Leider kam es bei den Abschlüssen der American Express Platinum Card während der Sonderaktion im August und September zu Zuordnungsproblemen. Dadurch kann es passieren, dass bei Abschluss der Kreditkarte anstelle der Membership Rewards Punkte nur das gewöhnliche Startguthaben oder teilweise auch gar kein Bonus gutgeschrieben wird. Selbstverständlich lassen wir Euch damit nicht alleine, sondern helfen Euch!

Zuordnungsprobleme bei American Express – wir helfen

Im August und September konnten wir bei der American Express Platinum Card einen besonderen Willkommensbonus in Höhe von 75.000 Punkten anbieten. Gleichzeitig gab es bei Abschluss direkt bei American Express lediglich ein Startguthaben.

American Express Kreditkarte

Bei einigen Bestellungen aus der Sonderaktion kam es allerdings zu Zuordnungsproblemen, wie uns mittlerweile bestätigt wurde. Diese resultieren darin, dass Nutzer nach Erreichen des Mindestumsatzes das Startguthaben und nicht die versprochenen Punkte oder im schlechtesten Fall gar keinen Bonus erhalten. Dies betrifft zwar nur wenige Nutzer, selbstverständlich lassen wir unsere aber Leser nicht im Stich. Sofern Ihr die Kreditkarte über unseren Link bestellt habt und nun ebenfalls keinen Bonus erhalten habt, werden wir uns gerne darum kümmern.

Zuordnungsprobleme bei American Express – das müsst Ihr tun

Solltet Ihr von dieser Problematik betroffen sein, müsst Ihr Euch per Mail an uns wenden. Schreibt dazu eine Nachricht an [email protected], in der Ihr neben Eurer Bestellnummer (beginnt mit 2018xx und ist in der Bestätigungsmail des Antrags zu finden) auch Euren vollen Namen erwähnt und bitte ebenfalls angebt, ob Ihr ein Startguthaben oder nicht erhalten habt. Diese Angabe wird zwar nachträglich noch einmal von American Express überprüft, so dass Fehler hier auftauchen, Ihr helft uns aber schon einmal damit, Euch dem richtigen Problemfall zuzuordnen.

American Express Platinum Card

Die Mail mit den Infos schickt Ihr uns bitte bis spätestens 20. März 2019 und wir werden dann mit American Express eine Lösung finden. Die Bearbeitung kann einige Wochen dauern, weshalb wir Euch bitten nach der Initialmail mit allen Details von weiteren Anfragen zur selben Problematik abzusehen, da dies die Bearbeitung nur unnötig verzögern würde. Sobald eine Lösung gefunden wurde und die Probleme behoben werden, werden wir Euch direkt wieder kontaktieren.

Zuordnungsprobleme bei American Express – Fazit

Wer statt der Punkte das Startguthaben erhalten hat, obwohl er die Karte definitiv über reisetopia beantragt hat, kann sich gerne bei uns melden. Wir werden uns dann im Laufe des Monats mit American Express in Verbindung setzen und hier eine Lösung für das Problem finden.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich hatte tatsächlich auch zunächst nur die 250 € Willkommensbonus erhalten – sogar direkt nach Erreichen der 2500 € Umsatzschwelle nach ca. 14 Tagen Kartennutzung.
    Nach Anruf bei der Hotline wurden mir dann bereits 2 Tage später die 75000 Punkte gutgeschrieben. Und bislang wurden die 250 € noch nicht einmal zurückgebucht! Ist aber sicher nur eine Frage der Zeit…

  • Habt ihr mittlerweile auch Erfahrungen damit, wenn man nur 30.000 Punkte durch den Abschluss bekam und sich danach beschwert, dass es eine Aktion mit 75.000 Punkte gibt?
    Gibt es da Chancen, dass man eine Gutschrift bekommt?

  • Die 40.000 Punkteaktion aus dem Juli 2018 ist auch noch nicht gutgeschrieben worden, obwohl der Mindestumsatz schon längst erreicht wurde. Laut Hotline müssen die drei Monate abgewartet werden!
    Stefan

  • Hallo Leo, leider war dies bei der 30000 er Aktion auch schon so und ich habe nur die 100€ bekommen. Die Hotline sagte es hat zu der Zeit gar keine Aktion gegeben und dies würde man dann bei Abschluss sehen.

