superior Skyline Zimmer relativ hoch, allerdings waren andere Hotels in der Stadt noch deutlich teurer. Immerhin durfte ich mich aber über die üblichen Vorzüge freuen, die sich bei diesem Aufenthalt auch durchaus gelohnt haben.

Le Méridien Frankfurt bei reisetopia Hotels

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Lokales Willkommensgeschenk
  • Reguläre Punkte & Statusvorteile
  • Kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Gerade mit dem kostenfreien Frühstück macht man einen guten Deal, weil der Preis ansonsten bei knapp 50 Euro für zwei Personen pro Nacht liegt. Das gilt insbesondere bei Aufenthalten am Wochenenden, wo das Hotel oft nur um die 100 Euro pro Nacht kostet. Toll fand ich allerdings auch das sehr kreative Willkommensgeschenk – hier hatte ich allerdings so meine Zweifel, ob man gegebenenfalls etwas besonders Schönes vorbereitet hat, weil man meinen Namen erkannt hat.

Le Méridien Frankfurt Willkommensgeschenk
Willkommensgeschenk im Le Méridien Frankfurt

Gebucht hatte ich mit der Superior Skyline View Kategorie bereits eine etwas höhere, dennoch gab es ein doppeltes (dazwischen ist jedoch nur eine Kategorie im Palais) Upgrade auf ein Deluxe Skyline View Zimmer, das sehr großzügig geschnitten ist. Ansonsten wurden alle anderen Vorteile, inklusive eines späten Check-Outs um 15 Uhr problemlos gewährt, sodass der Eindruck hier sehr gut war.

Le Méridien Frankfurt – die Lage

Das Le Méridien Frankfurt besteht aus zwei Gebäuden, die beide direkt am Wiesenhüttenplatz und damit keine fünf Minuten vom Hauptbahnhof entfernt liegen. Während der “Legacy-Wing” ein hässlicher Zweckbau ist, findet man den Eingang im historischen Palais.

Le Méridien Frankfurt Gebaeude 2
Historischer und “moderner” Teil des Le Méridien Frankfurt

Die Lage an sich würde ich gerade für einen geschäftlichen Aufenthalt als sehr praktisch beschreiben, weil man ganz einfach zu Fuß zum Bahnhof kommt und von hier auch den Flughafen sehr schnell erreicht. Auch mit dem Taxi ist man in 20 Minuten am Flughafen und bezahlt dafür auch nicht allzu viel. In die Innenstadt von Frankfurt kommt man mit dem Taxi in etwa zehn Minuten, alternativ geht es mit dem ÖPNV ähnlich schnell.

Erwähnenswert ist auch, dass ich den Wiesenhüttenplatz als einigermaßen angenehm wahrgenommen habe (für die Bahnhofsgegend). Vom Hotel zum Bahnhof kommt man hier deutlich angenehmer als von der anderen Seite – was damit gemeint ist, zeigt Lenas 25hours Frankfurt The Trip Bewertung.

Le Méridien Frankfurt – das Zimmer

Was bei meiner Le Méridien Frankfurt Bewertung auffallen dürfte ist, dass die Zimmer sehr ähnlich aussehen wie auch in anderen Hotels der Kette.

Le Méridien Frankfurt Zimmer 4
Deluxe Legacy Zimmer im Le Méridien Frankfurt

Im Blick haben sollte man, dass ich hier ein Zimmer im Legacy-Flügel vorstellt, die Räume im Palais weichen beim Design noch einmal ab.

Das Schlafzimmer

Die Deluxe Zimmer im Le Méridien Frankfurt sind deutlich größer als die normalen Kategorien, sodass es sich lohnen kann, direkt ein Superior zu buchen, um dann dieses Zimmer als Upgrade zu bekommen.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Bett Und Couch
Die Deluxe Skyline Zimmer sind großzügig geschnitten

Im Prinzip fühlen sich die Zimmer an wie eine klassische Junior Suite, da sie etwa 40 Quadratmeter groß sind und sich gleichzeitig auch geräumig anfüllen, da sie recht viele Fenster haben.

