Das Hotel Royal Hoi An ist ein in vielerlei Hinsicht empfehlenswertes Hotel in Vietnam. Warum ich das Hotel nun schon zum zweiten Mal nach meinem Aufenthalt knapp drei Jahre zuvor auf reisetopia vorstelle, zeige ich Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Von schönsten Stränden in die kältesten Orte’. Alle weitere Teile des Tripreports findet Ihr im Intro!

Üblicherweise gibt es auf reisetopia kein zweites Review, wenn wir erneut in einem Hotel sind, außer es hat sich durch eine Renovierung oder andere Aspekte sehr viel verändert. Im Hotel Royal Hoi An handelt es sich zudem um einen Sonderfall, denn es ist auf der einen Seite alles wie bei meinem Aufenthalt vor wenigen Jahren. Auf der anderen Seite hat das Hotel allerdings einen Neubau hinzubekommen, der zusätzlich noch einmal ganz andere Zimmer, einen zusätzlichen Pool und mehr bietet. Genau diesen möchte ich Euch in diesem neuen Review vorstellen.

Hotel Royal Hoi An – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Hotel Royal Hoi An direkt über Accorhotels und habe dabei knapp 100 Euro für eine Nacht bezahlt. Es geht in Hoi An sicher günstiger, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist schon durch die gute Lage (direkt am Fluss und keine fünf Minuten zu Fuß in die historische Altstadt) sehr gut. Als Le Club Accor Gold Mitglied gibt es zudem noch Vorteile wie ein Willkommensgetränk.

Hotel Royal Hoi An Cocktail

Zudem durfte ich mich über einen späten Check-Out sowie ein Update in ein Deluxe Zimmer im Neubau das Hotels – diese gibt es wie die meisten anderen Kategorien auch in beiden Hotelflügeln, sodass Ihr je nach Designvorstellungen idealerweise schon bei der Buchung angebt, was Ihr bevorzugt!

Hotel Royal Hoi An – das Zimmer

Die neuen Zimmer im Hotel Royal Hoi An sind erneut eine Symbiose zwischen modernem Design und einem gewissen historischen französischen Touch.

Hotel Royal Hoi An Zimmer

Mir gefällt das Design allerdings sehr gut, weil man auf helle Farben und eine schöne Kombination von unterschiedlichen Elementen gesetzt hat.

Hotel Royal Hoi An Zimmer 7

Das Badezimmer ist dabei allerdings ein wenig sehr offen gestaltet und kann nur durch einen großen Vorhang vom Rest des Zimmers separiert werden.

Hotel Royal Hoi An Zimmer 8

Ansonsten ist die Ausstattung im Prinzip typisch für ein Hotelzimmer, Herzstück ist ein großes Bett mit zwei Nachttischen. Dieses habe ich als sehr bequem wahrgenommen.

Hotel Royal Hoi An Zimmer 3

Neben dem Bett auf der Fensterseite ist zudem eine schöne Sitzecke zu finden, auf der man sich nach einem langen Tag entspannt niederlassen kann.

Hotel Royal Hoi An Zimmer 4

Bei meiner Ankunft warte hier bereits ein großzügiges Willkommensgeschenk auf mich.

Hotel Royal Hoi An Willkommensgeschenk

Auf der anderen Seite steht der Schreibtisch, der mit einer besonderen Form daherkommt und sich trotz nicht-ergonomischen Stuhl gut zum Arbeiten eignet.

Hotel Royal Hoi An Zimmer 6

Ansonsten gibt es natürlich noch einen Flachbildfersneher, unter dem eine Truhe mit einiger Ablagefläche zu finden ist. Im Eingangsbereich gibt es zudem einen Schrank, in dem etwa auch das Bügelbrett untergebracht ist. Hier befindet sich auch eine Kofferablage. Generell ist die Einrichtung als deutlich hochwertiger zu bezeichnen als etwa im Vinpearl Hotel Hue oder dem Vinpearl Resort Ha Long Bay, die ebenfalls sehr neu gebaut sind.

Hotel Royal Hoi An Zimmer 5

Erwähnenswert ist, dass das Zimmer einen kleinen Austritt hat, der allerdings von der Größe her nicht als echter Balkon bezeichnet werden kann.

Hotel Royal Hoi An Balkon

Der Blick über den Fluss und die Gebäude dahinter ist entspannt, muss einen aber nicht unbedingt vom Hocker hauen.

Hotel Royal Hoi An Ausblick

Das Badezimmer dagegen ist wirklich schön gestaltet und wirkt sehr luxuriös.

