Das Grand Hotel La Cloche Dijon ist ein individuelles Luxushotel im Herzen der Stadt. Was das Hotel, das der MGallery Collection by Sofitel angehört, bietet und warum sich ein Aufenthalt meiner Meinung nach lohnt, zeige ich Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports Frankreich von Nord bis Süd und West bis Ost. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Dijon ist eine charmante Stadt im Westen von Frankreich, die meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Durch die gute Lage ist das Grand Hotel La Cloche Dijon dabei eine sehr gute Ausgangslage und zudem ein charmantes und zum Stadtbild passendes Hotel, das sich ideal für einen Städtetrip oder auch einen geschäftlichen Aufenthalt anbietet. Sowohl in die Innenstadt als auch zum Bahnhof seid Ihr gerade einmal knapp fünf Minuten zu Fuß unterwegs.

Grand Hotel La Cloche Dijon – die Buchung

Gebucht habe ich das Grand Hotel La Cloche Dijon direkt bei Accorhotels. In einem Sale gab es das Hotel für knapp 130 Euro inklusive Frühstück, meist liegen die Preise ansonsten im Bereich zwischen 150 und 250 Euro. Trotz meines Le Club Accor Gold Status gab es leider kein Upgrade, was ich aber in Anbetracht eines Check-ins um 11 Uhr durchaus verkraften konnte. Dafür stand auf dem Zimmer ein netter kleiner Teller mit Süßigkeiten bereit.

Grand Hotel La Cloche Dijon Welcome Gift

Bezahlt habe ich den Aufenthalt mit meiner American Express Platinum Card, sodass es insgesamt noch einmal knapp 200 Membership Rewards Punkte zusätzlich zu den Punkten im Le Club Accorhotels gab.

Grand Hotel La Cloche Dijon – das Zimmer

Dass ich nicht unbedingt auf ein Upgrade gedrängt habe, lag sicherlich daran, dass mir schon das Superior Zimmer im Grand Hotel La Cloche Dijon sehr gut gefallen hat.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room

Die Zimmer sind zwar nicht extrem groß, aber meiner Meinung nach sehr gemütlich eingerichtet. Neben einem orangen Sessel als Farbelement wird das Zimmer durch Rottöne dominiert, die sich auch am großen und bequemen Bett zeigen.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room 3

Gegenüber von diesem befinden sich ein Flachbildfernseher sowie ein mittelgroßer Schreibtisch und eine Verbindungstür. Letztere empfand ich als etwas störend, es gab allerdings keinen Lärm.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room 2

Der Schreibtisch ist zum Arbeiten in Ordnung, der Stuhl könnte aber etwas bequemer sein.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room 4

Gut gefallen hat mir auch der Ausblick über den Platz.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room Ausblick

Das Badezimmer ist vergleichsweise klein gehalten, durch ein Fenster hin zum Zimmer aber recht hell.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room Bad

Neben einem Waschbecken gibt es eine große Dusche, die einen angenehmen Duschkopf bietet.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room Bad 2

Die Toilette ist wie in Frankreich üblich komplett abgetrennt und befindet sich im Eingangsbereich.

Grand Hotel La Cloche Dijon Superior Room Bad 3

Alles in allem hat mir das Zimmer im Grand Hotel La Cloche Dijon sehr gut gefallen, obwohl es sich nur um ein “Standardzimmer” handelt.

Grand Hotel La Cloche Dijon – das Frühstück

Das Frühstück im Grand Hotel La Cloche Dijon wird im Restaurant serviert. Dieses liegt schön zum Garten hin und wird am Buffet serviert. Hier gibt es die üblichen kalten Speisen wie Joghurt, Früchte, eine Käse- und Wurstauswahl, Gemüse sowie eine gute Auswahl an Gebäck.

Grand Hotel La Cloche Dijon FrühstückGrand Hotel La Cloche Dijon Frühstück 2Grand Hotel La Cloche Dijon Frühstück 3

Dazu gibt es auch einige warme Speisen. Frisch zubereitete Omelettes oder ähnliches wurden dagegen leider nicht angeboten. Sehr gut gefallen hat mir allerdings die Ecke mit den lokalen Speisen.

Grand Hotel La Cloche Dijon Frühstück 4

Wenngleich das Frühstück meiner Meinung nach nicht herausragend ist, würde ich es insgesamt als sehr ordentlich bezeichnen.

Grand Hotel La Cloche Dijon – die Erholung

Im Keller des Hotels findet man auch noch einen kleinen Erholungsbereich, den man zuvor reservieren muss. Das ist auch notwendig, denn schon mit zwei anderen Gästen war es wirklich sehr voll. Die Nutzung ist dafür für Hotelgäste kostenfrei.

Grand Hotel La Cloche Dijon Spa

Der Bereich besteht aus einem kleinen komischerweise nicht besonders warmen Becken, das ich eher als einen Whirlpool beschrieben würde, sowie einer Erlebnisdusche. Darüber hinaus gibt es auch noch eine Sauna und ein Dampfbad.

Grand Hotel La Cloche Dijon Spa 3

Insgesamt ist der Bereich durchaus ganz schön, allerdings auch nicht unbedingt herausragend.

Grand Hotel La Cloche Dijon – die Bar

Zuletzt will ich noch ganz kurz auf die Bar eingehen, die wirklich stilvoll daherkommt und eine sehr angenehme Atmosphäre bietet.

Grand Hotel La Cloche Dijon Bar

Hier haben wir unseren Gutschein für ein Willkommensgetränk eingelöst und waren mit dem Service und auch dem Wein sehr zufrieden.

Grand Hotel La Cloche Dijon Welcome Drink

Alles in allem ein schöner Ort, um ein Getränk vor oder nach dem Abendessen zu genießen!

Grand Hotel La Cloche Dijon – Fazit

Das Grand Hotel La Cloche Dijon ist genau der Typ von Hotel, der mir für eine Städtereise sehr gut gefällt. Das Hotel bietet ein individuelles Design, atmosphärische Zimmer mit allem, was man braucht und dennoch die Vorteile eines Kettenhotels. Dazu kommen eine sehr gute Lage, ein ordentliches Frühstück und ein nettes kleines Spa. Entsprechend kann ich das Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.