Das Hilton Adelaide ist das einzige Hotel der Kette in der australischen Großstadt. Gelegen im absoluten Stadtzentrum ist das Hilton Adelaide ein guter Ausgangsort. Ansonsten ist das Hotel ein typisches Hilton. Was das bedeutet, lest Ihr in diesem Review!

Alle weiteren Teile meines Tripreports zu Australien & Neuseeland sowie alle Erklärungen zur Route der Buchung findet Ihr in diesem Post!

Ich hatte mich in Adelaide für die erste Nacht für das InterContinental Adelaide und für die zwei weiteren Nächte für das Hilton Adelaide entschieden. Beide Hotels haben ähnliche Bewertungen, liegen aber an leicht unterschiedlichen Orten. Das InterContinental ist näher am Fluss, dem Stadion und dem Bahnhof, das Hilton eher bei der Kathedrale und dem großen Markt. Mit der Straßenbahn dauert es von einem Hotel zum anderen aber nur fünf Minuten, man kann also von einer vergleichbar guten Lage sprechen. Auch der Check-In war soweit in Ordnung und vergleichbar.

Hilton Adelaide – das Zimmer

Für meine zwei Nächte im Hilton Adelaide gab es als Hilton HHonors Diamond Mitglied ein Upgrade auf ein Executive Zimmer. Diese sind im Hilton Adelaide weiter oben, unterscheiden sich sonst aber kaum von den Standardzimmern. Die Zimmer wurden vor einigen Jahren, sind auf Grund der Bauweise für meinen Geschmack aber einen Tick zu dunkel. Betritt man den Raum, befindet sich man in einem Vorraum mit einer Schrankwand und dem Badezimmer auf der rechten Seite.

Hilton Adelaide Excecutive Room

Hilton Adelaide Executive Room

Hilton Adelaide Executive Room

Hilton Adelaide Executive Room

Hilton Adelaide Executive Room

Das Zimmer selbst mit etwa 30 Quadratmetern folgt danach und besteht aus einem großen und komfortablen Bett, einem guten Schreibtisch mit ergonomischen Schreibtisch und einer weiteren Sitzgelegenheit. Alles soweit in Ordnung und vom Stil her gediegen, aber nicht gerade modern. Das Badezimmer in den Executive Zimmern des Hilton Adelaide war dagegen eine eher positive Überraschung. Zwar nicht besonders groß, aber mit einer vernünftigen Badewanne und einer abgetrennten Dusche besser ausgestattet als das durchschnittliche Badezimmer bei Hilton. Auch der Ausblick konnte sich absolut sehen lassen.

Hilton Adelaide – Essen & Trinken

Ich war in Adelaide viel unterwegs und habe daher nicht allzu viel Zeit im Hotel verbracht. Die Verpflegung konnte ich entsprechend auch nur beim Frühstück und in der Executive Lounge des Hilton Adelaide testen. Letztere konnte mich dabei nicht so wirklich überzeugen. Während des Tages gibt es nur Snacks wie Chips und Obst, dazu am Nachmittag eine kleine Kuchenauswahl. Am Abend wird ein kleines Buffet inklusive Wein und Bier aufgetischt.

Hilton Adelaide Executive Lounge Dinner

Hilton Adelaide Executive Lounge Dinner

Hilton Adelaide Executive Lounge Dinner

Hilton Adelaide Executive Lounge

Die Auswahl ist aber doch sehr begrenzt und auch qualitativ nicht sonderlich hochwertig. Sogar für ein Hilton würde ich die Auswahl als unterdurchschnittlich bezeichnen. Dasselbe gilt für das Frühstück in der Lounge. Dieses war dafür im Restaurant sowohl qualitativ als auch quantitativ überzeugend.

Hilton Adelaide Frühstück

Hilton Adelaide Frühstück

Hilton Adelaide Frühstück

Eier und Pfannkuchen werden frisch zubereitet, ansonsten findet man im Prinzip alles am Buffet. Einziger Schwachpunkt: Alle Kaffeespezialitäten außer Filterkaffee kosten extra – auch als Diamond Mitglied.

Hilton Adelaide – Pool & Fitness

Das Hilton Adelaide bietet Gästen nicht nur eine Executive Lounge, sondern auch einen Erholungsbereich. Es gibt sowohl einen Fitnessbereich als auch eine Sauna und einen Pool. Alles ist nicht mehr so recht in einem guten Zustand und auch nicht sonderlich einladend, dafür aber absolut zweckdienlich.

Hilton Adelaide Pool

Hilton Adelaide Gym

Hilton Adelaide Gym

Die Geräte im Fitnessbereich sind recht modern und es gibt sowohl Tageslicht als auch freie Gewichte – ein klares Plus. Der Saunabereich im Hilton Adelaide ist für meinen Geschmack zu düster, der Außenpool etwas zu klein und im Winter zudem zu kalt.

Hilton Adelaide – Fazit

Insgesamt ist das Hilton Adelaide zweifelsfrei keine schlechte Wahl für einen Aufenthalt in der australischen Großstadt. Das Hotel bietet genau das, was man von einem Hilton erwarten kann: Gut ausgestattete Zimmer, ein ordentliches Badezimmer, eine durchschnittliche Executive Lounge und einen Erholungsbereich mit Fitness- und Saunabereich sowie einem Pool. Nichts davon ist wirklich toll, aber auch nichts schlecht. Dazu guter Service: Das Preis-Leistungsverhältnis im Hilton Adelaide stimmt.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!