    Viele Grüße Casi

    • Hey Casi,

      das sollte natürlich unter keinen Umständen sein.
      Du hast auch definitiv über uns und nicht direkt bei Amex bestellt?
      Hier solltest du unbedingt nochmal Kontakt mit der Hotline aufnehmen, darauf hinweisen, dass diese Aktion lediglich bei einigen Publishern galt und sie bitte bei Unklarheiten Kontakt zur Marketingabteilung aufnehmen sollen. Weiß nochmal darauf hin, dass du bei uns bestellt hast und melde dich bei Fragen ruhig per Mail ([email protected]) bei mir.

      Lieben Gruß
      Leo

    • Hallo Casi / Leo, bei mir war das auch so, Ich habe auch an der Aktion mit den 30000 Rewards teilgenommen und auch über die Reisetopiaseite und Link mir die Platinum bestellt. Auch mir wurden zuerst nur 100 € Guthaben auf meiner Karte erstattet. Erst nach zig anrufen habe Ich die 30000 Punkte erhalten. Zuerst wird Dir gesagt das du den Antrag über die Amex Seite angeblich beantragt hättest und Dir wird versucht einzureden das man das bei Amex sehen könnte, dem war/ist natürlich nicht so. Du musst versuchen auf einen Rückruf von einem Supervisor zu pochen . Erst als Ich dem den Sachverhalt nochmals dargelegt hatte , hat er gesagt das sie mir das Guthaben wieder auf meinem Konto abzieht ( 100 € ) und mir die Punkte gutschreibt, was dann auch wirklich erfolgt ist. scheinbar sehen die bei Amex nicht wirklich den Unterschied zwischen Freundschaftwerbung / Amex Seite direkt, oder ob die Platinum über Reisetopia beantragt wurde. Denke mal das das wieder ein IT Problem ist und keiner ne Ahnung hat ! Bei meiner Karte wird auch kein Reiseguthaben angezeigt und bis jetzt haben die in meinen Augen immer noch keine Ahnung warum das so ist, aber Ich bleibe dran und habe alle 3 Tage ein Gespräch mit der Hotline und frage sie wann die das endlich auf die Reihe bekommen !

      Gruß

      Dirk

  • Hallo Leo,

    hilft eine Hotline auch bei den Goldkarten Problemen weiter? Macht es Sinn da zusätzlich zu Eurer Reklamation nochmal Druck zu machen? Ich habe schließlich wegen der Punkte abgeschlossen und nun warte ich schon seit > 1 Monat zwecks der Reklamation.

    Ich weiß Ihr könnt da nichts dafür, aber das Verhalten von Amex ist mir auch schleierhaft.

    Viele Grüße
    Michael

  • Hallo Leo,

    Laut der Amex-Homepage erhält man die Prämie (Punkte/Geld) bei einer neuen Amex nur, wenn man vorher 18 Monate kein Kunde war / keine Karte besessen hat. Jetzt habe ich hier schon mehrfach gelesen, dass User auch bei einem “Kartenupgrade” (Green -> Gold, Gold -> Platin) die MR-Prämienpunkte bekommen haben.

    Kannst du sagen, wie das von American Express gehandhabt wird bzw. was offiziell gültig ist?

    Viele Grüße
    David

    • Hallo David, leider gibt es hierzu keine offizielle Aussage seitens Amex. Theoretisch (so die Bedingungen) sollte ein Upgrade keine zusätzlichen Punkte bringen, an der Hotline haben wir allerdings eine gegenteilige Aussage erhalten. Auch unser Test in der Praxis zeigt: Es gibt wohl fast immer auch bei einem Upgrade Punkte. Wir haben beispielsweise alle auch beim Upgrade von der Gold zur Platinum ohne Probleme die Punkte bekommen, ähnliche Erfahrungsberichte haben uns auch von vielen anderen Nutzern erreicht.

      Ich kann es dir daher zwar leider nicht garantieren, gewöhnlich sollte es aber auch bei einem Upgrade die Punkte geben.

Alle Kommentare anzeigen (1)