Qatar Airways verfügt mit seiner QSuite über eine ausgezeichnete Business Class, das mehr einer First Class ähnelt. Nicht umsonst gilt das Produkt bei vielen als die aktuell beste Business Class der Welt. Die hochwertige Ausstattung und das hohe Maß an Privatsphäre machen einen Flug in der QSuite zu einem ganz besonderen Erlebnis. Wir haben für Euch zusammengestellt, auf welchen Flügen Ihr die Qatar Airways QSuite selbst erleben könnt.

Ziele der Qatar Airways QSuite – die wohl attraktivste Business Class

Seit 2017 verfügen einige Flugzeuge der Flotte von Qatar Airways über die QSuite. Lange wurde der Rollout damals erwartet bevor die ersten Boeing 777 mit den QSuite ausgestattet wurden. Mittlerweile verfügen viele der sich im Einsatz befindlichen Boeing 777 über die QSuite. Jedoch ist das nicht bei allen der Fall. Einige der Maschinen verfügen auch noch über die ältere Business Class in einer 2-2-2 Anordnung. Neben der Boeing 777 verfügen zudem alle neuen Airbus A350 der Airline über die QSuite.

Ganz generell sind die Sitze in den Qatar QSuite in einer 1-2-1 Anordnung ausgerichtet und bieten durch eine versetzte Aufteilung wesentlich mehr Privatsphäre als die herkömmliche Business Class. Das Maß an Privatsphäre lässt sich zusätzlich durch schließbare Türen an jedem Sitz erhöhen. Daneben erwartet Euch ein hervorragender Service in der QSuite. In allen Flugzeugen, in denen die Sitze verbaut sind, sitzt Ihr in der QSuite in der hochwertigsten Reiseklasse des jeweiligen Flugzeugs. Eine First Class ist in der Boeing 777 und im Airbus A350 nicht verbaut.

Qatar Airways Airbus A350

Wer mit einem Airbus A380 oder einer Boeing 787 von Qatar Airways unterwegs ist, muss hingegen auf die QSuite verzichten. Beide Maschinen verfügen über zu wenig Platz für den Einbau der QSuite (auch der Airbus A380 ist auf dem Oberdeck zu eng). Hier hat die Geschäftsführung von Qatar aber bereits Abhilfe angekündigt. Auch diese Flieger sollen in der nächsten Zeit eine neue Business Class erhalten, die sich an den QSuite orientieren soll.

Zwar bieten auch andere Airlines wie Delta ein hohes Maß an Privatsphäre in der Business Class (auch hier sind Türen an den Sitzen angebaut), keiner anderen Airline gelingt es jedoch, das reine Kabinenprodukt so überzeugend mit erstklassigem Service zu kombinieren wie es bei Qatar Airways der Fall ist. Das ist wohl der Grund dafür, dass die QSuite als beste Business Class überhaupt gilt.

Ziele der Qatar Airways QSuite – die Ziele

Wer selbst einmal die Qatar QSuite erleben möchte, hat auf folgenden Routen zwischen Doha und dem jeweiligen Start- bzw. Zielpunkt die Chance dazu:

Deutschland

Berlin (TXL)

Zwei Mal täglich wird die Verbindung Doha – Berlin – Doha mit einer Boeing 777-300ER bedient, die mit der QSuite ausgestattet ist.

  • Doha – Berlin | QR77 | 15:40 – 20:10
  • Berlin – Doha | QR78 | 22:00 – 05:55
  • Doha – Berlin | QR81 | 07:45 – 12:15
  • Berlin – Doha | QR82 | 16:40 – 00:35
Frankfurt (FRA)

Auch Frankfurt wird aktuell noch zwei Mal täglich mit einer Boeing 777-300ER samt QSuite angeflogen. Dies ändert sich jedoch zum 31. März 2019. Ab diesem Datum werden QR67 und QR68 mit einem Airbus A380 durchgeführt, der zwar nicht über die QSuite, dafür aber über eine First Class verfügt.

