Genf, die Stadt die dem wunderschönen Genfer See seinen Namen verleiht wird Standort des erst vierten Hilton Hotels in der Schweiz.

Hilton baut seine Markenpräsenz in der Schweiz nur langsam aus. Für ein neues Hotel wurde nun die passende Immobilie gefunden. Das Hotel Starling Hotel Geneva unterzieht sich einem Rebranding und gehört ab Oktober diesen Jahres zu der Hilton-Gruppe. Unter dem Namen Hilton Geneva Hotel and Conference Center begrüßt das Hotel zukünftig seine Gäste.

Flughafen in direkter Nähe

Die Hilton-Gruppe übernimmt das Sterling Hotel Geneva im Oktober diesen Jahres. Bei dem Hotel handelt es sich weniger um ein Urlaubshotel, sondern vielmehr um ein Airport-und Konferenzhotel. Die unmittelbare Lage zum Flughafen ist ein idealer Ort für klassische Meetings und Konferenzen jeglicher Art. Das Hotel verfügt über 37 Räume und Säle, in denen bis zu 1.200 Menschen Platz finden. Die kleineren Räume beherbergen zwischen zwei und zehn Personen.

Darüber hinaus verfügt das Hotel über modern eingerichtete Zimmer und Suiten. Da das Hotel auch für Geschäftsleute ausgerichtet ist, bietet das Hotel etliche Einzelzimmer mit einer Größe von 26 Quadratmetern an. Die Superior Zimmer weisen bereits eine Größe von 32 bis 34 Quadratmetern auf, was für ein Airport Hotel beachtlich groß ist. Die Starling Suite, zukünftig mit einem anderen Namen, überragt mit einer Größe von 67 Quadratmetern, einem eigenen Balkon in der 7. Etage sowie einer runden Badewanne. Die Suite eignet sich ideal für einen längeren Aufenthalt. Warme Farbe sorgen in allen Zimmer für eine gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre.

Hilton Genf Suite

Gerade weil sich das Hotel etwas außerhalb der Stadt befindet, bietet das Hotel zum jetzigen Zeitpunkt noch ein kostenfreies Ticket für den öffentlichen Nahverkehr an. Ein kostenfreier Airport-Shuttle steht ebenfalls allen Gästen zur Verfügung.

Wellness in einem Airport-Hotel

Etwas überraschend verfügt das Hotel über einen sehenswerten Wellnessbereich. Nach einem anstrengenden Arbeitstag können Gäste in dem 140 Quadratmeter großen Innenpool ihre Bahnen ziehen oder sich in dem Jacuzzi, der Sauna oder dem Hammam entspannen. Zusätzlich steht den Hotelgästen ein Fitnessbereich zur Verfügung.

Hilton Genf

Zum jetzigen Zeitpunkt verfügt das Hotel über ein italienisches Restaurant unter der Leitung von Fabrizio Domilici. In der Cbar & Lounge könnt Ihr abends den Tag mit leckeren Snacks sowie Kaltgetränken stilvoll ausklingen lassen. Zudem bietet das Hotel seinen Gästen je ein weiteres Restaurant und ein Café an. Ob das kulinarische Angebot nach dem Übernahme von Hilton weiterhin in diesem Ausmaß zur Verfügung steht ist leider noch nicht bekannt.

Wie Ihr Hilton Hotels am besten bucht

Am besten bucht Ihr die Hilton Hotels direkt über die offizielle Website von Hilton. So könnt Ihr Euch sicher sein, dass Ihr von allen Statusvorteilen und der Gutschrift von Hilton Honors Punkten profitiert. Bucht Ihr über einen anderes Buchungsportal erhaltet Ihr keine Hilton Honors Punkte und Eure Statusvorteile werden nicht gewährt. Zudem könnt Ihr bei einer Buchung direkt bei Hilton von der Bestpreisgarantie Gebrauch machen.

Übrigens: Habt Ihr den Hilton Gold Status, erhaltet Ihr bei Punktebuchungen trotzdem alle Vorteile wie etwa auch inkludiertes Frühstück. Als Hilton Diamond habt Ihr zusätzlich sogar garantierten Zugang zu den Lounges der Hotels. Beantragt Ihr vor Eurem Aufenthalt noch die Hilton Honors Kreditkarte, bekommt Ihr alle Gold-Vorteile bei Hilton, inklusive kostenfreiem Frühstück, Upgrades und vielem mehr. Darüber hinaus erhaltet Ihr für die Beantragung einen Bonus von 5.000 Punkten und damit eine weitere Freinacht.

Hilton Kreditkarte

  • Kostenfreier Hilton Honors Gold Status
  • Hilton Punkte mit jedem Euro sammeln
  • Rabatt auf Speisen & Getränke bei Hilton
  • Optionales Versicherungspaket mit starken Leistungen

Zur Beantragung der Kreditkarte

Fazit zum ersten Hilton Hotel in Genf

Obwohl es sich um ein Airport- und Konferenzhotel handelt, bietet das Hotel zum jetzigen Zeitpunkt seinen Gästen ein hohes Maß an Luxus und eine Vielzahl von Annehmlichkeiten an. Besonders der gut ausgestattete Wellnessbereich lädt nach einem anstrengenden Tag zum Entspannen ein. Neben dem Hilton haben sich mit Ibis, Crown Plaza oder dem Novotel sowie einem Mövenpick Hotel bereits etliche Kettenhotels am Genfer Flughafen angesiedelt. Ein Hilton suchte man bisher vergebens.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.