Das Hilton Atlanta Airport liegt nur knapp zwei Meilen vom Flughafen Atlanta entfernt und ist dank des kostenlosen Shuttle innerhalb weniger Minuten erreichbar. Für einen kurzen Aufenthalt von einer Nacht in Atlanta fiel meine Wahl auf dieses Hotel auf Grund der kurzen Distanz zum Flughafen.

Als ich gegen 9 Uhr morgens am Hotel eintraf, war das Zimmer, das für mich vorgesehen war, noch nicht bezugsfertig, was ich auch nicht erwartet hätte. Dennoch wurde ich von der Rezeption eingeladen, ein Frühstück auf Kosten des Hauses zu mir zunehmen. Nachdem ich das Frühstück beendet hatte und noch einmal zur Rezeption ging zwecks Unterstellung meines Gepäcks erhielt ich überraschenderweise auch direkt meine Zimmerschlüssel.

Hilton Atlanta Airport – die Buchung

Wie bei der vorherigen Nacht im Hilton Miami Airport, habe ich auch für diesen Aufenthalt einige Hilton Honors Punkte eingelöst. Gebucht habe ich ein Standard-Gästezimmer für 30.000 Punkte. Dank meines Hilton Honors Gold Status erhielt ich ein Upgrade in ein Zimmer auf dem Executive Level sowie kostenfreies Frühstück und den Zugang zur Executive Lounge. Den Hilton Gold Status inklusive aller Vorteile könnt Ihr Euch übrigens ganz einfach mit der Hilton Kreditkarte dauerhaft für nur 48 Euro pro Jahr sichern!

Hilton Atlanta Airport – das Zimmer

Beim Betreten des Zimmers fiel mir direkt die Größe des Zimmers auf, die dank der Ecklage sehr angenehm war. Bei der Buchung erfuhr ich, dass die Zimmer renoviert sind, was mir im Zimmer selbst auf den ersten Blick aber gar nicht aufgefallen ist. Die Zimmer sind für meinen Geschmack sehr dunkel gestaltet. Zudem kommt auch noch wegen der Vorhänge und der nicht allzu großen Fenster wenig Licht hinein. Ausgestattet ist das Executive Zimmer mit einem Queensize-Bett, zwei Loungesesseln, einem Schreibtisch, einem TV, der Minibar und Kaffeemaschine.

Hilton Atlanta Airport Executive Room Wohnbereich

Hilton Atlanta Airport Executive room TV Hilton Atlanta Airport Executive Room Kaffe Hilton Atlanta Airport Executive Room 1

Das Bad bietet ausreichend Platz und eine sehr schöne Walk-in-Dusche mit Glasschiebetür, was ich sehr positiv finde, da man in Amerika oft noch eine Badewannen-Kombination mit Duschvorhang vorfindet.

Hilton Atlanta Airport Executive Room Bad Waschbecken Hilton Atlanta Airport Executive Room Bad Amenities Hilton Atlanta Airport Executive Room Bad Dusche

Alles in allem ein modernes Zimmer, das allerdings auch nicht in allen Belangen überzeugen kann.

Hilton Atlanta Airport – das Frühstück

Das Restaurant “Magnolia Grill”, wo das Frühstück stattfindet, gehört noch zu den unrenovierten Einrichtungen des Hotels. Dennoch bietet das Buffet eine recht reichhaltige Auswahl, wie man es von einem amerikanischem Frühstück gewohnt ist.

Hilton Atlanta Restaurant Frühstück 7 Hilton Atlanta Airport Restaurant Frühstück 4 Hilton Atlanta Airport Restaurant Frühstück 3 Hilton Atlanta Airport Restaurant Frühstück 6 Hilton Atlanta Airport Restaurant Frühstück 5 Hilton Atlanta Airport Restaurant Frühstück 2 Hilton Atlanta Airport Restaurant Frühstück 1

Auch die Qualität wusste zu überzeugen, weswegen ich an beiden Morgen sehr zufrieden war.

Hilton Atlanta Airport – die Lounge

Bei Anreise wurde mir mitgeteilt das die Executive Lounge auf Grund von Renovierungsarbeiten erst am nächsten Tag wieder geöffnet sei. Als ich am nächsten Morgen zur Executive Lounge bin, war ich dann doch etwas enttäuscht als ich einen kleinen Raum mit nur wenigen Sitzmöglichkeiten, vier Esstischen und einer durchweg dunklen Gestaltung vorfand. Auch das Buffet sollte meinen Erwartungen nicht gerecht werden, da es doch sehr mager bestückt war.

Hilton Atlanta AIrport Executive Lounge Sitzmoeglichkeiten Hilton Atlanta AIrport Executive Lounge Buffet 1 Hilton Atlanta Airport Executive Lounge Buffet 3

In einem kleinen Nebenraum der Executive Lounge gibt es zwei Arbeitsplätze mit Computer und Drucker.

Hilton Atlanta Airport Executive Lounge Business Corner

Alles in allem nicht gerade ein überzeugendes Angebot.

Hilton Atlanta Airport – Fazit

Auf Grund der guten Lage zum Flughafen Atlanta, bietet das Hilton Atlanta Airport eine gute Möglichkeit zur Übernachtung nach einem langen Flug oder für einen Stopover über Nacht. Insgesamt ist das Hotel in die Jahre gekommen, was an der Rezeption und im Restaurant bemerkbar ist. Teile der Lobby, die Zimmer und auch die Lounge sind bereits erneuert. Trotz Renovierung ist vieles ziemlich dunkel gehalten, was manch einem missfallen könnte. Das gute Frühstück und die zuvorkommenden Mitarbeiter fallen positiv auf, dennoch überzeugt das Hilton Atlanta Airport nicht komplett.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Autor

Als Felix seinen ersten Flug absolvierte, packte ihn das Reisefieber. Heute fliegt er besonders viel mit der Lufthansa und ist ein Fan von Marriott und Club Carlson. Auf reisetopia schreibt er Reviews und Guides zu seinen bevorzugen Ketten!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.