Das Uptown Palace Mailand ist ein Stadthotel in der zweitgrößten Stadt Italiens. Das Hotel gehört zu keiner Kette und konnte mich leider nur teilweise überzeugen, wie Ihr in diesem Review nachvollziehen könnt.

Gemeinhin wähle ich bei meinen Reisebuchungen Kettenhotels. Hotels wie das Hilton Mailand und das Crowne Plaza Mailand City Center waren bei meinem Aufenthalt aber sehr teuer. Für meine zweite Nacht in der Stadt habe ich sogar eine Freinacht für das Palazzo Parigi eingelöst.

Uptown Palace Mailand – die Buchung

Gebucht habe ich das Uptown Palace Mailand, das etwa 15 bis 20 Minuten Fußweg vom Stadtzentrum entfernt liegt, über Amoma. Dieser Anbieter bot den mit Abstand besten Preis. Für ein Deluxe Zimmer (die drittniedrigste Zimmerkategorie) wurden 160 Euro inklusive Frühstück fällig. Für die Zahlung mit meiner American Express Gold Card wurden noch einmal knapp 4 Euro Gebühren fällig. Dafür konnte ich allerdings immerhin noch einmal über 200 Membership Rewards Punkte sammeln und erhielt so eine gewisse Rückvergütung.

Uptown Palace Mailand – das Zimmer

Der Check-in im Uptown Palace Mailand war leider alles andere als herzlich, mein erster Eindruck entsprechend nicht gerade positiv. Das gebuchte Deluxe Zimmer war dann allerdings in Ordnung, mehr aber auch nicht.

Uptown Palace Mailand Deluxe Room 3

Besonders kurios ist der Schnitt, denn gegenüber vom Eingang befindet sich direkt das Bad, nach rechts abgehend folgt das Zimmer mit einem großen Bett, zwei Nachttischen und gegenüber einem Flachbildfernseher.

Uptown Palace Mailand Deluxe Room 7

Direkt vor dem Bett befinden sich zudem zwei Sessel, die neben einem mittelgroßen Tisch stehen.

Uptown Palace Mailand Deluxe Room 4

Um die Ecke befindet sich in einer sehr dunklen Ecke zudem noch ein Schreibtisch mit einem mittelmäßig bequemen Stuhl. Zwischen Bett und Schreibtisch hat zudem noch ein etwas ungewöhnlicher Schrank Platz gefunden.

Uptown Palace Mailand Deluxe Room 6 Uptown Palace Mailand Deluxe Room 5

Licht kommt nur durch ein recht kleines Fenster herein, das einen wenig ansprechenden Blick auf andere Gebäude freigibt.

Uptown Palace Mailand Deluxe Room Ausblick

Während mich das Design des Zimmers selbst nicht wirklich überzeugen konnte, hat mir das Badezimmer sehr gut gefallen. Dieses ist angenehm groß und bietet neben einem Doppelwaschtisch auch eine Toilette, ein Bidet und eine große begehbare Dusche.

Uptown Palace Mailand Deluxe Room Bad 5 Uptown Palace Mailand Deluxe Room Bad 2 (2) Uptown Palace Mailand Deluxe Room Bad 4 Uptown Palace Mailand Deluxe Room Bad 3

Die Sauberkeit des Zimmers war gerade noch in Ordnung, sichtbare Kalkablagerungen und Staub an verschiedenen Stellen lassen allerdings auf keine allzu gründliche Reinigung schließen. Auch der allgemeine Zustand des Zimmer war nicht gerade ideal, die Möbel haben beispielsweise teilweise deutliche Abnutzungsspuren.

Uptown Palace Mailand – das Frühstück

Eine wirklich positive Überraschung bei meinem Aufenthalt im Uptown Palace Mailand war das Frühstück. Dieses wird im Hotelrestaurant serviert und besteht aus einem großen Buffet mit zahlreichen kalten und auch warmen Optionen.

Uptown Palace Mailand Frühstück Uptown Palace Mailand Frühstück 4

Qualitativ konnten die vorhandenen Speisen, von Käse über Aufschnitt bis hin zum Müsli und dem Obst ebenfalls überzeugen. Einzig die warmen Optionen waren nicht ganz frisch. Typisch für Italien gab es zudem eine große Auswahl an Kuchen und anderem süßen Gebäck.

Uptown Palace Mailand Frühstück 3 Uptown Palace Mailand Frühstück 2

Im Verhältnis zur guten Qualität und Auswahl ist leider erneut der Service abgefallen. Die Mitarbeiter haben nicht nur überhaupt nicht abgeräumt, auch die Kaffeebestellung zog sich mehr als 15 Minuten. Hier wird meiner Meinung nach einiges Potenzial verschenkt.

Uptown Palace Mailand – die Erholung

Leider bietet das Uptown Palace Mailand keinerlei erwähnenswerten Fazilitäten. Es gibt keinen Fitnessbereich, keinen Pool und auch sonst keinen Erholungsbereich. Für ein Vier-Sterne-Hotel dieser Größe finde ich das doch etwas enttäuschend.

Uptonw Palace Mailand – Fazit

Insgesamt war mein Aufenthalt im Uptown Palace Mailand in Ordnung. Wirklich empfehlen will ich das Hotel aber nur einschränkt. Für einen Preis von 160 Euro fand ich das Gebotene zu schwach, wenngleich Mailand sicherlich eine teure Stadt ist. Die Zimmer sind nicht im besten Zustand und können mich auch bezüglich des Designs und Layouts nicht recht überzeugen, einzig das Bad fand ich sehr schön. Das Fehlen an einem Fitnessbereich sowie der doch sehr schwache Service beim Frühstück und auch an der Rezeption hinterlassen bei mir einen recht faden Beigeschmack. Für einen guten Preis ist das Hotel auf Grund der ordentlichen Zimmer und dem qualitativ guten Frühstück empfehlenswert, mehr als 100 Euro würde ich aber nicht nochmal zahlen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.