Für einen geschäftlichen Termin war ich im April für eine Nacht in Zürich. Bei der Wahl des Hotels entschied ich mich für das 25hours Hotel Zürich Langstrasse, welches ich über reisetopia Hotels gebucht habe. Mich haben vor allem die zentrale Lage sowie das moderne Design und der Preis sehr angesprochen. Ob meine Erwartungen erfüllt wurden, erfahrt Ihr in dieser 25hours Zürich Langstrasse Bewertung.

25hours ist eine der jüngeren Marken in unserem Portfolio und gehört nicht per se zu den klassischen Luxushotels, sondern zeichnet sich durch ein frisches Design, verspielte Details und eine große Portion “Coolness” aus. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zumeist ziemlich gut, vor allem in einer Stadt wie Zürich, wo sich die Exklusivität der Luxushotels in der Schweiz auch im Preisniveau widerspiegelt. In Zürich verfügt die Marke 25hohurs über zwei Häuser. Das 25hours Hotel Zürich West konnte ich bereits testen, nun interessierte mich, ob auch das 25hours Zürich Langstrasse mithalten kann.

Meine Erwartungen waren also sehr an meine Erfahrungen aus dem 25hours Hotel Zürich West gekoppelt und weniger an andere Berichte über Luxushotels in Zürich wie unter anderem Moritz Review vom The Dolder Grand Zürich. Dennoch gab es einige Punkte, die mich nicht ganz so zufriedenstellen konnten, andere wiederum umso mehr. Welche das waren, zeige ich Euch im weiteren Verlauf meiner 25hours Zürich Langstrasse Bewertung.

25hours Zürich Langstrasse – Die Buchung

Wie bereits oben erwähnt, habe ich den Aufenthalt für meine 25hours Zürich Langstrasse Bewertung über reisetopia Hotels gebucht. Eine Nacht hat 209 Schweizer Franken gekostet. Damit ist das Hotel das teurere der beiden 25hours Hotels in der Stadt. Dadurch, dass ich wusste, dass ich am Tag viel unterwegs sein würde und das Hotel lediglich für die Übernachtung benötigte, entschied ich mich für die Einstiegs-Kategorie Medium Zimmer – und hoffte auf das Upgrade bei Verfügbarkeit.

# Langstrasse
Empfohlene Kategorie: Extra Large Zimmer
ab 220 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Reguläre Punkte & Statusvorteile

Dies habe ich allerdings nicht erhalten. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich aufgrund meiner kurzen Aufenthaltsdauer und Hektik (meinerseits) beim Check-in nicht noch einmal danach gefragt habe.

25hours Zuerich Langstrasse Lobby Und Eingang
Eingangsbereich des Hotels

Ansonsten verlief der Check-in schnell und problemlos. Bei der Buchung von 25hours Hotels gibt es neben dem Upgrade bei Verfügbarkeit und der Möglichkeit zum Early Check-in und Late Check-out ansonsten noch das kostenfreie Frühstück für zwei Personen, welches ich selbstverständlich wahrgenommen habe und später noch einmal im Detail beschreiben werde. Die flexiblen Zeiten zum Ein- und Auschecken konnte ich leider nicht nutzen, da ich aufgrund terminlicher Verpflichtungen keinen großen zeitlichen Spielraum mitgebracht habe. Aus dem gleichen Grund habe ich auch nicht den MINI ausgeliehen, den man als Gast für einige Stunden nutzen kann. Bei meinem letzten Aufenthalt in einem 25hours Hotel war dieser Vorteil für mich dafür umso relevanter.

25hours Zürich Langstrasse – Die Lage

Die Lage ist eines der Highlights meiner 25hours Zürich Langstrasse Bewertung. Denn wie der Name bereits vermuten lässt, liegt das Hotel direkt an der beliebten Zürcher Langstrasse. Das urbane Leben mit vielen Restaurants, Clubs und Bars ist nur einen Katzensprung entfernt. Wer einen Städtetrip plant und in Zürich am Abend ausgehen möchte, könnte nicht besser übernachten.

