Hotels

Review: Hilton Warschau

Executive Lounge Seating Area 2

In kaum einer europäischen Großstadt sind die Hotels so günstig wie in Warschau. Das Hilton Warschau Hotel & Convention Center bildet hier keine Ausnahme und ist am Wochenende bereits für unter 50 Euro pro Nacht zu haben. Auch wenn man in gewissen Bereichen Abstriche in Kauf nehmen muss, bekommt Ihr hier für den Preis eines Hostels vernünftige Hilton Qualität.

Hilton Warschau – Lage

Im Vergleich zum Westin oder dem Marriott ist die Lage für touristische Zwecke eher als zweitklassig zu bezeichnen. Dennoch seid Ihr dort nicht allzu weit von der Altstadt entfernt und dank Uber und dem öffentlichen Nahverkehr kommt Ihr günstig und schnell voran. Vom Hauptbahnhof sieht es ungefähr 10 Minuten zum Hotel, mit Uber ist der Flughafen in weniger als 20 Minuten zu erreichen.

Hilton Warschau – Zimmer

Gebucht hatte ich ein normales Twin Standard, für das ich beim Online Check-In Zimmer auf der 17. Etage buchen konnte. Beim Check-In im Hotel wurden mir kommentarlos die Karten dafür ausgehändigt, woraufhin ich aufgrund meines Hilton Gold Status unverbindlich nach einem Upgrade fragte. Die Dame konnte mit meiner Frage nicht viel anfangen, bot aber dasselbe Zimmer im höchsten Stockwerk an. Bei diesem handelt es sich wohl um den Executive Floor, der aber nicht gesondert gekennzeichnet ist. Loungezugang ist für HHonors Gold und Diamond Mitglieder automatisch auf der Zimmerkarte codiert.

Das Zimmer selbst bot allerdings kaum Grund zur Kritik. Gemütliche Betten und genügend Stauraum waren vorhanden, auch die Größe war im Rahmen. Mit zwei Sesseln und einem ausreichend großen Schreibtisch war das Zimmer gut ausgestattet, einzig Steckdosen waren eher Mangelware.

Hilton Warschau Executive TwinHilton Warschau Twin Zimmer (2)

Kaum ein Ausblick über Warschau ist außergewöhnlich schön, dieser war jedoch einer der besseren.

WP_20160313_12_18_34_Pro

Das Badezimmer ist mit separater Badewanne und Dusche ausgestattet. Letztere hatte im zweithöchsten Stockwerk einen mittelprächtigen Wasserdruck, andere Hotels schneiden aber auch hier deutlich schlechter ab. Die Einrichtung trifft zwar nicht unbedingt meinen Geschmack, dafür war alles makellos sauber. Die bei Hilton üblichen Pflegeprodukte von Peter Thomas Roth waren auch hier vorhanden.

Hilton Warschau – Executive Lounge

Die Executive Lounge des Hilton Warschau befindet im Erdgeschoss rechts hinter dem Front Desk. Daher ist der Ausblick leider ziemlich bescheiden, das Platzangebot über zwei Etagen jedoch ordentlich. Diverse Sitzmöglichkeiten und zahlreiche Steckdosen sollten hier durchaus produktives Arbeiten ermöglichen.

Executive Lounge Seating Area 2Executive Lounge 2

Das Frühstücksangebot am Morgen ist eher rudimentär, am Abend gibt es zwei heiße Speisen sowie kleine Snacks. Die Qualität und Auswahl haben leider in den letzten Jahren eher abgenommen. Die Cocktail Hour geht täglich von 18 bis 20 Uhr, um 22 Uhr wird man leider schon aus der Lounge gebeten. Alkoholfreie Getränke sind durchgehend zur Selbstbedienung in den Kühlschränken vorhanden, außerdem darf man sich an Nüssen, Nachos und Oliven bedienen.

Hilton Warschau – Frühstück im Restaurant

Das Frühstück im Restaurant des Hilton Warschau ist eine ganze Ecke umfangreicher als die kleine Lounge-Auswahl. Neben diversen Teilchen, Brot und Backwaren, Joghurts, Müsli, Smoothies und Obst gehören auch warme Speise zum Repertoire. Nicht vorhanden waren dagegen Pancakes oder Waffeln, woraufhin ich Waffeln beim Personal bestellte. Der Mitarbeiter musste sich zwar erst vergewissern, ob man diese zubereiten könnte, brauchte dann aber tatsächlich eine üppige Portion. Unter den Bergen an Sahne verbargen sich leider mürbe Eierwaffeln, die man auch abgepackt im Aldi-Regal findet. Ansonsten war die Auswahl am Büffet bis auf die Eierspeisen, die keinen besonders frischen Eindruck machten (Omeletts waren allerdings frisch erhältlich), qualitativ in Ordnung. Der Service machte nicht den freundlichsten Eindruck, räumte dafür aber immer zügig das Geschirr ab.

Hilton Warschau – Pool & Fitness

Moritz hat bei seinen letzten Aufenthalten auch regelmäßig vom Fitnessstudio und Pool des Hotels Gebrauch gemacht. Hier kann das Hilton Warschau komplett überzeugen, denn im Hotel befindet sich ein Fitnessstudio der Luxuskette Holmes Place.

Holmes Place Warschau

Holmes Place Warschau

Neben einem großen Pool gibt es unter anderem zwei Whirlpools und eine Sauna. Der Fitnessbereich ist enorm groß und kommt mit Dutzenden modernen Geräten daher. Wenn das Hilton Warschau in einem Bereich glänzt, dann ist es auf jeden Fall dieser!

Hilton Warschau – Fazit

Für eine Rate von grade einmal 50 Euro am Wochenende bekommt man hier extrem viel geboten. Auch wenn außer dem Pool und dem Fitnessstudio keiner der Bereiche so wirklich überzeugen kann, gibt es wohl kaum ein Hilton in Europa, das ein ähnliches Preis-Leistungsverhältnis aufweisen kann. Besonders mit Gold- oder Diamond Status lohnt sich ein Aufenthalt dank der passablen Lounge und dem inkludierten Frühstück, auf Grund der hohen Anzahl an Statusgästen sollte man allerdings nicht auf ein signifikantes Upgrade hoffen.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Severin

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an severin@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kategorien: Hotels, Reviews

Tags: , , , ,

Kommentar verfassen