Die Schweiz und ihre Landschaft gehören zu den vielfältigsten Orten in ganz Europa – da ist es schwer, sich für ein einziges Ziel für eine Reise zu entscheiden. Genau deshalb empfiehlt es sich, das malerische Land mit all seinen Facetten zu erkunden und mit dem Auto zu bereisen! Wieso Ihr bei einem Roadtrip durch die Schweiz nicht auf Luxus verzichten müsst, zeigen wir Euch in diesem Ratgeber!

Dieser Artikel ist Teil des Format ‘Luxuriös um die Welt’. In diesem Ratgeber möchten wir Euch die schönsten Rundreisen vorstellen und Euch verraten, wie ihr die besten Ecken der Welt exklusiv in den schönsten reisetopia Hotels erleben könnt. Von Sehenswürdigkeiten bis hin zu Geheimtipps, wir verraten, welche Orte definitiv einen Besuch wert sind und was Ihr bei einer Tour beachten solltet!

Warum eignet sich die Schweiz für einen luxuriösen Roadtrip?

Pittoreske Berglandschaften, satte Alpenwiesen, klare Seen und polarisierende Städte – die Schweiz ist aufgrund ihrer vielfältigen Landschaft ein beliebtes Reiseziel für viele. Da lohnt es sich, das Land auf ganz neue Weise zu erkunden und sich einen Eindruck der vielen Facetten zu machen. Wie Ihr das Land am besten bereisen könnt und welche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten dabei auf Euch warten, haben wir für Euch zusammengestellt.

Distanz: ca. 1600 Kilometer

Fahrtzeit: ca. 20 Stunden mit dem Auto

Reisedauer: 10-14 Tage

Stopps: Zürich, Davos, St. Moritz, Locarno, Lugano, Zermatt, Lausanne, Genf, Bern, Basel, Luzern

Beste Reisezeit: April bis Oktober

Selbstverständlich sind die Reisedauer und die Stopps generelle Empfehlungen, die Euch den Charme der Schweiz näher bringen sollen. Wie Ihr Eure Reise letztendlich gestalten möchtet, hängt natürlich auch von Euren individuellen Präferenzen ab. Je nachdem, wie gut Euch gewisse Orte gefallen, lohnt es sich dementsprechend auch, die Tour um ein paar Tage zu verlängern.

Roadtrip durch die Schweiz im Winter

Auch die beste Reisezeit in den Sommermonaten ist eine Empfehlung, denn auch die schneebedeckten Berggipfel und verschneiten Städtchen der Schweiz haben ihren Charme. Allerdings empfiehlt es sich vor Antritt des Roadtrips durch die Schweiz immer vorab die Wetterkonditionen zu beobachten, da das Wetter besonders in den Bergen rasch umschlagen kann.

Was sollte man bei einem Roadtrip durch die Schweiz beachten?

Außerdem sollte man sich vor einem Roadtrip durch die Schweiz generell über gewisse Dinge bei der Reiseplanung informieren. Daher gilt es, die folgenden Informationen vorab zu bedenken:

Allgemeine Informationen

Reisepass und Visa: für Einreisende aus Europa bei einer Aufenthaltsdauer von unter drei Monaten reicht ein gültiger Reisepass

Währung: Schweizer Franken (CHF)

Geschwindigkeitsbegrenzungen: 50 km/h in Ortschaften, 80 km/h außerhalb von Ortschaften, 120 km/h auf der Autobahn (nur mit Autobahnvignette)

Anbieter für die Fahrzeugvermietung: Europcar, Hertz, Sixt

Notfallnummern: 117 (Polizei), 118 (Feuerwehr), 144 (Ambulanz)

Des Weiteren sollte man spezifisch für einen Roadtrip noch darauf achten, welche Bedingungen die Fahrtstrecke mit sich bringt. Denn in der Schweiz benötigt man in der Regel eine Autobahnvignette, wenn man mit einem Auto, Wohnwagen oder Motorrad fahren möchte. Diese muss innen an der Windschutzscheibe gut sichtbar angebracht werden. Die Vignetten sind ein Jahr gültig und kosten einmalig 40 Franken – wer ohne die Vignette fährt, riskiert eine Strafe von 200 Franken. Man kann sie entweder vor Ort an Tankstellen, Postschaltern oder auch online erwerben.

Wer nicht mit einem eigenen Auto für einen Roadtrip durch die Schweiz aufbricht, sollte sich auch um die richtige Mietwagenbuchung Gedanken machen. Die Kosten können hier je nach Anbietern stark variieren, je nachdem, ob man sich für Europcar, Hertz, Sixt oder einen anderen Anbieter entscheidet.

Selbstverständlich sollte man sich auch um die passende Unterkunft vorab kümmern. Wer das Land luxuriös bereisen möchte, findet einige der schönsten Luxushotels der Schweiz in all unseren empfohlenen Reisezielen.

