Wir entschieden uns für unseren Abflug in Hongkong für die Malaysia Airlines Economy Class, um uns als oneworld Emerald Mitglieder einen Eindruck von den tollen Cathay Pacific Lounges, The Pier und The Wing machen zu können. Bereut haben wir unsere Entscheidung keineswegs.

Alle weiteren Teile des Tripreports “Die richtige Mischung aus First Class und Backpacking”, sowie alle Erklärungen zur Buchung der Route findet Ihr in diesem Post!

Malaysia Airlines Economy Class Boeing 737 – der Sitz

Der Sitzabstand in der normalen Economy Class ist durchschnittlich und damit für meine Größe (1,95 Meter) für Kurzstrecken in Ordnung, für längere Strecken aber eher unangenehm.

Durch den oneworld Emerald Status Status durften wir allerdings kostenfrei an Bord auf Plätze am Notausgang wechseln. Die Sitze am Notausstieg in den Reihen 12 und 14 (eine Reihe 13 gibt es nicht) überzeugen mit sehr viel Beinfreiheit und lassen auch einen vierstündigen Flug in der Malaysia Airlines Economy Class entspannt verlaufen.

Sitze am Notausgang verfügen über mehr Beinfreiheit

Ebenfalls positiv sind der USB Anschluss am Entertainment-System und eine Steckdose zwischen den Sitzen, um alle Geräte aufladen zu können.

Malaysia Airlines Economy Class Boeing 737 – die Verpflegung

Etwa 20 Minuten nach dem Abflug wurde ein Abendessen serviert. Das Essen gefiel mir durchaus gut, die Stewardess war freundlich und das Servieren verlief schnell.

Hähnchen mit Reis zum Abendessen

Man konnte sich zwischen Fisch und Hähnchen entscheiden, ein vegetarisches Gericht wurde in der Malaysia Airlines Economy Class nicht angeboten.

Malaysia Airlines Economy Class Boeing 737 – das Entertainment

Sehr zu meiner Freude hat Malaysia Airlines in der Boeing 737, die  eigentlich ein Kurzstreckenflugzeug ist, ein Entertainment-System verbaut. Da ich persönlich auf Flügen lieber mein eigenes Entertainment mitbringe, habe ich vor allem die Flight Map benutzt.

Nichtsdestotrotz gab es ein vernünftiges Angebot von Serien und Filmen. Neben Klassikern wie “Jumper” oder “Wall Street” gab es auch aktuellere Filme aus dem letzten Jahr.

Malaysia Airlines Economy Class Boeing 737- Fazit

Der Flug in der Malaysia Economy lief sehr entspannt und organisiert, es zeigen sich die Stärken der früheren 5-Sterne Airline. Die von vielen Krisen und zwei Abstürzen heimgesuchte Airline ist für viele auf der No-Fly List, was ich nicht verstehen kann. Das Economy Produkt überzeugt auf der Kurzstrecke und ich kann die Airline uneingeschränkt empfehlen. Dieser Meinung ist auch Anna, die die Malaysia Airlines Economy Class auf der Langstrecke getestet hat!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.