Nach meiner Erfahrung im Kempinski Seychelles erwartete mich bei meiner Seychellen Reise ein ganz besonders Ziel: das Four Seasons Resort auf der Insel Desroches Island. Wie mir mein Aufenthalt gefallen hat und was das Hotel so zu bieten hat, erfahrt ihr in meiner Four Seasons Seychelles at Desroches Island Bewertung.

Das Four Seasons Seychelles at Desroches Island verspricht als eines der Luxushotels auf den Seychellen so einiges: unberührte Natur, eigene Villen mit Pool, eine außerordentliche kulinarische Auswahl sowie höchste Qualität und gehobener Service. Bis zu meiner Reise war ich noch nie in einem Four Seasons Resort, weshalb ich mehr als gespannt war, ob meine Erwartungen erfüllt werden. Ich kann schonmal vorwegnehmen: wer das Paradies sucht, wird hier fündig. Trotz all der positiven Erfahrungen, möchte ich wie immer aber auch ein paar Kritikpunkte erläutern. Aber lest selbst.

Four Seasons Seychelles at Desroches Island – Die Buchung

In meinem Übersichtsartikel zum Tripreport hatte ich bereits erwähnt, dass meine Reise auf die Seychellen aufgrund einer Einladung von Four Seasons erfolgte. Dementsprechend habe ich die Buchung für das Hotel nicht selbstständig vorgenommen und habe auch nichts gezahlt. Bei dem Review handelt es sich jedoch nicht um eine Gegenleistung, sondern um eine neutrale Hotelbewertung.

Exklusives Angebot: 20% Preisnachlass ab drei Nächten ODER zwei zusätzliche Nächte im Four Seasons Mahé ab sieben Nächten
Reisezeitraum: Bis 19. Dezember 2023
Empfohlene Kategorie: Beach Pool Villa
ab 830 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in

Obwohl ich für den Aufenthalt nichts bezahlte, habe ich die Preise dennoch genaustens verfolgt, weshalb ich euch während des Reviews immer wieder auf Preise eingehe. Das Hotel selbst könnt ihr über reisetopia Hotels buchen. Den günstigsten Preis, den ich in unserer Suche finden konnte, liegt bei knapp 700 Euro pro Nacht für die günstigste Zimmerkategorie, variiert jedoch je nach Saison. An einigen Daten habe ich auch Preise von 900 bis 1.000 Euro gefunden.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Privatpool
Villa Privatpool

Auch, wenn der Preis erst einmal hoch klingen mag, finde ich, dass es sich im Vergleich zu anderen Hotels, die sich in einem ähnlichen Preisniveau einpendeln, wie etwa Luxushotels in Großstädten wie Paris, London oder New York, um einen fairen Preis handelt. Bei der Buchung der Einstiegskategorie erhält man bereits eine eigene Villa mit Pool und direktem Strandzugang, was unglaublich viel Privatsphäre und Flexibilität mit sich bringt. Ferner kann die private Insel von Gästen komplett genutzt werden und beispielse per Fahrrad erkundet werden.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Flugzeug
Flug nach Desroches

Beim Preis darf man allerdings nicht vergessen, dass der Inlandsflug von Mahé nach Desroches nicht inkludiert ist und gesondert bezahlt, werden muss. Der Preis für einen Flug liegt außerhalb der Weihnachtszeit bei 430 Euro pro Person für den Hin- und Rückflug. Hier sollte man ebenfalls den Flugplan vorher abfragen, denn je nach Reisedatum gibt es einen unterschiedlichen Flugplan.

Fliegt man also nur für zwei Nächte nach Desroches Island, sollte man die Mehrkosten im Blick behalten. Verbringt man allerdings eine Woche auf Desroches Island, lohnt sich meiner Meinung nach der Preis für den Flug nach Desroches fasrt schon aufgrund der spektakulären Aussicht, der Erfahrung und des herzlichen Empfangs. 😉

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Villa Außen
Die Villa

Man wird bei Landung mit dem Flugzeug winkend vom Hotelpersonal begrüßt und erhält direkt einen Welcome Drink in der Lobby, bevor man mit dem Buggy zur Villa gefahren wird. Nach Möglichkeit werden alle Vorteile der Buchung gewährt – bei Verfügbarkeit auch das kostenfreie Upgrade. Allerdings empfiehlt sich hier ein genauer Blick auf die verschiedenen Kategorien. Einige der Villen haben einen größeren Pool, dafür aber einen eingeschränkten Strandzugang durch ein vorgelagertes Korallenriff. Andere Villen dafür haben einen kleineren Pool, allerdings einen perfekten Zugang zum Strand, wie etwa in meinem Fall.