Die Schweiz mit dem Zug bereisen

Wer die Schweiz nicht mit dem Auto oder dem Motorrad erkunden möchte, hat selbstverständlich noch weitere Möglichkeiten. Unter anderem ist es ebenfalls möglich, die wichtigsten Etappen des Landes mit dem Zug zu bereisen. Folgende Züge können unter anderem bei einer Tour durch die Schweiz in Anspruch genommen werden:

  • Glacier Express
  • Bernina Express
  • Gotthard Panorama Express
  • Voralpen-Express

Dabei ist es je nach Ticket ebenfalls möglich, von einer luxuriösen Zugreise zu profitieren, denn die verschiedenen Bahnen bieten unter anderem einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegende Landschaft kombiniert mit exklusivem Komfort.

Luxuriöser Beginn in Zürich

Der Beginn einer Reise durch die Schweiz empfiehlt sich besonders die Schweizer Metropole Zürich. Die Stadt ist vor allem als Zentrum der Finanzwirtschaft bekannt, bietet aber durch eine malerische Altstadt und zahlreiche Aktivitäten auch einen kulturellen Charme. Besonders die jahrhundertealte Stadtgeschichte bekommt man an verschiedenen Ecken immer noch zu spüren.

Aktivitäten in Zürich

Die Schweizer Metropole ist unter anderem für folgende Sehenswürdigkeiten bekannt:

  • Grossmünster
  • Bahnhofstrasse
  • Schweizerisches Nationalmuseum
  • Seepromenade
  • Kunsthaus Zürich

In der Altstadt lassen sich historische Gebäude und Monumente erkunden, allerdings gibt es hier auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants und Cafés. Auch die umliegende Natur ist ebenfalls einen Besuch wert.

Zuerich Roadtrip durch die Schweiz

Die Promenaden am Ufer des Zürichsees laden zum gemütlichen Schlendern ein und bieten einen atemberaubenden Blick auf die Kulisse. Weitere historische Monumente lassen sich in unmittelbarer Nähe erkunden, denn die Städte Kyburg und Winterthur verfügen ebenfalls über einen mittelalterlichen Charme.

Aufenthalt im Baur au Lac

Wer sich auf einem Roadtrip durch die Schweiz luxuriös zurückziehen möchte, tut dies am besten in einem der besten Luxushotels in Zürich. Das Baur au Lac verfügt nicht nur über einen exzellenten Ruf, sondern auch über äußerst komfortable Zimmer und Suiten. Durch die Lage direkt am Ufer des Zürichsees ist hier nicht nur eine atemberaubende Aussicht garantiert, sondern ebenfalls eine ideale Anbindung an das Zentrum der Stadt.

Baur Au Lac Hotel Zürich

Auch die Kulinarik sorgt für einen luxuriösen Aufenthalt, denn das hoteleigene Restaurant wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. An warmen Tagen empfiehlt es sich besonders, die einzigartige Speisekarte auf der Terrasse zu verkosten. Die Besonderheit? Das Baur au Lac verfügt über einen hauseigenen Honig, der bei Bedarf einige der Spezialitäten des Restaurants begleitet.

Darüber hinaus gibt es in Zürich weitere Häuser, die unter anderem zu den besten Luxushotels des Landes zählen. Das Park Hyatt Zürich sowie das 25hours Hotel Zürich Langstrasse ermöglichen ebenfalls einen luxuriösen Aufenthalt bei einem Roadtrip durch die Schweiz.

Malerische Berglandschaft in Davos

Auf dem Weg zur nächsten Etappe gibt es weitere Städtchen wie Schaffhausen, St. Gallen und Appenzell, die ebenfalls aufgrund ihres individuellen Charmes einen Besuch wert sind. Wer Zeit hat, sollte sich definitiv überlegen in einem oder mehreren der Orte zu halten. Ungefähr zwei Stunden Autofahrt von Zürich, vorbei an malerischen Kulissen, befindet sich bereits der zweite Stopp der Reise. Davos befindet sich im Kanton Graubünden und ist ein beliebtes Skiresort in den Schweizer Alpen.

Aktivitäten in Davos

Auch in der Alpenstadt Davos kann man zahlreiche Aktivitäten unternehmen. Dabei lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit, denn im Sommer ist die Lage in den Alpen ideal, um zu wandern oder Mountainbike zu fahren. Außerdem liegt hier ebenfalls der Davosersee, welcher ebenfalls Aktivitäten wie Segeln und Schwimmen ermöglicht.

