Das Grande Terrasse Hotel La Rochelle ist eines der neuesten Mitglieder der MGallery Collection by Sofitel und hat mir extrem gut gefallen. Was Ihr erwarten könnt und warum das Preis-Leistungsverhältnis meiner Meinung nach stimmt, erfahrt Ihr in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports Frankreich von Nord bis Süd und West bis Ost. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Die MGallery Collection hat sich so ein wenig zu meinem Geheimtipp für gute Reviews mit Charme gemausert. Alle Hotels sind weit weg von den typischen Kettenhotels und überzeugen durch einen besonderen Charme, bieten aber dennoch Statusvorteile. Besonders in Frankreich ist die Kollektion groß vertreten, auch mit Urlaubshotels wie diesem nahe La Rochelle. Schon die Lage an der französischen Atlantikküste ist wirklich schön.

La Grande Terrasse Hotel La RochelleLa Grande Terrasse Hotel La Rochelle Gegend

Man wohnt sozusagen in den Dünen, ist in einer Minute direkt am Meer und hat keine Straße vor der Nase. Zwar gibt es nicht viel Infrastruktur drumherum, zum Erholen ist das Hotel aber perfekt!

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle – die Buchung

Gebucht habe ich das La Grande Terrasse Hotel La Rochelle direkt über Accorhotels. Für das Wochenende fiel dabei eine Rate von knapp 300 Euro an, mit Frühstück wären etwas über 400 Euro angefallen, weswegen ich mich gegen die erste Mahlzeit des Tages entschieden habe.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Lobby

Vor Ort haben wir dieses an einem Morgen dann noch für 25 Euro pro Person hinzugebucht. Als Statusvorteile gab es vor Ort ein Upgrade auf ein Zimmer mit Meerblick, einen späten Check-Out bis 14 Uhr sowie einen Gutschein für ein Willkommensgetränk für zwei Personen.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle – das Zimmer

Die Superior Zimmer (Standardzimmer) im La Grande Terrasse Hotel sind nicht gerade groß, immerhin war das Hotel vor der Renovierung auch “nur” ein Mercure. Dafür ist das Design meiner Meinung nach sehr gelungen und auch die großen Fenster sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Zimmer 6

In den knapp 20 Quadratmeter großen Zimmern findet allerdings (fast) alles Platz, was man braucht. Das Bad ist durch ein kleines Fenster vom Zimmer abgetrennt, der Kleiderschrank ist kurioserweise ebenfalls einsehbar.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Zimmer 4

Ansonsten gibt es ein sehr bequemes Bett, das allerdings geschätzt eher nur 1,40 Meter breit ist. Auch zwei Nachttische gibt es natürlich.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Zimmer 2

In der Ecke neben dem Fenster steht zudem auch noch ein bequemer Sessel, gegenüber befindet sich eine Kommode, auf der unter anderem die Kaffeemaschine steht. Darüber hängt auch der Fernseher.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Zimmer 3

Was allerdings auffällt ist, dass es keinen Schreibtisch gibt. Einzig ein kleiner Hocker und ein Tischchen dienen zu diesem Zweck, was ein wenig nervig ist. Schön ist dafür allerdings die kleine Terrasse mit einfachen Sitzmöbeln.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Terrasse

Auch der Ausblick auf das Meer in der Distanz hat es durchaus in sich.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Ausblick

Das Badezimmer ist vergleichsweise klein und bietet eigentlich nur ein Waschbecken und eine schöne begehbare Dusche mit sehr gutem Duschkopf.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle BadLa Grande Terrasse Hotel La Rochelle Bad 3

Die Toilette ist, wie in Frankreich üblich, in einem gesonderten kleinen Raum direkt am Eingang.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Bad 2

Alles in allem hat mir das (kleine) Zimmer auf Grund des tollen Designs und der großen Gemütlichkeit wirklich gut gefallen, einzig das Fehlen eines Schreibtisches ist etwas nervig.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle – das Frühstück