Four Seasons Seychelles at Desroches Island – Die Lage

Das Four Seasons Seychelles at Desroches Island liegt auf der gleichnamigen Insel Desroches, die sich mit dem Flugzeug etwa eine Stunde entfernt von der Insel Mahé befindet.

Die Anreise gestaltet sich daher etwas komplexer: denn es muss zwingend vorab ein Flug gebucht werden. Mit dem Boot hat man noch eine zweite Möglichkeit, allerdings kann das bis zu acht Stunden dauern und ist in meinen Augen keine wirklich sinnvolle Option.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Flugzeug
Anreise per Flugzeug oder mit dem Boot

Wenn man einmal auf der Insel angekommen ist, dann ist die Lage traumhaft – insofern man Ruhe sucht. Da sich auf der Insel nur das Four Seasons befindet, hat man extrem viel Privatsphäre und eine traumhafte Kulisse. Die Insel ist 6,2 km lang und 1 km breit, alles ist per Fuß oder Fahrrad zu erkunden. Es gibt eine Karte, auf der verschiedene Strände eingezeichnet sind sowie das Hotelgelände und eine Schildkrötenauffangstation.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand
Der Strand

Wer also nach absoluter Ruhe und paradiesischen Stränden sucht, ist auf Desroches richtig. Da es auf der Insel keinen Handyempfang gibt und das WLAN auch nicht überall funktioniert, kann man hier abschalten und entspannen.

Der Aufenthalt im Four Seasons Seychelles at Desroches Island fand im Dezember 2022 statt.

Four Seasons Seychelles at Desroches Island – die Villa

Da es im Four Seasons Seychelles at Desroches Island ausschließlich Villen gibt, spreche ich in diesem Fall lieber von einer Villa, statt wie üblich dem Zimmer. Während meines Aufenthaltes übernachtete ich in einer Beach-Poolvilla, welche die zweithöchste Kategorie nach der Poolvilla mit Ozeanblick darstellt.

Das Zimmer

Den Eingang zu seiner Villa erreicht man zumeist über einen kleinen Weg, ein paar Treppenstufen führen hinauf zur Tür. Da die Villa rechteckig geschnitten ist, kann man sich beim Betreten des Zimmers direkt einen Überblick über die gesamte Ausstattung machen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Schlafzimmer
Das Zimmer

Der erste Blick nach dem Betreten des Raumes fällt auf den Pool, der rechts neben der Villa positioniert ist.

Four Seasons Seychelles Eingang Pool

Bei anderen Gästen weiß ich allerdings, dass er bei derselben Zimmerkategorie teilweise auch hinter dem Badezimmer versteckt. Ich mochte es allerdings sehr gerne, direkt beim Betreten des Raumes auf den Pool zu blicken.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer
Der große Schreibtisch

Geht man in den Raum hinein, befindet sich direkt auf der linken Seite ein geräumiger Schrank, in dem man auch seine eigene Beach Bag findet. Zur rechten erstreckt sich eine längliche Ablage, die in drei Abschnitte unterteilt ist.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Willkommensgeschenk
Willkommensgeschenk

Ganz links befinden sich verschiedene Spirituosen und Snacks. Hier konnte ich auch das Willkommensgeschenk in Form eines selbst gemachten aber sehr süßen Eistees sowie raffinierten Pralinen vorfinden. Übrigens gab es täglich wechselnde Aufmerksamkeiten.

Aufmerksamkeit auf dem Zimmer

Zudem wurde eine Kokosnuss serviert, welche man selbst öffnen musste. Eine gefährliche Angelegenheit, die mir allerdings Spaß bereitete.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Schreibtisch
Schreibtisch

Im Zwischenteil befindet sich eine Art Schreibtisch inklusive Telefon, allerlei Informationen und mehr. So wirklich viel Platz zum Arbeiten bleibt dort nicht, allerdings ist das gewissermaßen auch nicht das Ziel des Resorts.

Minibar

Im rechten Abschnitt befindet sich dann die Minibar, welche ausreichend gefüllt ist.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Kaffeemaschine
Nespresso-Maschine

Eine Nespresso-Maschine, kostenloses Wasser (gefiltert auf der Insel) und einen Teekocher mit allerlei Tee steht ebenfalls bereit.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Schreibtisch
Der Schreibtisch steht hinter dem Himmelbett

Hinter der länglichen Ablage befindet sich dann das Herzstück des Zimmers: das große und unglaublich bequeme Himmelbett. Das Design ist schlicht, das Material von höchster Qualität.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Schlafzimmer Himmelbett
Das Himmelbett

Auf der linken sowie rechten Seite des Bettes befindet sich jeweils eine Leselampe sowie ein Nachttisch.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Schlafzimmer Himmelbett
Nachttische mit unterschiedlichen Lampen

Etwas komisch empfand ich, dass auf der linken Seite eine andere Nachttischlampe als auf der rechten Seite installiert ist.

