Die Lufthansa Business Lounge München H24 ist die einzige Business Class im Non-Schengen Bereich des Hauptterminals am Münchner Flughafen. Im Satelliten-Terminal gibt es mit der Business Lounge L11 eine weitere Non-Schengen Lounge mit denselben Zugangskriterien.

Die Lufthansa hat am Flughafen München ein echtes Sammelsurium an Lounges, darunter zahlreiche Senator und Business Lounges sowie insgesamt zwei First Class Lounges. Bei uns findet Ihr bereits Reviews zu fast allen anderen Lounges am Flughafen. Bislang fehlt noch die Lufthansa Business Lounge München H24, die im Hauptterminal liegt und für Passagiere mit Flügen in Non-Schengen-Länder, also unter anderem Langstrecken-Passagiere, vorgesehen ist.

Lufthansa Business Lounge München H24 – Lage & Zugang

Die Lufthansa Business Lounge München H24 liegt, wie der Name schon sagt, gegenüber von Gate H24. Konkret heißt das, dass Ihr nach der Sicherheitskontrolle mit der Rolltreppe hoch zu den H-Gates fahrt und dann der Beschilderung folgt. Der Weg zur Lounge dauert von der Passkontrolle maximal zwei Minuten, zu den meisten Gates seid Ihr zwischen einer und zehn Minuten unterwegs.

Zugang zur Lufthansa Business Lounge München genießen alle Passagiere mit einem Star Alliance Business oder First Class Ticket. Weiterhin auch alle Passagiere mit einem Star Alliance Economy Class Ticket sowie einem Star Alliance Gold Status oder einem Lufthansa Frequent Traveller Status.

Lufthansa Business Lounge München H24 – Ausstattung

Die Business Lounge im Non-Schengen Bereich ist eine der größten Lufthansa Lounges am Münchner Airport. Die Lounge bietet zahlreiche Sitzbereiche im modernen und typischen Design der meisten Lufthansa Lounges. Ihr findet unter anderem zahlreiche Esstische, die entweder mit zwei Stühlen oder einem Stuhl und einem Platz auf der Bank ausgestattet sind.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich SeatingLufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Seating 4Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Seating 6

Zudem könnt Ihr es Euch in den bequemen Lounge-Sesseln gemütlich machen, die einen ganzen Bereich der Lounge ausmachen. Ansonsten bietet die Lufthansa Business Lounge München H24 noch einige Hochtische.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Seating 5Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Seating 3

Im Gegensatz zu einigen anderen Lounges im Haupt-Terminal bietet die Business Lounge an den H-Gates zum Glück auch ein wenig Tageslicht. Der Ausblick ist zwar nicht der Rede wert, aber es ist zumindest nicht stockdunkel.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich View

Insgesamt ist die Atmosphäre deshalb auch recht angenehm. Ein Grund dafür sind auch einige Raumtrenner in der Form von Pflanzen.

Lufthansa Business Lounge München H24 – Buffet

Ich habe die Lufthansa Business Lounge München H24 zur Frühstückszeit besucht.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet 6

Wie in den meisten Lounges der Lufthansa üblich gibt es morgens Rührei, anders als in der Senator Lounge dazu aber keinen Speck und keine Würstchen.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet

An weiteren warmen Optionen fehlt es gar komplett. Die kalte Auswahl ist dafür recht gut. Es gibt unter anderem Aufschnitt, Käse, Gemüse, verschiedene Brötchen, Marmelade und einige andere Optionen wie Müsli. Auch frisches Obst sowie Obstsalat stehen zur Verfügung.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet 5Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet 3Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet 2

Die Getränkeauswahl beschränkt sich auf Softdrinks, Säfte sowie eine WMF-Kaffeemaschine.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet 4Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Buffet 8

Beim Frühstück nicht relevant, aber dennoch vorhanden waren auch zu früher Stunde zusätzlich Wein, Bier und Spirituosen.

Lufthansa Business Lounge München H24 – Annehmlichkeiten

Wie alle anderen Lounges in München hat auch die Business Lounge München H24 eigene Waschräume. Ansonsten gibt es ein Business Center mit Computern sowie eine umfangreiche Auswahl an Tageszeitungen.

