Das Ambergris Sunset Hotel in San Pedro Belize war meine zweite Anlaufstelle in der kleinen Küstenstadt. Nach dem Mahogany Bay Resort, welches mich wirklich begeistert hat und für einen kleinen Urlaub perfekt war, suchte ich ein Hotel, was weniger spektakulär ist und etwas weniger die Reisekasse belastet, da ich sowieso den ganzen Tag beschäftigt war.

Dieses Review ist Teil des Tripreports “Zum Schnäppchenpreis nach Mittelamerika”, dessen weitere Teile Ihr im Übersichtspost findet!

Das Ambergris Sunset Hotel kann man absolut nicht als Luxushotel bezeichnen, für meinen Zweck war es allerdings perfekt. Insgesamt kann ich Euch das Hotel also nur empfehlen, wenn Ihr nicht viel braucht und die zahlreichen Aktivitäten, die San Pedro bietet, tagsüber nutzen möchtet.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro – Lage & Anreise

Leider liegt das Amerbgris Sunset Hotel nicht ganz so ideal, wie andere Hotels in der Innenstadt von San Pedro. Dennoch könnt Ihr von hier aus schnell die Promenade mit zahlreichen Bars und Restaurants erreichen. Ihr erreicht das Hotel entweder mit dem Taxi oder mit einem Golf-Cart vom Flughafen, wo Ihr höchstwahrscheinlich Eure Zeit auf Ambergris Caye beginnen werdet.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro – das Zimmer

Gebucht habe ich meinen Aufenthalt im Hotel sehr kurzfristig. Ich habe über Hotels.com die Preise verglichen und mir verschiedene Optionen angeschaut. Schlussendlich habe ich hier auch die Buchung getätigt, um vom attraktiven Hotels.com Rewards Programm zu profitieren. Der Preis lag bei günstigen 70 Euro pro Nacht, was ich für das Hotel als sehr fair empfinde. Zudem muss man sagen, dass San Pedro in der Saison generell recht teuer ist.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro – das Zimmer

Mein Zimmer im Ambergris Sunset Hotel war zu meiner Überraschung ein Twin Betten ausgestattet, obwohl ich dieses mit einem King Bed gebucht hatte. Die Ausstattung kann man getrost als basic bezeichnen, dennoch war alles wichtige vorhanden. Etwas schade fand ich, dass es kaum natürliches Tageslicht gibt und das Zimmer etwas muffig wirkt.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro Belize Zimmer 2Ambergris Sunset Hotel San Pedro Belize Zimmer 1

Im Badezimmer setzt sich dieser Eindruck fort, wenngleich ich feststellen muss, dass alles zu jeder Zeit sehr sauber war und auch der Zustand und die Qualität der Einrichtung sehr gut sind.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro Belize BadezimmerAmbergris Sunset Hotel San Pedro Belize Badezimmer 3Ambergris Sunset Hotel San Pedro Belize Badezimmer 2

Wie schon gesagt war das Ambergris Sunset Hotel in diesem Fall die perfekte Wahl für mich. Ich brauchte kein luxuriöses Hotel, da ich sowieso den ganzen Tag unterwegs war. Etwas schade ist, dass es kein Frühstück im Hotel gibt und ich mich entsprechend selbst darum kümmern musste.

Ambergris Sunset Hotel – die Erholung

Wie man sich vorstellen kann, ist auch das Angebot im Bereich Erholung nicht unbedingt großzügig, was auch daran liegt, dass das Hotel vom Inhaber komplett selbst betrieben wird und er praktisch alles selbst macht. Trotzdem gibt es einen Pool, der direkt auf der Terrasse vor den Zimmern ist und vor allem bei Sonnenuntergang (daher auch der Name des Hotels) wirklich schön ist.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro Belize PoolAmbergris Sunset Hotel San Pedro Belize Pool 2

Darüber hinaus ist nur noch zu erwähnen, dass man sich beim Check-in kostenfrei mit Sonnencreme eindecken kann, was in Belize kein schlechtes Angebot ist und außerdem die Möglichkeit hat, morgens zwischen 7 und 10 Uhr kostenfrei Kaffee zu erhalten.

Zuletzt sei im Bereich der besonderen Angebote noch die Dachterrasse erwähnt, die einen tollen Ausblick über San Pedro ermöglicht.

Ambergris Sunset Hotel San Pedro Belize Dachterrasse

Hier sollte man aber vorsichtig sein, denn die Sonne kann einem hier wirklich alles verbrennen!

Ambergris Sunset Hotel – Fazit

Insgesamt ist das Ambergris Sunset Hotel mir als sympathisches, kleines Hotel in Erinnerung geblieben, das ich gerne weiterempfehle. Man sollte hier keine Woche Urlaub machen, denn dafür bietet das Hotel einfach nicht genug. Für einige Nächte, an denen man nur einen komfortablen Schlafplatz braucht, ist das Hotel aber eine gute Option.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.