Gegenüber vom Bett befindet sich zudem auf der linken Seite ein enorm großer Spiegel, welchen ich als praktisch empfand. Auf der rechten Seite des Bettes gibt es eine kleine Sitzecke, eingelassen in eine Fensterfront. Diese nutzte ich allerdings eher für die Ablage meiner Klamotten, trotz allem verlieh sie der Villa einen gemütlichen Touch.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Schlafzimmer Sitzbank
Sitzbank

Da es kein Sofa gibt, wird eine weitere Sitzfläche durch einen Sessel geboten, der vor einem kleinen Couchtisch und einem Teppich steht, mit Blick auf den TV.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Sessel Fernseher
Zu zweit kann man hier schlecht Fernsehen gucken

Sicherlich möchte man in dem Resort nicht primär vor dem Fernseher sitzen, allerdings empfinde ich die Konstellation für zwei Personen als etwas unpraktisch, da auf dem Sessel nur eine Person Platz nehmen kann. Ich sah den Sessel daher eher als stylisches Element, wenn auch ich diesen als bequem beschreiben würde.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Terrassentuer
Das Zimmer hat eine große Fensterfront

Insgesamt machte das Zimmer in meiner Four Seasons Seychelles at Desroches Island Bewertung einen hervorragenden Eindruck auf mich. Durch die tiefen Fensterfronten, welchen man zum Großteil öffnen kann, ist es unglaublich hell. Der Stil der Einrichtung entspricht zudem meinen Geschmack – zeitlos und schlicht, aber stilvoll, mit lokalen Elementen. Der Geruch des Raumes ist unglaublich angenehm und beim Betreten fühlte ich mich direkt wohl.

Das Bad

Ein Highlight des Zimmers stellte für mich das Badezimmer dar, welches über hohe Decken, ausreichend Platz und unglaublich viele Lichtquellen verfügt.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Badezimmer
Das Badezimmer

Auf der linken Seite befindet sich ein Waschtisch mit zwei Waschbecken und allerlei Annehmlichkeiten, die man bei einem Luxushotel erwartet.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Doppelwaschbecken
Der Waschtisch

Aufgrund meines verlorenen Koffers lag hier sogar eine hochwertige Bürste, ein Nivea Deo, Gesichtscreme und Co. – damit war ich bestens ausgestattet. Zudem findet man auch hier ausreichend Wasser, Seife, genügend Handtücher und Papiertücher.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Waschbecken
Annehmlichkeiten standen auf dem Waschtisch bereit

Der Spiegel über den beiden Waschbecken ist üppig, jedoch hat mir ein wichtiges Detail gefehlt: ein Schminkspiegel. So etwas erwarte ich in einem Hotel dieser Klasse. Auf Nachfrage fand ich aber heraus, dass es einige Villen mit Schminkspiegel gibt. Ich hatte da wohl kein Glück.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Waschtisch Spiegel
Der Waschtisch mit großem Spiegel

Neben dem Waschbecken steht ein Stuhl, der sich gut als Ablage eignet. In einem Wäschekorb kann man zudem seine dreckige Wäsche sammeln, was ich als sehr praktisch erachte.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Stuhl Waechekorb
Stuhl und Wäschekorb

In der Mitte des Raumes befindet sich eine große, frei stehende Badewanne, welche ohne Zweifel ein absoluter Hingucker ist.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Badewanne Handtuecher
Die Badewanne

Neben der Badewanne findet man Badesalz, eine weitere Seife sowie einen Schwamm. Auch, wenn ich die Badewanne aufgrund der Kürze meines Aufenthaltes nicht nutzen konnte, erachte ich sie als eine tolle Ergänzung des Bades.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Beistelltisch
Badesalz und Seife

Unbedingt nötig ist diese allerdings nicht, denn es gibt ausreichend Duschen – drei an der Zahl. Die “normale” Dusche befindet sich innerhalb des Badezimmers und ist rechts neben der Badewanne versteckt.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Regendusche
Dusche innerhalb des Badezimmers

Hier stehen Shampoo, Conditioner und Duschgel in kleinen Behältern bereit.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Dusche Pflegeprodukte
Pflegeprodukte in der Dusche

Als weitere Option gibt es zwei weitere Duschen im Außenbereich des Bades, welcher umzäunt ist und damit völlige Privatsphäre bietet. Für mich ein unschlagbares Erlebnis.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Duschen Draußen
Dusche im Außenbereich