Davos Weihnachten

Für Wintersportler ist ein Stopp in Davos ideal, denn mit Parsenn, Pischa, Rinerhorn und Jakobshorn liegen gleich vier Skigebiete in unmittelbarer Nähe. Wer sich das Matterhorn ebenfalls unbedingt anschauen möchte, ist hier ebenfalls am richtigen Ort – der Glacier Express fährt Euch hier direkt ans Ziel. Abgesehen davon ist Davos auch im Winter mit seinen schneebedeckten Landschaften ein absolutes Highlight.

Aufenthalt im AlpenGold Davos

Für einen exklusiven Aufenthalt in den Schweizer Alpen wirbt das AlpenGold Davos bereits mit seinem Namen. Die stilvollen Zimmer und Suiten werden dem renommierten Ruf des Luxushotels ebenfalls gerecht, denn sie bieten einen gemütlichen Rückzugsort mit Panoramablick.

AlpenGold Davos

Der alpine Stil des AlpenGold Davos zieht sich bis in die Inneneinrichtung, während die Kulinarik mit einer abwechslungsreichen Speisekarte überzeugt. Derweil bietet das Luxushotel auch die Möglichkeit zur Entspannung, da es über einen großzügigen Spa-Bereich mit Innen- und Outdoorpool, einer Sauna sowie einem Ruheraum verfügt.

Glamouröser Aufenthalt in St. Moritz

Etwas über eine Stunde Autofahrt von Davos liegt bereits das nächste empfohlene Ziel bei einem Roadtrip durch die Schweiz. St. Moritz gilt nicht nur als exklusiver Ferienort, sondern ist auch als Skiresort weltweit bekannt.

Aktivitäten in St. Moritz

St. Moritz ist selbstverständlich besonders für Wintersportler ein Highlight – nicht umsonst war der Ort bereits zweimal Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Hier herrschen während der Saison die idealen Bedingungen für abenteuerreiche Wintersportarten, die unter anderem in den Skigebieten in unmittelbarer Umgebung unternommen werden können.

St.Moritz Roadtrip durch die Schweiz

Auf 1.856 Metern Höhe bieten sich aber auch im Sommer zahlreiche Aktivitäten an. Neben diversen Einkaufsmöglichkeiten beherbergt der Ort auch einige Galerien und Bibliotheken für Kulturliebhaber. Sportler kommen hier wiederum vorwiegend bei ausgiebigen Wanderungen im Alpengebirge oder Wassersportarten wie auf ihre Kosten. Besonders hervorzuheben sind außerdem die Casinos und Grand Hotels in St. Moritz, die zum exklusiven Ambiente der Stadt beitragen.

Aufenthalt im Grand des Bains Kempinski

Dieses Luxushotel in St. Moritz gilt als eines der exklusivsten Etablissements der Stadt und ermöglicht dementsprechend auch einen Aufenthalt nach höchstem Standard. Wer sich während einer Reise durch die Schweiz luxuriös erholen möchte, ist hier also genau richtig. Die Fassade des Grand Hotels umgeben von alpinen Berggipfeln überzeugt bereits bei der Anreise.

Grand Hotel Kempinski Des Bains

Der erste Eindruck trügt auch hier nicht, denn neben den modernen Zimmern und Suiten mit alpinem Touch steht auch die Kulinarik für ultimativen Luxuskomfort. In zwei preisgekrönten Restaurants werden hier edle Speisen serviert, die durch eine gehobene Getränkekarte akzentuiert werden. Der Spa-Bereich empfiehlt sich ebenfalls besonders für die Erholung von Körper und Seele, da hier auf 2.800 Quadratmetern diverse Erholungsmöglichkeiten wie ein Dampfbad, eine Saunalandschaft sowie ein Indoor-Pool zur Verfügung stehen.

Exklusives Ambiente in Locarno

Der nächste Ort, der bei einem Roadtrip durch die Schweiz nicht fehlen darf, ist die italienischsprachige Stadt Locarno im Tessin. Sie liegt um die drei Stunden Autofahrt von St. Moritz entfernt und eignet sich somit ideal als nächste Etappe. Der Ort ist hauptsächlich aufgrund einer malerischen Lage am Lago Maggiore bekannt, welcher sowohl im Sommer als auch im Winter zahlreiche Unternehmungen möglich macht.

Aktivitäten in Locarno

Besonders die Altstadt in Locarno, die Città Vecchia, gehört zu den Orten, die man hier unbedingt besuchen sollte. Hier findet jährlich auch das wichtigste Filmfestival der Schweiz statt. Wer auf der Suche nach historischen Gebäuden und diversen Museen sowie Ausstellungen ist, wird ebenfalls fündig. Derweil bieten sich die malerischen Täler und Dörfer wie Muralto in der Umgebung auch ideal für einen Tagesausflug bei einer Reise durch die Schweiz an.

