ab 919 €

Swiss und Lufthansa bieten nur noch heute ab Stockholm und Oslo gerade wieder einen äußerst interessanten Partner Sale an. Ab nur 919 Euro pro Person könnt Ihr Business Class Flüge zu weltweiten spannenden Zielen buchen. So müsst Ihr immer für mindestens zwei Personen buchen, um das Angebot nutzen zu können! Die Verfügbarkeiten sind dabei sehr gut.

  • Start: Stockholm & Oslo
  • Ziele: Shanghai, Hongkong, Miami, Peking, Toronto, Los Angeles, San Francisco, Chicago, Vancouver & Johannesburg
  • Buchung: bis 2. Dezember 2019
  • Reisezeitraum: bis 30. September 2020
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich
  • Aufenthaltsdauer: mindestens 6 Tage, maximal 3 Monate
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

Lufthansa & Co. Business Class Partner Sale ab Skandinavien – Komfort

Bei den Flügen könnt Ihr je nach Strecke vornehmlich zwischen Swiss, Lufthansa und Austrian Airlines wählen. Wobei alle Airlines eine mindestens gute Business Class bieten.

Die Swiss Business Class gilt als sehr gutes Produkt und bietet Euch einen sehr hohen Komfort in allen Flugzeugmodellen. In der neuen Boeing 777 fliegt es sich allerdings nochmal ein wenig angenehmer, in den anderen Langstreckenmaschinen ist der Komfort jedoch auch sehr hoch. In jedem Fall erwarten Euch ein Sitz, der sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lässt sowie ein hochwertiges Menü an Bord.

Swiss Business Class Boeing 777

Darüber hinaus könnt Ihr Euch auf weitere Vorteile der Business Class, wie etwa Zugang zu Lounges am Start- und Zielflughafen sowie schnellere Abfertigung am Flughafen freuen.

Die Lufthansa Business Class ist auf der Langstrecke ein durchaus ordentliches Produkt. Euch erwarten Sitze, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen.

Lufthansa Business Class Sitz 5

Zudem gibt es auch hier hochwertige Speisen. Natürlich sind auch die Premium Alkoholika und erhöhtes Freigepäck inklusive. Außerdem dürft Ihr die Lounges der Lufthansa sowie deren Partnern nutzen. Darüber hinaus könnt Ihr Euch auf weitere Vorteile der Business Class freuen, wie beispielsweise einer bevorzugten Behandlung am Flughafen.

Lufthansa & Co. Business Class Partner Sale ab Skandinavien – Anreise   +

Die Anreise nach Stockholm ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich relativ einfach. Ab mehreren Flughäfen könnt Ihr direkt fliegen. Für einen Hin- und Rückflug solltet Ihr insgesamt 80 bis 200 Euro einplanen. Ihr habt die Möglichkeit sowohl mit Günstigfluglinien nach Schweden zu fliegen, aber auch mit Airlines wie der Lufthansa, Swiss, Austrian oder SAS. Wir raten Euch, die Reise mit einem Städtetrip nach Stockholm zu verbinden.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien
  • easyJet: Basel, Berlin, Genf
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg (saisonal auch Köln)
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, München, (saisonal auch ab Genf und Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, München, Salzburg, Stuttgart, Zürich (saisonal auch ab Innsbruck)
  • Swiss: Zürich

Die Anreise nach Oslo ist ab Deutschland, der Schweiz und Österreich vergleichsweise einfach. Ihr könnt von allen größeren Flughäfen Direktflüge nach Oslo buchen. Euch stehen dabei vom Low Cost Carrier bis hin zur Premiumairline mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Im Idealfall zahlt Ihr für einen Hin- und Rückflug weniger als 100 Euro, sodass Ihr insgesamt deutlich günstiger fliegt als ab Deutschland. Beachtet allerdings, dass Ihr am Vortag anreisen müsst, den Trip also am besten mit einer Städtereise nach Oslo verbindet.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Austrian Airlines: Wien (saisonal auch Innsbruck)
  • easyJet: Berlin
  • Eurowings: Hamburg
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Norwegian: Berlin, Hamburg, München, Wien (saisonal auch Salzburg)
  • SAS: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Zürich (saisonal auch Genf, Innsbruck, Salzburg)
  • Swiss: Zürich