Mich störte allerdings, dass man Handtücher nicht so gut aufhängen konnte und es keine Halterungen für Duschgel und Ähnliches gab. Allerdings bin ich mir auch nicht sicher, ob man sich überhaupt draußen mit Duschgel waschen sollte, oder ob die Duschen nur als nettes “Gadget” gedacht sind.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Toilette
Die Toilette

Wer bisher die Toilette vermisst hat: Diese befindet sich direkt rechts neben dem Eingang zum Bad und ist mit allem ausgestattet, was man erwarten würde. Eine Milchglastür trennt diese vom offenen Bad ab.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Badezimmer
Das Bad

Insgesamt konnte mich das Bad im Rahmen meiner Four Seasons Seychelles at Desroches Island Bewertung absolut überzeugen. Die hohen Decken sowie das freundliche Design laden ein, länger im Badezimmer zu verbringen, als man es normalerweise tun würde.

Der Außenbereich

Angrenzend an das Zimmer befindet sich wie bereits erwähnt der Balkon sowie der Pool mit dem Außenbereich. Vom Zimmer aus lässt sich die Glasfront komplett aufschieben, sodass man weitestgehend den kompletten Außenbereich mit dem Innenbereich verbinden kann.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Terrassentuer
Die Glasfront lässt sich komplett aufschieben

Der angrenzende Balkon bietet Sitzfläche für zwei Personen mit zwei Stühlen und einem kleinen Tisch. Ausreichend Platz, um morgens den ersten Kaffee zu trinken und entspannt in den Tag zu starten.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Terrasse
Die Terrasse

Neben dem Tisch gibt es eine Liege mit zwei Handtüchern, die Platz zum Relaxen bietet. Allerdings finde ich es auch hier nicht optimal, dass es nur eine Liege und nicht zwei gibt.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Terrasse Liege
Eine Liege zum Entspannen

Ein Highlight stellt zweifelsfrei der Pool dar. Dieser liegt am Morgen in der Sonne und hat damit eine sehr angenehme Wassertemperatur. Man kann hierin zwar keine Bahnen ziehen, allerdings bestens entspannen und die Villa genießen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Terrasse Pool
Der Pool der Villa

Wer mehr Wasser sucht, kann in weniger als einer Minute zum Meer gelangen. Dafür muss man nur den weitläufigen Garten durchqueren, das Meer liegt also direkt vor der Tür.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Terrasse Ausblick Meer
Direkter Zugang zum Strand

Der erste Gang zum Strand ist meiner Meinung nach besonders spektakulär, denn dieser ist paradiesisch schön. Man hat extrem viel Privatsphäre und kann dank einer Hängematte wirklich relaxen. Am Villen eigenen Strandabschnitt befindet sich ebenfalls eine Dusche, zwei Liegen und ein Kajak, mit dem man raus aufs Meer kann.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Haengematte
Hängematte am Strand

Für mich zweifelsfrei die perfekte Ergänzung zu dem schönen Innenraum der Villa. Trotz einiger kleiner Kritikpunkte schneidet das Gesamterlebnis der Villa bei meiner Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island Bewertung überdurchschnittlich gut ab.

Four Seasons Seychelles at Desroches Island – Die Kulinarik

Die Kulinarik im Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island konnte mich nachhaltig überzeugen. Insbesondere Qualität sowie Service möchte ich vorab hervorheben.

Das Frühstück

Der Frühstücksraum befindet sich direkt beim Hauptpool, welcher bei der Rezeption liegt. Das Frühstück wird im Restaurant Claudine eingenommen, welches Sitzplätze auf einer überdachten Terrasse bietet. Bei den doch recht hohen Temperaturen ein meiner Meinung nach wichtiger Aspekt, insbesondere, da weitere Ventilatoren an der Decke installiert sind. Insgesamt wirkt der Frühstücksraum auf mich einladend in nettem Design mit bequemen Stühlen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Restaurant
Das Frühstück gibt es auf der Terrasse

Das Hotelfrühstück ist recht umfangreich und verfügt über ein üppiges, aber hochqualitatives Buffet sowie à la carte Optionen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Food
Gute Kritik für das Essen im Hotel

Verschiedene Säfte werden nach Wunsch zubereitet, darüber hinaus gibt es bekannte sowie raffinierte Eierspeisen und Süßspeisen, wie Waffeln oder Pancakes.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck
Eggs Benedict

Vom Umfang her beinhaltet das Frühstück alles für mich, was ich in einem solchen Hotel erwarten würde und sogar noch mehr.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Getraenke Buffett
Eine selbstgemachte Bloody Mary zum Frühstück

Es gibt Champagner sowie ebenfalls die Möglichkeit, sich seinen eigenen Bloody Mary zu mixen. Passend dazu findet man sogar ein Rezept.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Obst
Frühstücksbuffet Obst

