Das Hampton by Hilton Krakau mag auf den ersten Blick nicht besonders attraktiv wirken, doch für nur 5.000 Punkte pro Nacht ist das Hotel ein echter Sweetspot bei Hilton Honors. Was genau Euch bei Eurem nächsten Aufenthalt erwartetet, lest Ihr in unserem ausführlichen Review! Das Hampton by Hilton Krakau liegt etwas außerhalb der Stadt und ist im selben Gebäude untergebracht, wie das DoubleTree Krakau. Mit diesem teilt sich das Hotel auch den Spa- und Fitnessbereich sowie den Parkplatz. Bis in die Altstadt von Krakau sind es etwa drei Kilometer, die sich aber mit Hilfe von Uber einfach zurücklegen lassen.

Hampton by Hilton Krakau – die Buchung

Wie schon erwähnt, habe ich das Hotel mit Hilton Honors Punkten reserviert. Die Kosten für zwei Zimmer betrugen 10.000 Punkte, wobei das Frühstück wie in allen Hotels der Hampton Kette bereits inkludiert war. Als Hotel der Kategorie 1 im Hilton Honors Programm ist das Hotel auf jeden Fall einer der Sweetspots, denn Hilton Honors Punkte lassen sich extrem schnell sammeln. Allein durch den Punktekauf, der immer wieder sehr attraktive Preise bietet, könnt Ihr das Hampton by Hilton Krakau sehr günstig buchen. Die normalen Raten liegen dabei zwischen 60 und 150 Euro pro Nacht.

Hampton by Hilton Krakau – das Zimmer

Nach einem angenehm unkomplizierten Check-in wurde mir der Zimmerschlüssel zum gebuchten Twin Room überreicht. Upgrades auf Grund meines Hilton Honors Gold Status gab es nicht, wobei sich die Zimmer hier auch nur wenig unterscheiden. Die einzige höhere Kategorie mit Twin Betten kommt zusätzlich mit einem Sofa daher, auf das ich bei meinem Aufenthalt gerade noch verzichten konnte. Bei einem späteren Aufenthalt erhielt ich dann das Zimmer mit Sofa, was ebenfalls nett ist. Die Zimmer sind, genau wie das Hotel selbst, extrem neu und modern gestaltet. Natürlich sollte man hier keinen Luxus erwarten, aber die Ausstattung ist durchaus überzeugend. Neben den beiden Betten bietet das Zimmer einen Fernseher, einen Kleiderschrank, sowie einen Wasserkocher mit den typischen Nescafe Tütchen und Teebeuteln.

hampton by hilton krakau zimmer 3

hampton by hilton krakau zimmer 1

Das Badezimmer ist ebenfalls sehr modern und bietet eine großzügige Dusche sowie ein Waschbecken. Vor allem die Dusche ist sehr gut und gefiel mir sehr viel besser als die häufig verbauten Dusch/Badewannenkombinationen. Pflegeprodukte fanden sich im Badezimmer in Spendern.

hampton by hilton krakau badezimmer 2

hampton by hilton krakau zimmer 4

Hampton by Hilton Krakau –  das Frühstück

Wie bei allen Hotels der Kette, ist das Frühstück auch im Hampton by Hilton Krakau in allen Zimmerpreisen inkludiert, dies gilt auch ebenso für Buchungen mit Punkten. Das Frühstück fand in der Lobby statt, die im hinteren Bereich eine Art Restaurant Bereich bot. Auf Grund der Tatsache, dass alle Gäste Frühstück erhalten, war dieser auch entsprechend voll.

hampton by hilton krakau frühstück 1

Das Buffet ist rech gut und bietet neben einer Vielzahl von Gemüse und Aufschnitt auch einige warme Optionen. Das Highlight waren aber sicherlich die frisch zubereiteten Waffeln, die auf Bestellung erhältlich waren. Die Qualität der Speisen war im Großen und Ganzen in Ordnung, aber sicher nichts Besonderes. Vom Rührei würde ich im Hampton by Hilton Krakau lieber Abstand nehmen, denn wie häufig in Hotels war dies eher als Getränk zu genießen, als mit Messer und Gabel.

