In der Miles & More App kann man seit neustem die Funktion “My Challenge” nutzen, bei der man unter anderem zusätzliche Meilen durch Aufgaben sammeln kann. Nun erweitert das Vielfliegerprogramm der Lufthansa diese Funktion um weitere Challenges

In den vergangenen Wochen und Monaten hat sich Miles & More immer wieder neue Dinge ausgedacht, um Kunden an sich zu binden und das Sammeln von Meilen attraktiver zu gestalten. Seit Kurzem wird die App um eine neue Funktion ergänzt, die sich My Challenge nennt. In diesem Rahmen erweitert Miles & More nun die Herausforderungen bis zum 28. Februar 2022. Diese neuen Challenges müsst Ihr erfüllen, um bis zu 11.100 Prämienmeilen extra sammeln zu können!

Neu bis Februar: „My Travel & Shop Challenge“

Die My Challenge von Miles & More ist seit September online. Die Details dazu findet Ihr zum Nachlesen nochmal weiter unten im Beitrag. Wer sich grundsätzlich aber schon mit der Aktion auskennt, sollte dran bleiben. Denn Miles & More hat die My Challenge mit den Punkten Reisen und Einkaufen erweitert. Mit der My Travel & Shop Challenge könnt Ihr ab sofort und bis zum 28. Februar 2022 bis zu 11.100 Prämienmeilen zusätzlich sammeln. Passender könnte die Gelegenheit für uns kaum sein, da man diese spielend leicht beim Reisen und Weihnachts-Shopping einsammeln kann.

Die attraktiven Angebote zur Challenge gibt es von den Partnern:

  • DesignBestseller
  • Hotels & Cars by Points
  • Lufthansa WorldShop
  • Park.Aero

Die Prämienmeilen bekommt Ihr gutgeschrieben, wenn Ihr die jeweiligen Aufgaben absolviert. Dafür müsst Ihr Euch lediglich mit dem Miles & More-Konto einloggen und die jeweilige Aktion der teilnehmenden Partner aktivieren. Habt Ihr bei der Aufgabe mitgemacht beziehungsweise diese erfüllt, werden Euch im Anschluss bis zu 11.100 Prämienmeilen zusätzlich gutgeschrieben. Weitere Informationen zur neuen My Travel & Shop Challenge findet Ihr auch in der Miles & More-App.

Mit Aufgaben zusätzliche Miles & More Meilen sammeln

Beim Einloggen in die App wird seit 14. September ganz oben am Bildschirmrand der Punktestand der Prämien sowie Statusmeilen um ein weiteres Element ergänzt, welches sich “My Challenge” nennt. Klickt man auf den Pfeil nach unten, werden einem mehrere Aufgaben gezeigt, die man als Kunde nutzen kann.

My Challenge

Eine davon spricht direkt den Kunden und seinen Meilenstand direkt an, denn mit verschiedenen Aufgaben soll man schnell zusätzliche Meilen sammeln können. Dabei soll es sich um wechselnde Aktionen handeln, die beim Erfüllen in Form von Prämienmeilen direkt nach Abschluss der jeweiligen Challenge gutgeschrieben werden sollen.

Im Internet habe ich bereits von unterschiedlichen Challenges gelesen, bei unserem Kollegenen meilenoptimieren.de zum Beispiel von einer Lieferando Challenge. In meiner App finde ich die “My Credit Card Challenge”, bei der ich bis zu 5.000 zusätzliche Meilen sammeln kann. Bei 3.000 erreichten Meilen zusätzliche Miles & More Meilen und ab 4.000 erreichten Meilen 3.000 zusätzliche Miles & More Meilen erhalte.

Kopie Von WP Photo 3

Die Aktion gilt für mich vom 14. September bis zum 13. Januar 2022 für die gesammelten Meilen mit meiner Miles & More Kreditkarte. Angesichts der Tatsache, dass es bis Mitte Januar noch knapp vier Monate sind, sollte zumindest die erste Stufte zustande kommen. Schon allein mit dem Sammeln der Meilen per Überweisung kann ich bequem meine Miete zahlen und die zusätzlichen Meilen einsammeln.

