Turkish Airlines verlängert offenbar den Vielfliegerstatus aller Miles & Smiles Mitglieder um einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten. Dies ist jedoch nicht offiziell aufgeführt, sodass eine automatische Statusverlängerung lediglich im persönlichen Account des jeweiligen Kundenkontos einsehbar ist.

Im Zuge der Coronakrise sieht sich nicht nur die Luftfahrt auf alle erdenklichen Arten zu Anpassungen und Neuregulierungen der Flotten und Flugpläne gezwungen. Auch auf Kundenseite wird die Liste der aktualisierten Rahmenbedingen für Vielflieger-Programme, Hotelketten und Bonusprogramme der Airlines aktuell fast täglich länger. Nun soll es auch bei Turkish Airlines eine automatische Statusverlängerung geben, der jedoch keinerlei offizielle Ankündigung vorausging.

Statusverlängerung lediglich in Kundenkonten nachvollziehbar

Nach verschiedenen Leser- und User-Informationen ermöglicht Turkish Airlines die beschriebene Statusverlängerung offenbar heimlich, still und leise. Weder hätten Kunden eine offizielle Bestätigung oder Ankündigung der Fluggesellschaft via E-Mail erhalten, noch gibt es zu dieser Änderungen nähere Informationen auf den jeweiligen Websites von Turkish Airlines oder Miles & Smiles. Eine durchgeführte Statusverlängerung sei daher ausschließlich im individuellen Kundenkonto einsehbar:

Turkish Airlines Elite Status Screenshot

Zudem gibt es nach widersprüchlichen Kundeninformationen offenbar Unterschiede in der Zeitspanne der jeweiligen Statusverlängerung. Während einige Vielfliegerkunden offenbar von einer Verlängerung um drei Monate sprechen, scheint bei Anderen sogar eine insgesamt halbjährige Verlängerung des Status vorgenommen worden zu sein. Eine großzügige Geste in Zeiten der Coronakrise!

Fazit zur Statusverlängerung bei Turkish Airlines

In den vergangenen Tagen und Wochen waren die Postfächer von Vielfliegerkunden vor Nachrichten und Ankündigungen von Airlines und Vielfliegerprogrammen nur so übergequollen. In der aktuellen Situation ist es natürlich verständlich, aber auch kulant, auf die stark eingeschränkten Reisemöglichkeiten der Kunden bestmöglich einzugehen. Dies jedoch im Verborgenen und ohne jegliche Kundeninformation zu tun, ist eine eher ungewöhnliche Praxis der Fluggesellschaften – von der die eigentliche Bemühung natürlich vollkommen unbeeinflusst bleibt. Wir sind dennoch gespannt, ob es in den nächsten Tagen vielleicht doch noch ein kurzes Statement vonseiten Turkish Airlines geben wird!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Lilli ist am liebsten in den Wolken - und das nicht nur mit ihrem Kopf. Schon als Kind tourte sie mit einer Tanzgruppe durch Europa, heute ist Fernweh ihr ständiger Begleiter. Wenn sie sich nicht gerade mit ihrem Studium in Berlin beschäftigt, sitzt sie irgendwo auf der Welt hinter ihrem Laptop und berichtet für Euch über die angesagtesten Travel News rund um den Globus - direkt hier auf reisetopia.de!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Leider sind bei mir und anderen die Statusmeilen von 2019 verschwunden. Es sind nur noch die Statusmeilen von 2020 vorhanden und die Statusverlängerung ist auch VERSCHWUNDEN ! Die Verlängerung um 6 Monate wiegt das nicht auf.

Alle Kommentare anzeigen (1)