Locarno

Durch die Lage am Lago Maggiore sind hier im Winter wie im Sommer selbstverständlich ebenfalls zahlreiche Aktivitäten möglich. Abenteuerliche Wassersportarten wie Kayak fahren und Rafting auf dem See bieten sich an warmen Tagen an, während die kälteren Wintertage perfekt für eine entspannte Auszeit in einer Therme oder in einem Spa sind.

Aufenthalt im Hotel Eden Roc Ascona

Genau diese Auszeit bietet das Hotel Eden Roc Ascona, eines der exklusivsten Luxushotels in Locarno. Gelegen im ehemaligen Fischerörtchen überzeugt es vorrangig durch eine idyllische Lage direkt am Ufer des Lago Maggiore und verfügt sogar über einen eigenen Yachthafen. Des Weiteren handelt es sich um ein Luxushotel mit Privatstrand, sodass ein exklusives Ambiente hier garantiert ist. Dies lässt sich auch bis in die Zimmer und Suiten verfolgen, welche durch einen eleganten und zeitlosen Stil überzeugen.

Hotel Eden Roc Ascona

Auf kulinarischer Seite sorgen gleich vier verschiedene Restaurants für Gaumenfreuden nach jedem Geschmack, denn hier können Hotelgäste zwischen Kreationen aus der mediterranen, italienischen und französischer Küche wählen. Besonders hervorzuheben ist jedoch der einzigartige Wellnessbereich, der durch einen großen Außenpool mit Blick auf den angrenzenden See unterstützt wird. Des Weiteren stehen ebenfalls ein Hydro-Pool sowie eine Sauna zur Verfügung, selbstverständlich sind aber auch diverse Anwendungen buchbar. Das Hotel Eden Roc Ascona eignet sich somit ideal für eine wohlverdiente Auszeit und ermöglicht ein wenig Regeneration vor der nächsten Etappe.

Italienisches Flair in Lugano

Nur etwa eine Stunde mit dem Auto von Locarno befindet sich ein weiterer sehenswerter Ort in der Schweiz. Lugano liegt in einer Bucht am Luganersee und ermöglicht damit ebenso besonders im Sommer, aber auch im Winter einen malerischen Aufenthalt.

Aktivitäten in Lugano

In Lugano kann man besonders eine einzigartige Atmosphäre genießen, denn die malerische Stadt ist vom mediterranen Stil geprägt. Das Klima ist normalerweise sehr mild und ermöglicht daher einen komfortablen Aufenthalt und jede Menge Aktivitäten. Neben zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten wie die Kirche von Mario Botta auf dem Monte Tamaro und gehobenen Kunstausstellungen laden auch die Gartenanlagen und die pittoreske Seepromenade zum Schlendern ein.

Lugano Schweiz

Neben zahlreichen Wanderrouten in unmittelbarer Umgebung ist auch ein exklusiver Besuch eines Weinguts in Lugano sehr empfehlenswert, um den Charme der Region zu erleben. Dabei kann man die alpine Bergregion ebenfalls auf den Rodel- oder Bergbahnen auskosten oder alternativ ein wenig Sonne in einem der beiden Strandbädern am See tanken.

Aufenthalt im Hotel Splendide Royal Lugano

Für einen exklusiven Aufenthalt stehen selbstverständlich auch einige Luxushotels in Lugano zur Verfügung. Das Hotel Splendide Royal genießt einen exzellenten Ruf, nicht zuletzt da es bereits im 19. Jahrhundert eröffnet wurde und entsprechend eine beeindruckende Geschichte zu bieten hat. Diese ist bis ins kleinste Detail der Inneneinrichtung eingebunden, da das Design primär von edlen Kronleuchtern und Marmordetails geprägt ist.

Hotel Splendide Royal Lugano

Auch die Räumlichkeiten vermitteln den renommierten Ruf des Luxushotels, denn die Zimmer und Suiten sind sowohl klassisch als auch modern eingerichtet. Wer sich von kulinarischer Seite verwöhnen lassen möchte, ist hier ebenfalls genau richtig, denn es stehen eine große Auswahl an gehobenen Speisen auf der Karte. Mit Blick auf den angrenzenden See lassen sich diese besonders gut mit einem exklusiven Getränk genießen. Im exklusiven Spa stehen derweil eine vielfältige Auswahl an Erholungsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter eine Sauna, ein Türkisches Bad sowie ein Pool mit Blick auf den Luganersee.

Gemütliche Pause in Zermatt

Um die dreieinhalb Stunden Autofahrt von Locarno entfernt befindet sich das nächste Ziel. Zermatt ist ebenfalls ein Highlight bei einem Roadtrip durch die Schweiz, da sich der Ort eingebettet in die alpine Landschaft direkt am Fusse des Matterhorns befindet. Auf dem Weg dorthin lohnt es sich aber auch den Blick über die Landschaft mit tiefblauen Seen und historischen Bauten schweifen zu lassen oder bei genügend Zeit sogar am Ponte dei Salti auszusteigen, eine Steinbrücke mit beeindruckender Geschichte. Auch Orte wie Andermatt und Bettmeralp sind auf der Reise einen Besuch wert.