Zudem gibt es eine große Obstauswahl – genau das, was ich im Kempinksi Seychellen vermisst hatte.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Brot
Brot und Brötchen

Zu einer guten Auswahl an Brot gibt es eine große Auswahl an Aufschnitten, Fisch sowie eine komplette Ecke für Käse mit dazu passenden Marmeladen und Nüssen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Kaese
Auswahl an Käse

Auch an Süßspeisen mangelt es nicht. Croissants, Donuts, Banana Bread und weitere Süßspeisen stehen zur Auswahl.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Gebaeck
Süßes Gebäck

Dazu gibt es einige Müslisorten, Trockenfrüchte und verschiedene Joghurtarten.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Muesli
Müsli, Milch und Joghurt

Natürlich gibt es auch English Breakfast sowie eine Auswahl an verschiedenen Salaten.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Salat
Salat

Besonders praktisch empfand ich zudem die glutenfreie Ecke. Für mich ist das nicht relevant, allerdings ein absoluter Pluspunkt für alle Personen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden. Zudem gab es auch einige vegane Optionen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fruehstueck Buffet Gluten Free
Es gibt auch glutenfreie Optionen am Buffet

Somit bin ich davon überzeugt, dass man auch glutenfrei oder vegan auf seine Kosten beim Frühstück kommt, was sich definitiv positiv in meiner Four Seasons Seychelles at Desroches Island Bewertung widerspiegelt.

Die restliche Kulinarik

Die restliche Kulinarik im Hotel ist auf ähnliche gutem Niveau. Insgesamt gibt es sechs Restaurants/Bars, in denen man Speisen und/oder Getränkte erhält.

Das Claudine ist eines der Hauptrestaurants, in dem auch das Frühstück serviert wird. Hier gibt es verschiedene Themenabende, die im Voraus den Gästen mitgeteilt werden.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Restaurant Abends
Das Restaurant Claudine

Bei meinem Besuch im Claudine gab es Barbecue und alles rund um frischen Fisch. Es gab Austern, eine live-cooking Station für Pasta mit frischem Fisch, Ceviche, welches man selbst zubereiten konnte und viel mehr. Normale Speisen liegen beim Hauptgericht zwischen 20 und 40 Euro. Ein Glas Wein startet bei ungefähr 15 Euro, was ich absolut in Ordnung finde.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Food
Essen im Four Seasons Seychelles at Desroches Island

Als zweites Restaurant haben wir das “The Lighthouse” besucht, welches ein tolles Ambiente mit sich bringt. Ich empfehle von dort aus den Sonnenuntergang zu bestaunen, dann einen Drink in der Lighthouse Lounge zu nehmen und anschließend sich von einem Menü im “The Lighthouse” verwöhnen zu lassen.

Die Preise sind hier deutlich anspruchsvoller, allerdings ist die Qualität und Raffinesse noch einmal ein ganzes Stück höher. Hauptspeisen starten bei 40 Euro und gehen hoch bis teilweise über 100 Euro. Man sollte zudem bedenken, dass noch 10 Prozent Service Charge sowie 15 Prozent VAT bzw. MwSt. hinzukommt, womit man das zumindest bei seinem Besuch des Restaurants im Hinterkopf behalten sollte.

Insgesamt bin ich mit allen Speisen während meiner Zeit im Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island komplett zufrieden gewesen und stufe die Kulinarik (Drinks inbegriffen) als herausragend ein. Allerdings hat diese Kulinarik auch ihren Preis, womit man etwaige Kosten vorab bei seiner Buchung bedenken sollte, um das Resort wirklich genießen zu können.

Übrigens gibt es auch ein Indining-Menü sowie weitere Angebote, etwa für ein arrangiertes Picknick. Alle Preise sowie Speisekarten kann man auch online einsehen, was meiner Meinung nach extrem bei der Planung des Aufenthaltes hilft.

Four Seasons Seychelles at Desroches Island – Erholung & Aktivitäten

Ein Hotel wie das Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island wirbt gewissermaßen mit Erholung und Aktivitäten, weshalb ich sehr gespannt darauf war, das Angebot des Hotels zu testen. Ich kann schon mal vorwegnehmen: Ich empfand es als sehr umfangreich, weshalb dieser Teil etwas länger als etwa bei meiner Kempinski Seychellen Bewertung ausfällt.

Das Spa

Direkt nach meiner Ankunft im Resort ging es für mich ins Spa, welches ungefähr zehn Fahrtminuten mit dem Buggy von meiner Villa entfernt lag. Das Spa ist ruhig gelegen und bringt schon beim Betreten Entschleunigung mit sich. Die Empfangshalle des Spas ist offen gehalten, mit Blick auf das Meer.

