Im Rahmen meiner Reise von San Diego nach München hatte ich nach meinem Zubringerflug in der United Airlines Economy Class einen dreistündigen Aufenthalt in San Francisco. Aufgrund meines Lufthansa Business Class Tickets hatte ich dort Zugang zur erst kürzlich eröffneten United Polaris Lounge San Francisco.

Wie mir mein Aufenthalt in der Lounge gefallen hat, und ob ich Euch die Lounge empfehlen kann, erfahrt Ihr in diesem Review.

United Polaris Lounge San Francisco – Lage & Zugang

Die United Polaris Lounge San Francisco befindet sich im internationalen Terminal G des San Francisco International Airports. Startet Ihr Eure interkontinentale Reise in San Francisco biegt Ihr nach der Sicherheitskontrolle rechts ab und gelangt direkt zur Lounge. Kommt Ihr mit einem inneramerikanischen United Airlines Flug an, benutzt Ihr am besten den Übergang von Terminal 3 zum internationalen Terminal. Nach der Rolltreppe, die in den internationalen Abflugbereich führt, steht Ihr direkt von der Polaris Lounge. Eine Sicherheitskontrolle müsst Ihr auf diesem Weg nicht mehr passieren.

United Polaris Lounge San Francisco Brücke Terminal

Zugang zur United Polaris Lounge San Francisco erhalten alle Business und First Class Passagiere, die auf einem internationalen Star Alliance Flug gebucht sind, der am selben Tag San Francisco verlässt. Eine Ausnahme stellen die interkontinentalen Flüge von United Airlines dar. Besitzt Ihr ein Ticket in der United Business Class auf einem Flug von San Francisco nach New York oder Boston, erhaltet Ihr ebenfalls Zutritt. Zudem dürfte Ihr auch in die Polaris Lounge, wenn Ihr nach einem interkontinentalen Flug in der United Business Class auf einen inneramerikanischen Flug umsteigt. Bei Ankunft auf einem anderen Star Alliance Flug gilt diese Regelung allerdings nicht.

Inhaber eines Star Alliance Gold Status dürfen diese Lounge nicht besuchen. Für diese besteht allerdings die Möglichkeit auf den United Club auszuweichen. Auch mit einem Priority Pass kommt Ihr nicht in die Lounge.

United Polaris Lounge San Francisco – Layout & Ausstattung

Hinter der Eingangstür der Polaris Lounge befindet sich ein großer Empfangstresen, an dem die Bordkarte überprüft wird. Anschließend läuft man nach links in die Richtung einer großen Rolltreppe, welche in die größere, obere Etage in den Hauptbereich der Lounge führt. Läuft man an der Rolltreppe vorbei, gelangt man in den unteren, kleineren Bereich der United Polaris Lounge San Francisco. In dieser Etage befinden sich verschiedenen Sitzgruppen, an die sich ein Buffet mit Getränken und Snacks anschließt.

United Polaris Lounge San Francisco Eingangsbereich 2

United Polaris Lounge San Francisco Eingangsbereich

United Polaris Lounge San Francisco Bibliothek 2

United Polaris Lounge San Francisco Buffet 6

Darauf folgt die Rezeption für die Dusch- und Ruheräume, welche durch eine Glastür abgetrennt ist. Die Duschen sind großzügig gestaltet und alle benötigten Annehmlichkeiten zum Erfrischen befinden sich im Badezimmer.

United Polaris Lounge San Francisco Dusche 2

United Polaris Lounge San Francisco Dusche

Der Hauptbereich der Lounge im oberen Stockwerk ist allein aufgrund der Größe beeindruckend. Hier merkt man, dass es sich um die mit 2.600 Quadratmetern flächenmäßig größte Lounge weltweit handelt. Von der Rolltreppe kann man entweder nach rechts oder links gehen. Der Weg nach rechts führt vorbei an Sitzgelegenheiten, Bar und großem Buffet zum Restaurant. Dieser Teil der Lounge war während meines Besuches in den Abendstunden sehr gut gefüllt, wie man ausgehend von den Bildern gut erkennen kann.

United Polaris Lounge San Francisco Sitzgelegenheiten 3

United Polaris Lounge San Francisco Gefüllt

United Polaris Lounge San Francisco Sitzgelegenheiten 4

Biegt man von der Rolltreppe allerdings nach links ab, gelangt man an Arbeitsräumen, einem Service Desk sowie erneut mehreren Sitzgruppen zum Studio. Dieses ist ähnlich wie der kleine Bereich in der unteren Etage mit Sitzgelegenheiten ausgestattet und es befindet sich dort ebenfalls ein Buffet mit Getränken und Knabbereien. Solltet Ihr bei Eurem Loungebesuch wert auf Ruhe legen, setzt Euch in diesen Bereich, da ich mich hier zeitweise alleine befand.

