Das Tivoli Mofarrej Sao Paulo Hotel ist eines von mehreren Luxushotels in der brasilianischen Metropole. Das Hotel bietet schicke Zimmer, einen Pool und ein besonderes Restaurant auf dem Dach – ob mich all das überzeugen konnte, lest Ihr in diesem ausführlichen Review!

Auch wenn Sao Paulo eine echte Mega-Stadt ist, befinden sich die meisten Luxushotels doch in etwa in derselben Gegend. Das Hotel liegt in der Paulista-Gegend, die von schicken Boutiquen, Prachtstraßen und eben auch luxuriösen Hotels geprägt ist. Hier bekommt man wenig von dem gefährlichen Sao Paulo mit, von dem immer wieder die Rede ist. Entsprechend kann man auch entspannt auf den Straßen herumschlendern und hat zudem durch eine nahe gelegene Station der Metro die Möglichkeit recht schnell verschiedene Teile der Stadt zu erreichen. Zum internationalen Flughafen ist man allerdings ungefähr eine Stunde mit dem Auto unterwegs.

Tivoli Mofarrej Sao Paulo – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt über die Leading Hotels of the World, zu denen das Tivoli Mofarrej gehört, für einen Preis von etwas mehr als 200 Euro für eine Nacht. Dank meines Leaders Club Status gab es unter anderem ein Upgrade, kostenfreies Frühstück und weitere Vorteile. Ähnliche Vorzüge gibt es auch ohne den kostenpflichtigen Status, wenn Ihr eine Buchung über reisetopia Hotels vornehmt, denn das Tivolo Mofarrej ist Teil des Leading Vita Programms. Leider gibt es hier anders als etwa bei Virtuoso oder American Express Fine Hotels & Resorts allerdings kein Hotelguthaben.

Tivoli Mofarrej Sao Paulo – die Suite

Etwas überraschend gab es bei Buchung eines Standardzimmer ein Upgrade in die niedrigste Suite-Kategorie, was ich als sehr angenehm empfand. Die Suite hat dabei auf mich einen guten Eindruck gemacht, da man eine gute Balance zwischen modern und dennoch gemütlich gefunden hat.

Tivoli Sao Paulo Suite 3

Im Wohnzimmer steht nahe des Eingangs ein großer Tisch mit zwei Stühlen – dieser dient sowohl als Esstisch als auch als Schreibtisch.

Tivoli Sao Paulo Suite 5

Richtung Fenster hin findet man eine Couch mit einem kleinen Beistelltisch sowie Blick auf einen Flachbildfernseher.

Tivoli Sao Paulo Suite 2

Auf dem Wohnzimmertisch stand auch ein schöner Obstkorb als Willkommensgeschenk bereit.

Tivoli Sao Paulo Willkommensgeschenk

Erwähnenswert ist zudem, dass im Eingangsbereich neben der Minibar auch eine Kaffeemaschine zu finden ist, die man kostenfrei nutzen kann.

Tivoli Sao Paulo Suite 4

Das Schlafzimmer ist recht übersichtlich gehalten und besteht im Prinzip nur aus einem Bett mit zwei Nachttischen – dieses allerdings ist sehr bequem und kommt mit qualitativ hochwertigen Bettleinen daher.

Tivoli Sao Paulo Suite

Positiv zu erwähnen ist auch der schöne Ausblick über den angrenzenden Park sowie die Skyline von Sao Paulo in der Distanz.

Tivoli Sao Paulo Ausblick

Der positive Eindruck der Suite im Tivoli Sao Paulo setzt sich auch im Badezimmer fort.

Tivoli Sao Paulo Bad

Neben einem Waschbecken gibt es hier natürlich eine Toilette und sowohl eine Badewanne als auch eine begehbare Dusche mit Regendusch-Funktion und gutem Wasserdruck.

Tivoli Sao Paulo Bad 2Tivoli Sao Paulo Bad 3Tivoli Sao Paulo Bad 4

Alles in allem hat mir das Zimmer im Tivoli Mofarrej Sao Paulo entsprechend sehr gut gefallen – im Vergleich zum Pullman Sao Paulo wirkt alles insgesamt deutlich stilvoller.