Sicht vom Spa auf den Strand

Der Geruch ist angenehm und der Empfang herzlich. Zur Auswahl stehen verschiedenste Behandlungen, von Massagen über Facials hin zu Nail-Treatments. Für mich war eigentlich eine African Wood Massage vorgesehen, ich entschied mich aber spontan für eine Jetlag-Massage, die meine müden Beine beleben sollte.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Spa
Der Behandlungsraum in Holzoptik

Die Behandlung findet in den umliegenden Villen statt, welche alle in Holzoptik verkleidet sind und ausreichend Platz sowie ein geräumiges Badezimmer mit sich bringt. Insgesamt empfand ich die Massage als sehr professionell und auf aller höchstem Niveau. Ich würde die Massage als eine meiner Besten beschreiben.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Spa
Es gibt verschiedene Angebote für Massagen

Die Qualität hat jedoch seinen Preis, denn 60-90 Minuten liegen zwischen 175 und 225 Euro. Eine meiner Mitreisenden hat zudem eine Pediküre mit Gel Polish gebucht und dafür 110 Euro gezahlt. Auch diesen Preis würde ich als eher anspruchsvoll bezeichnen, das Ergebnis war allerdings auch hier herausragend.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Spa
Das Spa ist offen gestaltet und bietet Ausblick aufs Meer

Neben all den möglichen Behandlungen bietet das Hotel weitere umfangreiche Wellnessangebote in Form von Yoga und Meditation. Aufgrund der vielen indischen Einflüsse hatte ich das Gefühl in sehr guten Händen zu sein – meine Yogastunde mit Blick auf das Meer hat diese Authentizität bestätigt. Will man noch “tiefer” eintauchen, scheint es als würde das Hotel viel möglich machen, um den perfekten Rahmen für jeden Gast zu finden. Je nach Workshop oder Sportangebot muss ein Aufpreis gezahlt werden oder kann kostenfrei daran teilnehmen. Informationen dazu erhält man beim Check-In.

Der Pool

Wie oben bereits erwähnt, befindet sich der Gemeinschaftspool direkt beim Restaurant Claudine. Der Infinity-Pool hat direkten Blick aufs Meer und ist in einer paradiesischen Umgebung eingebettet.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Pool
Der Infinity-Pool mit direktem Meerblick

Ein paar Liegen gibt es für Gäste, die diesen Strand anstatt des eigenen Pools und Stands bevorzugen. Allerdings habe ich zu keinem Zeitpunkt meines Aufenthalts Personen am Pool gesehen – auch, wenn ich die Aufmachung als recht ansprechend bezeichnen würde.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Pool
Liegen am Pool

Neben dem Poolbereich liegt zudem eine Bar, an der man sich jederzeit Getränke holen kann. Nachts leuchtet der Pool und das dahinterliegende Becken imitiert einen Sternenhimmel.

Nicht ganz optimal ist der Strandabschnitt beim Poolbereich, denn dieser ist von einem „Holzzaun“ umgeben, der den rückbildenden Strand erhalten soll.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Meer
Der Holzzaun schützt den Strand vom Meer

Insgesamt würde ich den Poolbereich daher als gut klassifizieren. Er ist nicht sonderlich umfangreich, aber aufgrund der Tatsache, dass jeder Gast über einen eigenen Pool verfügt, erachte ich das nicht als problematisch, sondern eigentlich ganz angenehm. Hier kann man definitiv in Ruhe Sonne tanken.

Der Strand

Im Gegensatz zu vielen anderen Hotels kann man bei diesem Resort nicht nur von einem Strand reden, schließlich hat man die ganze Insel zur Verfügung und hier gibt es allerlei Strände.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand
Strand Desroches Island – Seychellen

Was ich besonders schön finde: obwohl die Insel nicht allzu groß ist, sind die Strände doch unterschiedlich. Der Strand bei meiner Villa etwa ist paradiesisch: türkisfarbenes Wasser und weißer Sand, weitläufig und umgeben von Palmen. Ähnlich sieht der Strand etwas weiter nördlich aus, hier findet man zudem ein buntes Korallenriff mit allerlei Meeresbewohnern.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Palmen
Strand und Palmen

Deutlich anders ist das auf der anderen Seite der Insel: hier ist alles etwas “schroffer” und welliger. Auf einer Karte sind alle Strände eingezeichnet und können jederzeit per Fahrrad von den Gästen besucht werden. An vielen der Strände gibt es dann Liegen, kostenfreies Wasser, Handtücher sowie eine Toilette. Luxus, der mich positiv überrascht hat. Allerdings ist das nur an den Stränden der Fall, die auf der Karte ausgewiesen sind. Andere Strände können trotz allem besucht werden.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Ausblick Meer
Die Strände auf der Insel sind einen Besuch wert

In jedem Fall kann man sich an den Stränden auf Desroches Island satt sehen und ist dabei zum Großteil allein. Ein wahres Paradies. Wer allerdings nach den “typischen” Postkartenstränden der Seychellen mit den großen Steinen sucht, wird hier nicht fündig.