Aktivitäten in Zermatt

In Zermatt angekommen bieten sich auch hier zahlreiche Aktivitäten an, denn nicht umsonst ist das Städtchen ein beliebter Ferienort. Hier befinden sich einige Skigebiete, von denen eines sogar als größtes Sommerskigebiet in Europa gilt. Wintersportler kommen hier also garantiert auf ihre Kosten.

Zermatt Schweiz

Außerdem stehen in Zermatt einige Wanderwege zur Verfügung, von denen einige sogar aus dem 13. Jahrhundert stammen und somit eine spannende Geschichte erzählen. In der Stadt selbst findet man einige gemütliche Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Boutiquen, die den Charme des Ortes unterstreichen. Selbstverständlich kommt auch die Après-Ski-Szene nicht zu kurz, zudem können im Winter aufregende Aktivitäten wie Eisstockschießen und Curling unternommen werden.

Aufenthalt im Riffelalp Resort 2222m Zermatt

Wer die einzigartige Atmosphäre des alpinen Ferienorts voll und ganz auskosten möchte, kann auf eines der exklusiven Luxushotels in Zermatt zurückgreifen. Das Riffelalp Resort liegt, wie der Name bereits verrät, ganze 2.222 Meter über dem Meeresspiegel und kann somit in erster Linie durch eine atemberaubende Aussicht überzeugen. Diese lässt sich besonders aus den insgesamt 65 Zimmern und Suiten genießen, die besonders durch eine gemütliche Einrichtung bestechen.

Riffelalpresort 2222m Zermatt Bar

Die Mischung aus Moderne und Tradition findet sich nicht nur in den Räumlichkeiten, sondern ebenfalls in der Kulinarik wieder. In drei verschiedenen Restaurants ist hier etwas für jeden Geschmack dabei, zudem kann man ebenfalls kreative Getränkevarianten in der Bar oder der Vinothek genießen. Das Alpenpanorama lässt sich derweil besonders gut aus dem beheizten Außenpool genießen, der Teil des exklusiven Wellnessbereichs ist. Eine erholsame Pause in diesem exklusiven Resort ist somit definitiv eine Empfehlung bei einem Roadtrip durch die Schweiz.

Magischer Halt in Lausanne

Weiter geht es in der nächsten Etappe vorbei an spannenden Orten wie Rilkes Ruhestätte in Raron und historischen Schlössern sowie heißen Quellen in Leuk. Besonders Orte wie Saint-Maurice und die Stadt Montreux sind ebenfalls einen Halt wert. Zweieinhalb Stunden Autofahrt von Zermatt am Genfersee liegt die sogenannte Schweizer Gourmetstadt Lausanne.

Aktivitäten in Lausanne

Die Stadt mit mittelalterlichem Charme ist gleichzeitig auch Sitz des Internationalen Olympischen Komitees, daher gibt es diesbezüglich auch einige Attraktionen in Lausanne. Der Olympische Park sowie das Olympische Museum sind insbesondere einen Besuch wert, wenn man sich für die Geschichte interessiert.

Lausanne

Ferner machen auch einige historische Sehenswürdigkeiten die Atmosphäre von Lausanne aus, denn in der Altstadt befinden sich bis heute authentische Gassen mit einer gotischen Kathedrale, welche bereits seit dem 12. Jahrhundert besteht. Außerdem ist auch der Palais de Rumine einen Besuch wert, denn hier befinden sich einige interessante Wissenschafts- und Kunstmuseen. Die Seepromenade Ouchy entlang des Genfersees lädt zu Spaziergängen oder Fahrradtouren ein, im Sommer lassen sich aber auch diverse Sportarten wie Wasserski vor der atemberaubenden Kulisse der Savoyer Alpen ausprobieren.

Aufenthalt im Château d’Ouchy Lausanne

Wer bereits immer schon einmal in einem echten Schloss übernachten wollte, ist im Château d’Ouchy definitiv bei der richtigen Adresse. Neben dem Lausanne Palace ist es eines der gehobensten Luxushotels in Lausanne und garantiert somit einen exklusiven Aufenthalt. Das Schlosshotel bietet unter anderem eine einzigartige Lage direkt am Genfersee, sodass eine einzigartige Aussicht aus einigen der edlen Zimmer und Suiten garantiert ist.

