Gute Nachrichten für alle meilensammelnden Android-User: Ab sofort ist es möglich Miles and More-Kreditkarten in Googles eigenem mobilen Bezahldienst Google Pay zu hinterlegen.

Die gegenseitige Unterstützung war bereits vor einiger Zeit angekündigt worden und ist nun endlich offiziell möglich.

Einfache Aktivierung der Kreditkarte bei Apple Pay

Eure Miles and More-Kreditkarte, egal ob es sich dabei um die Gold oder Blue handelt, könnt Ihr dabei sehr einfach bei Google Pay auf Eurem Android-Smartphone hinterlegen, beziehungsweise freischalten. Zunächst öffnet Ihr dafür die Google Pay-App auf Eurem Android-Smartphone. In der App tippt Ihr dann auf das Plus, um eine neue Bezahlmöglichkeit hinzufügen zu können, wobei sich Eure Miles and More-Kreditkarte einfach per SMS-Code oder mithilfe der Miles and More Credit Card-App bestätigen lässt. Schließlich ist Eure meilensammelnde Kreditkarte für Google Pay aktiviert und kann ab sofort eingesetzt werden. Weitere Informationen findet Ihr auf der entsprechenden Seite von Miles and More.

Miles & More Gold Kreditkarte

  • 4.000 Meilen Bouns
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles & More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Preferred Status

Seit Sommer letzten Jahres gibt es den mobilen Bezahldienst des US-amerikanischen Tech-Unternehmens auch in Deutschland. Nach und nach war es denn auch möglich, immer mehr Kreditkarten dem Google Pay genannten mobilen Bezahldienst hinzuzufügen. So hat man seine Kreditkarten gebündelt immer auf seinem Android-Smartphone mit dabei und kann ganz einfach und kontaktlos in zahlreichen Geschäften bezahlen und dabei die jeweils bevorzugte Kreditkarte zuvor einfach auswählen.

Fazit zu den Miles and More-Kreditkarten bei Google Pay

Android-affine Meilensammler haben schon länger gewartet und nun ist es endlich möglich auch mit Googles mobilen Bezahldienst Google Pay die Miles and More-Kreditkarten, mit denen Ihr bei jedem Einkauf Meilen sammelt, zu nutzen. Dadurch dürfte sich die Attraktivität von Google Pay für Miles and More-Teilnehmer, die ein Android-Smartphone besitzen, nochmals ein wenig erhöhen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Max saß irgendwann häufiger in einem Flugzeug als in einer Straßenbahn, und kam so nicht umhin sich immer mehr mit den Themen rund um das Sammeln von Meilen, sowie den besten Flug- und Reisedeals zu beschäftigen. Auf reisetopia teilt er mit euch die neusten Deals und wichtigsten Tipps!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.