Im Rahmen meiner Reise durch die USA habe ich mich für einen Aufenthalt im Aloft Philadelphia Airport entschieden. Für die zwei Nächte in der Metropole Pennsylvannias die ideale Ausgangslage für mich. Wie mein Aufenthalt war, erfahrt Ihr in dieser Aloft Philadelphia Airport Bewertung.

Ganz typisch in den USA gibt es auch am Flughafen in Philadelphia mehrere Hotels bekannter Hotelketten wie Hilton und Marriott. Meine Wahl fiel dabei aufgrund der Lage und der Bewertungen auf das Aloft Philadelphia Airport, einem Hotel der US-Hotelkette Marriott. Insgesamt war mein Eindruck bei diesem Hotel recht positiv, da es meine Bedürfnisse für die zwei Nächte in Pennsylvannia perfekt erfüllte. Natürlich gibt es aber auch ein paar kritische Punkte hervorzuheben. Meine Erfahrung im Aloft Philadelphia Airport habe ich hier zusammengetragen.

Diese Aloft Philadelphia Airport Bewertung erscheint im Rahmen des Tripreports zu den USA: Eine seltene Reise durch die USA

Aloft Philadelphia Airport – die Buchung

Das Aloft Philadelphia Airport ist Teil der gleichnamigen Kette von Marriott. Ich bin großer Fan des Hotelprogramms Marriott Bonvoy und damit auch der vielen Hotels aus dem Portfolio. Auch am Flughafen von Philadelphia gibt es diverse Hotels der Marriott-Kette, die Wahl fiel daher nicht so leicht. Am Ende haben aber Preis und Leistung und der Stil des Hotels überzeugt.

Aloft ist im Preissegment von Marriott eher unten angesiedelt, kann dafür aber mit modernem Design vor allem bei einer jüngeren Zielgruppe überzeugen. Ich habe für zwei Nächte insgesamt 304,92 US-Dollar bezahlt, was umgerechnet circa 265 Euro sind. Der Preis pro Nacht beträgt damit 132,50 Euro. Durchaus viel, aber die meisten anderen Hotels am Flughafen waren zu dieser Zeit noch recht teuer.

Image 7 7

Das liegt auch daran, dass ich relativ kurzfristig das Hotel gebucht habe. Die Buchung habe ich dabei über die Marriott Bonvoy App vollzogen. Die App ist übersichtlich und hilfreich bei der Hotelbuchung, vor allem bei einer derartig großen Auswahl. Die App ist auf Deutsch und bietet zu jedem Hotel auch eine eigene Bewertung, um die Zufriedenheit anderer Gäste einschätzen zu können. Das Aloft Philadelphia Airport konnte dabei überdurchschnittlich gut abschneiden.

Mittels meiner Amex Platinum Card besitze ich den Marriott Bonvoy Gold Status. Zwischenzeitlich dachte ich sogar daran, noch das nächsthöhere Status-Level zu erreichen, die Anforderungen sind meiner Meinung nach während Corona aber noch immer zu anspruchsvoll. Die Vorteile halten sich leider in Grenzen. Frühstück ist nicht inklusive und im Aloft Philadelphia Airport generell nicht verfügbar. Zimmerupgrades gehören dafür zu den Vorteilen, können aber ebenfalls nicht angewendet werden. Es gibt nur eine Zimmerkategorie mit unterschiedlichen Betten. Dafür kam man jedoch meinem Wunsch auf ein Zimmer in der oberen Etage mit Blick auf den Flughafen nach.

American Express Platinum Kreditkarte

  • 30.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Aloft Philadelphia Airport – die Lage

Das Aloft Philadelphia Airport liegt, wie der Name bereits verrät, am internationalen Flughafen von Philadelphia. Die Anbindung ist dementsprechend gut. Ein weiterer Vorteil des Hotels: Es verkehrt zu 24 Stunden an sieben Tage in der Woche ein Shuttle zwischen Hotel und Flughafen. Dieser ist auch kostenfrei nutzbar.

Sollte man mit dem Auto anreisen, kann man die nahegelegene Interstate sowie die Hauptstraßen am und um den Flughafen nutzen. Das Hotel liegt nordöstlich, direkt an der Querbahn des Flughafens. Kommt man vom Flughafen gefahren, nutzt man die Interstate I-95 in Richtung Norden und verlässt diese bereits kurze Zeit später an der Ausfahrt zur Island Avenue. Direkt an der Abfahrt muss man die rechte Spur nutzen, auf die Island Avenue einbiegen und kurze Zeit später nochmal rechts abbieten.

Die Einfahrt führt zu einem Komplex mit insgesamt drei Hotels der Hotelkette Marriott. Ebenfalls rechts liegt das Aloft Philadelphia Airport. Geradezu befindet sich das Hotel Sheraton Suites Philadelphia Airport, auf der linken Seite das Four Points by Sheraton Philadelphia Airport. Der Komplex ist mit einer Schranke verschlossen. Bei der Einfahrt erhält man ein Papierticket. Parkplätze stehen vor jedem Hotel ausreichend zur Verfügung.