United Polaris Lounge San Francisco Studio

United Polaris Lounge San Francisco Studio 4

United Polaris Lounge San Francisco Studio 3

United Polaris Lounge San Francisco Studio 2

United Polaris Lounge San Francisco Sitzgelegenheiten

Die United Polaris Lounge bietet zudem einen sehr schönen Ausblick auf die internationalen Gates und das United Terminal 3.

United Polaris Lounge San Francisco Ausblick

Auf der fensterlosen Front der Lounge befinden sich in regelmäßigen Abständen eine Vielzahl an Waschräumen, die ähnlich wie die Duschräume, großzügig gestaltet sind. Wartezeiten oder Engpässe gab es hier nicht.

United Polaris Lounge San Francisco – Essen & Trinken

Die United Polaris Lounge San Francisco besitzt neben mehreren kleinen Snackbereichen, welche eine breite Auswahl an Getränken und Süßigkeiten bieten, auch ein großes Buffet und ein Restaurant. Am Buffet kann man aus einer Vielfalt an kalten Speisen (Salate, Sandwiches, Wraps, Käse), warmen Gerichten (Suppen, Reis- und Nudelgerichte) und Nachtisch (Cookies) wählen. Das Angebot ist vergleichbar mit den Lufthansa Senator Lounges in Frankfurt und München. Trotz des großen Andrangs wurde das Buffet schnell aufgefüllt, auch benutztes Geschirr ist zügig abgeräumt worden.

United Polaris Lounge San Francisco Buffet 8

United Polaris Lounge San Francisco Buffet 7

United Polaris Lounge San Francisco Buffet

United Polaris Lounge San Francisco Buffet 2

United Polaris Lounge San Francisco Buffet 3

United Polaris Lounge San Francisco Buffet 4

Den großen Unterschied macht allerdings das Restaurant der United Polaris Lounge San Francisco, welches sich hinter dem warmen Buffet befindet. Dort könnt Ihr Euch verschiedene Gerichte von einer Speisekarte bestellen und werdet am Platz bedient. Sollte kein Tisch im Restaurant verfügbar sein, erhaltet Ihr einen Buzzer, der Euch informiert, sobald ein Platz frei geworden ist. Bei meinem Aufenthalt habe ich mich für eine Suppe als Vorspeise und Pasta als Hauptspeise entschieden. Beide Gerichte waren sehr schmackhaft und der Service war effizient.

United Polaris Lounge San Francisco Restaurant 3

United Polaris Lounge San Francisco Restaurant

United Polaris Lounge San Francisco Restaurant 2

Nachspeisen gibt es im Restaurant auf Nachfrage beim Personal, da diese wechseln und nicht im Menu erwähnt werden.

United Polaris Lounge San Francisco Bar

United Polaris Lounge San Francisco Gefüllt 2

Darüber hinaus besitzt die United Polaris Lounge San Francisco noch eine Bar, an welcher kostenlos alkoholische Cocktails, Weine und Champagner ausgeschenkt werden. Insgesamt ein deutlich besseres Angebot als etwa in den Lufthansa Lounges, aber auch der British Airways First Class Lounge London.

United Polaris Lounge San Francisco – Entertainment

Die United Polaris Lounge San Francisco bietet eine breite Auswahl an internationalen Zeitschriften und Magazinen an. Zudem befindet sich im unteren Stockwerk die Bibliothek mit einer interessanten Auswahl an Büchern.

United Polaris Lounge San Francisco Bibliothek

Darüber hinaus gibt es mehrere Fernseher, welche Nachrichten und Sportereignisse zeigen. Zudem wird ein sehr schnelles WLAN Netz geboten, wodurch weitere Entertainment-Optionen über persönliche Endgeräte möglich sind.

United Polaris Lounge San Francisco Arbeitsräume

In den abgetrennten Arbeitsbereichen, welche erstaunlicherweise nicht besetzt waren, kann man zudem ungestört arbeiten.

Fazit zur United Polaris Lounge San Francisco

Die häufig kritisierte United Airlines zeigt mit ihrem neuen Polaris Business Konzept, dass auch sie ihren Kunden Produkte im Premiumsegment anbieten möchte. Die United Polaris Lounge San Francisco ist ein Aushängeschild dieser Veränderungen, da sie durch ein großzügiges Platzangebot, modernes Design sowie reichhaltiges Speise- und Getränkeangebot glänzt. Mir persönlich hat der Aufenthalt in San Francisco sehr gut gefallen und die drei Stunden bis zu meinem Weiterflug sind schnell vergangen. Besonders das Restaurant in der Lounge hat es mir angetan, da sowohl Qualität und Geschmack der Speisen überzeugt haben. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit sich zu erfrischen und die Zeit bis zum Abflug sinnvoll zu nutzen. Weiter so United!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

David reist seit seiner Kindheit in verschiedene Länder. Fliegen und neue Destinationen zu erkunden, faszinieren ihn bis heute. Er hat sich auf die Kombination von preisgünstigen und komfortablen Reisen spezialisiert. Auf reisetopia teilt er sein Wissen und seine Erlebnisse mit Euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.