Neben der Nähe zum Nachtleben ist auch die direkte Lage am Bahnhof hervorzuheben. Das Hotel ist auch für seine vielen Möglichkeiten zum Trainspotting bekannt – und das nicht ohne Grund. Es liegt direkt an den Schienen, die zum Hauptbahnhof führen. Die Haupthalle des Bahnhofs ist allerdings dann noch einmal einen etwa zehnminütigen Spaziergang durch die Innenstadt entfernt. Damit ist die Bahn auch die beste Option, wenn man das Hotel besuchen will. Wer dennoch mit dem Auto anreisen möchte, kann dies für 35 Schweizer Franken am Tag in der Tiefgarage des Hotels abstellen.

25hours Zuerich Langstrasse Bus Von Aussen
25hours Zürich Langstrasse von außen

Ein Auto braucht man für den Besuch im Hotel aber eigentlich nicht. Mit einem etwas längeren Fußmarsch schafft man es vom 25hours Hotel Zürich Langstrasse aber auch bis hin zum Zürichsee und zu vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

In nicht allzu weiter Entfernung liegt zudem der Uetliberg, der Hausberg Zürichs. Auf diesen konnte ich aus meinem Zimmer blicken, denn ich hatte keines der Trainspotting Zimmer.

Der Aufenthalt im 25hours Zürich Langstrasse fand im April 2022 statt.

25hours Zürich Langstrasse – Das Zimmer

Das Zimmer

Ich habe für meine 25hours Zürich Langstrasse Bewertung ein Medium Zimmer gebucht und auch ein Medium Zimmer bekommen. Dieses ist mit 18 Quadratmetern nicht sonderlich groß, bietet für eine Nacht aber Platz für alles, was man benötigt. Beim Hereinkommen ins Zimmer fällt sofort auf, dass sich das Waschbecken im Flur befindet, hierzu aber später unter dem Punkt “Das Bad” noch mehr Details.

25hours Zuerich Langstrasse Bett Blick Aufs Fenster
Bett im Medium Zimmer

Im Hauptteil des Zimmers steht zentral das Queensize Bett, welches mit einer großen Bettdecke, zwei großen und zwei kleinen Kissen ausgestattet ist. Die Nachttische, die rechts und links neben dem Bett stehen, sind Teil der Rückenwand des Bettes und genau wie das Bett in einem hellen Holzton gehalten.

25hours Zuerich Langstrasse Bett Frontal
Frontalansicht des Bettes

Auf beiden Seiten des Bettes befinden sich mehrere Lichtschalter und Steckdosen, sodass man auch in der Nacht alles bedienen kann, wenn man möchte. Während der eine Nachttisch leer ist, findet sich auf dem anderen ein Telefon, eine Fernbedienung, ein Block sowie eine UE-Boombox zum Musikspielen wieder.

25hours Zuerich Langstrasse Nachttisch
Telefon und Musikbox auf dem Nachttisch

Vom Bett aus hat man einen tollen Blick auf die Stadt sowie den Uetliberg, den Hausberg Zürichs. Besonders gut gefallen – und auch wirklich eines der Highlights meiner 25hours Zürich Langstrasse Bewertung – ist die Sitzmöglichkeit direkt am Fenster. Hier liegen direkt ein paar Magazine bereit, sodass man direkt drauflos lesen kann, sofern man es denn möchte.

25hours Zuerich Langstrasse Fenster Ausblick
Ausblick aus dem Medium Zimmer

Von der breiten Fensterbank aus geht auf der gegenüberliegenden Seite des Bettes nahtlos der Schreibtisch weiter. Auf dem Tisch liegt ein kleines Malbuch für Erwachsene, sowie mehrere Buntstifte, was ich ein wenig lustig fand.

25hours Zuerich Langstrasse Blick Vom Bett Auf Wand
Blick vom Bett auf den Schreibtisch und auf das Waschbecken

Über dem Schreibtisch befindet sich ein kleiner Flatscreen-TV, unter ihm ein Safe. Die Wand ist an dieser Stelle auffällig tapeziert, was dem Zimmer einen urbanen Touch gegeben hat, der mir gut gefallen hat. Auch nett fand ich die kleinen Dekoelemente wie den Mini, der ebenfalls auf dem Tisch stand.