Le Méridien Frankfurt Zimmer 2
Dank der großen Fensterfront genießt man überall einen guten Ausblick

In einer kleinen Nische ist das bequeme Bett untergebracht, das auf beiden Seiten Steckdosen und Lichtschalter nebst des Nachttisches bietet.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Bett
Ein bequemes Bett erwartet einem im Le Méridien ebenfalls

Gewissermaßen in der Mitte des Raums steht als Trenner zwischen den beiden Bereichen eine Couch, von der man den Blick auf die Skyline genießen kann.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Couch
Die Couch steht etwas ungewöhnlich in der Mitte des Raums

Auf der gegenüberliegenden Seite findet man den Schreibtisch mit einem ergonomischen Stuhl unter einem Flachbildfernseher. Dort ist genug Platz, um im Hotelzimmer zu arbeiten, was bei einem geschäftlichen Aufenthalt durchaus relevant ist.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Schreibtisch 2
Der Schreibtisch eignet sich gut zum Arbeiten

An der Seite des Zimmers findet man zudem noch einen Kleiderschrank und eine Gepäckablage.

Le Méridien Frankfurt Couch Kleiderschrank
Der halboffene Kleiderschrank bietet genügend Platz für einen Städtetrip

Dort sind unter anderem auch Bademäntel, Kleiderbügel, ein leerer Kühlschrank und ein Wasserkocher mit Kaffee und Tee zu finden. Ähnlich wie bei meinem Le Méridien München Test war ich ein wenig enttäuscht, keine Kaffeemaschine zu finden.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Wasserkocher
Eine Kaffemaschine sucht man leider vergebens

Zuletzt sei noch der schöne Ausblick auf die Skyline von Frankfurt hervorgehoben – auch wenn ich diesen wegen des Nebels bei diesem Aufenthalt kaum genießen konnte.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Ausblick
Ausblick im Le Méridien Frankfurt

Generell gibt es am Zimmer wenig auszusetzen. Natürlich erwartet einen ein recht langweiliges Design, das austauschbar ist, aber davon abgesehen fehlt es im Le Méridien Frankfurt an nichts und die Ausstattung wirkt soweit modern und noch in gutem Zustand.

Das Badezimmer

Diesen Eindruck kann ich auch für das Badezimmer fortführen. Dieses findet man direkt im Eingangsbereich auf der rechten Seite in einem langgezogenen Design.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Bad
Badezimmer im Le Méridien Frankfurt

In der Mitte gibt es ein kreatives Doppelwaschbecken. Rechts befindet sich dann die Toilette, die allerdings durch die Milchglastür des Badezimmers nur halb-privat ist (damit meine ich hin zum Zimmer und nicht hin zum Bad).

Le Méridien Frankfurt Zimmer Bad Waschbecken
Das Waschbecken bietet genügend Ablagefläche

Auf der anderen Seite kann man sich der Regendusche erfreuen, die bei mir einen guten Eindruck hinterlassen hat.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Bad Dusche
Die Regendusche bietet einen guten Wasserdruck

Dasselbe gilt auch für die üblichen Pflegeprodukte von Malin+Goetz.

Le Méridien Frankfurt Zimmer Bad Pflegeprodukte
Die Le Méridien Pflegeprodukte wissen zu überzeugen

Insgesamt also auch ein guter Aspekt meiner Le Méridien Frankfurt Bewertung und für ein Businesshotel mehr als ausreichend.

Le Méridien Frankfurt – die Kulinarik

Das Essensangebot lässt sich im Prinzip recht schnell beschreiben. Das Hotel beheimatet das in Frankfurt nicht unbekannt Legacy Restaurant, das besonders bei Grillspezialitäten zu überzeugen weiß. Anschließend gibt es die Legacy Bar sowie noch einen zusätzlichen Raum für das Frühstück.

Le Méridien Frankfurt Bar
Legacy Bar im Le Méridien Frankfurt

Ansonsten sei noch der kleine Markt mit ein paar To-Go-Snacks in der Lobby erwähnt. Room Service gibt es zudem natürlich auch.