Image 7 6

Der Parkplatz ist dabei kostenlos nutzbar, sofern man Gast in einem der Hotels ist. Dafür gibt man lediglich beim Check-in das Papierticket ab. Die Mitarbeiter an der Rezeption scannen dies, sodass man das Ticket immer wieder zum Aus- und Einfahren benutzen konnte. Deshalb ist es ratsam, das Ticket nicht wegzuschmeißen. Sollte man das vergessen: die freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter an der Rezeption erklären den ganzen Prozess.

Aloft Philadelphia Airport – das Zimmer

Wie bereits beschrieben: Die Zimmerauswahl im Aloft Philadelphia Airport gestaltet sich sehr überschaubar. Ich entschied mich für ein Aloft Zimmer mit einem Kingsize-Bett. Mein Zimmer befand sich in der oberen Etage. Zutritt zu diesen Etagen erhält man mit zwei Fahrstühlen, die in meiner Erinnerung auch ohne Zimmerkarte funktionieren. Die oberste Etage ist die Fünfte. Dort angekommen bog ich nach links zu meinem Zimmer ab. Ungefähr auf mittlerer Höhe des Gangs auf der linken Seite befand sich mein Zimmer. Solltet auch Ihr ein Zimmer mit Blick auf den Flughafen wünschen, ist dies die einzige und damit ratsame Seite (mit Blick in Richtung Südwesten), um die Querbahn mit landenden Regionalflugzeugen aus bester Lage beobachten zu können.

Image 7 9

Im Zimmer angekommen steht man bereits mehr oder weniger im Bad beziehungsweise der Garderobe. Die Zimmer fallen relativ klein aus, für eine Person stellt das aber kein Problem dar. Das Badezimmer mit Kleiderschrank ist nochmal in ein kleines Zimmer mit Toilette und begehbarer Dusche unterteilt. Direkt hinter der Garderobe befindet sich das Schlafzimmer mit zwei großen Fenster, die eben beste Sicht auf den internationalen Flughafen von Philadelphia bieten.

Das Schlafzimmer

Das Schlafzimmer besteht aus einem großen Kingsize-Bett, welches sich an der Rückwand der Garderobe befindet. Zwischen den beiden großen Fenstern, die mit einem Rollo geschlossen werden können, befindet sich ein großer Flachbildschirm. Darunter findet man eine kleine Bank vor, die zum Sitzen oder Auspacken der Koffer einlädt.

Image 6

Unter dem linken Fenster steht ein Schreibtisch, der sich wirklich gut zum Arbeiten machte. Mitglieder der Facebook Club Lounge sollten meinen Beitrag von dort mitbekommen haben. Unter dem rechten Fenster befindet sich ein weiterer Tisch, der gut als Ablage fungiert und die Klimaanlage darunter ganz gut kaschiert.

Image 7 1

Die Zimmer sind trotz der geringen Größe großzügig ausgestattet und bieten viel Licht. Dafür befinden sich mehrere Lichtquellen im Zimmer und am Nachttisch. Darüber hinaus ist die Duschwand mit der Rückwand der Garderobe verbunden, sodass selbst hier Tageslicht hineinkommen kann.

Das Badezimmer

Wenn wir schon vom Badezimmer sprechen: Direkt am Eingang befindet sich ein großes Waschbecken. Dahinter und links daneben sind die Wände mit großen Spiegeln ausgestattet. Der linke Spiegel dient dabei auch als Tür, die die Toilette mit begehbarer Dusche vom Rest des Raums abtrennt.

Image 7 2

Unter dem Waschbecken befindet sich ein kleiner Kühlschrank, den man selbst füllen und damit nutzen kann. Eine Minibar ist hier scheinbar nicht vorgesehen. Der Kühlschrank unter dem Waschbecken verleitet mich jedoch zu sagen, dass das Zimmer schon relativ sinnvoll und schlau, dafür manchmal aber auch verwunderlich eingerichtet wurde.

Image 7 3

Auf der gegenüberliegenden Seite des Waschbeckens befindet sich nämlich die Garderobe mit Kleiderschrank. Darin enthalten ist auch ein festverbauter Safe. Darüber befindet sich eine kleine Kaffeemaschine mit entsprechendem Vorrat an Kaffee, Tee sowie Zucker und Süßstoff, eine kostenfreie Flasche Wasser sowie ein Behälter für Eis. Die Eiswürfel kann man kostenfrei an der Maschine auf dem Gang erhalten.

Image 7 5

Im Badezimmer lassen sich zudem auch diverse weitere typische Produkte wie zum Beispiel ein Haartrockner finden. Bügeleisen sowie ein Bügelbrett sind ebenfalls vorhanden. Zur Badezimmerausstattung gehören zudem auch diverse Kosmetik- und Pflegeprodukte.