25hours Zuerich Langstrasse Mini Im Zimmer
Dekoration im Zimmer

Der Schreibtischstuhl ist hingegen nicht sonderlich bequem, da er aus einem mit Filz überzogenen Hartplastik besteht und dementsprechend nicht sonderlich weich ist. Beim längeren Sitzen benötigt man hier in jedem Fall ein weiteres Kissen.

25hours Zuerich Langstrasse Schreibtisch
Schreibtischstuhl im Medium Zimmer

Neben dem Schreibtisch-Bereich gibt es eine kleine Schranknische, dann folgt auch schon der nahtlose Übergang zum Waschbecken.

25hours Zuerich Langstrasse Blick Auf Die Gesamte Wand
Schrank in der Mitte des Zimmers

Wer das ein oder andere nicht sehen möchte, der kann den großen Vorhang nutzen, um den jeweiligen Bereich zu verdecken.

25hours Zuerich Langstrasse Geschlossener Vorhang
Vorhang zum Verdecken von Teilen des Zimmers

Auch wenn ich den Gedanken dahinter gut finde, habe ich beim Ausziehen meines Vorhangs bemerken müssen, dass dieser unten ziemlich verschmutzt war. Etwas, das auf jeden Fall vermeidbar gewesen wäre.

25hours Zuerich Langstrasse Fleck Auf Vorhang
Verschmutzter Vorhang

Im Schrank ist Platz, um einige Kleidungsstücke aufzuhängen, ansonsten beheimatet dieser noch die Minibar, die beim 25hours Hotel immer inkludiert ist. Die Flaschen Wasser, Cola, das Bier sowie die Chips und die Schokolade habe ich als kleinen Snack auch dankend angenommen.

25hours Zuerich Langstrasse Minibar Inkludiert
Die Minibar ist inkludiert

Außer den offensichtlichen Einrichtungsgegengständen des Zimmers ist darüber hinaus noch erwähnenswert, dass in einigen Stellen im Zimmer – insbesondere im Bettbereich – zudem noch “Spielsachen” bereitliegen.

25hours Zuerich Langstrasse Spiel Im Zimmer
Im Zimmer hängen viele Spiele

In meinem Fall war das ein Federballspiel sowie ein Kuscheltier, welches man im Übrigen auch unten im Hotel käuflich erwerben kann.

Das Bad

Das Bad kann man im Medium Zimmer nicht als komplettes Zimmer bezeichnen. Viel mehr besteht es aus drei verschiedenen Komponenten.

25hours Zuerich Langstrasse Badezimmer
Toilette und Dusche befinden sich direkt neben dem Bett

Da ist zum einen das Waschbecken, das sich sehr zentral im Zimmer befindet. Dieses ist für mich das zentralste Element des Badezimmers. Hier befinden sich auch alle Handtücher, Hygieneartikel, ein beleuchteter Spiegel und ein Föhn.

25hours Zuerich Langstrasse Teil Des Badezimmers
Das Waschbecken ist im Zentrum des Zimmers

Die Dusche befindet sich direkt dahinter und ist nur mit einer Glastür vom Rest des Zimmers abgeschirmt. Wer nicht allein reist und beim Duschen viel Privatsphäre mag, könnte sich hier etwas zu beobachtet fühlen.

25hours Zuerich Langstrasse Dusche Geschlossen
Die Dusche ist nur mit einer Glastür verschlossen

Die Armatur der Dusche hat eine Handbrause sowie einen Regenduschkopf. Das schwarze Design ist dabei zwar stylish, jedoch zeichnen sich am Schlauch der Dusche bereits Kalkablagerungen ab, was optisch eher stört. In der Dusche steht Duschgel und Shampoo von der Marke Stop the Water While Using Me bereit, welches einen angenehmen Geruch hat, aber natürlich kein sonderlich exklusives Produkt ist.