Das Frühstück

Am Morgen hatte ich zum Glück keine Termine, sodass ich das Hotelfrühstück für diesen Le Méridien Frankfurt Test entspannt genießen konnte, auch wenn dieses leider nicht mit dem Ausblick punkten kann, den ich bei meinem Le Méridien Hamburg Test genießen konnte.

Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 4
Frühstück im Le Méridien Frankfurt

Dabei hatte ich auch einen durchaus guten Eindruck, denn das Buffet ist reichhaltig und kann auch bei der Qualität durchaus punkten – das gilt etwa für die Brotauswahl.

Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet
Zur Auswahl stehen mehrere verschiedenen Brötchen & Süßspeisen

Gut sind auch die Angebote beim Käse und Aufschnitt, zudem wird neben Lachs auch eine Auswahl an verschiedenen Aufstrichen geboten.

Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 2
Mehrere Sorten Käse und Aufschnitt sind ebenfalls im Angebot

Eher durchschnittlich fand ich das Angebot an Joghurt und Obst, wenngleich dieses auch okay war. Besser sind die angebotenen Müslis.

Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 6
Kreative Müsliauswhal im Le Méridien Frankfurt

Ansonsten gibt es natürlich auch noch einige warme Speisen am Buffet, sodass man auch hier auf nichts verzichten muss – darunter neben Rührei und Speck auch Pfannkuchen.

Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 8
Warmes Buffet im Le Méridien Frankfurt

Eierspeisen kann man zudem warm aus der Küche bestellen. Das Egg White Omelet konnte mich jedoch nicht so recht überzeugen.

Le Méridien Frankfurt Frühstück Omelette
Das Eiweißomelette war etwas zu ölig

Freundlich war dagegen der sehr prompte Service, sodass ich etwa nicht lange auf einen Cappuccino warten musste (diesen kann man sonst auch selbst an den Maschinen zubereiten). Barista-Qualität erwartet einen hier leider nicht.

Die Legacy Bar

Da wir nach unserem letzten Termin noch kurz in der Bar gearbeitet haben, konnte meine Kollegin Jana noch ein Gericht aus der Küche testen. Das angebotene Curry wusste dabei durchaus zu überzeugen.

Le Méridien Frankfurt Mittagessen
Kichererbstencurry an der Legacy Bar

Ansonsten stehen den ganzen Tag über auch noch einige andere warme und moderat bepreiste Gerichte auf der Karte. Das volle Angebot gibt es dann erst am Abend.

Le Méridien Frankfurt – die Erholung

Bei der Erholung gibt es in dieser Le Méridien Frankfurt Bewertung nicht allzu viel zu berichten. Immerhin bietet das Hotel aber neben einem Fitnessraum auch eine Sauna – so richtig atmosphärisch sind aber beide nicht.

Der Fitnessraum

Für ein Fitnesstraining steht ein recht kleiner, aber (tagsüber) lichtdurchfluteter Raum zur Verfügung.

Le Méridien Frankfurt Fitness 2
Fitnessraum im Le Méridien Frankfurt

Dort findet man primär Cardio-Geräte, die in einem ordentlichen Zustand sind.

Le Méridien Frankfurt Fitness
Punkten kann der Fitnessbereich nur für Cardio-Training

Beim Krafttraining muss man dagegen Abstriche machen, da es zwar eine Hantelbank, allerdings keine größeren Hanteln gibt.

Le Méridien Frankfurt Fitness Hanteln
Das schwache Angebot für das Krafttraining

Ansonsten sei noch die Terrasse des Fitnessraums erwähnt, auf der man einige Liegen findet – im Sommer sich eine nette Ergänzung des Angebots.

Le Méridien Frankfurt Fitness Terrasse
Terrasse des Le Méridien Frankfurt

Insgesamt finde ich den Fitnessbereich für ein internationales Kettenhotel eher schwach – hier gibt es sicher noch Verbesserungspotenzial.

