Seit Anfang November setzt Singapore Airlines erstmals wieder den Airbus A380 auf Passagierflügen ein.

Dem Airbus A380 erging es bei Singapore Airlines mit Beginn der anhaltenden Luftfahrtkrise wie bei allen anderen Airlines auch – er fand sich am Boden wieder. Bis auf zwei Fluggesellschaften, nämlich China Southern Airlines und Emirates, setzte niemand mehr auf den Doppeldecker. Nach positiven Nachrichten von British Airways, setzt ab kommenden Donnerstag auch Singapore Airlines wieder auf den Airbus A380.

Airbus A380 startet mit Flügen nach London

Bereits Mitte Oktober wurde offizielll: Singapore Airlines bringt in diesem Jahr den Airbus A380 zurück. Nach monatelangem Rätselraten, anhaltenden Verschiebungen des offiziellen Restarts, brachte die Fluggesellschaft nun sprichwörtlich Licht ins Dunkle. Ab kommenden Donnerstag, den 18. November setzt die Fluggesellschaft dann den Doppeldecker wieder auf Passagierflügen ein – jedoch erstmal nur auf Flügen nach London-Heathrow. Der Airbus A380 kommt dann im Rahmen der Vaccinated Travel Lanes, kurz VTL, zum Einsatz.

Durch die kürzlichen Entwicklungen wird der Flughafen London-Heathrow damit zum Flughafen mit den meisten Airlines, die hier mit dem A380 agieren. Neben Singapore Airlines fliegt auch Emirates den Flughafen mehrmals täglich mit dem A380 an. Mit der Rückkehr des A380 bei British Airways operieren fortan drei Fluggesellschaften mit dem A380 Flughafen London-Heathrow.

Besonders spannend dürfte die Rückkehr des Airbus A380 sein, da somit die Singapore Airlines Suites Class ihr Comeback feiert, die Ihr für 220.000 KrisFlyer Meilen buchen könnt. Insgesamt kommt der Airbus A380 auf folgenden Flügen zum Einsatz:

  • SQ322 | Singapur – London-Heathrow | Abflug: 23:45 Uhr Ankunft: 05:55 Uhr am Folgetag
  • SQ317 (VTL) | London-Heathrow – Singapur | Abflug: 10:55 Uhr Ankunft: 07:50 Uhr am Folgetag

Übrigens könnt Ihr aktuell auch schon wieder Flüge in der Suites Class ab Frankfurt buchen, womit sich auch bald Deutschland über die Rückkehr des Super Jumbos freuen darf!

Fazit zur Rückkehr des Airbus A380 bei Singapore Airlines

“Endlich!” möchte man meinen. Singapore Airlines reaktiviert die ersten Doppeldecker. Leider kommt der Airbus A380 noch nicht auf den Strecken nach Frankfurt zum Einsatz, dafür jedoch auf der Strecke nach London-Heathrow. Ich persönliche freue mich sehr über die Rückkehr des Airbus A380 bei Singapore Airlines – war es doch die südostasiatische Fluggesellschaft, die vor knapp 14 Jahren den ersten kommerziellen Passagierflug eines A380 durchführte.

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)