Château D’Ouchy Lausanne Pool

Des Weiteren überzeugt auch das kulinarische Angebot mit insgesamt fünf verschiedenen Restaurants, da somit für jeden Geschmack etwas dabei ist. Besonders hervorzuheben ist jedoch der 57°Grill, denn hier werden die Speisen sogar live zubereitet. Auch die Erholung kommt in diesem Luxushotel nicht zu kurz, denn neben einem modernen Fitnessbereich stehen eine Sauna, ein Hammam sowie ein Schwimmbad zur Verfügung. Wer sich die Stadt Lausanne also während eines Roadtrips durch die Schweiz genauer anschauen und dabei den Charme eines Schlosshotels genießen möchte, sollte sich das Château d’Ouchy genauer ansehen.

Einzigartiges Bergpanorama in Genf

Am anderen Ende des Genfersees, etwa eine Stunde mit dem Auto von Lausanne entfernt, befindet sich das nächste Ziel der Reise. Genf ist nicht nur der Hauptsitz der Vereinten Nationen, sondern hat auch kulturell und geschichtlich einiges zu bieten und ist somit definitiv ein empfohlener Halt.

Aktivitäten in Genf

Eingebettet zwischen dem Juragebirge und den Schweizer Alpen ist eine pittoreske Kulisse in Genf bereits garantiert, darüber hinaus hat die Stadt jedoch noch viel Weiteres zu bieten. Das Künstlerviertel Carouge sowie das Internationale Museum für Reformation sorgen für kulturelle Highlights, während zahlreiche exklusive Restaurants den französischen Einfluss der Stadt unterstreichen.

Genfer See

Selbstverständlich bietet sich auch der Genfersee für zahlreiche Aktivitäten an. Neben einer Schifffahrt vorbei am berühmten Jet d’Eau, dem Wasserstrahl im Seebecken von Genf, La Rade, kann man unter anderem auch die Badeanstalt Bains des Pâqui besuchen. Für süße Erlebnisse sorgt derweil die Chocolaterie du Rhône, in der bei sogenannten Gourmet-Workshops die traditionelle Herstellungsart der Schokolade gelehrt wird.

Aufenthalt im Hotel President Wilson Genf

Diese außergewöhnliche Adresse gehört ebenso wie das Mandarin Oriental Genf und das Hotel Metropole zu den besten Luxushotels in Genf. Mit einer zentralen Lage unweit von der bekannten Rue du Rhône entfernt bietet sich das Hotel President Wilson ideal für einen Städtetrip an. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich nämlich somit in unmittelbarer Nähe. Allerdings ermöglicht die Lage auch einen atemberaubenden Blick auf den Genfersee aus den insgesamt 224 Zimmern und Suiten.

Hotel President Wilson Genf Pool

Diese stehen für ultimativen Luxuskomfort und verfügen über Annehmlichkeiten wie edle Marmorbäder und eine moderne technische Ausstattung. Unter anderem beherbergt das Hotel President Wilson Genf auch eine der teuersten Suiten Europas, welche sogar über einen eigenen Whirlpool auf dem Zimmer verfügt. Ferner werden in den Restaurants preisgekrönte Speisen serviert, sodass auch das kulinarische Angebot höchsten Ansprüchen entspricht. Selbstverständlich gibt es auch einen großzügigen Spa-Bereich, der sogar die exklusiven Signature-Behandlungen der Marke La Mer ermöglicht.

Kultur und Geschichte in Bern

Vorbei an Weinbergen und Hafenstädten geht die Reise wieder Richtung Norden zum nächsten Ziel. Auf dem Weg empfiehlt sich ebenfalls ein Stopp in Neuenburg, einer pittoresken Stadt am See mit zahlreichen kulturellen und architektonischen Highlights. Eine gute Stunde Fahrt vom Neuenburgersee entfernt befindet sich die Bundesstadt Bern, auf dem Weg lohnt sich dennoch der ein oder andere Abstecher nach Gstaad und Interlaken, welche für ihre einzigartige Landschaft und Aussichtspunkte bekannt sind.

Aktivitäten in Bern

Die mittelalterliche Altstadt ist Teil des UNESCO-Erbes, sodass es sich definitiv lohnt ihr einen Besuch abzustatten. Die historischen Bauten erzählen eine jahrhundertealte Geschichte, welche ebenfalls heute noch in der Berner Münster oder im Bernischen Historischen Museum präsent ist. Auch das Bundeshaus mit seinem einzigartigen Kuppelsaal sowie das Einsteinhaus begeistern sicherlich alle Kulturliebhaber.

Bern Roadtrip durch die Schweiz

Im Sommer bietet sich das Flussbad Marzili für eine Abkühlung an, Tierfreunde kommen unterdessen im Berner Bärenpark auf ihre Kosten. Für eine beeindruckende Aussicht lohnt sich ebenfalls ein Ausflug auf den Gurten mit der Gurtenbahn.