25hours Zuerich Langstrasse Duschgel
Duschgel und Shampoo von der Marke Stop the Water While Using Me

Der dritte Teil des “Badezimmers” ist die Toilette, welche sich ebenfalls hinter einer separaten Tür befindet – diese ist aber anders als die Duschtür aus blickdichtem Holz.

25hours Zuerich Langstrasse Toilette
Die Toilette ist im gleichen Stil gefliest wie die Dusche

Beide “Räume” – Dusche sowie WC sind in einem schicken Schwarzton gefliest, welcher mich optisch angesprochen hat, da es dank der guten Beleuchtung nicht zu dunkel wirkt. Insgesamt passt das Badezimmerkonzept zum Zimmer, jedoch ist es mir persönlich eigentlich lieber, wenn das gesamte Badezimmer ein abgetrennter Raum ist.

25hours Zürich Langstrasse – Das Frühstück

Das 25hours Hotel Zürich Langstrasse verfügt über zwei kulinarische Einrichtungen. Da ist zum einen das NENI Restaurant, welches in vielen anderen 25hours Hotels ebenfalls zu finden ist und die Chinchona Bar, an der man sich tagsüber mit Kaffee und Tee versorgen kann und am Abend leckere Aperitifs und Drinks gereicht werden. Im NENI erwartet einen eine Küche mit “persischen, russischen, arabischen, marokkanischen, israelischen, türkischen, spanischen, deutschen und österreichischen Einflüssen”.

25hours Zuerich Langstrasse Raum Fruehstueck Neni
Frühstück im NENI

Alle Gerichte kann man sich übrigens auch fürs Zimmer bestellen, muss sie dann aber selbst aus dem Restaurant abholen. Dann gibt einen Selbstabholerrabatt von zwölf Prozent. Ich habe das Abendessen im NENI nicht ausprobiert, dafür aber das Hotelfrühstück, welches ebenfalls in dem Restaurant angeboten wird.

25hours Zuerich Langstrasse Fruehstueck Tisch Und Essen
Meine Auswahl vom Frühstücksbuffet

Das Frühstück ist meine liebste Mahlzeit am Tag und entscheidet daher für mich auch maßgeblich darüber, ob es mir in einem Hotel gut gefällt oder nicht. Eine sonst eher mäßige Hotelerfahrung kann bei mir durch ein tolles Frühstück aufgewertet werden und ein schönes Hotel mit enttäuschendem Frühstück würde von mir niemals eine 5-Sterne-Bewertung erhalten.

Soviel vorab: Für mich war das Frühstück eines der Highlights der meiner 25hours Zürich Langstrasse Bewertung. Für andere, die vor allem ausgefallene Eierspeisen und exklusive Wurst und Käsesorten mögen, wäre dieses Frühstück vielleicht nur durchschnittlich, doch ich konnte mich wirklich sehr an dem abwechslungsreichen und vor allem ausgefallenen Buffet mit vielen pflanzlichen Optionen erfreuen.

25hours Zuerich Langstrasse Buffet Von Der Seite
Das Buffet im Überblick

Bei den Backwaren gibt es viele verschiedene Brötchensorten in Miniaturformat, sodass man gut und gerne drei bis vier Stück davon vertragen kann, ohne unfassbar gesättigt zu sein. Dazu gibt es Croissants, Pain au Chocolat, Brioche, Toastbrot, Vollkornbrot und Zitronenkuchen. Bei letzterem kann ich mir gut vorstellen, dass die Sorte sicherlich variieren kann.

25hours Zuerich Langstrasse Brot Am Buffet
Brot- und Kuchenauswahl

Bei den Aufstrichen gibt es ein überschaubares Angebot an Käse, ein klein wenig Wurst sowie Lachs mit verschiedenen Toppings und Soßen.

25hours Zuerich Langstrasse Furehstueck Lachs
Zum Lachs gibt es verschiedene Soßen

Deutlich abwechslungsreicher ist dafür aber die Quarkauswahl sowie die veganen Aufstriche mit zwei verschiedenen Sorten Hummus, Baba Ganoush, Kichererbsen sowie einer Avocadocreme mit Basilikum. Das war für mich mitunter das Schönste am ganzen Frühstück, denn die Geschmäcker, die dort kombiniert wurden, habe ich sonst selten bei einem Hotelfrühstück erleben dürfen.