Mit einem Preis von 25 Euro pro Person ist das Frühstück im La Grande Terrasse Hotel La Rochelle recht teuer, gerade für ein 4-Sterne-Hotel. Entsprechend war ich von der Auswahl zumindest ein bisschen enttäuscht.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Frühstück 4

Wirklich hoch war allerdings die Qualität der Speisen, besonders im Bereich von Wurst und Käse.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Frühstück

Ansonsten gibt es die üblichen Optionen wie Joghurt, Müsli, ein bisschen Obst sowie eine für Frankreich typische große Auswahl an Süßspeisen wie Kuchen.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Frühstück 2

Auch Omelettes, die frisch zubereitet werden, kann man bestellen.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Frühstück 3

Alles in allem ein gutes Frühstück, das für meinen Geschmack aber einen Tick zu teuer ist.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle – das Abendessen

Dadurch, dass das Grande Terrasse Hotel La Rochelle ziemlich abseits liegt, haben wir an beiden Abenden im Hotel gegessen. Am ersten Abend haben wir im prämierten Restaurant gegessen und waren wirklich begeistert.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Abendessen 3

Als Hauptspeise habe ich beispielsweise ein Schweinefilet probiert, das qualitativ enorm hochwertig war – möglicherweise das beste Gericht dieser Art, das ich je gegessen habe.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Abendessen 2

Auch beim Dessert gibt es sehr leckere und traumhaft gestaltete Optionen.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Abendessen

Alles in allem eine wirklich hervorragende Küche und toller Service. Auch die bestellten Room Service Speisen, darunter eine Pizza, eine Käseplatte und Tartar, waren sehr lecker.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Room Service

Die Küche ist also ohne Zweifel eine der großen Stärken des La Grande Terrase Hotel La Rochelle!

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle – die Erholung

Die Lage des Hotels ist prädestiniert für Erholung, immerhin gibt es drumherum ja kaum etwas.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Spa 2

Wenig überraschend setzt man deshalb im La Grande Terrasse Hotel auf ein großes Spa, das mit einem wirklich schicken Pool mit verschiedenen Bereichen daherkommt.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Spa 5

Der Pool erstreckt sich auch nach draußen, sodass man besonders bei schönem Wetter auch den Blick aufs Meer genießen kann (was natürlich auch von innen möglich ist).

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Spa

Neben zahlreichen Liegemöglichkeiten (allerdings zu wenig, denn bei unserem Besuch waren häufig alle belegt) gibt es auch eine Sauna und ein Dampfbad.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle Spa 3

Darüber hinaus bietet das Hotel noch eine große Liegewiese, die mit Sand aufgeschüttet ist. Bei unserem Besuch war es allerdings etwas zu kalt, um diese zu nutzen.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle StrandLa Grande Terrasse Hotel La Rochelle Strand 2

Auch einen Fitnessbereich gibt es, wenngleich dieser doch etwas klein ist. Neben ein paar Laufbändern gibt es auch zwei Kraftgeräte.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle GymLa Grande Terrasse Hotel La Rochelle Gym 2

Gerade der Poolbereich ist allerdings wirklich schön und sorgt dafür, dass man sich im La Grande Terrasse Hotel so richtig erholen kann.

La Grande Terrasse Hotel La Rochelle – Fazit

Mir hat es im La Grande Terrasse Hotel La Rochelle insgesamt wirklich gut gefallen. Trotz guter Buchungslage war der Aufenthalt sehr entspannend. Das liegt allen voran an den wirklich schönen Zimmern, bei denen die geringe Größe kaum auffällt. Dass es darüber hinaus auch ein schönes Spa gibt und die Küche sehr gut ist, sorgt für ein rundum angenehmes Erlebnis. Gerade das Preis-Leistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach, weswegen ich das Hotel insgesamt klar weiterempfehlen kann!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.