Das Aktivitätenangebot

Das Aktivitätenangebot konnte mich bei meinem Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island Hotel-Test positiv überraschen – denn auch das würde ich als vielfältig bezeichnen, was ich so noch nicht kannte. Neben dem Spa- und Wellnessangebot, welches ich bereits erwähnt hatte, kann man auf Desroches auch Tennisspielen oder sich im Fitnessstudio fit halten.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fitnessraum
Privater Fitnessbereich in einer Residence

Dieses liegt beim Castaway Center, wo sich die eigentlich spannenden Aktivitäten tummeln. Denn eine solche Insel ist natürlich perfekt als Ausgangslage für alle Wassersportaktivitäten. Schnorcheln ist nur eine Aktivität davon, allerdings muss ich sagen, dass mich meine geführte Schnorcheltour etwas enttäuscht hat. Wer also nicht zum ersten Mal schnorchelt, sollte sich einfach eine Brille, Schnorchel und Flossen ausleihen und losschwimmen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Huette
Es werden Surfkurse angeboten

Weiterhin angeboten werden Surfkurse, welche ich ebenfalls testete. Da ich noch nie auf einem Board stand, war ich überrascht, wie schnell das dann doch funktionierte.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Sunset
Sunset Cruises

Maßgeblich daran beteiligt waren die Trainer, die einen wirklich super Job erledigten. Darüber hinaus gibt es weitere Angebote beispielsweise in Form von Sunset Cruises.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strandbar
Der Sonnenuntergang vom Castaway Center

Als Kritikpunkt in Sachen Wassersport muss ich allerdings anmerken, dass es zum Zeitpunkt meiner Reise kein wirklich relevantes Angebot für Taucher gibt. Das hätte ich bei einem solchen Resort ehrlich gesagt erwartet.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Fahrrad Fahren
Mit dem Fahrrad kann man gut die Insel erkunden

Wer lieber auf dem “Land” bleibt und mit Schnorcheln bedient ist, kann die Insel wie gesagt mit dem kostenlosen Fahrrad auf eigene Faust erkunden.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Auffangstation Schildkröten
Die Auffangstation für Schildkröten

Es gibt eine Auffangstation für Schildkröten, in welcher man die bekannten Riesenschildkröten bestaunen und futtern kann. Ebenso hat man die Möglichkeit aufgefangene Schildkröten zu adoptieren und so das Projekt zu unterstützen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Urkunde
Man kann zum Projekt beitragen und Schildkröten adoptieren

Darüber hinaus gibt es mit einem täglichen Aktivitätenplan ein abwechslungsreiches Programm, welches ich allerdings umfangreicher erwartet hatte. Man kann dieses jederzeit online einsehen und sich ein eigenes Bild davon machen. Ein Highlight meiner Reise war zudem eine Stargazing Experience, bei welcher wir von der Landebahn aus nachts die Sterne beobachten konnten. Weiterhin werden auch Cocktail- und Kochkurse angeboten.

Der Kids Club

Zu guter Letzt darf natürlich auch der Kids Club nicht unerwähnt bleiben. Auch, wenn dieser für mich keine Rolle spielt, habe ich einen Blick darauf geworfen.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Kids Club
Der Kids Club

Er erscheint mir sehr umfangreich, mit einer großen Fläche im Innenraum sowie einer noch größeren frei stehenden Fläche. Hier können verschiedene Sportarten ausgeübt und getobt werden.

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Spielplatz
Der Spielplatz für die kleinen Hotelgäste

Ein Highlight stellt sicher die hauseigene BMX Bahn dar, welche scheinbar ebenfalls von Erwachsenen genutzt wird und daher sogar ausgebaut wird. Auch, wenn ich diesen Teil des Resorts nicht “erleben“ konnte, schien es mir so, als würde man sich sehr viel Gedanken über die Betreuung von Kindern machen.

Four Seasons Seychelles at Desroches Island – Das Fazit

Abschließend kann ich in dieser Four Seasons Seychelles at Desroches Island Bewertung sagen, dass der Aufenthalt im Resort ohne Zweifel eines der Highlights meiner bisherigen Hotelerfahrungen war. Auch, wenn ich Dank der Einladung von Four Seasons das Resort aus einer sehr privilegierten Sicht kennenlernen durfte, so würde ich hier jederzeit wieder Urlaub machen – und dann auch selbst bezahlt buchen ;). Im Vergleich zu vielen anderen Luxushotels in dem Preisniveau finde ich, dass hier so einiges stimmt: denn man erhält wirkliche Erholung auf höchstem Qualitätsniveau, mit hervorragendem Service, unglaublich viel Privatsphäre, aber doch einem breiten Angebot. Insofern man also etwas ganz Besonderes erleben möchte und eine Alternative zu den Malediven sucht, dem empfehle ich sein Reisebudget in eine Auszeit im Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island zu investieren.