Lufthansa & Co. Business Class Partner Sale ab Skandinavien – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für viele Länder sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Lufthansa & Co. Business Class Partner Sale ab Skandinavien – Meilen

Die Tarife in diesem Special buchen in die Buchungsklasse P, die Euch bei Lufthansa Miles and More mittlerweile eine umsatzbasierte Gutschrift bringt. Ihr erhaltet entweder 4 Prämienmeilen (ohne Status) oder 6 Prämienmeilen (mit FTL, Senator oder HON Circle Status) pro Euro Umsatz (abzüglich Steuern und Gebühren). Die Statusmeilen werden weiterhin anhand der Distanz gutgeschrieben. Ihr erhaltet in diesem Fall 100 Prozent der Entfernungsmeilen. Bei Partnerprogrammen der Star Alliance, etwa Turkish Airlines Miles & Smiles oder Aegean Miles & Bonus, sammelt Ihr 100 Prozent der Entfernungsmeilen als Prämien- und Statusmeilen, allerdings nur auf Flügen mit Swiss, nicht aber bei der Lufthansa. Beachtet bitte außerdem, dass Ihr bei Flügen mit Edelweiss ausschließlich Meilen direkt bei Miles and More sammeln könnt.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Miles and More (LH) 4-6 Meilen je Euro Umsatz
Miles & Smiles (TK) 0-100% der Entfernungsmeilen
Miles+Bonus (A3) 0-100% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Super Deal, habe gerade für 4 Personen Stockholm – Shanghai in F mit Swiss und zurück in C mit Singapore von Singapur nach Stockholm für EUR 1700.- pro Person im Sept 2020 gebucht. Habe noch viele ähnliche Kombis gefunden, die Verfügbarkeiten sind ab Juli 20 bis Oktober 20 sehr gut.

  • Hallo Reisetopia Team,

    danke für den Tipp hier, bei mir hat alles geklappt. Wir fliegen zusammen mit mein Bruder im März 2020 mit Swiss in C nach Dubai. Pro Person für ca. 1000 EUR 🙂

    Danke!

  • Natürlich gibt es zu einigen Daten noch die günstigen Preise, nur das betrifft weniger als 3,5 % der Kombinationen. Wirklich nur noch reißerisch und hinter Klicks her – erst die Amex platinum die gepusht wird wir ne alte Bitch, jetzt auch leider immer öfters die früher rührend guten Deals

    • Hallo Kai, danke, dass Du Dir die Zeit nimmst, auf unseren Beitrag zu antworten. Die Verfügbarkeiten liegen nun mal definitiv außerhalb unserer Zuständigkeit. Natürlich wollen wir trotzdem allen unseren Lesern die Möglichkeit geben, von solchen Deals zu profitieren.

  • Früher war die Seite Seriöser.
    Mittlerweile seitdem man expandiert ist, braucht man wohl auch mehr “klicks” um alle zu finanzieren

    Es grenzt schon an Irreführung bzw. unlauteren Wettbewerb, etwas anzupreisen was nicht mehr Verfügbar ist

    • Hallo Dirk, ich weiß nicht, wie du darauf kommst, dass das Angebot nicht mehr verfügbar ist, aber wenn du die Suche nutzt, findest du auch die entsprechenden Angebote. Wir versprechen allerdings an keiner Stelle, dass jedes Angebot zu jedem Zeitpunkt zu jedem Ziel verfügbar ist – das ist schlichtweg nicht realistisch und die Fluggesellschaften sind nun einmal für die Angebote verantwortlich. Wir weisen nur auf gute Angebote hin und versuchen dabei jedem den Deal zu ermöglichen. In diesem Fall ist das Angebot aber sogar noch verfügbar, ich vermute nur, dass es an deinem Datum Wunschdatum nicht gültig ist? Ich finde allerdings weiterhin zum Beispiel nach Dubai und zu anderen Zielen weiterhin sehr attraktive Preise?

    • Wieso ? Ich habe heute (22.10.2019) geprüft – das Angebot des Swiss-Partner-Deals ist noch verfügbar. Leider habe ich keine 2. person, die auch nach Hongkong fliegen muss im Februar.