Aufenthalt im Bellevue Palace Bern

Einen einzigartigen Ausblick kann man ebenfalls aus einem der besten Luxushotels in Bern genießen – das Bellevue Palace zählt seit über 150 Jahren zur Schweizer Spitzenhotellerie. Die insgesamt 126 Zimmer und Suiten vermitteln derweil eine luxuriöse Kombination aus Tradition und Moderne, die auch die einflussreichsten Politiker des Landes zu schätzen wissen. Mit Aussicht auf die Berner Alpen bilden die Räumlichkeiten einen besonders idyllischen Rückzugsort, der von authentischen historischen Möbelstücken akzentuiert wird.

Bellevue Palace Berne

Auf kulinarischer Ebene überzeugt vorwiegend das VUE mit einer gehobenen Speisekarte bestehend aus diversen Gerichten der französischen und internationalen Küche. Bei schönem Wetter empfiehlt sich insbesondere die sonnige Terrasse für ein kühles Getränk, alternativ erfährt man auch in der hoteleigenen Bar ein ähnlich komfortables Ambiente. Besonders überzeugend ist auch der edle Spa-Bereich, welcher mit diversen Annehmlichkeiten wie finnischen Saunen und einem modernen Fitnessraum für die Erholung von Körper und Geist sorgt. Genau der richtige Ort, um nach einem spannenden Aufenthalt in der kulturreichen Stadt Bern zu entspannen!

Beeindruckende Geschichte in Basel

Etwas über zwei Stunden Autofahrt von Bern befindet sich die bekannte Stadt Basel. Sie ist nicht nur als Zentrum für die Pharma- und Chemieindustrie bekannt, sondern hat auch viel Kultur und Geschichte zu bieten. Sie liegt direkt unterhalb der Grenze zu Deutschland und Frankreich und ist daher ein idealer Halt bei einem Roadtrip durch die Schweiz.

Aktivitäten in Basel

Gerade die Altstadt, welche die mittelalterliche Geschichte von Basel bis heute erzählt, ist absolut sehenswert. Der Marktplatz und das Rathaus aus rotem Sandstein gelten dabei als Highlight, außerdem lohnt sich auch ein Abstecher zur spätromantischen Münster, um die Stadt mit all ihren Facetten kennenzulernen.

Basel Schweiz

Außerdem fehlt es auch nicht an interessanten Museen in der Stadt, besonders erwähnenswert sind hier das Museum der Kulturen sowie das Kunstmuseum in Basel. Insgesamt gibt es hier über 40 verschiedene Museen, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Basel ist zudem die älteste Universitätsstadt der Schweiz und hat einen pittoresken botanischen Garten zu bieten. Auch der Rhein, der durch die Stadt fließt, lädt zu gemütlichen Spaziergängen am Flussufer ein.

Aufenthalt im Grand Hotel Les Trois Rois

Wer sich die Zeit nehmen möchte, die Kulturstadt ausgiebig kennenzulernen, braucht natürlich die richtige Unterkunft für einen Aufenthalt. Gerade die exklusiven Luxushotels in Basel, darunter das Grand Hotel Les Trois Rois, bieten hier ultimativen Luxuskomfort. Geprägt von einer jahrhundertealten Geschichte ist das 5-Sterne Hotel der ideale Ort, um die Stadt zu erkunden, denn die edlen Zimmer und Suiten sind mit historischen Elementen ausgestattet und bieten einen ruhigen Rückzugsort vom Trubel der Stadt.

Grand Hotel Les Trois Rois

Des Weiteren stehen ein renommiertes Gourmetrestaurant sowie eine Bar und eine Zigarrenlounge zur Verfügung, sodass es auch von kulinarischer Seite an nichts fehlt. Der individuelle Stil geprägt vom Art Déco zieht sich derweil bis in die Gastronomie. Für Sportbegeisterte steht ebenfalls ein vollausgestatteter Fitnessbereich bereit, sodass man hier den idealen Ausgleich zu ausgiebigen Stadterkundungen findet.

Atemberaubende Kulisse in Luzern

Der letzte Halt bei einem Roadtrip durch die Schweiz ist die malerische Stadt Luzern am Vierwaldstättersee. Durch die Lage ist nicht nur ein traumhafter Ausblick garantiert, sondern auch zahlreiche Aktivitäten in der Natur. Dabei liegt das Ziel etwas über eine Stunde Fahrt von der vorherigen Etappe entfernt.

Aktivitäten in Luzern

Umgeben vom beeindruckenden Bergpanorama beherbergt die Stadt Luzern ein einzigartiges Wahrzeichen, nämlich die historische Kapellbrücke mit Wasserturm. Auch die Museggmauer erzählt eine spannende Geschichte und ist für einen etwa einstündigen Spaziergang empfehlenswert.