  • Doha – Frankfurt | QR67 | 08:05 – 13:00
  • Frankfurt – Doha | QR68 | 15:35 – 23:35
  • Doha – Frankfurt | QR 69 | 01:45 – 06:40
  • Frankfurt – Doha | QR70 | 10:35 – 18:35
München (MUC)

Von oder nach München könnt Ihr ebenfalls die QSuite erleben. Zwei Mal täglich verbindet Qatar Airways Doha mit München, durchgeführt mit einer Boeing 777-300ER.

  • Doha – München | QR57 | 07:55 – 12:15
  • München – Doha | QR58 | 15:50 – 23:30
  • Doha – München | QR59 | 02:10 – 06:30
  • München – Doha | QR60 | 08:40 – 16:20

Europa

Amsterdam (AMS)

Flüge durchgeführt mit einer Boeing 777-300ER:

  • Doha – Amsterdam | QR273 | 08:00 – 13:20
  • Amsterdam – Doha | QR274 | 15:15 – 23:35
London (LHR)

Flüge durchgeführt mit einer Boeing 777-300ER, Airbus A350-900 oder Airbus A350-1000:

  • Doha – London | QR1 | 13:00 – 17:30
  • London – Doha | QR2 | 20:30 – 06:15
  • Doha – London | QR5 | 17:05 – 20:00
  • London – Doha | QR6 | 08:00 – 17:45
  • Doha – London | QR7 | 08:40 – 13:20
  • London – Doha | QR8 | 15:05 – 00:55
  • Doha – London | QR15 | 15:55 – 20:25
  • London – Doha | QR16 | 21:55 – 07:40

Achtet bei Flügen von oder nach London ganz besonders auf die Flugnummern. Einige Flüge werden auch mit einem Airbus A380 durchgeführt, der nicht über die QSuite verfügt.

Paris (CDG)

Flüge durchgeführt mit einer Boeing 777-300ER:

  • Doha – Paris | QR37 | 15:00 – 20:15
  • Paris – Doha | QR38 | 21:30 – 05:55

Achtet darauf, dass die weiteren Flüge QR41 und QR42 noch mit der alten Business Class durchgeführt werden.

Stockholm (ARN)

Flüge durchgeführt mit einem Airbus A350-900:

  • Doha – Stockholm | QR171 | 15:35 – 20:05
  • Stockholm – Doha | QR172 | 21:45 – 05:55

Achtet darauf, dass die weiteren Flüge mit einer Boeing 777 über die alte Business Class verfügen.

Zürich (ZRH)

Flüge durchgeführt mit einem Airbus A350-900:

  • Doha – Zürich | QR95 | 08:00 – 12:30
  • Zürich – Doha | QR96 | 16:05 – 25:50

Achtet darauf, dass die Flüge QR93 und QR94 noch mit Flugzeugen in alter Business Bestuhlung durchgeführt werden.

Asien und Ozeanien

Bangkok (BKK)

Aktuell wird eine tägliche Verbindung wird mit QSuite durchgeführt (ab dem 31. März 2019 bietet auch die Verbindung Q832 | Q833 die QSuite):

  • Doha – Bangkok | QR830 | 20:10 – 06:55
  • Bangkok – Doha | QR831 | 09:35 – 13:25
Bengaluru (BLR)

Bengaluru verfügt nicht täglich über eine Verbindung mit QSuite. So wird der Flug am Donnerstag regelmäßig mit einem Airbus A330 durchgeführt. Achtet hier bei der Buchung unbedingt auf den Sitzplan:

  • Doha – Bengaluru | QR572 | 19:30 – 02:15
  • Bengaluru – Doha | QR573 | 03:45 – 06:10
Canberra (CBR)

Canberra wird einmal täglich angeflogen. Dabei macht Ihr einen kurzen Zwischenstopp in Sydney. Deshalb tragen die Flüge auch die gleichen Flugnummern:

