Das Hilton Royal Parc Soestduinen liegt in den Niederlanden zwischen Utrecht und Amersfoort, mitten im Walde und bietet bei einem meist niedrigen Preis eine wunderbare Erholungsmöglichkeit. Wir zeigen Euch in diesem Review, warum sich eine Buchung lohnen kann, obwohl das Hotel doch ziemlich in die Jahre gekommen ist.

Vielen Dank an reisetopia Leser Ditmar, der uns in diesem Gastbeitrag von seinem Aufenthalt im Hilton Royal Parc Soestduinen berichtet!

Hilton Royal Parc Soestduinen – die Buchung

Das Hilton Royal Parc Soestduinen überzeugt durch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Sehr oft kann man es direkt über die Hilton Website für etwa 75 Euro buchen. Für Hilton Gold und Hilton Diamond Mitglied sind Frühstück und WLAN inklusive. Bei der Ankunft gab es dann auch einen Getränkevoucher pro Person. Mit der Hilton Kreditkarte könnt Ihr Euch den Hilton Gold Status übrigens bereits für nur 48 Euro im Jahr sichern. Das lohnt sich schon wegen dem kostenfreien Frühstück oft ab dem ersten Aufenthalt!

Hilton Royal Parc Soestduinen – das Zimmer

Es gibt Zimmer mit Blick auf den Wald, mit Blick auf den Golfplatz oder mit Blick auf den Parkplatz. Als Statuskunde kann man mindestens davon ausgehen, dass man nicht das Zimmer mit Parkplatz-Blick bekommt.

Hilton Royal Parc Soestduinen Zimmer Ausblick Golfplatz

Die Zimmer sind recht alt und haben auch nicht die typischen Hilton-Möbel. Dennoch sind sie recht groß und haben zumindest einen Balkon.

Die Betten sind sehr gut, es gibt einen großen Schreibtisch, einen Flachbildschirm mit vielen deutschen Sendern, an dem man aber leider nicht seine eigenen Geräte anschließen kann. Auch einen Wasserkocher mit einer Auswahl an Tee und Kaffee gibt es. Ein kleines Willkommensgeschenk gab es zudem auch.

Hilton Royal Parc Soestduinen Zimmer KaffeeHilton Royal Parc Soestduinen Begrüßung Gold

Auch das Badezimmer ist schon etwas in die Jahre gekommen, ist aber auch recht groß und bietet sowohl eine Badewanne als auch eine gute Duschkabine an.

Insgesamt nicht gerade ein frisches Zimmer, aber für den aufgerufenen Preis vollkommen in Ordnung. Moritz von der reisetopia-Redaktion hat bei seinem Aufenthalt als Diamond-Mitglied übrigens sogar eine Suite erhalten!

Hilton Royal Parc Soestduinen – das Frühstück

Das Frühstück findet im Restaurant im Erdgeschoss statt, wo man eine angenehme Atmophäre genießt. Das Personal ist sehr freundlich und die Essenauswahl für Hilton auch sehr gut.

Es gibt eine breite Auswahl an Aufschnitt, Joghurt, Cornflakes und die typischen warmen Frühstücksspeisen. Wie in Hilton Hotels üblich, kann man auch frisch zubereitete Eierspeisen bestellen, etwa Spiegeleire. Besonders positiv sind die typischen holländische Poffertjes (kleine Pfannkuchen).

Hilton Royal Parc Soestduinen – die Erholung

Bezüglich der Erholung punktet das Hilton Royal Parc Soestduinen besonders. Das Hotel bietet einen Fitnessbereich und ein recht großes Schwimmbad, in dem man hin und her schwimmen, aber auch einfach entspannen kann.

Außerdem gibt es eine Sauna, ein Dampfbad und sehr viele Liegen, am Schwimmbad, im Ruheraum und sogar auf einer Terrasse.

Hilton Royal Parc Soestduinen Therma Pool Erholung

Außerdem bietet das Hotel einen kostenfreien Billardtisch an, sowie auch eine Dartscheibe. An manchen Tagen wird auch ein Tischtennis-Tisch aufgebaut.

Hilton Royal Parc Soestduinen Bar Freizeit Raum

Das Hotel liegt außerdem mitten in einem Golfplatz. Das könnte natürlich für Golfspieler interessant sein. Ich habe dies aber selber noch nicht ausprobiert. Ein Tennisplatz steht auch kostenfrei zur Verfügung, wird aber nur in den Sommermonaten halbwegs gepflegt.

Hilton Royal Parc Soestduinen – das Restaurant

Im Keller des Hilton Royal Parc Soestduinen befindet sich eine Bar und im Erdgeschoss das Restaurant. Die Preise für ein Hauptgericht liegen zwischen 20 und 30 Euro, die Qualität ist allerdings ausgezeichnet.

Hilton Royal Parc Soestduinen Abendessen Essen

Vor der Ankunft kann man öfters auch einen Voucher buchen, mit dem man bei 50 Euro Ausgaben im Restaurant nur 40 Euro bezahlt. Wenn man dann auch noch die Getränkevoucher benutzt, dann lohnt sich manchmal das Essen dort doch. Auch Moritz hat bei seinem Aufenthalt gute Erfahrungen mit dem Essen im Restaurant gemacht.

Hilton Royal Parc Soestduinen – die Lage

Das Hilton Royal Parc Soestduinen liegt zwischen Utrecht und Amersfoort. Man sollte auf jeden Fall mit dem Auto anreisen, da das Hotel sozusagen mitten im Nirgendwo liegt. Es gibt massenweise Parkplätze auf dem Gelände, die alle kostenfrei sind.

Hilton Royal Parc Soestduinen Eingang

Gegenüber vom Hotel ist ein Wald mit Wanderrouten und ein Militärmuseum kann ebenfalls zu Fuß erreicht werden. Ansonsten empfiehlt sich das Auto zu nehmen. Es gibt auch einen Bus, doch dieser fährt nicht sehr häufig. Die Hauptattraktion der Region sind übrigens die faszinierenden Sanddünen, die eher an eine Wüste erinnern.

Hilton Royal Parc Soestduinen – Fazit

Für Preise von weit unter 100 Euro die Nacht, ist das Hilton Royal Parc Soestduinen ein wunderbarer Ort, um sich etwas zu erholen. Das Freizeit- und Entspannungsangebot ist ausgezeichnet, und das Personal stets sehr freundlich. Das Gebäude und die Zimmer sind in die Jahre gekommen, darüber kann man bei dem Preis aber auch schnell hinwegsehen. Gerade wenn man vom hektischen Stadtleben eine Pause machen möchte, ist dieses Hotel sehr empfehlenswert.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Regelmäßig liefern uns Gastautoren spannende Berichte über Airlines, Hotels und Lounges. Ihr wollt auch einen Gastbeitrag schreiben? Schickt eine E-Mail an gastbeitrag@reisetopia.de!