Das Hotel Royal Hoi An ist ein Luxushotel in einem der bekanntesten Touristenziele in Vietnam. Das Hotel gilt als das Beste der Stadt und gehört zur MGallery Collection (Accorhotels). Während meiner Reise durch Vietnam hatte ich die Gelegenheit zwei Nächte hier zu verbringen. Insgesamt hat mich das Hotel dabei durchaus überzeugt, die Preise sind für Vietnam aber hoch. In diesem ausführlichen Review möchte ich Euch zeigen, was Euch vor Ort erwartet!

Dieses Review ist Teil des Tripreports zu meinem Vater-Sohn-Trip nach Vietnam. Alle weiteren Teile sowie eine Erklärung findet Ihr in der Einleitung!

Die Auswahl an Hotels in Hoi An selbst ist nicht sonderlich groß. Es gibt einige Hotels im 3- und 4-Sterne-Bereich, was Luxushotels angeht ist das Hotel Royal aber die einzige Wahl. Eine Alternative stellen allerdings auch Hotels in Danang wie etwa das Grand Mercure Danang dar.

Hotel Royal Hoi An – die Buchung

Gebucht habe ich das Hotel Royal Hoi An für zwei Nächte im Rahmen eines Accorhotels Sale. Dadurch war die Rate um 40 Prozent reduziert, wodurch das Zimmer knapp über 150 Euro gekostet hat. Zum Normalpreis ist das Hotel Royal Hoi An meiner Meinung nach aber eher zu teuer.

Hotel Royal Hoi An Exterior 2

Durch meinen Le Club Gold Accor Status gab es vor Ort überraschend attraktive Vorteile. Ein kostenfreies Upgrade auf einen Grand Deluxe Room, einen attraktiven Obstkorb als Willkommensgeschenk sowie eine kostenfreie 15-minütige Nackenmassage und ein Welcome Drink sollte der Status bringen.

Hotel Royal Hoi An Welcome Present

Von einer so guten Behandlung kann man in Europa leider nur träumen. Da ich gemeinsam mit meinem Vater unterwegs war, haben wir zur Zahlung sein Barclaycard Platinum Double genutzt, um so von Versicherungsleistungen und dem Wegfall der Fremdwährungsgebühren zu profitieren.

Hotel Royal Hoi An – das Zimmer

Die Grand Deluxe Zimmer im Hotel Royal Hoi An befinden sich auf der höchsten Etage des Hotels und kommen mit einem sehr speziellen Design daher. Im Eingangsbereich gibt es Stauraum und einen ersten Eingang zum Bad. Danach folgt das eigentliche Zimmer, in dessen Mitte das große und sehr bequeme Bett zu finden ist.

Hotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room 2

Dieses ist von zwei Nachtischen flankiert. Vor dem Bett befindet sich eine Art Sofa mit einem kleinen Tischchen. Quer gegenüber des Bettes befindet sich zudem eine Kommode über welcher der Fernseher hängt. Auf der anderen Seite befindet sich ein abgerundeter Schreibtisch mit einem etwas speziellen Stuhl, der nicht gerade bequem war.

Hotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room 4Hotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room 9

Durch die Bauweise des Hotels sind die Fenster in einer Art Dreieck angeordnet. Der Ausblick über den Fluss und den Pool des Hotel Royal Hoi An ist dabei durchaus ansprechend.

Hotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room ViewHotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room View 2

Auch das Badezimmer, das sich sozusagen hinter dem Bett befindet (einen Zugang gibt es sowohl vom Eingangsbereich als auch vom eigentlichen Zimmer, ist sehr ansprechend gestaltet. Es gibt eine große freistehende Badewanne, eine Walk-in Dusche mit gutem Wasserdruck, ein Waschbecken mit etwas Stauraum und eine abgetrennte Toilette.

Hotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room BathroomHotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room Bathroom 4Hotel Royal Hoi An Grand Deluxe Room Bathroom 2

Insgesamt hat mir das einzigartige Design im Hotel Royal Hoi An durchaus gefallen, wenngleich ich das Bad etwas dunkel in Erinnerung habe. In jedem Fall erwartet Euch in dem MGallery Hotel aber ein individuelles Hotelerlebnis!

