Die Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 sind online. Diese Ausgabe ist deutlich besser als die letzte Ausgabe, so lassen sich drei Ziele in der Langstrecken Business Class finden und ein Ziel auf der Mittelstrecke. Allerdings liegt dies an einer Besonderheit, denn es sind eigentlich zwei Meilenschnäppchen-Ausgaben mit unterschiedlichen Reise- und Buchungszeiträumen.

Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 – die Details

Die Tickets im Rahmen der Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 könnt Ihr auch für Eure Familie, Freunde oder Bekannte buchen und so gemeinsam Urlaub machen. Meilenschnäppchen sind ausschließlich online buchbar und gelten exklusive Steuern, Gebühren und Zuschläge. Eine Besonderheit sind die Austrian Meilenschnäppchen, da Ihr nur in Österreich starten könnt. Die möglichen Abflughäfen in Österreich sind Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz, Salzburg, und Wien.

Peking China 2

Leider sind die sehr guten Meilenschnäppchen für 6.000 Meilen, die es im März noch zu buchen gab, auch in diesem Monat nicht verfügbar, sodass wir hier nur auf die Angebote in der Business Class eingehen werden. Leider lohnt es sich in der Regel nicht, ein Meilenschnäppchen in der Economy Class zu buchen, da zu den Meilen noch Steuern und Gebühren dazu kommen. Somit kostet der Flug fast genau so viel, wie wenn Ihr diesen regulär bucht. Beachtet bitte auch, dass die Verfügbarkeit bei den Meilenschnäppchen je nach Destination und Abflugort variiert.

Für alle Meilenschnäppchen gelten die folgenden Buchungs- und Reisezeiträume: 

  • Reisen: bis zum 31. August beziehungsweise zwischen dem 15. November und 15. Dezember 2018 (Mittel- und Langstrecke)
  • Reisen: bis zum 1. August 2018 (Kurzstrecke)
  • Buchen: bis 15. Juli beziehungsweise 31. Juli 2018

 Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 – die Ziele

Da diesen Monat zwei Ausgaben der Meilenschnäppchen gleichzeitig laufen, möchte ich zuerst auf die Meilenschnäppchen mit dem kürzeren Buchungszeitraum eingehen. Noch bis zum 15. Juli lassen sich Flüge nach Chicago buchen. Diese kosten 55.000 Miles and More Meilen sowie etwa 500 Euro an Steuern und Gebühren und es gilt ein Reisezeitraum zwischen dem 15. November und 15. Dezember 2018. Im gleichen Zeitraum gibt es zudem Flüge nach Hongkong. Diese kosten 70.000 Miles and More Meilen und etwa 600 Euro an Steuern und Gebühren.

Error Fares Kairo

Der zweite Buchungszeitraum erstreckt sich bis zum 31. Juli 2018, allerdings müssen die Flüge hier bis zum 31. August stattfinden. In diesem Zeitraum stehen ein Mittelstreckenziel und ein Ziel auf der Langstrecke zur Wahl. Auf der Mittelstrecke findet Ihr Flüge nach Kairo. Diese kosten 40.000 Miles and More Meilen, sowie etwa 250 Euro an Steuern und Gebühren. Auf der Langstrecke geht es nach Peking. Dieses Ziel kostet 70.000 Meilen und 520 an Steuern und Gebühren.

Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 – die Verfügbarkeit

Im Vergleich zu den Meilenschnäppchen im Juni, sind die Verfügbarkeiten bei den Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 relativ gut. Nach Kairo gibt es nahezu täglich freie Plätze und auch Peking und Hongkong findet Ihr mindestens ein Mal pro Woche.

Lediglich nach Chicago sind die Verfügbarkeiten etwas schlechter, mit genügend Flexibilität beim Datum und dem Abflugort, solltet Ihr aber auch hier fündig werden.

Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 – Meilen sammeln

Ihr habt noch nicht genügend Meilen für die aktuelle Ausgabe der Meilenschnäppchen? Mit den folgenden Aktionen könnt Ihr weitere Meilen sammeln, um möglicherweise schon bei der nächsten Aktion zuschlagen zu können:

Wie Ihr in unserem Guide zum Wert einer Meile bei Miles and More nachlesen könnt, bringt eine Einlösung bei den Meilenschnäppchen einen Gegenwert von bis zu 4 Cent pro Meile, sodass sich im Prinzip alle vorgestellten Aktionen für Euch lohnen sollten! Speziell mit Zeitschriftenabonnements lassen sich einfach und günstig Meilen generieren. Aus diesem Grund findet Ihr in unserer Übersicht alle lukrativen Zeitschriftenabonnements zum Sammeln von Miles and More Meilen auf einen Blick.

Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 – das Bordprodukt

Auf der Kurz- und Mittelstrecke bis Wien fliegt Ihr in der Austrian Business Class mit einem geblockten Mittelsitz und einer besseren Verpflegung gegenüber der Economy Class. Auf der Langstrecke erwartet Euch dagegen ein sehr gutes Erlebnis. Die Business Class von Austrian ist in einer versetzten 1-2-1 Konfiguration verbaut und bietet besonders auf den Fensterplätzen einen sehr hohen Komfort.

Austrian Buisness Class Langstrecke – 1

Ebenfalls gilt die Austrian Airlines Business Class als führend, was das Catering an Bord angeht. Besonders im Rahmen der Meilenschnäppchen ist die Austrian Business Class entsprechend ein toller Deal!

Austrian Meilenschnäppchen Juli 2018 – Fazit

Bei den Austrian Meilenschnäppchen sind in diesem Monat sowohl spannende Ziele, wie auch gute Verfügbarkeiten dabei. Dadurch sticht diese Ausgabe im Vergleich zu den letzten Monaten deutlich positiv hervor. Mit genügend Flexibilität sollten passende Flüge auffindbar sein und Ihr macht bei einer Buchung definitiv einen guten Deal.

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.