      Hallo Redaktion:

      Ihr könntet doch eine Rubrik

      “suche Flugpartner für Partner-Tarife”

      anlegen. Das wäre doch eine super Sache. Denkt mal drüber nach 🙂

  • Langsam reicht es mir. Kann nicht sein, das wirklich jedes Business / First Class Angebot nicht verfügbar ist zumindest nicht zu den angegebenen Preisen. Ihr füllt euch die Taschen durch Werbung und Links für Dinge die es anscheinend nicht gibt. Selbst wenn ich 3min nach dem eure Anzeige online ist schaue….

    Grüße, D.Onder

    • Jedes unserer Angebote wird geprüft, bevor es online geht – tagesaktuell sogar noch einmal. In diesem Fall sind beispielsweise noch immer Verfügbarkeiten zu allen Zielen zu einem niedrigen Preis zu finden. Bei langen Reisezeiträumen kommt es allerdings immer wieder vor, dass die Verfügbarkeiten nicht an allen Daten gegeben sind – das behauptet aber auch niemand. Zudem verändern sich die Verfügbarkeiten ab der Veröffentlichung natürlich, darauf haben wir leider keinen Einfluss.

    • Hallo Dirk, danke dass Du Dir die Zeit genommen hast, uns einen Kommentar zu hinterlassen. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Euch über Angebote aller Art zu unterrichten, um günstig in der Business und First zu fliegen. Dass nicht zu allen gewünschten Daten unserer Leser Verfügbarkeiten in die Flugpläne der Airlines geladen werden, liegt außerhalb unserer Verantwortung und Macht. Dafür hast Du sicherlich Verständnis.

  • Die Buchung über Jetsets ist ein bisschen verarsche. In der Suchmaske wird z. B. für Hin am 28.3.20 und Rück am 12.4.20 nach BKK ca. EUR. 1.200 p. P. angezeigt (was ein super Preis wäre). wenn man dann jedoch auf “buchen” geht, kommt ein Preis von ca. EUR. 2.300 p.P. und der “freundliche” Hinweis “Preis hat sich geändert”. Das ist seehehr ärgerlich….

  • Hallo Leute, was bitte soll bei Preisen um die 1800.- € pro Person in de Business nach Dubai günstig sein? Für dieses Geld kann man doch selbst von D aus bei einer mind. gleichwertigen Business locker bis nach Asien ( Sin oder BKK ) bei entsprechender Vorplanung fliegen. Axelito

  • Besten Dank für den Super Review. Hatten nun auch im Oktober 2018 (Flug Februar 2019)zugeschlagen beim Partnertarif ab ZRH nach BKK, bezahlen nun pro Person für den Swiss Direktflug Business 1792.– CHF inkl. aller Taxen. Hatte verschiedene Alternativen geprüft, aber dieser Tarif hat sogar noch die Umsteigertarife wie der Oman Air oder andere Promotions unterboten.

  • Wenn man den Link zur Swiss oben anklickt, landet man lediglich auf einer Seite, auf der Economy Specials angeboten werden.
    Von Partnertarifen in Business ist da keine Rede – und sie sind auch ganz offensichtlich nicht buchbar!
    Der günstigste verfügbare Tarif scheint bei 2.628CHF/Person zu liegen – nicht wirklich ein Schnäppchen!

    • Hallo Rena, der Deal ist am 19. März abgelaufen (siehe den Kasten oben). Deshalb findest du auch die Preise und die entsprechende Landing Page leider nicht mehr. Sobald es wieder ein ähnliches Angebot gibt, aktualisierne wir den Deal natürlich 🙂

      • Hi, und wieso bekomme ich dann heute am 03.10.19 Eure Info darüber? Ich suchte fleißig 07.01.20 bis 10.03.20 BKK 2 Personen! Was kam raus rund 2.300,- pro PERSON!!!😡 Wieso kommt die Info heute wenn Mörz abgelaufen?????

      • Hallo Pirol, der Deal ist weiterhin aktiv. Wir aktualisieren nur schlichtweg nicht alle alten Kommentare und verwenden die Links erneut. Dennoch ist es so, dass auch in einem Angebotszeitraum nicht alle Daten funktionieren, besonders so lange Zeiträume. Die oben genannten Preise gibt es allerdings weiterhin – das siehst du auch gut an der Suchmaske.

Alle Kommentare anzeigen (1)