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Computers

Bei den Magazinen ist die Auswahl etwas eingeschränkt, auch auf Nachfrage gibt es in Business Lounges keine anderen Zeitschriften wie das Manager Magazin (in Senator Lounges schon).

Lufthansa Business Lounge Non Schengen Munich Magazines

Zusätzlich verfügt die Business Lounge München H24 über einige Bildschirme, auf denen deutsch- und englischsprachige Nachrichtensender ohne Ton laufen. Weiterhin gibt es natürlich kostenfreies WLAN, das in der gesamten Lounge problemlos funktioniert und eine gute Geschwindigkeit bietet.

Lufthansa Business Lounge München H24 – Fazit

Die Lufthansa Business Lounge München H24 ist eine typische Lufthansa Lounge. Die Raumaufteilung ist gelungen, die Zahl der Sitzgelegenheiten ist ausreichend und auch die verschiedenen Bereiche gefallen mir gut. Das Buffet bietet eine vernünftige Auswahl, die durchaus für eine vollwertige Mahlzeit ausreicht. Auch beim Getränkeangebot gibt es wenig zu meckern, wenngleich frisch zubereiteter Kaffee wie in der Lounge im Satellitenterminal eine gute Ergänzung wäre. Schnelles WLAN und eine gute Zeitungsauswahl runden das Angebot ab. Nein, Luftsprünge muss man nicht machen, wenn man diese Lounge besucht, aber die Auswahl ist solide und die Atmosphäre angenehm, um vor dem Flug zu entspannen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

  • Na, die First Class Lounge (übrigens ein sehr gelungenes Review!) spielt schon in einer ganz anderen Liga. Schön wäre, wenn LH sich im Zuge der Einführung der neuen Business Class in der B 777-9 auch um die Optimierung der bestehenden Business Lounges kümmern würde. In der Star Alliance gibt es ja mit der Turkish Lounge in Istanbul oder der Asiana Lounge in Seoul “leuchtende” Vorbilder.

    • Besten Dank! Die Business Lounges werden glaube ich tatsächlich Stück für Stück überarbeitet, angefangen wurde vor Kurzem mit der (schrecklichen) Lounge in Mailand. Da geht es aber wohl allen voran um das Design.

      Spannend finde ich persönlich auch die Asiana Lounge. Leider war ich tatsächlich noch in Seoul, das folgt allerdings dieses Jahr definitiv. Dann kann ich mir davon auch endlich ein Bild machen. Istanbul dagegen geht mir ein wenig auf den Keks, da fehlt mir ein echter Arbeitsbereich und es ist mir teilweise (trotz der Größe) zu voll und zu laut…

  • Hallo Moritz,
    der Sitzbereich mit Tischen und Stühlen ähnelt ja stark einer durchschnittlichen deutschen Kantine.
    Da gefällt mit die Businesslounge L11 doch besser – auch wegen der dortigen Bar.
    Gibt es in München auch eine Ankunftslounge für LH-Kunden mit Business-Ticket?

    Grüße Alex

    • Hey Alex, in der Tat ist der “Essensbereich” jetzt nicht besonders schick. Die Lounge ist meiner Meinung nach aber dennoch eine der schönsten im Hauptterminal, weil sie Tageslicht hat und recht großzügig gestaltet ist.

      Du erwähnst richtigerweise die (wesentlich schönere) L11 Lounge. Wobei man der Fairness halber sagen muss, dass die fünf Lounges im Satelliten deutlich moderner sind, alle mit Tageslicht daherkommen und auch ansonsten in einer anderen Liga spielen. Leider fliegt man am Ende aber dennoch nicht immer ab den neuen Gates :/

      Übrigens: Hattest du schon die Chance dir die First Class Lounge im neuen Terminal anzuschauen? Die ist wirklich genial! Hier findest du noch ein passendes Review: https://reisetopia.de/review-lufthansa-first-class-lounge-muenchen-satellite/

      Eine Arrivals Lounge gibt es in München leider nicht. Senatoren und HON Circle Mitglieder dürfen allerdings auch “normale” Lounges bei Ankunft nutzen.

Alle Kommentare anzeigen (1)