Die The Suite Lounge Brüssel befindet sich im Terminal B. Sie dient Star Alliance Passagieren mit Status oder Business beziehungsweise First Class Ticket als Lounge.

Dieses Review ist Teil des Tripreports zum reisetopia Meeting auf Bali. Alles zur Buchung und alle weiteren Teile findet Ihr im Intro!

Da sie im Terminal B liegt, ist sie hauptsächlich für Non-Schengen Passagiere gedacht. Im Vergleich zu The Loft in Terminal A ist sie in meinen Augen aber die etwas schlechtere Wahl. Habt Ihr also genügend Zeit, solltet Ihr definitiv The Loft nehmen. Warum, erfahrt Ihr in diesem Review.

The Suite Lounge Brüssel – Lage & Zugang

The Suite Lounge Brüssel ist im Terminal B, dem Non-Schengen Bereich zu finden. Aus diesem Grund müsst Ihr zuerst durch die Sicherheits- und Passkontrolle durch. Von der normalen Abflugebene führt Euch eine Treppe zur Loungeebene. Diese befindet sich ein Stockwerk oberhalb des Abfluggates. The Suite liegt dabei am hinteren Ende. Zu den Gates benötigt Ihr jedoch nicht länger als fünf bis zehn Minuten.

Zugang zur Lounge erhalten Passagiere mit einem Star Alliance Flug, die einen Star Alliance Gold Status innehaben. Zusätzlich dient sie allen First und Business Class Passagieren der Star Alliance als Lounge.

The Suite Lounge Brüssel – Layout & Ausstattung

Nach dem Betreten der Lounge steht Ihr vor dem Empfang. Hier wird Eure Bordkarte gescannt und geprüft, ob Ihr die Lounge nutzen dürft. Von hier teilt sich die Lounge in zwei Bereiche auf. Auf der linken Seite liegt zuerst das Business Center und dahinter ein großer Raum mit zahlreichen bequemen Sitzmöglichkeiten.

Das Business Center ist klein, aber gut. Zwei Arbeitsplätze mit Computern sowie weitere Plätze ohne Computer bieten Euch genügend Platz um hier arbeiten zu können. Jeder Sitzplatz im größeren Raum verfügt über eine eigene Steckdose, sowie USB-Anschlüsse zum Laden diverser Geräte.

The Suite Brüssel 3

Die Fensterfront lässt den Raum angenehm hell wirken, allerdings ist die Aussicht nur mittelmäßig. Die Lounge liegt leider recht weit hinten, so dass Ihr lediglich einen Blick auf die Außenpositionen habt. Dieser Raum war während meines Aufenthaltes komplett leer, sodass ich hier sehr entspannt arbeiten konnte. Wählt man am Empfang die andere Richtung und bewegt sich nach rechts, so findet man sich in einem deutlich größeren Raum wieder.

Hier gibt es zahlreiche Sitzmöglichkeiten. Sowohl bequeme Sessel, wie auch Tische mit normalen Stühlen findet man hier.

The Suite Brüssel

Zudem ist hier auch das Buffet. Insgesamt empfand ich die Lounge als etwas weniger modern und stylisch, wie die Star Alliance Lounge The Loft im Terminal A. Dennoch gibt es ausreichend bequeme Sitzmöglichkeiten. Da sich die meisten Gäste direkt nach dem Empfang nach rechts wandten, war dieser Raum deutlich voller und damit auch lauter, als die linke Seite. Diese hatte ich für mehr als eine Stunde für mich alleine, sodass ich Euch empfehlen kann in dieser Lounge die linke Seite zu wählen.

The Suite Lounge Brüssel – Essen & Getränke

Auch bei der Auswahl an Speisen hängt The Suite der Lounge im Terminal A hinterher. Dort gab es eine deutlich breitere Auswahl. Doch auch die Auswahl in The Suite ist in Ordnung, wie wir bei drei verschiedenen Besuchen (die Bilder sind deshalb gemischt) feststellen konnten.

The Suite Brüssel BuffetThe Suite Brüssel Buffet 8

Während der Frühstückszeit gab es einige kalte Optionen wie Brötchen, Croissants und Aufschnitt. Die Auswahl wechselt sich hier ab und es wird allen voran auch auf frische Backwaren gesetzt.

The Suite Brüssel Buffet 7The Suite Brüssel Buffet 3The Suite Brüssel Buffet 6

Bei allen Besuchen ließ sich auch eine nette Auswahl an Salaten und Cremes finden, sodass auch für den kleinen Hunger schon am Morgen etwas dabei sit.The Suite Brüssel Buffet 5

Alle von uns getesteten Optionen waren schmackhaft. Anders als in The Loft gab es zudem einige warme Speisen. Ob dies daran lag, dass ich The Suite etwa eine Stunde vorher besucht habe oder ob dies den internationalen Abflügen geschuldet ist, kann ich aber nicht beurteilen.

Auch die warmen Optionen waren wirklich sehr gut und besonders das Tikka Chicken ist empfehlenswert. Dieses hat mir wirklich gut geschmeckt. Bei einem Besuch am Nachmittag waren zudem auch belgische Waffeln verfügbar.

The Suite Brüssel Buffet 4

Daneben gibt es natürlich auhc noch eine Vielzahl an kleineren Snacks wie Nüsse oder Kekse.

Die Getränkeauswahl ist ebenfalls in Ordnung und bietet neben diversen Softdrinks auch eine eigene Bierzapfanlage.

Daneben gibt es auch noch eine große Auswahl an Spirituosen, sodass auch die Freunde des Alkohols hier sicherlich glücklich werden.

The Suite Brüssel Buffet 2

Alles in allem ist das Buffet von The Suite Brüssel also durchaus gut, wenn auch für eine internationale Lounge nicht überragend.

The Suite Lounge Brüssel Terminal B – Entertainment

Die Entertainmentmöglichkeiten in The Suite sind durchwegs gut.

Es gibt eine wirklich sehr große Auswahl an Zeitschriften, sowie Tageszeitungen. Auch die Internetverbindung war sehr schnell und es kam zu keinerlei Verbindungsabbrüchen. Dadurch konnte ich die Zeit zum Arbeiten sehr gut nutzen.

Das Business Center ist zwar deutlich schlechter als in der neueren Lounge The Loft und auch die Telefonkabinen fehlen, dennoch ist es grundsätzlich in Ordnung. Ein abgetrennter Raum mit mehreren Arbeitsstationen ist ja in den meisten Fällen absolut ausreichend. In der Lounge ließen sich zudem zahlreiche Fernseher finden. Diese waren alle ohne Ton und da es auch keinerlei Boardingansagen gab, konnte der stille Charakter der Lounge beibehalten werden. Ich habe selten in einer Lounge so gut und ruhig arbeiten können wie in The Suite.

The Suite Lounge Brüssel – Fazit

Im Vergleich zu The Loft wirkte die Lounge etwas in die Jahre gekommen – obwohl sie neuer ist. Die Sitzmöglichkeiten sind allerdings bequem, die Speisen lecker und selten konnte ich einer Lounge so produktiv arbeiten. Ein großer Pluspunkt an dieser Lounge war das überaus freundliche und hilfsbereite Personal. Insgesamt hat die Lounge bei mir einen guten Eindruck hinterlassen, The Loft gefällt mir dennoch ein wenig besser.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.