  • Doha – Canberra | QR906 | 07:55 – 08:55
  • Canberra – Doha | QR907 | 13:55 – 23:30
Colombo (CMB)

Unter den Flügen nach Colombo wird täglich einer mit QSuite durchgeführt:

  • Doha – Colombo | QR668 | 17:35 – 01:15
  • Colombo – Doha | QR669 | 02:45 – 05:50
Hongkong (HKG)

Nach Hongkong könnt Ihr zwei Mal täglich in der QSuite fliegen:

  • Doha – Hongkong | QR816 | 08:55 – 21:25
  • Hongkong – Doha | QR815 | 00:50 – 05:35
  • Doha – Hongkong | QR818 | 02:00 – 14:30
  • Hongkong – Doha | QR817 | 18:50 – 23:35
Malediven (MLE)

Auch die Malediven-Route wird zweimal täglich mit Flugzeugen samt QSuite bedient:

  • Doha – Male | QR672 | 02:10 – 09:00
  • Male – Doha | QR673 | 10:15 – 13:25
  • Doha – Male | QR674 | 08:25 – 15:15
  • Male – Doha | QR675 | 20:20 – 23:30
Mumbai (BOM)

Mumbai wird an fünf Tagen pro Woche mit QSuite bedient. Aktuell sind dies Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag:

  • Doha – Mumbai | QR556 | 20:25 – 02:05
  • Mumbai – Doha | QR557 | 04:00 – 05:35
Peking (PEK)

Peking wird einmal am Tag angeflogen. Mit an Bord sind auch die QSuite. Es existieren aber verschiedene Flugnummern für die Flüge:

  • Doha – Peking | QR892 | 02:05 – 14:45
  • Doha – Peking | QR896 | 11:10 – 23:50
  • Peking – Doha | QR895 | 01:25 – 05:35
Singapur (SIN)

Singapur wird aktuell zwei Mal täglich mit QSuite angeflogen, ab dem 31. März 2019 kommt noch eine dritte Verbindung hinzu, die Ihr schon buchen könnt:

  • Doha – Singapur | QR942 | 20:15 – 09:15 (ab 31. März 2019)
  • Singapur – Doha | QR943 | 10:55 – 14:30 (ab 31. März 2019)
  • Doha – Singapur | QR944 | 08:15 – 21:15
  • Singapur – Doha | QR945 | 02:00 – 05.35
  • Doha – Singapur | QR946 | 01:55 – 14:55
  • Singapur – Doha | QR947 | 20:45 – 00:20
Shanghai (PVG)

Auf dem täglichen Flug nach Shanghai findet Ihr ebenfalls die QSuite an Bord:

  • Doha – Shanghai | QR870 | 01:05 – 14:20
  • Shanghai – Doha | QR871 | 23:15 – 05:20
Sydney (SYD)

Eine der beiden täglichen Verbindungen wird mit QSuite durchgeführt. Bei dem anderen Flug handelt es sich um einen Airbus A380 ohne QSuite.

  • Doha – Sydney | QR906 | 07:55 – 06:25
  • Sydney – Doha | QR907 | 16:25 – 23:30
Tokio (NRT)

Tokio wird einmal täglich mit QSuite bedient:

  • Doha – Tokio | QR806 | 01:55 – 17:55
  • Tokio – Doha | QR807 | 20:20 – 05:00

Nord- und Südamerika

Auch die folgenden Ziele in Nord- und Südamerika werden mit QSuite angeflogen:

