doppelte Meilen

Alle Inhaber einer Miles and More-Kreditkarte dürfen sich im kommenden Oktober wieder über eine besondere Promotion freuen: Für alle Umsätze erhaltet Ihr doppelte Meilen, sodass Ihr bis zu zwei Meilen für jeden Euro Umsatz sammeln könnt. Die Aktion läuft dabei nur vom 1. bis zum 31. Oktober 2019.

  • Programm: Miles and More (Kreditkarte)
  • Aktion: doppelte Meilen für alle Umsätze (bis maximal 5.000 Euro)
  • Aktionszeitraum: 1. bis 31. Oktober 2019

Doppelte Meilen mit den Miles and More Kreditkarten – die Details

Wer sich im Rahmen der vergangenen Neukundenaktion für die Miles and More Kreditkarte Gold entschieden hat, darf sich direkt über eine attraktive Aktion freuen, genauso wie alle, die eine dieser Kreditkarten bereits Ihr Eigen nennen. Die Aktion gilt dabei natürlich genauso für die Miles and More Kreditkarte Blue. Für alle Umsätze zwischen dem 1. und 31. Oktober 2019 erhalten Neu- und Bestandskunden doppelte Meilen, das heißt je nachdem, ob Ihr eine private oder eine geschäftliche Miles and More-Kreditkarte nutzt, bis zu zwei Meilen für jeden Euro Umsatz.

GenialCard als Ergänzung

Um von der aktuellen Promo profitieren zu können, müsst Ihr Euch einfach über die entsprechende Seite von Miles and More anmelden und anschließend für die Aktion registrieren. Ausgenommen sind wie üblich der Online-Überweisungsservice, Bargeldauszahlungen an Geldautomaten, sowie Guthabenauszahlungen und Bankentgelte. Dabei sammelt Ihr als Inhaber einer der privaten Miles and More-Kreditkarten zwei Meilen je zwei Euro Umsatz und mit den geschäftlichen Kreditkarten sogar zwei Meilen pro Euro Umsatz. Selbstredend gilt die aktuelle Promo mit der Miles and More-Kreditkarte unabhängig davon, ob Ihr im Internet oder im Laden bezahlt. Folgend nochmal eine Übersicht der Aktion:

  • 2 Meilen je 2 Euro Umsatz mit den privaten Miles and More-Kreditkarten Blue und Gold
  • 2 Meilen je 1 Euro Umsatz mit den geschäftlichen Miles and More-Kreditkarten Blue und Gold
  • Ab 5.000 Euro Umsatz gilt wieder die jeweilige Standard-Ratio

Im kommenden Monat ist die Nutzung der Miles and More-Kreditkarte also vermutlich mit die attraktivste Option unter den Kreditkarten zum Meilen sammeln. Selbst mit Turbo-Programm erhaltet Ihr etwa mit der American Express Gold Card oder American Express Platinum Card “nur” 1,5 Punkte, ergo 0,75 Miles and More-Meilen bei einer Umwaldung von 1:2, für jeden Euro Umsatz. Besonders bei Nutzung einer der geschäftlichen Miles and More-Kreditkarten ist der Oktober entsprechend sehr lukrativ.

Doppelte Meilen mit der Miles and More Kreditkarte – das Kleingedruckte

Natürlich gibt es bei der Aktion auch wieder Kleingedrucktes. So erhaltet Ihr doppelte Meilen im Aktionszeitraum nur für einen Umsatz von maximal 5.000 Euro. Konkret bedeutet dies, dass Ihr mit Eurer privaten Kreditkarte maximal 2.500 Prämienmeilen zusätzlich sammeln könnt, mit einer geschäftlichen Kreditkarte maximal 5.000 Meilen zusätzlich. Darüber hinaus erfolgt die Gutschrift nicht gleichzeitig mit den regulären Meilen, sondern etwa acht Wochen nach dem Ende der Aktion.

Doppelte Meilen mit der Miles and More Kreditkarte – Fazit

Sofern Ihr eine Miles and More-Kreditkarte habt, solltet Ihr Euch unbedingt für die Aktion registrieren. Darüber hinaus lohnt sich die Nutzung der Kreditkarte im kommenden Monat deutlich mehr als sonst. Wer also besonders im Oktober vor hat größere Einkäufe zu tätigen oder noch bis dahin damit warten kann, kann bei Einsatz der Karte besonders profitieren.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hallo Nitram, in den Bedingungen zur Aktion steht zumindest nichts gegenteiliges und bislang erhält man auch noch Meilen für das Aufladen des Revolut-Kontos. Aber bitte immer dran denken: wenn es alle übertreiben damit, kann das auch ganz schnell vorbei sein.

      • Hallo Carsten, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ist schon klar, manufactured spending ist mir eh zu heiß, das geht vermutlich nie lange gut. Ich nutzte aber revolut sehr rege und wickel eigentlich sämtliche Bankgeschäfte (Miete, Versicherungen und sonstige Überweisungen) fast ausschließlich darüber ab. Da kommen schon ein paar Tausender im Monat zusammen. Mir ist nicht ganz klar was für Miles und More und/oder revolut legitim ist und was nicht. Geld im Kreis überweisen sicher nicht aber darüber hinaus ist das alles sehr unscharf formuliert.

      • Ich nutze selbst Revolut für alles, was ich sonst klassicherweise als Überweisung tätige – und da ich ein Freund des Lastschriftverfahrens bin, ist das nicht sehr viel. Wenn Du die Überweisungen wie Miete, Versicherungen, etc. über die Revolut laufen lässt, wird sich da keiner dran stören.

  • Gilt das max 5000 EUR Limit pro M&M Kreditkarte oder pro M&M Meilenkonto? (Hatte vor mir im Oktober die “blaue” Karte zu holen, um die goldene Karte abzulösen… dann hätte ich just in dem Monat 2 Karten, bevor ich die goldene im November abkündige)

  • geld per paypal überweisen und über die mastercard abbuchen lassen sollt wie zuvor bei der miles and more karte (ohne den Aktionsbonus) im gegensatz zu amex trotzdem die doppelte meilengutschrift geben oder?

    • Hallo Stian, danke für den Hinweis. Unsere Artikel beziehen sich, sofern nicht anders angegeben, auf Deutschland. Sofern uns etwas für Österreich oder die Schweiz auffällt, schreiben wir gesondert darüber 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)