Airlines

Review: Avianca Brazil Airbus A320

Avianca Brazil ist nach TAM, Azul und GOL die viertgrößte Airline in Brasilien und bietet Flüge zu zahlreichen regionalen Destinationen an. Die Airline ist Mitglied der Star Alliance, weswegen ich mich entschied, einen Flug von Sao Paulo nach Florianopolis mit Avianca Brazil zu buchen. In diesem Review stelle ich Euch, warum mich Avianca Brazil dabei in jeder Hinsicht überzeugt hat.

Avianca Brazil Airbus A320

Leider gibt es am Flughafen von Sao Paulo im Bereich für nationale Flüge keine Lounge, weswegen man die Star Alliance Gold-Vorteile bei Avianca Brazil nur eingeschränkt nutzen kann. Das Priority Boarding klappt allerdings sehr gut, wodurch ich einige gute Fotos der Kabine machen konnte.

Auffällig ist bei Avianca Brazil, dass alle Flugzeuge recht modern sind. Der Airbus A320, der mich nach Florianopolis bringen sollte, kam beispielsweise mit modernen Ledersitzen sowie einem Bildschirm in jedem Sitz daher – eine absolute Seltenheit auf Regionalflügen.

Avianca Brazil Airbus A320 – der Sitz

Die Sitze im Airbus A320 von Avianca Brazil sind vergleichsweise dick und gut gepolstert. Man kann sich im Prinzip auf einen sehr bequemen Ledersitz freuen, der auch in der Breite absolut ausreichend ist. Toll ist auch der Sitzabstand von 32 Inch (81 Zentimeter), der deutlich über dem Sitzabstand der meisten anderen Airlines in der Economy Class liegt.

Avianca Brazil Airbus A320
Avianca Brazil Airbus A320

Sogar die Kopfstütze ist verstellbar, was das Sitzen in der Avianca Brazil Economy Class gleich noch bequemer macht. Insgesamt muss ich sagen, dass der Sitz vielleicht der beste war, den ich je auf einem Kurzstreckenflug in der Economy Class genossen habe.

Aviaca Brazil Airbus A320 – die Verpflegung

Wenn Ihr mit Avianca Brazil innerhalb Brasiliens unterwegs seid, dürft Ihr Euch auf eine absolut ordentliche Verpflegung freuen. Während es in Europa längst nur noch kleine Snacks gibt, wenn der Flug weniger als eine Stunde dauert, gibt es bei Avianca Brazil ein warmes Brötchen mit Wurst und Käse (eine vegetarische Option gibt es nicht).

Avianca Brazil Essen

Dazu wird ein Getränk aus der Bordbar gereicht. Die Verpflegung ist selbstredend komplett kostenfrei.

Avianca Brazil Airbus A320 – das Entertainment

Eine gewisse Begeisterung kann man aus diesem Review sicherlich bereits herauslesen. Doch es wird noch besser, denn was mich wirklich vom Hocker gehauen hat, ist das Entertainment bei Avianca Brazil. Man darf sich nicht nur über ein durchaus interessantes Bordmagazin freuen, sondern kann auch noch ein umfangreiches persönliches Entertainment-System nutzen.

Avianca Brazil Entertainment
Avianca Brazil Bordmagazin

Auch auf Flügen innerhalb Brasiliens und einer Flugzeit von unter einer Stunde kann man über das Zimmer auf einem vernünftig großen Bildschirm im Vordersitz Filme und Serien schauen, Musik hören oder Spiele spielen. Fast alle Inhalte sind auf Englisch verfügbar. Möglich ist die Nutzung des Systems ab Boarding und bis zum De-Boarding. Bei einem Kurzstreckenflug in der Economy Class für mich ein absolutes Novum. Übrigens: Auch Steckdosen gibt es an jedem Sitz!

Avianca Brazil Airbus A320 – Fazit

Eigentlich könnte ich dieses Review auch einfach mit drei Buchstaben beenden. Doch es gibt doch noch etwas mehr zu sagen als „wow“. Nämlich, dass ich Avianca Brazil in jeder Hinsicht empfehlen kann. Die Verpflegung ist überdurchschnittlich, die Sitze sind für die Economy Class überraschend bequem, der Sitzabstand ist toll und das persönliche Entertainment-System etwas wovon man in Europa nur träumen kann. Chapeau Avianca Brazil: eine geniale Vorstellung!

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kommentar verfassen