Chicago (ORD)
  • Doha – Chicago | QR725 | 07:45 – 13:20
  • Chicago – Doha | QR726 | 18:10 – 16:25
Houston (IAH)
  • Doha – Houston | QR713 | 08:00 – 15:30
  • Houston – Doha | QR714 | 17:55 – 17:15
New York (JFK)
  • Doha – New York | QR701 | 08:00 – 14:25
  • New York – Doha | QR702 | 21:00 – 17:05
Washington (IAD)
  • Doha – Washington | QR707 | 08:20 – 15:00
  • Washington – Doha | QR708 | 18:35 – 15:00
Boston (BOS) ab dem 31. März 2019
  • Doha – Boston | QR743 | 07:50 – 14:10
  • Boston – Doha | QR744 | 22:15 – 17:55
Dallas (DFW) ab dem 18. Januar 2019
  • Doha – Dallas | QR729 | 07:50 – 15:05
  • Dallas – Doha | QR730 | 17:15 – 16:25
Los Angeles (LAX) ab dem 28. Februar 2019
  • Doha – Los Angeles | QR739 | 08:00 – 13:20
  • Los Angeles – Doha | QR740 | 15:05 – 17:55
Buenos Aires (EZE)
  • Doha – Buenos Aires | QR773 | 07:20 – 21:20
  • Buenos Aires – Doha | QR774 | 22:50 – 00:05
Sao Paulo (GRU)
  • Doha – Sao Paulo | QR773 | 07:20 – 18:20
  • Sao Paulo – Doha | QR774 | 03:50 – 00:05

Ihr möchtet noch schneller Eure Reisen durch Meilen & Punkte und verschiedene Reise-Tricks auf ein neues Level bringen? Mit unserem Video-Kurs, der reisetopia Fastlane bringen wir Euch auf dem schnellsten Weg in die First Class!

Ziele der Qatar Airways QSuite – günstig buchbar mit Meilen

Trotz des hochwertigen Produkts ist die Qatar Airways QSuite auch für recht geringe Preise buchbar. Zudem ist die Buchung an sich vergleichsweise einfach. Bei einer Buchung mit Meilen müsst Ihr nicht zwingend über den Qatar Airways Privilege Club buchen. Auch eine Buchung über den British Airways Executive Club oder Asia Miles von Cathay Pacific ist möglich und bietet sich für viele von Euch vielleicht eher an als direkt über den Privilege Club zu buchen.

Hinzu kommt, dass die Preise für QSuite Flüge ab Deutschland recht niedrig sind. Wollt Ihr beispielsweise ab München in der QSuite nach Doha fliegen, zahlt Ihr bei Cathay Pacifics Vielfliegerprogramm Asia Miles nur 30.000 Meilen.

qatar airways q suites itb berlin 5

Zur Erinnerung: Asia Miles gehört zu den vielen verschiedenen Partnerprogrammen von American Express. Das heißt konkret, dass Ihr Membership Rewards Punkte im Verhältnis 5:4 zu Asia Miles transferieren könnt. Aus 10.000 Membership Rewards Punkten werden beispielsweise 8.000 Meilen.

Wer weitere Informationen zu den Angeboten und zur Buchung sucht, kann auch einen Blick auf Jans Artikel werfen, der sich bereits eingehend mit der Buchung der QSuite über Meilen beschäftigt hat.

Ziele der Qatar Airways QSuite – Fazit

Mit der QSuite verfügt Qatar Airways über das wohl attraktivste Business Class Angebot, das es derzeit auf dem Markt gibt. Zum Glück wird das Konzept auf immer mehr Strecken eingesetzt, sodass Ihr mittlerweile relativ einfach in den Genuss der QSuite kommen könnt. Durch die einfache Buchung, die vielen Ziele und den recht niedrigen Preis ist die QSuite so ein extrem attraktives Angebot.

Aus Gründen der Transparenz möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass sich auf meilenoptimieren.com ein ähnlicher Artikel zum Thema Ziele & Strecken der Qatar Airways QSuite finden lässt. Unser Artikel ist hiervon unabhängig und wurde bereits Anfang Januar fertigstellt, nur später veröffentlicht.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Auch als Student muss es nicht immer der Fernbus und das Hostel sein. Mit reisetopia begibt sich Pascal für Euch auf die Suche nach den besten Deals für erschwinglichen Luxus.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)