ab 1.409 €

Aktuell gibt es im Rahmen eines Sales erneut sehr günstige Business Class Tarife mit Etihad Airways zu weltweiten Zielen ab Skandinavien. Dieses Mal geht es ab nur 1.409 Euro nach Asien, Afrika und Ozeanien. Bedenken müsst Ihr nur, dass alle Verbindungen immer zwei Zwischenstops haben, da Etihad selbst nicht von und nach Schweden fliegt.

  • Start: Stockholm
  • Ziele: Bangkok, Shanghai, Singapur, Peking, Hongkong, Seoul, Tokio, Johannesburg, Sydney & Melbourne
  • Buchung: schnellstmöglich
  • Reisezeitraum: flexibel
  • Stornierung / Umbuchung: nicht möglich / 105 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: mindestens 3 Tage, maximal 4 Monate
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

Etihad Airways Sale ab Stockholm zu weltweiten Zielen – Komfort

Je nach Verbindung geht es bei diesem Angebot zuerst einmal mit einem Partner von Etihad zu einem Flughafen, ab dem Etihad selbst fliegt. Von dort aus geht es dann mit einem Stop in Abu Dhabi weiter nach Asien, Afrika oder Ozeanien. In aller Regel handelt es sich bei den Flügen von Europa nach Abu Dhabi um einen Langstreckenflugzeug. Auf den Strecken zwischen Europa und Abu Dhabi kommen verschiedene Flugzeugtypen zum Einsatz, die entweder die alte oder die neue Business Class an Bord haben.

Inkludiert sind bei diesen Tarifen natürlich generell auch zwei Gepäckstücke bis 32 Kilogramm sowie eine Premium-Verpflegung mit mehrgängigen Menüs im Flugzeug! In Abu Dhabi könnt Ihr zudem die ausgezeichnete Lounge von Etihad Airways nutzen, genauso natürlich an allen weiteren Flughäfen. Ihr könnt auch einen kostenfreien Stopover pro Richtung einbauen und so am Stopover-Programm von Etihad teilnehmen. Beachtet aber, dass dies nur bei einer Buchung direkt über die Webseite von Etihad möglich ist. Wir raten Euch dazu, Verbindungen über Belgrad und Riga zu verhindern, da Ihr von hier mit Kleinraummaschinen nach Abu Dhabi fliegt. Teilweise könnt Ihr hier aber noch etwas Geld sparen, sofern Euch dies nichts ausmacht.

Etihad Airways Sale ab Stockholm zu weltweiten Zielen – Anreise

Die Anreise nach Stockholm ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich relativ einfach. Ab mehreren Flughäfen könnt Ihr direkt fliegen. Für einen Hin- und Rückflug solltet Ihr insgesamt 80 bis 200 Euro einplanen. Ihr habt die Möglichkeit sowohl mit Günstigfluglinien nach Schweden zu fliegen, aber auch mit Airlines wie der Lufthansa, Swiss, Austrian oder SAS. Wir raten Euch, die Reise mit einem Städtetrip nach Stockholm zu verbinden.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien
  • easyJet: Basel, Berlin, Genf
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg (saisonal auch Köln)
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, München, (saisonal auch ab Genf und Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, München, Salzburg, Stuttgart, Zürich (saisonal auch ab Innsbruck)
  • Swiss: Zürich

Etihad Airways Sale ab Stockholm zu weltweiten Zielen – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für zahlreiche Länder sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Etihad Airways Sale ab Stockholm zu weltweiten Zielen – Meilen

Das Meilen sammeln bei Etihad Flügen ist seit dem effektiven Wegfall von topbonus etwas schwierig. Neben der Gutschrift bei Etihad Guest ist sicherlich auch die Gutschrift beim Partner SAS Eurobonus interessant, beachtet aber, dass Ihr hier keine Statuspunkte sammeln könnt und auch das Meilen sammeln nur auf den Flügen zwischen Europa und Abu Dhabi sowie in der Gegenrichtung möglich ist. Die beste Empfehlung ist allerdings die Gutschrift im Asiana Club, der nicht nur durch den günstigen Star Alliance Gold Status interessant ist, sondern auch für günstige Einlösungen. Leider gibt es aber auch hier keine Statusmeilengutschrift.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
AAdvantage (AA) 100% der Entfernungsmeilen
EuroBonus (SK) 115% der Entfernungsmeilen
Etihad Guest (EY) 115% der Entfernungsmeilen
Asiana Club (OZ) 130% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hallo Nick, eine umfassende Liste aller Airports können wir Dir hier nicht bieten; dafür wird die 787 und die A380 (die ja auch die First Class Suite bietet) auf zu vielen Strecken eingesetzt und – je nach Auslastung – kann es auch immer wieder Flugzeugwechsel geben. Danke für Dein Verständnis.

      • Meines Wissen veröffentlichen die Airlines keine Listen, auf welchen Strecken welche Konfigurationen eingesetzt werden. Mir würden zwei Varianten einfallen: entweder die Etihad-Webseite nach Flügen durchstöbern oder unter https://www.routesonline.com/search/?query=etihad nachlesen und dann auf der Webseite querchecken. Wenn man einschlägigen Reviews glauben darf, kommt die First auf den 787-9 auch nicht an das Erlebnis auf der A380 ran. Und da sind die Routen bei EY ja überschaubar: in Asien wird nur Seoul angeflogen (da freu’ ich mich schon auf meinen Flug im nächsten Jahr) und außerdem NYC, London, Paris, Sydney und Melbourne. Wobei auch hier kurzfristige Wechsel immer möglich sind.

  • So wie du das schreibst, klingt das so, als ob man bei SAS Eurobonus für die ganze Strecke Prämienmeilen erhält. Sicher dass das stimmt? Auf der SAS-Seite heißt es: “You earn Extra points on selected flights operated by Etihad Airways between Abu Dhabi and Amsterdam, Athens, Brussels, Dusseldorf, Frankfurt, Geneva, London, Milan, Rome and Zurich as shown below.” Klingt so, als ob es für die restlichen Flüge keine Meilen gäbe

    • …leider fliegt die etihad nur noch 1x täglich (Abends) ab Abu Dhabi- Sydney mit A380, die andere Verbindung (Morgens) ist in der Regel mit B777.. also keine Studios mehr in der Business ?

  • Nachdem meine Frage im dazugehörigen Thread “Meilen Sammeln mit Etihad” leider keine Antwort bekommen habe nochmal hier aus aktuellem Anlass:
    “Bei ein wenig Recherche zum Meilen mit Etihad Flügen für Asiana Club habe ich widersprüchliche Aussagen gefunden. Meine Frage: Kann man mit Etihad-Flügen bei Asiana auch Statusmeilen oder nur Prämienmeilen sammeln? Habt ihr da Erfahrungen? Danke!”

  • Ich würde jedem abraten bei dubiosen OTAs zu buchen. Bezahlt lieber ein wenig mehr und bucht zumindest über ne große OTA oder lest euch zuerst die Reviews der entsprechenden durch.

    • Hallo Timo, sehr interessanter Fund! Wir schauen usn den Deal mal an und schreiben dann in jedem Fall noch einmal gesondert darüber, wenn das an mehreren Daten klappt. Vielen Dank für deinen Hinweis 🙂

    • Hey,

      ich würde dir generell zum British Airways Executive Club raten, wo es mit den genannten Tickets schon allein genügend Meilen für den Silber Status und damit oneworld Sapphire gibt. Auch sind Avios in vielerlei Hinsicht sehr wertvoll, sodass das Programm recht lohnenswert ist!

Alle Kommentare anzeigen (1)