Aloft Philadelphia Airport – die Kulinarik

Leider beinhaltet weder mein Gold-Status noch das Hotel selbst ein kostenfreies Frühstück. Wer sich also am Morgen oder zu jeder anderen Tageszeit stärken will, erhält zumindest auch in der Lobby kostenfrei frischen Kaffee. Darüber hinaus verfügt das Hotel selbst über eine Bar und einen kleinen Imbiss mit Selbstbedienung.

Die Bar nennt sich W XYZ Bar und serviert diverse Cocktails und andere alkoholfreie Getränke. Zudem lädt der Außenbereich im Hinterhof sowie die großzügige Lobby mit verschiedenen Sitzmöglichkeiten zum Verweilen ein. Ein Billardtisch gehört aber ebenfalls zur Ausstattung. Wem eher nach etwas zu essen ist, findet diverse Snacks zur Selbstbedienung beim Imbiss re:fuel by Aloft. Hier erhält man ebenfalls 24 Stunden/7 Tage die Woche diverse kalte und warme Snacks sowie Getränke. Die Preise sind durchaus passend, für mich waren beide Optionen jedoch nicht interessant.

Image 7 4

In unmittelbarer Umgebung befindet sich ein Supermarkt mit diversen Fast Food-Restaurants. Von Burger King über Wendy’s bis Dunkin sollte man zu jeder Tageszeit den passenden Snack finden. Der Supermarkt bietet übrigens auch eine breite Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten. Sollte man eine Mikrowelle benötigen, kann man an der Rezeption des Hotels fragen. Die ist aber leider etwas schläfrig, wenn es um Bestellungen von außerhalb geht. Ich habe eine Bestellung bei Taco Bell aufgegeben und mir diese ins Hotel liefern lassen. Dank Door Dash habe ich erfahren, dass die Bestellung bereits irgendwo im Hotel auf mich wartet, einen Hinweis habe ich jedoch nicht bekommen.

Aloft Philadelphia Airport – die Erholung

Zur Erholung im Hotel kann ich leider nicht viel sagen. Grundsätzlich lädt die Atmosphäre eines Flughafen-Hotels nicht unbedingt zum Entspannen ein. Der Außenbereich des Hotels ist aber durchaus schön angelegt und mit einem Cocktail und guter Gesellschaft kann man hier sicherlich auch gut abschalten.

Phlai Refuel 7659 Hor Clsc Cropped

Darüber hinaus verfügt das Hotel aber auch über ein eigenes Fitnesscenter. Dieses heißt re:charge(SM) gym und ist ebenfalls zu jeder Tages- und Nachtzeit an allen Tagen des Jahres geöffnet. Gäste können hier auf Geräte wie Hanteln, Kardiogeräten, Kardio- und Krafttrainingsgeräte sowie Gymnastikmatten zurückgreifen. Ein Spa oder ein Pool befindet sich dafür nicht im oder am Hotel.

Aloft Philadelphia Airport – das Fazit

Abschließend lässt sich bei meiner Aloft Philadelphia Airport Bewertung sagen, dass das Hotel für ein Airport-Hotel ordentlich ist. Eigentlich gibt es wenig Kritikpunkte. Das Hotel ist sauber und modern eingerichtet. Die Zimmer sind dafür klein und Frühstück wird nicht angeboten. Dafür kann man vor allem hervorheben, dass man hier ein tolles Angebot zu einem guten Preis mit einer top Lage bekommt, die durch die Benefits eines Marriott Bonvoy-Status jedoch nur bedingt aufgewertet werden. Dennoch würde ich bei meinem nächsten Trip nach Philadelphia auch wieder in das Hotel zurückkehren, sollte ich die Stadt selbst nicht unbedingt erkundigen wollen. Sollte dies jedoch der Fall sein, würde ich definitiv eines der anderen Hotels empfehlen. Dafür haben wir auch bei reisetopia Hotels diverse Luxushotels in der wunderschönen und historischen Innenstadt Philadelphias zu bieten.

An dieser Stelle kann ich auch sagen: Philadelphia ist definitiv eine Reise Wert!

Mein persönliches Highlight Aloft Philadelphia Airport   +

Mein persönliches Highlight ist definitiv die Lage, denn so sparte ich mir bei meiner Ankunft sowie Abreise unendlich viel Zeit.

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Die Aloft Philadelphia Bewertung wird nach meiner eigenen Erfahrung vorgenommen. Der Aufenthalt war unbezahlt und ich schildere die Dinge so, wie sie mir passiert sind.

Für wen eignet sich das Aloft Philadelphia Airport?   +

Das Hotel eignet sich besonders für Business-Reisende oder diejenigen, die nur eine komfortable Nacht am Flughafen verbringen müssen.

Ist das Aloft Philadelphia Airport barrierefrei?   +

Das Hotel ist barrierefrei.

Ist das Aloft Philadelphia Airport zu empfehlen?   +

Das Hotel kann man empfehlen, jedoch nicht für Freizeitreisen. Für eine Nacht ist das Hotel ideal. Das Hotel ist modern und sauber, auch der Service konnte überzeugen. Dafür müssen Gäste jedoch auf große und luxuriöse Zimmer sowie das Frühstück verzichten.

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.