hampton by hilton krakau frühstück 11

hampton by hilton krakau frühstück 3

hampton by hilton krakau frühstück 4

hampton by hilton krakau frühstück 5

hampton by hilton krakau frühstück 6

hampton by hilton krakau frühstück 8

hampton by hilton krakau frühstück 9

hampton by hilton krakau frühstück 10

Was sowohl beim Frühstück als auch beim späteren Arbeiten in der Lobby bei einem Kaffee auffiel, war der sehr zuvorkommende Service. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und stets bemüht Ihre Hilfe anzubieten.

Hampton by Hilton Krakau – die Annehmlichkeiten

Gemeinsam mit dem DoubleTree Hotel bietet das Hampton by Hilton Krakau einen im Keller gelegenen Spa- und Fitnessbereich an. Zu meiner Überraschung wurde ich auf Nachfrage nach dem Spa darüber informiert, dass der Spa-Bereich nur gegen einen recht hohen Aufpreis von knapp 20 Euro zugänglich ist. Nur der Fitnessbereich ist auch für Gäste des Hampton Krakau zugänglich. Auch mit Verweis auf meinen Hilton Honors Status, der einen kostenfreien Zugang als offiziellen Statusvorteil beinhaltet, ließ man sich nicht umstimmen. Ein wenig schade, aber bei 5.000 Punkten pro Nacht werde ich mich nicht beschweren! Der Fitnessbereich kann dafür überzeugen und ist sehr gut ausgestattet.

hampton by hilton krakau gym 3

hampton by hilton krakau gym 2

hampton by hilton krakau gym 4

Ein großes Problem im Hotel ist allerdings das Wi-Fi, das in der Lobby sehr gut funktionierte, im Zimmer aber größtenteils unbenutzbar war. Auf Nachfrage sagte man mir, dass die Technik informiert wurde, was aber auch keine merkliche Verbesserung zur Folge hatte.

Fazit zum Hampton by Hilton Krakau

Insgesamt war ich mit meinem Aufenthalt mehr als zufrieden, denn für das Gebotene sind 5.000 Punkte ein wirklich extrem guter Deal. Wenn Krakau also demnächst auf Eurem Plan steht, was ich auf jeden Fall empfehlen kann, ist das Hampton eine extrem gute Hoteloption. Trotz der nicht unbedingt optimalen Lage ist der Gegenwert wirklich enorm. Bis auf das Wi-Fi und das ungenießbare Rührei gab es auch wenig am Hotel zu kritisieren!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo Jan,
    ich kann Deinen positiven Eindruck zu diesem Hotel absolut bestätigen: Ich bin 58 Jahre jung und war im März 2018 eine ganze Woche mit vorher intelligent gekauften HH-Punkten für umgerechnet 21,– Euro/Nacht in diesem Hotel. Alles tadellos, sogar namentliche Begrüßung als HH-Member, Klasse-Frühstück, schmucke shopping-Mall quasi gleich vor der Haustür, so dass man Krims-Krams wie Körperpflegeartikel oder Lebensmittel absolut entspannt kaufen kann. Außerdem sind durch den großen Parkplatz der Mall auch immer genügend Parkplätze für die Autofahrer unter uns vorhanden (Parken von Hotelgästen wird meiner Beobachtung nach “geduldet”), wobei ich nicht mit dem Auto, sondern per Flugzeug ab NUE gereist bin. Habe täglich die Straßenbahn (günstig und passabel), die nur 200 m entfernt startet, für die paar Stationen in die Innenstadt und zurück genommen. Krakau ist eine architektonisch interessante Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, netten Leuten, einer relaxten Atmosphäre und unterschiedlichen Stadtteilen: von “ex-kommunistisch-düster (auch spannend!) bis hin zu modern-weltoffen… und um das alles zu entdecken ist das Hampton by Hilton meiner bescheidenen Meinung nach eine ausgezeichnete Wahl.

Alle Kommentare anzeigen (1)