ab 1.699 Euro

Momentan könnt Ihr günstige Business Class Flüge von Deutschland auf die Bahamas buchen!

Aktuell könnt Ihr wieder von einem sehr attraktiven Star Alliance Flug Deal profitieren. Air Canada bietet zusammen mit Lufthansa sehr günstige Business Class Flüge von Frankfurt und München auf die Bahamas an. Die Preise für einen Hin- und Rückflug beginnen dabei schon ab 1.699 Euro und auch die Verfügbarkeiten sind vielversprechend. Es finden sich sogar Flüge bis in 2022 hinein! Leider kommen die Flüge häufig mit einem Übernacht-Stopp in Toronto daher, dessen man sich bewusst sein sollte. Eventuell finden sich jedoch auch Flüge, ohne einen solchen Stopp. Ansonsten lässt sich dieser aber natürlich auch für einen kleinen Abstecher in die kanadische Metropole nutzen!

  • Start: Frankfurt & München
  • Ziele: Bahamas
  • Buchungszeitraum: schnellstmöglich
  • Reisezeitraum: September 2021 bis Mai 2022
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich / eimalig kostenlos plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: mindestens 5 Tage, maximal 12 Monate
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

Star Alliance Business Class Flüge von Deutschland auf die Bahamas – Komfort

Die meisten Flüge finden mit dem Star Alliance Mitglied Air Canada statt. Von Frankfurt oder München geht es in der Regel zuerst zu einem europäischen Flughafen, von dort Ihr dann weiter nach Montreal oder Toronto fliegt, wobei ihr beim Hinflug mit zwei längeren Aufenthalten rechnen müsst. Doch als Business Class Kunde erwartet Euch jede Menge Komfort, der die Zeit schnell vergessen lässt. Bei den Flügen mit Air Canada erwartet Euch auf der Langstrecke ein sehr gutes Business Class-Produkt, natürlich mit Sitzen, die sich in komplett flache Betten verstellen lassen und in der Regel in einer zeitgemäßen 1-2-1-Konfiguration daherkommen.

Air Canada Business Class Boeing 777 Sitz 3

Auch das Bordangebot kann sich sehen lassen. Die Verpflegung sowie das Entertainment-System sind auf einem hohen Niveau, sodass man sich auf komfortable Flüge freuen darf. Auch die bevorzugte Behandlung am Flughafen und der Zutritt zu den jeweiligen Lounges sind natürlich inbegriffen, sodass die lange Wartezeit schnell vergessen ist!

Star Alliance Business Class Flüge von Deutschland auf die Bahamas – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für die Bahamas sowie, die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclays Visa Kreditkarte
  • Keine Jahresgebühr
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Star Alliance Business Class Flüge von Deutschland auf die Bahamas – Meilen

Die Tarife in diesem Angebot buchen in die Buchungsklasse P, die Euch bei Lufthansa Miles and More 100 Prozent der Entfernungsmeilen bringt. Bei Aegean Airlines Miles+Bonus und United Airlines MileagePlus erhaltet Ihr beispielsweise sehr attraktive 200 Prozent der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Bei Turkish Airlines Miles+Smiles sind es immerhin noch 150 Prozent und bei SAS EuroBonus 100 Prozent der Entfernungsmeilen.

VielfliegerprogrammMeilengutschrift
United MileagePlus (UA)200% der Entfernungsmeilen
Miles+Bonus (A3)200% der Entfernungsmeilen
Miles and More (LH)100% der Entfernungsmeilen
EuroBonus (SK)100% der Entfernungsmeilen

Autorin

Seit sie 4 Jahre alt ist, reist Julia um die Welt und besucht gerne exotische Orte und weiße Strände. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Bloß darf man zur Zeit nicht nach Kanada einreisen, muss also die 19,5h im Terminal in Toronto verbringen. Und das über Nacht ohne Bett in Lounge oder Terminalhotel. Ich will eigentlich in die DomRep, aber mit der Buchung warte genau deshalb noch.

  • Egal wie billig es ist, 30 Stunden Flug auf die Bahamas Nein danke. Gerade von Mia fliegst du knapp 90 Minuten nach Nassau. Habe das vor Corona noch gemacht und ich muss sagen die Bahamas sind absolut überbewertet. Außer ein paar Scheine am Strand nix besonders dann lieber nach Aruba. Der Strand ist schöner, weniger Amis und Touristen.

    • Das wurde anscheinen nicht richtig gelesen. In der Reisezeit ist ja ein Nacht in Toronto inkludiert. Von der 31 Stunden sind 19,5 in Toronto. Das kann man gut zum shoppen nutzen und checkt im Hotel ein. Januar 2020 bin ich über Clt nach Nassau geflogen, das war sicher nicht schneller. Hier hat man den Vorteil, dass man nicht durch die US Immigration muss. Dazu kommt, dass die Qualität dann für die gesamte Flugzeit gut ist. Auf US Zubringern ist der Aufschlag für Business recht hoch. Insgesamt auch preislich ein guter Deal.

      Bezüglich der Bahamas muss man sich überlegen, ob einem z.B. das Atlantis zu voll und amerikanisch ist. Wenn man die Tage mit Ausflügen auf netten Booten auf die kleinen Inseln verbringt, sind die Bahamas der Knaller.

      • Naja wenn man die Bahamas schon Knaller findet, dann habe ich definitiv einen anderen Anspruch. Bevor ich nochmal die Bahamas mache dann lieber Caymans, Turks and Caicos oder Kuba wegen mir auch Curaçao. Die Bahamas sind mir von allem zu wenig. Mit den Schweinen schwimmen war nett, die kleinen Insel auch aber eben nicht mehr.

        Ausserdem bei der aktuellen Situation ist weder eine Einreise nach Kanada noch auf die Bahamas sicher.

        Urlaub 2021 ist genauso wenig planbar wie 2020. Habe noch 5 Sachen offen vom letzten Jahr, die ich alle umgebucht habe um dieses Jahr, mal schauen ob das was wird. Und deshalb tue ich mir auch schwer irgendwas zu buchen was nicht um Buchbar ist oder Stornierbar. Ich bin letztes Jahr oft genug Geld hinterher gerannt und wahrscheinlich deshalb bin ich weiter vorsichtig. Und wenn ich mich mit Freunden unterhalte die planen alle Urlaub mit dem Auto dieses Jahr.

Alle Kommentare anzeigen (1)