Die Plaza Premium Lounge Penang ist eine der wenigen Lounges im internationalen Flughafen der malaysischen Insel Penang. Plaza Premium bietet dabei direkt zwei Lounges, eine im Bereich der internationalen Abflüge, sowie eine für die inländischen Flügen.

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Durch die Luxushotels von Malaysia’. Alle Teile sowie weitere Infos findet Ihr in diesem Artikel!

Was die Lounge zu bieten hat und ob sich ein Besuch lohnt, erfahrt Ihr in diesem Review.

Plaza Premium Lounge Penang – Lage & Zugang

Die Plaza Premium Lounge Penang für inländische Flüge liegt direkt hinter der Sicherheitskontrolle. Sobald Ihr durch die Kontrolle seid, liegt die Lounge vor Euch und Ihr könnt diese eigentlich nicht übersehen. Von der Lounge aus benötigt Ihr, abhängig von Eurem Abfluggate, etwa fünf bis zehn Minuten bis zum Flugsteig.

Zugang zur Plaza Premium Lounge Penang erhalten Ihr unter anderem über den Priority Pass, den es beispielsweise über die American Express Platinum Card kostenlos gibt. Auch der Kauf eines Zugangs zur Lounge ist möglich. Zwei Stunden kosten dabei etwa 35 Euro, bei fünf Stunden liegt der Preis bei knapp 50 Euro.

Plaza Premium Lounge Penang – Layout & Ausstattung

Die Plaza Premium Lounge Penang bietet insgesamt eher wenig. Direkt nach dem Betreten befindet sich auf der linken Seite ein großer Sitzbereich. Hier gibt es verschiedene Sitzmöglichkeiten, im typischen Design der Plaza Premium Lounges, wie beispielsweise auch in der Al Reem Lounge Abu Dhabi.

Plaza Premium Lounge Penang Sitze 3

Darunter sind unter anderem recht bequeme Sessel, neben denen es jeweils einen kleinen Ablagetisch gibt. Dieser Tisch bietet auch eine Steckdose sowie zwei USB-Anschlüsse zum Laden diverser Geräte. Neben den Sesseln gibt es auch noch weitere Stühle, die immer in Dreiergruppen um einen Tisch platziert sind.

Plaza Premium Lounge Penang Sitze 2

Diese sind leider nicht ganz so bequem, sodass wir uns entschieden haben auch zum Arbeiten auf die Sessel zurückzugreifen. Gegenüber des Sitzbereiches gibt es noch zwei abgeschirmte Tische mit Stühlen. Gerade wenn man alleine arbeiten möchte, eignet sich dieser Bereich besonders.

Plaza Premium Lounge Penang Sitze 4

Im hinteren Bereich der Lounge ist dann das Buffet zu finden, neben dem es nochmal ein paar Hochstühle mit Tischen gibt.

Plaza Premium Lounge Penang Sitze 5

Die Plaza Premium Lounge Penang bietet zudem Waschräume mit Duschen. Die Nutzung der Duschen ist jedoch im normalen Preis oder im Priority Pass nicht enthalten und muss für einen Preis von etwa 7 Euro pro 30 Minuten hinzu gebucht werden. Tageslicht gibt es in der Lounge leider nicht, dennoch ist die Lounge insgesamt deutlich ansprechender als beispielsweise die LuxxLounge in Frankfurt, kann aber nicht mit der The Coral First Class Lounge in Phuket mithalten.

Plaza Premium Lounge Penang – Essen & Trinken

Die Plaza Premium Lounge Penang bietet ein kleines Buffet. Hier gibt es vier warme Speisen, die allerdings nicht unbedingt überzeugen können.

Plaza Premium Lounge Penang Essen 2

Geschmacklich konnte keines der Gerichte wirklich punkten, lediglich die Spaghetti mit Tomatensauce waren genießbar.

Plaza Premium Lounge Penang Essen 3

Neben den Speisen gibt es auch noch einen Kühlschrank mit zahlreichen Softdrinks. Auf Wunsch wird frischer Kaffee zubereitet, sodass es zumindest bei den Getränken wenig zu meckern gibt.

Plaza Premium Lounge Penang – Entertainment & Annehmlichkeiten

Auch im Bereich des Entertainments schneidet die Lounge eher durchschnittlich ab. Es gibt einige lokale Zeitschriften sowie zwei Fernseher. Ansonsten bietet die Lounge noch ein relativ stabiles und gut funktionierendes WLAN, dessen Geschwindigkeit zumindest zum Arbeiten absolut ausreichend ist.

Plaza Premium Lounge Penang – Fazit

Insgesamt ist die Plaza Premium Lounge Penang eine eher durchschnittliche Lounge. Die Sitzmöglichkeiten sind bequem, das Essen ist jedoch stark ausbaufähig. Das WLAN hat gut funktioniert und so ist zumindest das Arbeiten unproblematisch möglich. Leider war die Klimaanlage während unseres Besuches so kalt gestellt, dass wir richtiggehend gefroren haben. Jan hat sich sogar dazu entschieden die Winterjacke wieder aus dem Koffer zu holen, da es ansonsten einfach zu kalt war.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.