Die Sauna

Die Terrasse ist sicher auch nett für Saunagänger, denn diese befindet sich direkt vor dem Fitnessraum und ist zumindest für lange Tage und ein wenig Entspannung eine nette Sache.

Le Méridien Frankfurt
Sauna im Le Méridien Frankfurt

Besonders atmosphärisch ist der Bereich aber nicht, zumal es nicht wirklich einen Ort gibt, an dem man nach dem Saunagang entspannen kann.

Le Méridien Frankfurt – Fazit

Mein Gesamteindruck der Le M´eridien Frankfurt Bewertung ist durchaus gut. Das Hotel erfüllt seinen Zweck als Businesshotel durch die praktische Lage neben dem Hauptbahnhof ideal, zumal die Zimmer modern und ab der Deluxe-Kategorie auch großzügig sind. Die Bäder überzeugen genauso wie auch das Frühstück, sodass es wenig zu kritisieren gibt. Zwar fand ich keinen Aspekt unbedingt außergewöhnlich, aber für diesen Zweck übernachtet man hier auch eher nicht. Insgesamt also eine gute Wahl für einen Städtetrip oder einen Geschäftsaufenthalt, besonders wegen des oft moderaten Preisniveaus.

Le Méridien Frankfurt bei reisetopia Hotels

  • Täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Früher Check-In und später Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Lokales Willkommensgeschenk
  • Reguläre Punkte & Statusvorteile
  • Kostenfreie Stornierung und Umbuchung

Mein persönliches Highlight im Le Méridien Frankfurt   +

Der Blick auf die Skyline ist sicher einer der Punkte, der das Le Méridien Frankfurt besonders macht. Aus dem Bett die Hochhäuser zu sehen hat definitiv etwas!

Weitere Eindrücke aus dem Le Méridien Frankfurt   +

Le Méridien Frankfurt Zimmer Wohnbereich
Deluxe Legacy Zimmer im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Zimmer Minibar
Deluxe Legacy Zimmer im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Zimmer Kleiderschrank
Deluxe Legacy Zimmer im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Zimmer Gepäckablage
Deluxe Legacy Zimmer im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Zimmer 3
Deluxe Legacy Zimmer im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Shop
Lobby Shop im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Lobby
Legacy Restaurant im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Gebaeude
Legacy Flügel des Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 7
Frühstück im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 5
Frühstück im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Frühstück Buffet 3
Frühstück im Le Méridien Frankfurt
Le Méridien Frankfurt Fitness Cardio
Fitnessraum im Le Méridien Frankfurt

Weitere reisetopia Hotels Reviews

Häufig gestellte Fragen zum Le Méridien Frankfurt

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Le Méridien Frankfurt buchen?   +

Das Hotel ist mit umfangreichen Vorteilen über reisetopia Hotels verfügbar. Enthalten sind für den regulären Preis unter anderem kostenfreies Frühstück und ein Upgrade.

Für wen eignet sich das Le Méridien Frankfurt?   +

Das Hotel ist durch die zentrale Lage und seinen Charakter ideal für Geschäftsreisende geeignet. Für einen Städtetrip kann das Le Méridien aber ebenfalls infrage kommen.

Wie weit ist das Le Méridien Frankfurt vom Flughafen entfernt?   +

Mit dem Auto braucht man zum Flughafen keine 15 Minuten, mit dem öffentlichen Nahverkehr sind es etwa 20 Minuten.

Ist das Le Méridien Frankfurt barrierefrei?   +

Die meisten Bereiche im Le Méridien Frnakfurt sind barrierefrei gestaltet.

Wie ist die Atmosphäre im Le Méridien Frankfurt?   +

Es fällt auf, dass es sich beim Le Méridien Frankfurt um ein Businesshotel handelt, sodass die Atmosphäre sehr geschäftig ist.

Ist das Le Méridien Frankfurt zu empfehlen?   +

Das Hotel ist für Geschäftsreisende eine gute Wahl, besonders weil das Preis-Leistungsverhältnis oft attraktiv ist.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.