Das Vinpearl Hotel Hue ist eines der neuesten Hotels in der historisch relevanten Stadt in der Mitte von Vietnam. Was Euch in dem einzigen echten Hochhaus der Metropole erwartet, zeige ich Euch in diesem Erfahrungsbericht!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Von schönsten Stränden in die kältesten Orte’. Alle weitere Teile des Tripreports findet Ihr im Intro!

Als ich das letzte Mal in Hue war, hatte ich noch im La Residence Hue Hotel übernachtet, das damals noch zur MGallery Collection gehörte. Dieses Haus ist ein ganzes Stück teurer als das neue Vinpearl Hotel Hue, das im Stadtzentrum liegt und alle anderen Gebäude der Stadt um ein Vielfaches überragt.

Vinpearl Hotel Hue LobbyVinpearl Hotel Hue Willkommensgetränk

Die gesamte Lobby ist sehr modern und man vermittelt etwa durch ein Willkommensgetränk auch einen gewissen Luxus. Bei einem Blick ins Detail werden aber Schwächen in der Substanz offensichtlich.

Vinpearl Hotel Hue – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt in Vinpearl Hotel Hue über das Hotels.com Rewards Programm, das durch eine kostenfreie elfte Nacht die Möglichkeit bietet knapp über neun Prozent Rückvergütung zu erhalten. Zudem konnte ich mit meiner American Express Platinum Card direkt in Euro bezahlen und somit auch noch 1,5 Punkte für jeden Euro Umsatz sammeln. Die Gesamtsumme für die eine Nacht im Hotel lag allerdings auch nur bei knapp 70 Euro inklusive Frühstück für ein Standardzimmer.

Vinpearl Hotel Hue – das Zimmer

Die Schwächen in der Substanz haben sich im Vinpearl Hotel Hue schon beim Überreichen der Schlüsselkarte gezeigt, denn die Papierhülle war schon extrem abgenutzt.

Vinpearl Hotel Hue Schlüssel

Doch auch auf dem Zimmer sollte sich etwas Unangenehmes zeigen, nämlich ein ganz komischer Geruch im Zimmer, etwas muffiges, das sich über Klimaanlage und Fenster (nicht zu öffnen) leider nicht recht bekämpfen lässt.

Vinpearl Hotel Hue Standardzimmer

Auch deshalb habe ich noch um einen Zimmerwechsel gebeten, wodurch die Problematik etwas besser wurde, aber nicht komplett verschwunden ist. Dafür handelte es sich beim zweiten Zimmer aber um ein schöneres Eckzimmer.

Vinpearl Hotel Hue Zimmer

Die Einrichtung wirkt dann auch sehr hochwertig und schick und hat mir insgesamt auch besser gefallen als zum Beispiel in Vinpearl Resort Ha Long Bay.

Vinpearl Hotel Hue Zimmer 4

Das Bett ist zum Beispiel durchaus bequem, allerdings hatte ich den Eindruck, dass die Bettwäsche nicht von höchster Qualität ist, anders als zuvor im Hilton Danang.

Vinpearl Hotel Hue Zimmer 7

Neben dem Bett steht noch ein Sessel mit Tischen, von dem man ein wenig entspannen und den Ausblick genießen kann. Letzterer ist sowieso besonderer Erwähnung wert, denn durch die Ecklage ist das Zimmer komplett von Fenstern umgehen und bietet daher einen genialen Rundumblick, der leider durch das schlechte Wetter etwas eingeschränkt war.

Vinpearl Hotel Hue Aussicht 2Vinpearl Hotel Hue Aussicht

Der Schreibtisch bietet leider als einziger Ort des Zimmers keinen echten Ausblick, da er dem Zimmer zugewandt in einer Ecke steht – nicht ganz ideal meiner Meinung nach.

Vinpearl Hotel Hue Zimmer 6

Ansonsten gibt es natürlich auch noch den üblichen Flachbildfernseher, der allerdings nicht mit dem wirklich schönen Ausblick mithalten kann.

Vinpearl Hotel Hue Zimmer 3

Das Badezimmer bietet den üblichen Komfort, den man auf diesem Niveau erwarten würde.

Vinpearl Hotel Hue Bad 2

Neben einem Waschbecken gibt es auch eine Badewanne sowie ein Fenster hin zum Zimmer, sodass auch ins Bad Tageslicht kommt. Die Toilette ist nicht gesondert abgetrennt und auch die Dusche ist vom gesamten Badezimmer einsehbar, bietet dafür aber einen guten Regenduschkopf und einen ordentlichen Wasserdruck.

