Das Grand Hotel Cannes ist ein Mitglied der Small Luxury Hotels und bietet moderne Zimmer mit tollen Ausblick. Was Euch konkret in dem Hotel erwartet, lest Ihr in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports Frankreich von Nord bis Süd und West bis Ost. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Es ist alles andere als einfach ein Hotel in Cannes zu finden, das ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet. Im Sommer kann man das sowieso vergessen, in der Nebensaison, also im Frühjahr und Herbst, wo es dennoch sehr schön warm ist, hat man bessere Chancen. Das Grand Hotel Cannes ist hier meiner Meinung nach eine sehr gute Wahl, denn im Vergleich zu den anderen Hotels, die ich in Cannes kennen lernen durfte, stimmt hier das Verhältnis zwischen Preis und Leistung zumindest einigermaßen!

Grand Hotel Cannes – die Buchung

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Grand Hotel Cannes über die Small Luxury Hotels. Im Oktober kostete ein Zimmer hier nur knapp über 120 Euro die Nacht, was für Cannes ein sehr guter Preis ist.

Grand Hotel Cannes

Dank meines SLH Inspired Status erhielt ich zudem ein Upgrade auf ein Zimmer mit Meerblick sowie kostenfreies Frühstück – so richtig konnte mit dem Programm niemand etwas anfangen, auf Nachfrage gab es die Benefits allerdings. Dadurch war das Hotel entsprechend sogar ein noch besserer Deal!

Grand Hotel Cannes – das Zimmer

Die Zimmer im Grand Hotel Cannes sind deutlich moderner als im Nachbarhotel InterContinental Carlton Cannes und das sieht man bereits auf den ersten Blick.

Grand Hotel Cannes Prestige Room

Über das Design kann man sicherlich streiten, aber die Zimmer bieten eine angenehme Größe und einem wirklich unglaublichen Ausblick daher, was man schon beim Betreten wahrnimmt.

Grand Hotel Cannes Prestige Room 5

Direkt vor dem Fenster steht ein sehr bequemer Liegestuhl, auf dem man den Ausblick genießen kann.

Grand Hotel Cannes Prestige Room 4

Daneben befindet sich das Bett, das auf den ersten Blick einen komischen Eindruck machte – immerhin fehlen die Kissen. Allerdings gab es diese später mit dem Turn-Down-Service.

Grand Hotel Cannes Prestige Room 2

Gegenüber des Bettes findet man nicht nur einen Flachbildfernseher, sondern auch den Schreibtisch, der leider nur mit einem kleinen Hocker daherkommt. Dafür ist das Internet sehr schnell, sodass man recht gut arbeiten kann.

Grand Hotel Cannes Prestige Room 3

Positiv sind mir auch die Details aufgefallen, so gibt es beispielsweise in jedem Zimmer ein Handy, mit dem man mobile Daten nutzen kann.

Grand Hotel Cannes Prestige Room 6

Kommen wir aber nun zum echten Highlight des Zimmers, dem Balkon. Dieser ist schön mit zwei Sitzmöglichkeiten und einer Pflanze eingerichtet.

Grand Hotel Cannes Prestige Room Balkon

Über den Ausblick brauche ich glaube ich nicht viel sagen, wirklich genial!

Grand Hotel Cannes Prestige Room Ausblick

Sehr schön ist auch das Badezimmer der Zimmer im Grand Hotel Cannes.

Grand Hotel Cannes Prestige Room Bad

Zwar gibt es nur eine Badewannen-Duschkombination, dafür ist alles äußerst modern und sehr sauber.

Grand Hotel Cannes Prestige Room Bad 2

Positiv sind mir auch die hochwertigen Bulgari-Artikel aufgefallen.

Grand Hotel Cannes Prestige Room Bad 3

Die Toilette befindet sich, wie in Frankreich üblich, noch einmal in einem gesonderten Raum.

Grand Hotel Cannes Prestige Room Bad 4

Alles in allem hat mich das Zimmer im Grand Hotel Cannes wirklich begeistert – einzig das kahle und farblich etwas kuriose Bett hat nicht so ganz meinen Geschmack getroffen.

Grand Hotel Cannes – das Frühstück

Das Frühstück wird im Erdgeschoss des Hotels serviert. Dafür steht nur ein kleiner Raum zur Verfügung, es gibt aber auch einen Außenbereich, wo man mit eingeschränktem Meerblick frühstücken kann. Das Buffet selbst ist eher mittelgroß, bietet aber die typischen kalten Optionen wie Brötchen, Brot, Wurst, Käse, Lachs sowie eine gute Auswahl an Obst und Joghurt.

Grand Hotel Cannes Frühstück 4Grand Hotel Cannes Frühstück 3

Wie in Frankreich üblich gibt es zudem eine größere Auswahl an süßen Backwaren am Morgen.

Grand Hotel Cannes Frühstück 2

Dazu gibt es einige warme Optionen, etwa Rührei, Würstchen oder auch Speck.

Grand Hotel Cannes Frühstück

Leider kann man dazu keinerlei frischen Speisen aus der Küche bestellen. Dennoch empfand ich das Frühstück im Grand Hotel Cannes insgesamt als gut.

Grand Hotel Cannes – Fazit

Bei dem Namen ‘Grand Hotel’ denkt man an das komplette Gegenteil dieses Hauses, doch der moderne Stil des Hotels hat etwas. Zwar fand ich das Design an der einen oder anderen Stelle etwas kurios und vermisse in dem Hotel auch Angebote wie ein Fitnessstudio oder ein Restaurant, doch davon abgesehen war ich sehr zufrieden. Sofern Ihr ein Zimmer mit Meerblick bucht, könnt Ihr meiner Meinung nach mit diesem Hotel nichts falsch machen!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.