Exklusives Angebot: 20% Preisnachlass ab drei Nächten ODER zwei zusätzliche Nächte im Four Seasons Mahé ab sieben Nächten
Reisezeitraum: Bis 19. Dezember 2023
Empfohlene Kategorie: Beach Pool Villa
ab 830 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in
  • benefits visible on logged in
Mein persönliches Highlight im Four Seasons Seychelles at Desroches Island   +

Mein Highlight war, als ich das erste Mal die Villa betrat und von dieser aus zum paradiesischen Stand ging – absolute Gänsehaut.

Weitere Eindrücke aus dem Four Seasons Seychelles at Desroches Island   +

Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Badezimmer
Die große Fensterfront des Badezimmers
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Bad Badewanne
Die frei stehende Badewanne
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Schlafzimmer
Das Schlafzimmer
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Schreibtisch
Der Schreibtisch
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Sitzbank
Die Sitzbank
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Tierchen
Kleiner Besucher
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Willkommensgeschenk 2
Das Willkommensgeschenk
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Zimmer Pool 3
Der private Pool
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Badezimmer Draußen
Die Außendusche
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Boardingpass
Boardingpass für den Flug
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Flugzeug
Mit dem Flugzeug kommt man am besten auf die Insel
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Pool 5
Der Pool ist direkt am Strand
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Pool Liegen Ausblick Meer
Am Pool stehen Liegen bereit
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Kids Club
Kids Club
Four Seasons Resort Seychelles At Desroches Island Strand Kids Club
Im Kids Club gibt es jede Menge Spielsachen für die Kinder

Weitere reisetopia Hotels Reviews aus Afrika

Häufig gestellte Fragen zum Four Seasons Seychelles at Desroches Island

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Four Seasons Seychelles at Desroches Island buchen?   +

Das Hotel kann man ganz einfach über reisetopia Hotels buchen.

Gibt es im Four Seasons Seychelles at Desroches Island einen Pool?   +

Ja, das Four Seasons Seychelles at Desroches Island verfügt über einen Pool.

Bietet das Four Seasons Seychelles at Desroches Island Unternehmensservices an?   +

Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu einem Business-Center.

Gibt es im Four Seasons Seychelles at Desroches Island einen Parkplatz?   +

Es gibt keinen Parkplatz am Hotel..

Wie weit ist das Four Seasons Seychelles at Desroches Island vom Flughafen entfernt?   +

Da die Insel nicht sehr groß ist und alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar ist, ist auch der Flughafen in der Nähe des Hotels.

Benötigt man bei einem Aufenthalt im Four Seasons Seychelles at Desroches Island einen Mietwagen?   +

Nein man benötigt keinen Mietwagen. Die Insel ist nicht sehr groß, weshalb man alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann.

Für wen eignet sich das Four Seasons Seychelles at Desroches Island?   +

Das Hotel eignet sich für alle, die einen Urlaub am Strand auf den Seychellen verbringen möchten und eine Pause vom hektischen Alltag suchen.

Ist dasFour Seasons Seychelles at Desroches Island barrierefrei?   +

Es sind nicht alle Bereiche des Hotels barrierefrei zugänglich

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Spannend zu lesen und ein guter Vergleich zu meinen Eindrücken. Welcome Drink gab es zu meiner Zeit leider keinen. Generell war die Anreise und vor allem der Transfer wirklich schlecht. Service war durchweg ein Problem. Nicht im Bezug auf Freundlichkeit, aber Qualität und Kontinuität war nicht gegeben und konnte ohne Manager oft nicht überzeugen. Preise für F&B fand ich grenzwertig. Auch ein täglich gefüllter Kühlschrank sollte und könnte echt inklusive sein. Was mir auch aufgestoßen ist, es gibt Filme on demand, ganz nett bei schlechtem Wetter, die allerdings extra kosten. Einfach nur unnötig in dieser Preisklasse. Da kommt mann sich schon sehr gemolken vor. Knapp 2 Wochen war ich dort, und der Support von euch, auch remote vor Ort, war immer Top. Werde den nächsten Besuch dort wieder mit reisetopia planen. Und JA, trotz der angesprochenen Kritik möchte ich wiederkommen. Die Insel ist bis heute unerreicht in dieser Kategorie. Soneva kann mithalten, aber ich habe Desroche nochmal privater empfunden.

Alle Kommentare anzeigen (1)