Vinpearl Hotel Hue BadVinpearl Hotel Hue Bad 4Vinpearl Hotel Hue Bad 3

Insgesamt würde ich die Zimmer im Vinpearl Hotel Hue also als durchaus schick und für diesen Preis hervorragend bezeichnen. Im Vergleich zu Hotels wie dem Reverie Saigon oder dem Sofitel Legend Metropole Hanoi merkt man aber, dass die Einrichtung deutlich günstigerer Art ist.

Vinpearl Hotel Hue – das Frühstück

Das Frühstück im Vinpearl Hotel Hue bietet eine vergleichsweise gute Auswahl an westlichen und asiatischen Speisen. Im Prinzip vermisst man nichts, wenngleich der Fokus auf asiatischen Gästen liegt. Die kalte Auswahl umfasst dabei unter anderem viel verschiedenes Obst, es gibt aber auch Brot, Brötchen und Aufschnitt.

Vinpearl Hotel Hue Frühstück 7Vinpearl Hotel Hue Frühstück 5Vinpearl Hotel Hue FrühstückVinpearl Hotel Hue Frühstück 6

Der Fokus liegt aber auf den warmen Gerichten, die in zahlreichen verschiedenen Warmhalteboxen bereitstehen und wirklich die gesamte Bandbreite der lokalen und auch sonstigen asiatischen Küche ablichten.

Vinpearl Hotel Hue Frühstück 4

Dazu kommen verschiedene westliche Optionen sowie natürlich auch die Möglichkeit, sich verschiedene Speisen frisch zubereiten zu lassen. Im Vinpearl Hotel Hue ist das für Omelettes sowie für Nudelsuppen möglich.

Vinpearl Hotel Hue Frühstück 3Vinpearl Hotel Hue Frühstück 2

Auch wenn es sicherlich Hotels gibt, die noch einmal ein umfangreicheres Frühstück bieten, kann man hier sicherlich gut in den Tag starten.

Vinpearl Hotel Hue – das Essen

Während meines Aufenthalts im Vinpearl Hotel Hue habe ich unter anderem auch die Küche getestet. Über den Room Service habe ich sowohl ein vietnamesisches Sandwich als auch ein Nudelgericht probiert. Beides war geschmacklich in Ordnung, aber keine Offenbarung.

Vinpearl Hotel Hue Room ServiceVinpearl Hotel Hue Room Service 2

Zudem habe ich am Abend die imposante Rooftop Bar besucht, die ein wenig im Nebel versunken ist. Zu meiner Überraschung ist die Bar großenteils offen, was man aus Hochhäusern dieser Art nicht kennt – schon aus Sicherheitsgründen.

Vinpearl Hotel Hue BarVinpearl Hotel Hue Bar 2

Die Drinks waren zudem lecker und das Personal freundlich, sodass ich einen Besuch durchaus empfehlen kann!

Vinpearl Hotel Hue – die Erholung

In Hinblick auf das Erholungsangebot bietet das Vinpearl Hotel Hue mehr als beispielsweise das Sofitel Saigon Plaza, da es neben einem Fitnessraum auch noch einen schönen Pool gibt. Der Fitnessbereich ist ein wenig sehr dunkel, ansonsten aber ganz ordentlich mit Cardio- und Kraftgeräten sowie Freihanteln ausgestattet.

Vinpearl Hotel Hue Fitness 2Vinpearl Hotel Hue Fitness 3Vinpearl Hotel Hue Fitness

Der Pool hat eine auf Grund der Architektur des Gebäudes sehr interessante Formen und geht sozusagen einmal um eine Ecke. Dennoch eignet der Pool sich recht gut zum Schwimmen.

Vinpearl Hotel Hue Pool

Auch einige Liegen stehen rund um den Pool und sogar auf dem Wasser zur Verfügung, was ein wenig an Urlaubshotels wie das Conrad Koh Samui erinnert. Zudem gibt es sogar eine Poolbar, was auch nicht gerade die Regel für ein Stadthotel ist.

Vinpearl Hotel Hue Pool 3Vinpearl Hotel Hue Pool 2

Alles in allem also ein wirklich cooles Erholungsangebot.

Vinpearl Hotel Hue – Fazit

Das Vinpearl Hotel Hue ist eine gute Option für einen Aufenthalt in der früheren Hauptstadt des Landes. Das Hotel ist sehr modern, bietet einen tollen Ausblick und kann in allen Bereichen durchaus punkten. In der Substanz gibt es ein paar Schwächen, was man etwa an falsch programmierten Aufzugknöpfen und einer recht starken Abnutzung des noch jungen Hotels sehen kann. Dennoch spricht nichts gegen einen Aufenthalt hier, sodass ich das Hotel durchaus weiterempfehlen kann!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.