Tivoli Mofarrej Sao Paulo – das Frühstück

Hinsichtlich des Frühstücks fand ich das Angebot in Brasilien generell immer etwas schwach – etwa auch im Hotel Fasano Rio de Janeiro, das nochmal eine höhere Preisklasse ist. Das Tivoli Sao Paulo bietet im Vergleich meiner Meinung nach ein gutes Angebot.

Tivoli Sao Paulo Frühstück

Es gibt die üblichen kalten Spezialitäten mit viel Obst, verschiedenem süßen Gebäck und einigen weiteren Optionen, etwa auch viel Käse und Aufschnitt.

Tivoli Sao Paulo Frühstück 4Tivoli Sao Paulo Frühstück 3

Bei den warmen Optionen ist das Frühstück eher begrenzt und einzig Omelettes können frisch zubereitet bestellt werden. Insgesamt würde ich das Angebot dennoch als ganz gut einschätzen, weil die Qualität hoch ist. Zudem kann man auch schön im Innenhof sitzen.

Tivoli Mofarrej Sao Paulo – das Essen

Das Restaurant im obersten Stockwerk des Tivoli Mofarrej Sao Paulo ist für seine hohe Qualität bekannt – und entsprechend sind auch die Preise. Ich habe dort dennoch mein Abendessen zu mir genommen, um das Erlebnis einmal selbst zu testen.

Tivoli Sao Paulo Abendessen

Die Qualität ist dabei über jeden Zweifel erhoben und auch der Service war gut, wenngleich für meinen Geschmack ein bisschen zu “hip” – auch bei den Portionsgrößen besteht meiner Meinung noch viel Spielraum, besonders wenn ein Hauptgericht ab 25 und bis zu 100 Euro kostet.

Tivoli Sao Paulo Abendessen 2Tivoli Sao Paulo Abendessen 3

Dennoch war das Erlebnis insgesamt sehr interessant, zumal man einen tollen Ausblick über die Stadt genießt. Wer allerdings in entspannter Atmosphäre essen möchte, ist hier eher falsch. Der Fokus liegt doch eher auf dem Coolness-Faktor. Signifikant entspannter ist da im Verhältnis der Room Service, über den ich einen leckeren Salat bestellt habe.

Tivoli Sao Paulo Room Service

Hier war der Service schnell und freundlich, die Qualität zudem ebenso hoch. Entspannt kann man auch im etwas einfacheren Restaurant neben dem Pool sitzen – auch hier wieder auf der Terrasse.

Tivoli Mofarrej Sao Paulo – die Erholung

Der Pool ist ein gutes Stichwort, denn an diesem kann man sich gut entspannen und auch ein paar Bahnen Kreise schwimmen. Ganz ideal fand ich die Form nicht, gut abkühlen kann man sich trotzdem (man beachte auch die durch die Fließen wenig einladende Wasserfarbe).

Tivoli Sao Paulo Pool

Die Liegen sind an sich auch bequem und es ist im Innenhof angenehm ruhig, allerdings schaut man gleichzeitig auch direkt auf die Terrasse des Restaurants (und andersherum). Dies ist aber sicher Jammern auf hohem Niveau. Ansonsten gibt es neben einem Spa auch noch ein großes Gym, das gleichzeitig für Mitglieder geöffnet ist.

Tivoli Sao Paulo Fitness 3

Hier sind die Maschinen etwas in die Jahre gekommen, aber die Auswahl an Geräten und Gewichten ist dafür sehr gut und insgesamt damit auch deutlich besser als in den meisten anderen Hotels.

Tivoli Sao Paulo FitnessTivoli Sao Paulo Fitness 2

Für ein Stadthotel ist das Angebot des Tivoli Mofarrej insgesamt entsprechend als sehr gut zu bezeichnen – vergleichbar gut ist das Angebot zum Beispiel auch im Hilton Buenos Aires.

Tivoli Mofarrej Sao Paulo – Fazit

Das Tivoli Mofarrej ist meiner Meinung nach eine gute Wahl für einen Aufenthalt in Sao Paulo. Das Hotel bietet stilvolle Zimmer, eine gute Lage und einen schönen Ausblick. Frühstück und andere Essensoptionen sind gut und auch in Hinblick auf die Erholung gibt es keinen Grund zur Kritik – alles in allem kann ich das Hotel definitiv empfehlen, wenngleich das Preisniveau nicht ganz niedrig ist.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.