Hotel Royal Hoi An Bad

Das Highlight ist sicherlich die freistehende Badewanne.

Hotel Royal Hoi An Bad 2

Darüber hinaus gibt es eine sehr gute Regendusche und natürlich einen Waschtisch sowie eine Toilette, wobei Letztere genauso wie die Toilette noch einmal durch eine Glastüre abgetrennt ist.

Hotel Royal Hoi An Bad 3Hotel Royal Hoi An Bad 5Hotel Royal Hoi An Bad 4

Insgesamt haben mir die neu gestalteten Zimmer im Hotel Royal Hoi An noch einmal ein Tick besser gefallen als die “alten”, wenngleich ich schon diese schön finde. Die hellen Farben und die generell etwas bessere Lichtdurchflutung machen das Raumgefühl einfach nochmal angenehmer.

Hotel Royal Hoi An – das Frühstück

Da ich eine Rate ohne Frühstück gebucht hatte, habe ich mich am Morgen für ein Room Service Frühstück für etwa 15 Euro entscheiden. Dafür wurde aber auch eine Menge geboten, wenngleich das Frühstück nicht ganz so beeindruckend war wie zuletzt im Four Seasons Shanghai.

Hotel Royal Hoi An Room Service Frühstück 2

Sehr schmackhaft waren allerdings alle bestellten Speisen, darunter etwa Eggs Benedict, Waffeln oder auch eine Platte mit frisch aufgeschnittenen Früchten.

Hotel Royal Hoi An Room Service Frühstück 3Hotel Royal Hoi An Room Service Frühstück 4

Sofern Ihr kein Frühstück in Eurer Rate habt, kann ich dieses über den Room Service nur empfehlen – besonders in Kombination mit dem schönen Ausblick auf den Fluss.

Hotel Royal Hoi An – das Essen

Bei meinem Aufenthalt habe ich noch ein paar verschiedene Snacks im Hotel probiert. Am Pool habe ich ein Sandwich bestellt, das klein, aber lecker war.

Hotel Royal Hoi An Sandwich

Später habe ich in der neuen Sports Bar noch eine Pizza gegessen und fand auch diese durchaus gut.

Hotel Royal Hoi An Pizza

Am besten war aber die lokale Spezialität, die ich bereits bei meinem letzten Aufenthalt bestellt habe – sehr lecker!Hotel Royal Hoi An Room Service

Die Preise sind mit etwa 6 bis 20 Euro für ein Hauptgericht nicht günstig für Vietnam, aber für ein Luxushotel absolut in Ordnung.

Hotel Royal Hoi An – die Erholung

Mit dem Neubau bietet das Hotel Royal Hoi An nun zwei Pools, weiterhin aber nur einen Fitnessraum. Die “alten” Fazilitäten könnt Ihr noch einmal im anderen Review ansehen, die neuen bestehen aus einem Pool auf dem Dach des neuen Gebäudes.

Hotel Royal Hoi An Rooftop Pool

Dieser ist durchaus schick, kommt mit komfortablen Liegen daher und bietet sich auch zum Bahnen schwimmen an.

Hotel Royal Hoi An Rooftop Pool 3

Dennoch empfinde ich den anderen Pool irgendwie als charmanter, weil er besser in das historische Ambiente des Hotels eingebettet ist.

Hotel Royal Hoi An Rooftop Pool 2

Vom neuen Pool genießt man dafür einen schönen Blick über die Stadt und kann hier zudem an einer Bar Platz nehmen und den Abend auf dem Rooftop ausklingen lassen.

Hotel Royal Hoi An Rooftop Pool Ausblick

Die Kombination aus beiden Pools im Hotel Royal Hoi An ist aber in jedem Fall sehr angenehm, sodass Euch so schnell nicht langweilig werden sollte.

Hotel Royal Hoi An – Fazit

Das Hotel Royal Hoi An ist für mich auch weiterhin eine klare Empfehlung. Hoi An ist besonders am frühen Morgen und am späten Abend, wenn die Touristen weg sind, ein tolles kleines Örtchen, weswegen ich unbedingt vor Ort übernachten würde. Das Hotel Royal Hoi An bietet hierfür alles, von modernen und schicken Zimmern über gutes Essen bis zu tollen Pools und einer tollen Lage. Ich würde das Hotel sofort wieder buchen, auch weil ich das Preis-Leistungsverhältnis besser finde als etwa im Sofitel Legend Hanoi oder dem Sofitel Saigon Plaza!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.