Hotel Royal Hoi An – das Frühstück

Da ich das Hotel Royal Hoi An ohne Frühstück gebucht hatte, konnte ich das Frühstück nur teilweise testen. An einem Morgen entschied ich mich für ein Frühstück außerhalb, am anderen habe ich ein günstiges Continental Frühstück (umgerechnet etwa 10 Euro) am Pool genossen.

Hotel Royal Hoi An BreakfastHotel Royal Hoi An Breakfast 3Hotel Royal Hoi An Breakfast 4

Dafür gab es Rührei, zwei Brötchen, frisches Obst, Orangensaft, ein Heißgetränk sowie eine vietnamesische Pho. Auf Grund der hohen Qualität und dem guten Geschmack ein durchaus guter Deal.

Hotel Royal Hoi An – die Essen

Während meines Aufenthalts im Hotel Royal Hoi An konnte ich über das Frühstück hinaus drei Mal die Gastronomie testen. Einmal habe ich ein vietnamesisches Gericht über den Room Service bestellt, einmal am Pool verschiedene Typen vietnamesisches Snacks probiert und an einem Abend zudem das Spezial-Buffet im Restaurant genutzt.

Hotel Royal Hoi An Room ServiceHotel Royal Hoi An Lunch

Serviert wurden dabei direkt am Pool laotische, vietnamesische und kambodschanische Spezialitäten. Die Qualität hat mich besonders bei den bestellten Speisen absolut überzeugt und alles war extrem lecker. Das Buffet war dagegen etwas enttäuschend.

Hotel Royal Hoi An Dinner Buffet 3Hotel Royal Hoi An Dinner Buffet 4Hotel Royal Hoi An Dinner Buffet 2

Die kalten Speisen wurden nicht richtig gekühlt, die warmen nicht wirklich heiß serviert wurden und der Service generell schläfrig war.

Hotel Royal Hoi An – die Erholung

Gewissermaßen ist mir das Hotel Royal als eine Oase der Erholung in Erinnerung geblieben. In Vietnam geht es auf den Straßen recht wuselig zu, weswegen ich den großen Outdoor Pool des Hotels Royal Hoi An als sehr attraktiv wahrgenommen habe, um einfach zu entspannen. Der Pool hat eine sehr angenehme Temperatur und bietet sich sowohl zum Bahnen schwimmen als auch zum „Plantschen“ an.

Hotel Royal Hoi An PoolHotel Royal Hoi An Pool 3

Besonders angenehm fand ich allerdings die Liegen „im“ und um den Pool herum, die allesamt mit einer bequemen Stoffauflage ausgestattet sind. Der Service am Pool ist zudem ausgezeichnet. Neben dem Pool bietet das Hotel Royal Hoi An noch einen kleinen Fitnessraum, der über eine moderne, aber recht begrenzte Ausstattung verfügt.

Hotel Royal Hoi An Gym

Zudem wird es in dem kleinen Raum sehr schnell stickig. Auch ein Spa gibt es im Hotel, die Massagen sind für vietnamesischen Verhältnisse aber recht teuer. Die kostenfreie 15-minütige Massage als Willkommensgeschenk war in Ordnung, hat mich aber nicht unbedingt davon überzeugt, eine weitere Massage zu buchen.

Hotel Royal Hoi An – Fazit

Das Hotel Royal Hoi An ist ohne Zweifel ein einzigartiges Hotel. Die Zimmer sind modern und haben ein wirklich tolles Design. Auch die Fazilitäten des Hotels, dabei besonders der sehr schöne Pool, sind sehr attraktiv. Dazu kommen eine gute Lage nur wenige Minuten von der historischen Altstadt entfernt und guter Service. Insgesamt würde ich das Hotel Royal daher in jedem Fall empfehlen – für den Luxus eines attraktiven Hotels in Hoi An bezahlt Ihr allerdings auch einen gewissen Aufpreis, der im Vergleich zu anderen Hotels in Vietnam nur teilweise gerechtfertigt ist.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Alle Kommentare anzeigen (1)