Das Hilton Sheffield, in der Grafschaft South Yorkshire gelegen, sieht vor dem Eingang  recht gut aus, aber das Hotel hat in vielen Bereichen leider Schwachstellen. Warum ich zu dieser Erkenntnis gekommen bin, zeigt Euch meine Bewertung.

Vielen Sportbegeisterten wird Sheffield ein Begriff sein. Alljährlich findet die Snooker Weltmeisterschaft im Crucible Theatre statt und der Premier League Aufsteiger FC Sheffield ist der älteste Fußballverein der Welt. Die Anreise aus Deutschland ist zum circa eine Stunde entfernten internationalen Flughafen von Manchester gut zu erreichen. Mit der Bahn erwartet Sie eine landschaftlich reizvolle Fahrt zum Bahnhof nach Sheffield. Die Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Winter Garden, die Millennium Gallery und viele Kirchen sind fußläufig erreichbar. Auffällig ist die Freundlichkeit der Bewohner von Sheffield.

Danke an unseren Gastautoren Frank für dieses Review! Frank legt auf Grund einer gesundheitlichen Einschränkung besonderen Wert auf die Barrierefreiheit eines Hotels und gibt entsprechend in diesem Review auch Hinweise zur Umsetzung dieser im Hotel.

Hilton Sheffield – die Buchung

Gebucht habe ich das Hotel direkt bei Hilton, um somit Punkte im Rahmen der oft wiederkehrenden Promotion für das Hilton Honors Programm  zu generieren. Der Preis für zwei Nächte war akzeptabel. Der Check-in war für mich nach vielen Aufenthalten in Hilton Hotels dagegen inakzeptabel. Der mit drei Mitarbeitern besetzte Empfang wirkte sehr kühl. Die Zimmerkarte händigte der Mitarbeiter wortlos aus, ebenso eine Erklärung, wo sich was im Hotel befindet. Die Check-in Zeit ist ab 16 Uhr, Check-out bis 12 Uhr. 

Hilton Sheffield – das Zimmer

Das Zimmer von insgesamt 128 befand sich auf der 4. Etage von möglichen 5. Der erste Eindruck war für Hilton Verhältnisse deprimierend. Der Teppichboden war mit vielen Verunreinigungen übersät, vermutlich die Gebrauchsspuren aus den letzten Jahren. Die gesamte Einrichtung wirkte mehr als in die Jahre gekommen.

Hilton Sheffield Zimmer

Der auffällig schmutzige Liegesessel wirkte genauso heruntergekommen wie die sehr losen Schranktüren. Die Größe des Zimmers ist mit dem Hampton by Hilton vergleichbar, nur dass man sich in einem anderen Preissegment befindet.

Hilton Sheffield Zimmer 2

Eine Klimaanlage war schlichtweg nicht vorhanden, lediglich ein Ventilator. Tee, Kaffee mit Milch & Zucker kann im bereitgestellten Wasserkocher zubereitet werden. Ein Schreibtisch ohne Papier und Kugelschreiber gehört ebenso zum Interieur.

Hilton Sheffield Zimmer 3

Die Aussicht auf den Sheffield & Tinsley Kanal ist grundsätzlich eine angenehme Ablenkung.

Hilton Sheffield Zimmer Ausblick

Das Badezimmer war sauber und die bekannten Kosmetikartikel der Hilton Kette standen in genügender Anzahl bereit.

Hilton Sheffield Bad

Eine hohe Badewanne mit drei Haltegriffen und einer Antirutschmatte ist integriert, jedoch für Gäste mit Einschränkung ist der Einstieg in die Wanne nur sehr schwer zu bewerkstelligen.

Hilton Sheffield Bad 2

Die Zimmerreinigung erfolgte erst gegen 17 Uhr. Das Hotel war am Wochenende ausgebucht, sodass ich keine Möglichkeit hatte, dass Zimmer zu wechseln und somit doch ziemlich enttäuscht war – das Hotel ist einfach vergleichbar mit anderen Hiltons in Großbritannien und schon gar nicht mit einem Haus wie dem Conrad London.

