Malaysia Airlines will später als erwartet dieses Jahr mit einem neuen Business-Class Produkt abheben. Jetzt wurden erste Details bekannt gegeben.

Schon im vergangenen Jahr kündigte Malaysia Airlines an, ein neues Business Class Produkt in den Airbus A330-900 und in der existierenden A350-Teilflotte einzuführen. Jetzt gibt das Mitglied der Luftfahrtallianz oneworld weitere Details bekannt. Nachdem diese ursprünglich schon im verhangenen Jahr eingeführt werden sollte, wird Malaysia Airlines voraussichtlich Ende dieses Jahres mit neuer Business Class auf der Langstrecke unterwegs sein, wie OMAAT berichtet.

Einführung des Airbus A330-900neo ein Jahr später als geplant

Nach und nach will Malaysia Airlines die vorhandenen Airbus A330 durch neu bestellte Airbus A330-900neo ersetzen. Insgesamt 20 davon hat die Fluggesellschaft bestellt, die voraussichtlich im dritten Quartal 2024 ausgeliefert werden. Ursprünglich wollte die Airline ihren ersten neuen Airbus bereits Ende letztes Jahres in Empfang nehmen, doch immer wieder kommt es beim Flugzeughersteller Airbus zu Verzögerungen.

Malaysia Airlines Business Class

Der Malaysia Airlines A330neo verfügt über 297 Sitze, darunter 269 Sitze in der Economy Class und 28 in der neuen Business Class. Dabei hat sich die Airline für das Produkt Collins Aerospace Elevation entschieden, welches unter anderem auch in der Club Suite von British Airways und in der Airbus A350 Business Class von Etihad zu finden ist. Malaysia Airlines wird jedoch die erste Fluggesellschaft sein, die die neuen Sitze in den A330-900neo einbaut.

Was erwartet Fluggäste in der neuen Business Class von Malaysia Airlines

Die bisherige Business Class von Malaysia Airline ist entweder in einer 1-2-1 oder in einer abwechselnd 1-2-2 respektive 1-2-1 verbaut, was beim neuen Produkt vermutlich ähnlich sein wird. Die ausgewählten Sitze für die neue Business Class verfügen über eine Tür, welche die Privatsphäre zumindest zum Sitznachbarn erhöht. Darüber hinaus lassen sich die Sitze in ein flaches Bett verwandeln. Die Bezüge haben ein klassisches Songket-Motiv, was eine Hommage an Malaysias kulturelles Erbe, die mit einem modernen Touch versehen ist, darstellen soll.

Malaysia Airlines Airbus A350 900 Airplane At Kuala Lumpur Airport In Malaysia
Airbus A350 Malaysia Airlines

Darüber hinaus soll auch die A350-Teilflotte umgerüstet werden und eine neue Business Class erhalten. Langfristig hat die Airline sechs dieser Flugzeuge in ihrer Flotte, die unter anderem auf ihrer wichtigsten Strecke nach London Heathrow (LHR) eingesetzt werden. Hier sollen die gleichen Sitze mit umgekehrtem Reverse Heringbone wie bei den A330neo eingeführt werden. Nach derzeitigem Stand will Malaysia seine A350-Teilflotte ab 2026 umrüsten.

Fazit zur neuen Malaysia Airlines Business Class

Noch in diesem Jahr können wir uns über ein neues Business Class Produkt von Malaysia Airlines freuen. Noch in diesem Jahr wird die Fluggesellschaft ihre Langstreckenflotte mit 20 neuen A330-900neo, die ebenfalls das neue Business Class Produkt erhalten, auffrischen. Das Produkt wird vermutlich stark dem von British Airways und Etihad ähneln. On top plant Malaysia Airlines, die vorhandenen A350 mit diesen Kabinen umzurüsten.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Anna Schulte ist als Duale Studentin seit September 2022 im reisetopia Content-Team tätig. Mit einer Ausbildung startete ihr beruflicher Weg in die Reisebranche und mittlerweile hält sie Euch mit aktuellen News des Reisealltags immer up to date.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.