Tourismus Luzern

Der Vierwaldstättersee bietet sich derweil für zahlreiche Aktivitäten an, unter anderem kann man hier nämlich die Gewässer auf einem der historischen Schaufelraddampfer erkunden. Die umliegende Berglandschaft ist ebenfalls einen Ausflug wert, die Bergbahnfahren auf die Rigi oder den Pilatus garantieren eine unvergessliche Aussicht. Auf dem Vierwaldstättersee selbst sind natürlich im Winter wie im Sommer zahlreiche sportliche Aktivitäten möglich.

Aufenthalt im Bürgenstock Hotel

Wer sich am Ende des Roadtrips durch die Schweiz ein ultimatives Luxuserlebnis gönnen möchte, ist unterdessen im Bürgenstock Hotel genau am richtigen Ort. Das moderne Design kombiniert mit einzigartigem Ausblick wurde bereits von diversen Berühmtheiten geschätzt, sodass das Luxushotel in Luzern von einer besonders exklusiven Atmosphäre profitiert. Insgesamt 102 Zimmer und Suiten sind im Bürgenstock Hotel buchbar, welche nicht zuletzt durch die bodentiefen Panoramafenster zu einem hellen und stilvollen Rückzugsort werden.

Buergenstock Hotel

Qualität wird auch auf kulinarischer Ebene priorisiert, denn insgesamt stehen sieben verschiedene Lokalitäten auf dem Hotelgelände zur Verfügung. Einige unter ihnen sind bereits mehrfach ausgezeichnet worden und ermöglichen somit ein luxuriöses Geschmackserlebnis. Besonders hervorzuheben ist jedoch der außergewöhnliche Wellnessbereich, welcher über zahlreiche luxuriöse Einrichtungen verfügt. Darunter zählen unter anderem eine moderne Fitnessanlage, fünf Pools sowie eine Saunalandschaft. Außerdem verfügt das Luxushotel über einen eigenen Golfplatz sowie ein privates Kino, sodass ein Aufenthalt im Bürgenstock Hotel einen Roadtrip durch die Schweiz ideal abrundet.

Luxushotels in der Schweiz mit exklusiven Vorteilen buchen

Bei einer Buchung über reisetopia Hotels seid Ihr auf der sicheren Seite, denn nahezu alle Hotelbuchungen über reisetopia Hotels lassen sich 48 bis 24 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren.

Zusätzlich könnt Ihr unvergleichliche Vorteile nutzen, denn bei uns ist ein erstklassiger VIP-Service inklusive, der Euch bei Extrawünschen und Fragen ohne Aufpreis zur Verfügung steht. Dazu beinhalten alle Buchungen unter anderem in der Regel folgende Zusatzleistungen:

  • Frühstück für zwei Personen inklusive
  • Hotelguthaben von 50 bis 100 US-Dollar
  • Kostenfreier früher Check-in und später Check-out
  • Kostenfreies Zimmerupgrade je nach Verfügbarkeit

Je nach Hotel können die verschiedenen Vorteile noch variieren, fest steht aber: Wir garantieren den besten Service! Denn für uns steht an erster Stelle, dass Ihr einen außergewöhnlichen Aufenthalt mit uns erlebt!

Fazit zur luxuriösen Reise durch die Schweiz

Es gibt viele Wege, die Schweiz zu erkunden, doch ein Roadtrip akzentuiert durch exklusive Übernachtungen in den besten Luxushotels des Landes ermöglicht es sicherlich, das Land mit all seinen Facetten zu erleben. Ob in Zürich, St. Moritz, Zermatt oder am Genfersee, die atemberaubende Landschaft eignet sich ideal für eine facettenreiche Reise!


Häufig gestellte Fragen

Warum bekomme ich bei reisetopia zusätzliche Vorteile ohne Aufpreis?   +

Hotels wollen einen direkten Kontakt zum Kunden und sich hohe Vermittlungsgebühren an Booking.com & Co sparen. Wir arbeiten direkt mit den Hotels zusammen, wodurch jeder Gast mehr Leistung für sein Geld bekommt & alle Seiten profitieren!

Welche Vorteile bietet die Buchung über reisetopia Hotels?   +

Die exklusiven Vorteile unterscheiden sich von Hotel zu Hotel leicht und werden in Eurem Angebot genau erläutert. Folgende Vorteile sind bei den meisten Buchungen enthalten:

  • Kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade um eine Kategorie
  • Früher Check-in und später Check-out
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • VIP-Behandlung während des Aufenthalts
  • Die Hotels gewähren diese Vorteile ganz automatisch beim Check-In.

    Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

    Autor

    Amélie Margout ist Search Marketing Managerin und seit August 2020 bei reisetopia tätig. Nach ihrem Bachelorstudium in Medien und Kommunikation in England zog sie nach Berlin und schreibt seither Ratgeber mit Fokus auf Finanzen, Luxushotels und suchmaschinenrelevante Inhalte.

    Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.