Hilton Sheffield – die Gastronomie

Die Räumlichkeiten im Bereich der Bar sind sehr großzügig. Viele gepflegte Sitzmöglichkeiten stehen den Gästen zur Verfügung. Eine große gepflegte Terrasse, mit Blick auf den Sheffield & Tinsley Kanal, bietet das Hilton an. Angaben zum Frühstück kann ich an dieser Stelle nicht geben, da ich es bevorzuge, im gemütlichen Cafe um die Ecke mit den Bewohnern der Region zu frühstücken. Vermutlich erwartet einen aber ein ähnliches Frühstück wie etwa im Hilton Belfast oder dem DoubleTree Bristol.

Hilton Sheffield – die Erholung

Ein sehr hoch frequentiertes Fitnessstudio, das für den Hotelgast kostenlos ist, aber auch für Clubmitglieder zur Verfügung steht, befindet sich unweit vom Hoteleingang.

Hilton Sheffield Fitness

Das heißt, jeder der das Studio besuchen möchte, kreuzt den Eingangsbereich. Zu bestimmten Zeiten erinnert das an die Rush Hour der englischen Hauptstadt. Eine große Anzahl an Geräten, Hanteln sowie Laufbändern und Spinning Räder stehen jedem gesundheitsbewussten Gast zur Verfügung.

Hilton Sheffield Fitness 2Hilton Sheffield Fitness 3

Zu empfehlen sind die zwei Power Plate Geräte – durchblutungsfördernd! Der große angrenzende Pool sowie die kleine Sauna war an diesem Wochenende sehr stark frequentiert.

Hilton Sheffield Pool

Ansonsten ist es aber auch durchaus positiv zu betrachten, dass das Hotel genauso wie etwa auch das Hilton Cardiff.

Hilton Sheffield – die Barrierefreiheit & medizinische Versorgung

Der Eingangsbereich ist mit einer großen automatischen Glastür ausgestattet Zwei weitere befinden sich daneben. Drei Aufzüge, die leider nur einen kleinen Innenraum haben, jedoch breit genug für den Rollstuhl oder Rollator sind, befördern den Gast in alle Etagen. Alle Bereiche, wie die Gastronomie und das Fitnessstudio, die über eine Rampe verfügen, sind breit und groß genug. Die Flure sind mit Teppichboden ausgelegt, das Zimmer ebenso mit Ausnahme des Badezimmers. Die hohe Badewanne mit drei Haltegriffen und Antirutschmatte ist in diesem Hotel leider Standard. In direktem Einzugsgebiet befindet sich das Royal Hallamshire Hospital mit normaler Versorgungsmöglichkeit in 3,5 Kilometer Entfernung.

Das in vier Kilometer entfernte Northern General Hospital ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung und auf Trauma spezialisiert. Das Rettungsdienst- Systeme in Großbritannien unterscheidet sich in vielen Bereichen  grundlegend von dem Deutschen. Notfallsanitäter arbeiten bei uns am Patienten Hand in Hand mit eingesetzten Notärzten, wobei in England überwiegend „Paramedics“ eingesetzt werden. Dabei handelt es sich um Rettungsdienstfachpersonal mit erweiterter Kompetenz,  wie zum Beispiel Medikamentengabe. Das System ist mit dem amerikanischen vergleichbar.

Hilton Sheffield – Fazit

Insgesamt ist das Hilton Sheffield nicht zu empfehlen! Ernüchternde Zimmer und negative Auffälligkeiten wie das kühl wirkende Personal und die abgewohnte Einrichtung mit schmutzigem Teppichboden sprechen nicht gerade für das Hotel. Eine Lounge habe ich zudem vergeblich gesucht. Die weltweit agierende Hotelmarke Hilton hat Standards, aber leider nicht im beschriebenen Hotel. Daher ist ein Besuch im nur zehn Minuten entfernten Hampton by Hilton oder einem anderen Hotel in der Stadt eher zu empfehlen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Regelmäßig liefern uns Gastautoren spannende Berichte über Airlines, Hotels und Lounges. Ihr wollt auch einen Gastbeitrag schreiben? Schickt eine E-Mail an [email protected]!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.