25hours Zuerich Langstrasse Avocado Hummus Aufstrich
Verschiedene Hummus Sorten und Aufstriche

Wer lieber Müsli isst, kann sich an einer kleinen Auswahl an Nüssen und Trockenfrüchten erfreuen und aus mehreren Sorten Joghurt wählen. Ganz im Schweizer Stil gibt es zudem frisches Birchermüsli. Frisches Obst gibt es in Form eines Obstsalates und einigen nicht aufbereiteten Äpfeln, Bananen und Kiwis.

25hours Zuerich Langstrasse Teller Buffet
Müsli am Buffet

Kaffee kann man sich entweder selbst am Buffet nehmen oder aber vom Service bringen lassen, wenn man etwas anderes als einen Filterkaffee möchte. Ich entschied mich für einen Cappuccino, den ich schon kurz nach der Bestellung bekommen habe. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich sehr früh beim Frühstück war, sodass zu dem Zeitpunkt lediglich ein anderer Gast im Raum war. Ich kann somit nicht einschätzen, wie schnell das Hotelpersonal bei Hochbetrieb arbeitet. Als ich ging, hat aber zumindest gerade noch eine zweite Servicekraft angefangen, sodass die bis zu dem Punkt alleinige Mitarbeiterin etwas Unterstützung erhalten hat.

25hours Zürich Langstrasse – Die Erholung

Wer das 25hours Hotel Zürich Langstrasse besucht, der tut dies sicherlich nicht mit dem Hintergedanken, einen Wellnessurlaub zu verbringen. Dennoch gibt es eine kleine Erholungszone im obersten Stockwerk des Hotels. Dadurch, dass der Bereich über zwei Eingänge verfügt, wirkt er im ersten Moment groß. Dass er jedoch eher dem Gegenteil entspricht, wird dann klar, wenn man ihn betritt.

25hours Zuerich Langstrasse Ruhebereich Spa
Blick in den Spabereich

Die Sauna trägt den klangvollen Namen Trainspotting Sauna. Von der Außenterrasse, auf der die Liegen zum Entspannen aufgereiht sind, hat man einen idealen Blick auf die unten liegenden Gleise.

25hours Zuerich Langstrasse Ruheberich Spa
Ruhebereich von außen

Wer sich nicht nach draußen legen möchte, der kann sich in der offenen Dusche abkühlen. Hier hätte ich ein wenig mehr Raum für Privatsphäre schön gefunden, vor allem da die Dusche auch der Durchgang zwischen Fitnessbereich und Sauna ist.

25hours Zuerich Langstrasse Dusche Im Spa
Die Dusche im Erholungsbereich

Der Fitnessbereich hat mich bei meiner 25hours Zürich Langstrasse Bewertung dann um ehrlich zu sein ziemlich enttäuscht.

25hours Zuerich Langstrasse Gym Cardio
Die Auswahl an Sportgeräten ist etwas dürftig

Hier stehen lediglich drei Cardiogeräte, ein paar wenige Sport-Utensilien wie Gewichte, Medizinbälle und eine Sprossenwand.

25hours Zuerich Langstrasse Gym Fahrrad
Fahrrad im Fitnessbereich

Auch wenn der Ausblick vom Stepper und vom Laufband nicht schlecht ist, hat mir dieser Bereich des Hotels mit am wenigsten zugesagt. Zum ausgiebigen Training hat er nicht eingeladen.

25hours Zürich Langstrasse – Das Fazit

Insgesamt bin ich zufrieden mit meiner 25hours Zürich Langstrasse Bewertung. Ich habe keinen allzu großen Luxus erwartet und diesen somit auch nicht vermisst. Design, Frühstück und Lage haben überzeugt, andere Aspekte wie der schmutzige Vorhang im Zimmer sowie das offene Waschbecken und auch der Erholungsbereich haben mich nicht ganz zufriedenstellen können. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, bei einem nächsten Städtetrip nach Zürich auch wieder ins 25hours Hotel Zürich Langstrasse zurückzukehren, da alles in allem das Preis-Leistungsverhältnis gestimmt hat.