Übrigens: wer aktuell keine Miles & More Kreditkarte besitzt, kann sich diese mit bis zu 30.000 Meilen Bonus beantragen. Diese kann sich umso mehr lohnen, insofern man auch die Credit Card Challenge erhält.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold

  • Exklusiv: 15.000 Meilen Bonus über reisetopia
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Prefered Status
Lena
Dank Willkommensbonus und Stopp des Meilenverfalls die ideale Kreditkarte für Miles & More Sammler

Weitere Challenges für soziale & ökologische Nachhaltigkeit

Doch die etwas eigennützigen Aktionen sind nicht alles, was man unter der neuen Funktion “My Challenges” findet. Diese werden bei mir ergänzt durch eine “My help alliance Challenge” und einer “mindfulflyer Challenge” zum Flüge kompensieren.

MyChallenge1

Bei ersterem möchte man 15 Millionen Prämienmeilen sammeln, um mit diesen durch eine Spende Menschen in Not zu helfen. Dabei gibt es unterschiedliche Statuslevel der Spende, die bei 1.000 Meilen Spende beginnt (Level 1) und bei 20.000 Meilen Spende (Level 4) endet. Das Ziel ist es alle Level abzuschließen und so insgesamt 35.000 Meilen an den Partner help alliance zu spenden. Auch, wenn ich diese Idee befürworte und eine tolle Initiative finde, bleibt für mich bei der Aufmachung fraglich, wie viele Personen diese vier Steps wirklich durchlaufen, gerade weil der Zeitraum der Aktion nicht sonderlich lange ist.

MyChallenge3

Die mindfulflyer Challenge im Gegensatz richtet sich an die Umwelt, denn hier möchte man den Kunden zu einem Klima-Beitrag ermutigen. Mit Cash & Miles soll man die Flüge auf Reisen kompensieren und so zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen. Hier zählt die Challange pro Quartal und gibt einen Zielwert vor, in meinem Fall 513kg CO2. Anhand einer Leiste sieht man, wie weit man mit seinem eigenen Fortschritt gekommen ist. Recht praktisch ist dabei immerhin, dass man durch den Button “Flüge kompensieren” recht einfach auf seine vergangenen Flüge gelangt und direkt die Kompensation beantragen kann. Hier gefällt mir die Aufmachung schon besser, als bei der anderen Challenge, auch wenn ich hier ebenso zweifle, wie viele Leute dort aktiv werden – die Aufmerksamkeit dafür wird jedoch deutlich erhöht, was sicherlich auch ein wichtiger Aspekt sein sollte.

Fazit zu der neuen My Challenge von Miles & More

Die neue Funktion “My Challenge” von Miles & More verbindet die Möglichkeit zusätzliche Meilen durch Aufgaben zu erhalten mit der Aufmerksamkeit für soziale sowie ökologische Nachhaltigkeit. Auch, wenn ich bei letzterem noch Potenzial bei der Umsetzung in der App sehe, finde ich die Initiative recht gelungen und als einen wichtigen Beitrag zu unserem täglichen Leben. Generell ist es aber natürlich auch praktisch, dass man einfach nebenher Meilen sammeln kann, die Credit Card Challenge ist bei mir schon aktiviert. Was haltet Ihr von der Aktion?

Autorin

Seit Lena ihren ersten Langstreckenflug bestritt, ist das Thema Reisen nicht mehr aus ihrem Alltag wegzudenken. Sie liebt es neue Länder zu erkunden und dabei ebenso die besten und außergewöhnlichsten Unterkünfte zu testen. Bei reisetopia nimmt sie Euch mit auf ihre Reisen und teilt neben ihren eigenen Tipps & Erfahrungen auch die neusten Deals.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich habe bis jetzt nicht 1 Aktion, sehr traurig.
    Ich sammele mit meiner M&M Kreditkarte zwischen 20.000-30.000 Meilen pro Monat, es wird vermutlich daran liegen, aber mir dann garnix zu offern finde ich schade.

  • Ich finde es sehr seltsam das diese Aktionen wohl auf das aktuell verhalten des Konsumenten bzw. Miles and More Teilnehmer angepasst sind.
    Ich als treuer Lieferando Kunde hatte weder diese Aktion noch sehe ich die neue Aktion mit dem Shopping. Für mich lässt sich hier leider nicht nachvollziehen nach welchen
    Muster ich welche Aktion bekomme

  • Ich sehe die Miles & More CC Challenge in meiner App auch (allerdings habe ich die Miles & More Business Blue). Meine Freundin, mit der Miles & More Gold CC hat die Challenge nicht drin… Was schade ist, da wir genau über die Miete und co zahlen…

  • Schön wäre es.
    mir wurde bisher nur angeboten, meine Flüge zu kompensieren und meine Meilen zu spenden, also Meilen und Geld hergeben. Einen Teufel werde ich tun.

Alle Kommentare anzeigen (1)