# Langstrasse
Empfohlene Kategorie: Extra Large Zimmer
ab 220 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • Reguläre Punkte & Statusvorteile

Mein persönliches Highlight im 25hours Zürich Langstrasse   +

Mein Highlight waren die vielen verschiedenen Aufstriche beim Frühstück, besonders die Avocado-Basilikum-Creme habe ich so noch nirgends zuvor gegessen und werde die Kombi sicherlich auch zu Hause einmal ausprobieren.

Weitere Eindrücke vom 25hours Zürich Langstrasse   +

25hours Zuerich Langstrasse Blick Auf Die Tuer
Blick auf den Eingangsbereich
25hours Zuerich Langstrasse Minibar Von Aussen
Die Minibar
25hours Zuerich Langstrasse Bett Seitlich
Blick auf das Bett
25hours Zuerich Langstrasse Blick Vom Bett
Blick vom Bett ins Zimmer
25hours Zuerich Langstrasse Steckdose
Klimatisierung des Zimmers
25hours Zuerich Langstrasse Loungebereich Bar
Die Chinchona Bar und Lounge Bereich
25hours Zuerich Langstrasse Blick Auf Bar
Die Chinchona Bar
25hours Zuerich Langstrasse Wohnzimmer Oeffentlich
Das “Wohnzimmer” – ein Gemeinschaftsraum
25hours Zuerich Langstrasse Restaurant Loungesessel
Eingang zum NENI Restaurant
25hours Zuerich Langstrasse Blick In Coworking Space
Co-Working Bereich
25hours Zuerich Langstrasse Coworking Area
Macs im Co-Working Bereich
25hours Zuerich Langstrasse Treppenhaus
Das Treppenhaus

Weitere Reviews aus Zürich

Häufig gestellte Fragen zum 25hours Zürich Langstrasse

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das 25hours Zürich Langstrasse buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein kostenfreies Frühstück, ein Upgrade nach Verfügbarkeit sowie volle Flexibilität erhält.

Für wen eignet sich das 25hours Hotel Zürich Langstrasse?   +

Das Hotel eignet sich für generell für jedermann, egal ob Paare, Singles oder Familien. Vor allem sind hier aber Geschäftsreisende sowie Städtereisende unterwegs.

Wie weit ist das 25hours Hotel Zürich Langstrasse vom Bahnhof entfernt?   +

Das Hotel liegt direkt am Bahnhof und ist für seine Möglichkeiten zum Trainspotting bekannt. Zu Fuß benötigt man vom Bahnhof zum Hotel keine zehn Minuten.

Ist das 25hours Hotel Zürich Langstrasse barrierefrei?   +

Das Hotel ist barrierefrei, es gibt Aufzüge in allen Etagen.

Besitzt das 25hours Hotel Zürich Langstrasse einen Pool?   +

Nein, in dem Hotel gibt es keinen Pool.

Wie ist die Atmosphäre im 25hours Hotel Zürich Langstrasse?   +

Das Hotel legt viel Wert auf Design. Die Atmosphäre ist jung und urban. Wer einen lockeren Umgang mag, wird sich hier wohlfühlen.

Ist das 25hours Hotel Zürich Langstrasse zu empfehlen?   +

Ja. Vor allem für Geschäftsreisende ist das Hotel eine tolle Alternative, da es verhältnismäßig günstig ist und dennoch einen gehobenen Standard aufweist.

Autorin

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Das kann ich gut verstehen. Tatsächlich handelt es sich bei diesem Hotel – wie beschrieben – ja auch nicht um ein klassisches Luxushotel. Es fügt sich meines Empfindens nach vom “Vibe” ganz gut in die Umgebung ein. Aber als Ortskundiger kann man das natürlich ein bisschen besser beurteilen 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)